Jump to content

Interesse an neuen. T5 zylindern


Recommended Posts

  • Replies 77
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Man sollte unter 300ccm bleiben, deswegen beschränke ich mich auf eine 73er Bohrung ;-). Vergaser darf dann aber ein 28er SI sein. Mehr dazu später.     

Grundsätzlich besteht Interesse an einem Zylinder der mehr aus der Schachtel kann und nochwas Potential hat. Aber an Gebastel mit neuer Kurbelwelle und Blockbearbeiten nicht.   Ordentlicher

Der Meinung bin ich auch ! Die Allermeisten T5 Fahrer die ich kenne sind eher zurückhaltend was Tuning betrifft.   Viele wollen den Original Charakter der T5 nicht zu sehr verändern.  

Posted Images

Geil!

 

- Guter Kolben & Ringe

- Auslassflansch wie beim Quattrini mit Option auf Stahlflansch

- P&P ü 20 Ps & >20 Nm

- Kompatibel für 52-57 Hub

 

Und OHNE das am Motorgehäuse was gefräst werden muss. 

 

KEIN Direkteinlass

 

Drehfreudigkeit wie T5 & Drehmoment wie ein MHR.....das wären meine Wünsche für die nächsten 20 Weihnachten 

 

 

MfG Fox 

Edited by FOX Racing
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb FOX Racing:

Geil!

 

- Guter Kolben & Ringe

- Auslassflansch wie beim Quattrini mit Option auf Stahlflansch

- P&P ü 20 Ps & >20 Nm

- Kompatibel für 52-57 Hub

 

Und OHNE das am Motorgehäuse was gefräst werden muss. 

 

KEIN Direkteinlass

 

Drehfreudigkeit wie T5 & Drehmoment wie ein MHR.....das wären meine Wünsche für die nächsten 20 Weihnachten 

 

 

MfG Fox 

an Sowas hätte ich auch Interesse 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb zerstörer ü30:

Guten Morgen.

 

 Ich lass eventuell eine Serie t5 zylinder machen.. Wollte mal. Nachfragen ob da bei mehreren. Interesse besteht und wenn ja was würde denn gewünscht.? 

 

Hallo, ich sehe da zwei Varianten: 1x 73mm Bohrung, 1x 69mm Bohrung (ohne Zylinderfuß). 60 Hub und 16er Kobo setze ich vorraus. LG

Edited by Phantomias
Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Phantomias:

Hallo, ich sehe da zwei Varianten: 1x 73mm Bohrung, 1x 69mm Bohrung (ohne Zylinderfuß). 60 Hub und 16er Kobo setze ich vorraus. LG

 

 

Ohne Fuß braucht’s ja wieder ein längeres Pleuel. Ist ja wieder nix P & P

Link to post
Share on other sites

Dann wird das Feld der potentiellen Kunden für den Zylinder aber sicherlich massiv kleiner. Bei dem Aufriss, kannst gleich auf Fremdzylinder umbauen. Da ist dann nicht mehr viel um.

 

Bei 105 er Pleuel bin ich dabei (Wenn es im bezahlbaren Rahmen liegt <1k)....alles andere ist kein P&P bei mir und ist für mich nicht von Interesse.

 

 

Link to post
Share on other sites

Also ich dachte an einen gehäusegesaugten 69 mm zylinder der sagen wir mal. Für 56 hub aber ne lange Laufbahn. Hat das man ihn auch problemlos mit 60 hub fahren kann. fuss Dichtungen kann dann jeder spielen wie er will. Auslass entweder mono oder dreiteiler um die stehbolzen. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb FOX Racing:

Dann wird das Feld der potentiellen Kunden für den Zylinder aber sicherlich massiv kleiner. Bei dem Aufriss, kannst gleich auf Fremdzylinder umbauen. Da ist dann nicht mehr viel um.

 

Bei 105 er Pleuel bin ich dabei (Wenn es im bezahlbaren Rahmen liegt <1k)....alles andere ist kein P&P bei mir und ist für mich nicht von Interesse.

 

 

 

Der Meinung bin ich auch ! Die Allermeisten T5 Fahrer die ich kenne sind eher zurückhaltend was Tuning betrifft.

 

Viele wollen den Original Charakter der T5 nicht zu sehr verändern.

 

 

Ich würde da wenn dann eine Plug and Play Variante entwickeln die dem T5Malossi gegenüber ein paar deutliche Vorteile hat, aber noch ganz einfach gesteckt werden kann. Eventuell für ein bisschen mehr Hub ausgelegt.

 

 

 

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Crank-Hank:

Eine Kurbelwelle mit 56-60Hub und einen Zylinder verbauen ist immer noch PnP

 

Wer beim 105er Pleuel bleiben will: Malossi

Oder eben Polossi den es auf egay gibt

Du wenn Du steil gehen willst ich hab hier noch ein t5 zylinder von nem Projekt über.. 72 Bohrung und 60 hub. Mit Arctic at überströmer layout. Kann ich dir heute noch schicken. 

Link to post
Share on other sites

Ich denke für Originalwelle macht so ein Projekt wenig Sinn, so schlecht ist der Malossi nicht.

 

Für die breite GSF Masse wäre ein 210 - 225er Zylinder für 57-60 Hub im Quattrini Style am sinnvollsten. Somit kann man den originalen Spindeldurchmesser (70mm) mit einem 69er Kolben fast ganz ausreizen. Da sind dann auch nur minimale Änderungen am Gehäuse nötig falls das Pleuel in Schrägstellung am Gehäuse angeht.

Also quasi Plug & Play.

 

@Zerstörer: macht der Quattrini den Zylinder?

 

LG

Hannes

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

@light

Was willst denn grossartig erreichen mit 52/54mm. Da ist der Malossi doch eigentlich eh gut dabei was Leitung betrifft.

Mir wäre es das wert auf die t5 Leistung zu bekommen dafür eine ordentliche Welle verbaut werden muss. Ich vermute das die aus dem haus King kommt...

Arbeiten am Gehäuse so wenig wie möglich wäre wünschenswert.

 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb schoeni230:

 

Ich würde da wenn dann eine Plug and Play Variante entwickeln die dem T5Malossi gegenüber ein paar deutliche Vorteile hat, aber noch ganz einfach gesteckt werden kann. Eventuell für ein bisschen mehr Hub ausgelegt.

 

 

 

 

 

 

Da schließe ich mich an. Das wäre fein! 

Link to post
Share on other sites
@light
Was willst denn grossartig erreichen mit 52/54mm.
 


Ne, falsch rüber gekommen:
Ich meinte nicht original Welle, sondern sämtliche auf dem Markt erhältlichen Wellen. Z.b.: 58er King.
Nur halt nix selber schnitzen.
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.