Jump to content

Das Pinasco T5 Motorgehäuse / Master


T5Pien
 Share

Recommended Posts

Ih denke, das T5 - gehäuse hat sein eigenes topic verdient.

 

 

ich habe es heute bekommen und erstmal nur befummelt - noch rein gar nichts verbaut 

 

wirklich traumhaft saubere verarbeitung

 

kein elestarter-loch in der kleinen gehäusehälfte 

 

keine t5-cdi-halterung / kann man natürlich auch verbauen. käuflich zu erwerben sind sie noch

 

 guss ohne lunker,man reißt sih also nicht die finger aus

 

px silentblöcke auf beiden seiten !!!!

 

lange dichtfläche mit ausreichend fleisch für mebrangeschichten wenn man den möchte

 

preislich liegt es leider etwas über den px-modellen.   730 für die masterversion, slave 840.  t5 war halt schon immer ein wenig extravagant :-D:-D

 

 

 

 

 

 

das was man optisch beurteilen kann ist 1a und identisch mit der Gehäuseserie 2 von Pinasco PX-gehäusen. ich lass mal bilder sprechen

 

und ja, ich möchte unbedingt ein kind von dem motorgehäuse haben :cheers::cheers:

 

 

 

 

.1.jpg

 

2.jpg

 

3.jpg

 

4.jpg

 

5.jpg

 

6.jpg

 

7.jpg

 

8.jpg

 

9.jpg

 

10.jpg

 

11.jpg

 

 

 

 

12.jpg

 

13.jpg

 

14.jpg

 

15.jpg

 

16.jpg

 

14.jpg

 

15.jpg

 

16.jpg

 

17.jpg

 

18.jpg

 

19.jpg

 

20.jpg

 

21.jpg

 

 

23.jpg

 

24.jpg

 

25.jpg

 

26.jpg

 

27.jpg

 

28.jpg

 

29.jpg

 

30.jpg

 

31.jpg

 

32.jpg

 

33.jpg

 

34.jpg

 

35.jpg

 

36.jpg

 

40.jpg

 

39.jpg

 

38.jpg

 

37.jpg

 

 

41.jpg

 

42.jpg

 

 

3.jpg

 

42.jpg

 

43.jpg

 

44.jpg

 

48.jpg

 

47.jpg

 

46.jpg

 

45.jpg

 

49.jpg

 

50.jpg

 

51.jpg

 

52.jpg

 

53.jpg

 

54.jpg

 

55.jpg

 

56.jpg

 

57.jpg

 

58.jpg

 

59.jpg

 

60.jpg

 

71.jpg

 

 

72.jpg

 

73.jpg

 

74.jpg

 

78.jpg

 

77.jpg

 

76.jpg

 

75.jpg

 

80.jpg

 

79.jpg

 

 

61.jpg

 

62.jpg

 

63.jpg

 

64.jpg

 

66.jpg

 

70.jpg

 

67.jpg

 

68.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22.jpg

65.jpg

Edited by T5Pien
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

ich hatte bei px keinerlei probleme - hab mit den mastergehäusen mehr als 10  ds motoren gebaud. laufen alle nach meinem kenntnisstand noh einwandfrei.

vor 23 Minuten schrieb Han.F:

Wär interessant ob die Drehschieberverdichterplatte wenigsten bei den T5-Gehäusen paßt?!

 

Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb T5Pien:

ich hatte bei px keinerlei probleme - hab mit den mastergehäusen mehr als 10  ds motoren gebaud. laufen alle nach meinem kenntnisstand noh einwandfrei.

 

 

Ich kenn schon das 4. Gehäuse mit mehr als 0,15 Spalt! 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Han.F:

 

Ich kenn schon das 4. Gehäuse mit mehr als 0,15 Spalt! 

 

 

 

 

das will ich auch auf gar keinen falll anzweifeln - das ist auch scheisse, da bist du nicht der einzige, aber ich hatte wirklich  immer glück mit meinen drehschiebern. die wellen von quatrini passen 1a, die polini auch und original. andere hatte glaube ich nicht verbaut. pinasco hält sich wie z.b. auch an der kickerwelle an die orig. piaggiotoleranzen. das muss jetzt aber nicht heißen, dass das bei dir der fall war, es gab halt leider echt gehäuse, die nur als reed-intake taugten. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb T5Pien:

 

 

das will ich auch auf gar keinen falll anzweifeln - das ist auch scheisse, da bist du nicht der einzige, aber ich hatte wirklich  immer glück mit meinen drehschiebern. die wellen von quatrini passen 1a, die polini auch und original. andere hatte glaube ich nicht verbaut. pinasco hält sich wie z.b. auch an der kickerwelle an die orig. piaggiotoleranzen. das muss jetzt aber nicht heißen, dass das bei dir der fall war, es gab halt leider echt gehäuse, die nur als reed-intake taugten. 

 

So viel Glück hätte ich auch gern, wobei, wenn alles gut geht und hält, kann ich in Zukunft dank dieser Fehlkonstruktion, eine Beschichtung anbieten, die dieses Problem behebt und das deutlich günstiger als auflasern! :whistling:

 

Man soll ja immer das Positive sehen, aber bei dem Preis sollte das eigentlich bedenkenlos passen OHNE dass man am neuen, teuren Gehäuse gleich rumschweißen muß!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

ich habe leider gerade keine welle zur hand, sonst würde ich das direkt mal mit lagerdummies testen. ich frag mal dein maik3009, der wohnt bei mir umme ecke - ich denke der hat ein paar t5-wellen rumfliegen. dann kann man das mal halbwegs genau testen. da ich membranfan bin, wäre es allerdings nicht ganz so tragish. bin mit noh nicht sicher, was ih aus dem t5 block mache

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Zu dem T5 Gehäuse habe ich eigentlich nur 2 Sachen

 

1. Warum wurden PX200 Silentblöcke verbaut? 

Ich will da jetzt aber eine ernsthafte und fundierte Antwort und kein Wischiwaschi Statement

 

2. Ist es so wie alle vermuten: die Ecke an der Dichtfläche am großen Gehäuse fehlt damit ja kein Simonini Zylinder drauf passt?

Finde ich legitim aber auch echt albern!

 

 

Ansonsten finde ich ich es natürlich sehr löblich das sich Pinasco der T5 Geschichte angenommen hat. Tres Chic und well done!!

 

 

 

Phantomias: An deiner Stelle würde ich mich eher ärgern dass du die viel zu früh für einen Spottpreis verkauft hast

 

Quattrini: jetzt bequem dich endlich mal und zimmer ein T5 Brett! 

Edited by Crank-Hank
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Crank-Hank:

 

 

1. Warum wurden PX200 Silentblöcke verbaut? 

Ich will da jetzt aber eine ernsthafte und fundierte Antwort und kein Wischiwaschi Statement

 

Eine konkrete Antwort wirst Du wohl nur von Pinasco selber bekommen.

Was ich denke:

- 200er Silentgummies sind erhältlich; T5 nicht. Austausch geht dann eben ohne doofes Kürzen des rechten Gummis.

- Warum sollte Pinasco extra die Blöcke für T5 Silentgummis ändern? Was hätte das für einen Vorteil?

 

Link to comment
Share on other sites

PX200 Silentblöcke zu verbauen signalisiert für mich jetzt erstmal man stellt Piaggio komplett in Frage! 
Und DAS sollte man ja irgendwie begründen müssen

Dazu müsste man erstmal wissen, warum Piaggio bei T5 einen kurzen rechten Gummi verbaut hat. Ich sehe da keinen Sinn bzw Mehrwert gegenüber der PX200 Version.
Wenn es einen echten Grund gäbe, dann könnte man behaupten, Pinasco stelle Piaggio in Frage.
Ansonsten ist wäre die 200er Lösung einfach nur zweckmäßig für Fabrikant und Kunden.
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb czeckson:

.. und wie ist das mit dem O-Ring beim Kickstarter ???

 

 

ich hatte doch oben geschrieben: alle so wie bei der zweiteb serie der px-gehäuse. da gab es keine falschen o-ringaufnahmen mehr

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Phantomias:

Was ist an dem Pinasco Gehäuse besser als bei einem originalen T5 Gehäuse? Ist die Nebenwellenaufnahme stabiler? Irgendwie bereue ich das ich meine originalen Gehäuse verkauft habe.

 

 

man kriegt sie neu - ein nos t5-gehäuse habe ich schon länger nicht mehr gesehen. wird bestimmt noch welche geben, aber die liegen preislich fast gleich auf. vor 2 jahren war mal hier eines im gsf - ich meine das lag bei 750 euronen. 

 

 nebenwelle ist wie bei den px-modellen etwas verstärkt. kein fliegenschissloch an der hauptwelle. was man am pinasco besser findet als am orignal oder umgekehrt muss jeder für sich entscheiden. mir persönlich gefällt die lange dichtfläche, ansonsten ist das m.e. ein ganz normales ersatzteil / austauschgehäuse

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.