Jump to content
poppa

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage

Recommended Posts

Gibt es einen Trick, die Bolzen aus der Bremstrommel zu lösen, wenn die fest sind? Möchte auf die SIP Alufelgen wechseln, welche längere Bolzen benötigen, aber die Bolzen bei mir bewegen sich kein mm. 

Share this post


Link to post

Hitze und nach links,
Halt ! Hab das richtige gemeint aber mich falsch ausgedrückt, Linksgewinde also nach rechts

Ich hab ne vorne abgeflachte 12er Nuss welche am flachen kopf schön greift

Edited by Werner Amort

Share this post


Link to post

Sicher schon vielfach angesprochen, aber nicht auffindbar für mich: kann ich die Cr-Ring-Serie 3 auf nicht Cr-Ring umbauen per angesetztem Lenkschlossanschlag und langem Lenkerunterteil? Welche Veränderung wäre weiter zwingend notwendig? 

 

Beinschilder passen untereinader so halbwegs, richtig? Sticky zeigt ja die scheinbar untergeordneten Unterschiede.

 

Bei den Kaskaden ebenso. Richtig?

 

Lenksäulen? Da bin ich gerade noch unsicher.

 

 

Antworten gerne stichwortartig, in Prosa oder per Links. :-) Vielen Dank.

Edited by M210

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat M210 folgendes von sich gegeben:

 

Beinschilder passen untereinader so halbwegs, richtig? Sticky zeigt ja die scheinbar untergeordneten Unterschiede.

passen zum Rahmen; Du hast aber einen leichten Versatz zum Lenkerunterteil

 

Bei den Kaskaden ebenso. Richtig?

ja

 

Lenksäulen? Da bin ich gerade noch unsicher.

Verstehe die Frage nicht. Meinst Du das Rahmenrohr oder die Gabel?

 

 

Antworten gerne stichwortartig, in Prosa oder per Links. :-) Vielen Dank.

 

Share this post


Link to post

@Friseur

 

Kann ad hoc nicht sagen, ob es Unterschiede in den Längen der Gabeln für die beiden o.g. Rahmenvarianten gibt. Wahrscheinlich nicht. Weiß nich recht.

Share this post


Link to post

Mit ring hätte eine gabel zum maß nehmen fotos machen in ausgebaut da.

 

Wenn jemand eine ohne ring gabel hat können wir das ja evtl im homeoffice lösen....

Share this post


Link to post

hier gab es doch mal eine Übersicht der Gabellängen

 

 

hab´s auf meiner Platte gefunden (war aus dem GSF)

LambrttaFORK.pdf

 

würde sagen ...scheiß drauf wa!

Edited by Friseur

Share this post


Link to post
vor 18 Stunden hat Friseur folgendes von sich gegeben:

 

würde sagen ...scheiß drauf wa!

 

 

Danke für die Übersicht. Was ist mit den Differenzen also? Habe nichts da zum messen und als Interpretationahilfe. :???:

 

 

 

20200801_113309.jpg

Share this post


Link to post

Hilft dir das? Sollte eigentlich ohne Chromring sein. Ist 467

C986FAEC-AA03-4C39-BE3E-35205AB7284F.jpeg

AB25812C-69B9-4CAF-BD30-7289F4E6F7D7.jpeg

Edited by Gilbert
Maß hinzu

Share this post


Link to post

Was in Herrgotts Namen ist jedes Mal so verwirrend an dieser mit/ohne Chromring Geschichte? 

 

Mit Chromring ist die Gabel vom unteren Lagersitz nunmal 8mm länger als ohne Chromring, da selbiger eben 8mm aufträgt. 

 

Irgendwie wird das von jedem 3. erfragt und am Ende nicht verstanden..... 

Share this post


Link to post

Ich fahre auf der Lince eine 47er Superstrong bei 16er Frontsprocket. Leistung wird vom Imola und TSREvo erzeugt. Ich habe verstärkte Federn drin, weil es mit Standardfedern im Reso zum Durchrutschen der Kupplung kam. Das ist jetzt weg. Aber was mich stört ist, dass ich nur ganz wenig Spielraum habe bei der Feineinstellung der Kupplung. Entweder das Schalten, insbesondere das Runterschalten,  geht schwer, oder sie rutscht schon im Vorreso durch. Gibt es vielleicht eine Lösung für dieses Problem? 

Danke. 

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden hat DocMed folgendes von sich gegeben:

Gibt es vielleicht eine Lösung für dieses Problem?

Ja, Liedolsheim. :whistling:

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden hat DocMed folgendes von sich gegeben:

Ich fahre auf der Lince eine 47er Superstrong bei 16er Frontsprocket. Leistung wird vom Imola und TSREvo erzeugt. Ich habe verstärkte Federn drin, weil es mit Standardfedern im Reso zum Durchrutschen der Kupplung kam. Das ist jetzt weg. Aber was mich stört ist, dass ich nur ganz wenig Spielraum habe bei der Feineinstellung der Kupplung. Entweder das Schalten, insbesondere das Runterschalten,  geht schwer, oder sie rutscht schon im Vorreso durch. Gibt es vielleicht eine Lösung für dieses Problem? 

Danke. 

Was für Federn, was für Öl? was für Beläge; was für Scheiben?

Ich fahre in Summe 3 Imolas (mit TSR9 mit der org. Kupplung und verende MB Feder, BGM Korkscheiben; Surflex oder BGM Stahllamellen und BelRay Öl

Die MB Federn sind halt so ne Wundertüte. Wenn die Kupplung nicht richtig trenn, dann kann es sein, dass sich ne Feder gesetzt hat. Dass passiert aber dann sofort nach den Einbau.

 

Noch ein Hinweis: Wenn Du dir die Beläge mit rutschen schon verbrannt hast, dann sind die hinüber, die werden dann immer rutschen.

Share this post


Link to post

Liedolsheim behalte ich mal im Hinterkopf, danke. 

@Friseur: Danke für die guten Ansätze. Ich habe sie aus dem Karton verbaut. Ich habe das mit dem Durchrutschen aber früh gemerkt und die Fahrweise angepasst. Ich hoffe, dass die Beläge noch ok sind. Die Federn hat der clash1 bei ner Revision getauscht. Höchstwahrscheinlich bgm...  Welche das genau sind, kann ich nicht mehr sagen. Öl hatte ich ursprünglich Runge eingefüllt, aber inzwischen war der Motor auch wieder offen. Ich weiß leider nicht, welches der clash1 verwendet hat. 

Share this post


Link to post

Wechsel mal das Öl gegen Castrol MTX 75W-140. Manchmal bewirkt das Wunder.

Share this post


Link to post

verbrannte Beläge kannst Du optisch sehen. Wenn der Kork dunkler wurde und so einen Glanz bekommt, dann würde ich die mal entfernen. 

Wenn die Stahlscheiben sich farblich verändern ist auch rum.

Share this post


Link to post
vor 37 Minuten hat T5Rainer folgendes von sich gegeben:

Wechsel mal das Öl gegen Castrol MTX 75W-140. Manchmal bewirkt das Wunder.

Das hört sich nach einem umsetzbaren Plan an. :thumbsup:

Bei Louis steht, nicht für Oldtimer geeignet. Im Datenblatt bei Castrol steht so was nicht. Gibt es da noch was zu beachten? 

vor 11 Minuten hat Friseur folgendes von sich gegeben:

verbrannte Beläge kannst Du optisch sehen. Wenn der Kork dunkler wurde und so einen Glanz bekommt, dann würde ich die mal entfernen. 

Wenn die Stahlscheiben sich farblich verändern ist auch rum.

Das ist dann der nächste Schritt, sollte der Ölwechsel keine Verbesserung bringen. Gucke ich mir an. 

 

Wäre es eine Option, je eine Reib- und Stahlscheibe zu entfernen? SC schreibt bei den Ersatzbelägen, daß man mit denen auch sechs statt fünf fahren könnte. Heißt für mich im Umkehrschluß, daß man ein Paar entfernen könnte. 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat DocMed folgendes von sich gegeben:

Wäre es eine Option, je eine Reib- und Stahlscheibe zu entfernen? SC schreibt bei den Ersatzbelägen, daß man mit denen auch sechs statt fünf fahren könnte. Heißt für mich im Umkehrschluß, daß man ein Paar entfernen könnte. 

Warum das den? je weniger Scheiben Du hast, um so mehr Leistung muss über die restlichen Scheiben um so schneller rutscht es

Share this post


Link to post

Damit die verbliebenen Scheiben leichter trennen, denn das Belagpaket wird ja dann dünner. 5 Scheiben mit stärkeren Federn sollten doch reichen, um ca. 20PS zu übertragen. 

War auch nur ein Gedanke. Ich wechsel dieser Tage mal das Öl und gucke, was passiert. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.