Jump to content

Kurbelwelle noch zu retten


Recommended Posts

vor 9 Minuten hat DocMed folgendes von sich gegeben:

Bei ner Kingwelle wahrscheinlich angebracht. Hier übersteigt der Preis des Speedsleeves wahrscheinlich den Preis der Welle :muah:

Aber gut zu wissen, dass es so etwas gibt. 

@DocMedhallo,

kommt immer drauf an, welche Historie eine Welle hat.

ist ne Welle aufwändig gelippt, sind die Steuerzeiten bearbeitet, evtl. gelasert, längeres Pleuel, Exzenter HZ usw.,

dazu liegen vom TE keine Angaben vor.

 

Also ist das ein Alternativorschlag von makro und mir,

mit der Wellenschutzhülse;-)

 

Gruß

Edited by powerracer
Link to post
Share on other sites

Du hast absolut Recht. Ich kenne den funksoulbrother aber, und auch seine Komponenten. Deshalb dieser kleine Insider. Wie gesagt: die Idee mit dem Sleeve war mir unbekannt und werde ich auf jeden Fall abspeichern, für den Moment, wenn es mich erwischt. :cheers:

Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten hat powerracer folgendes von sich gegeben:

@DocMedhallo,

kommt immer drauf an, welche Historie eine Welle hat.

ist ne Welle aufwändig gelippt, sind die Steuerzeiten bearbeitet, evtl. gelasert, längeres Pleuel, Exzenter HZ usw.,

dazu liegen vom TE keine Angaben vor.

 

Also ist das ein Alternativorschlag von makro und mir,

mit der Wellenschutzhülse;-)

 

Gruß

Also wenn das eine richtig gute, geile, teure Welle ist würde ich sie wahrscheinlich per Laserschweißen auffüllen und rundschleifen (lassen). Die Möglichkeiten dazu natürlich vorausgesetzt. Wenn man so eine Instandsetzung für den schmalen Taler irgendwo machen lassen kann zahlt es sich sowieso mit jeder Welle aus.

Aber diese Reparaturhülsen sind definitiv eine interessante Sache und kommt uns geistige Archiv!

:cheers:

Edited by greenfrog
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Um eine Welle nach den ganzen genannten alternativen Methoden,

ausser Wellenschutzhülse, zu generieren,

sollte die Welle nach dem lasern, aufspritzen usw.,

zum Rundschleifen auseinander gepresst werden, wenn ein gutes Ergebnis rüber kommen soll.

 

Nehm ich die Welle im kplt. Zustand zwischen Spitzen auf,

kann nach perfektestem richten doch noch ein Restschlag von 1-3/100 übrig bleiben.

Mag zwar für den Wedistumpf ausreichen, aber mir gefällt das nicht.:???:

 

Was an der Rep.-Methode dann noch günstig sein soll, Welle zerlegen, generieren, Zusammenpressen und richten, bitte meine Herren,

ich reich mal nen Preis von einem 24er SpeediSleeve nach.

 

Übrigens bei AgroLager (unter Sonstiges) erhältlich,

einer der wenigen der keinen Mindermengen Bestellwert hat.

1 Stück Ø 24 inkl. Mwst. 19,82 zzgl. Versand

 

pr

 

Edit: Preis nachgereicht

 

Edited by powerracer
Link to post
Share on other sites
Am 13.4.2020 um 12:02 hat funksoulbrother folgendes von sich gegeben:

Moin,

ich hätte gerne mal Eure Einschätzung bezüglich meiner Kurbelwelle (60er Langhub). Bei der russischen Lagerringentfernung ist die Flex leider etwas zu fleißig gewesen... Noch fahrbar, reparierbar.. Wenn ja, wie?

Danke vorab.imageproxy.php?img=&key=8aba39cb43c221e7

Prost:cheers:

IMG_20200413_105914.jpg

IMG_20200413_110029.jpg

Damit das beim nächsten mal nicht wieder passiert....Simmerrringlauffläche mit Klebeband umwickenln und Schlauchschelle drum....dann kannst auch den Lagerring vorsichtig runter flexen bzw. dremeln.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Um kw lager innenringe, welche sich durch mitdrehen in den zapfen eingearbeitet hatten, hatte ich früher die Möglichkeit per funkenerrosion hartmetall aufzutragen :) gerät war glaub ich von joke...funktioniert aber an dichtstellen nicht da zu rau...dagegen bei porsche radlagerzapfen...das ganze komplette bauteil für den 928 gibts noch für schlappe 1500 euro:aaalder::muah:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.