Jump to content
orpheus

Polini 207 Kolbenklemmer - Ursache & welchen Kolben

Recommended Posts

Servus,

 

ich hatte vor ein paar Wochen mit meiner PX auf der Fahrt in die Arbeit einen Kolbenklemmer.

 

Als was heißt Kolbenklemmer, ich bin eine etwas längere Steigung mit Vollgas hochgefahren, als plötzlich der Motor schlagartig ausging. Ich bin mir nicht mal mehr sicher, ob irgendwas blockiert hat, da ich ziemlich schnell die Kupplung gezogen hab.

 

Nachdem ich mich in eine Parkbucht retten konnte, hab ich zuerst mal die Kerze gecheckt, sah traumhaft rehbraun aus. Überhaupt war der Vergaser meiner Meinung nach nicht zu mager.

 

Aber es half alles nichts, hab sie nicht mehr anbekommen, es war keine Kompression mehr vorhanden.

 

Habe bisher nur den Kopf abgenommen, tiefe Riefen in Kolben und Zylinder.

 

Eine abschließede Diagnose kann man wohl nur geben, wenn ich den kompletten Zylinder abmache, was?

 

 

Wie auch immer, einen neuen gebrauchten 207er GG Polini hab ich. Nun stellt sich die Frage, welchen Kolben ich nehmen soll.

 

Hatte vorher den mit 1 Kolbenring drin.

 

Welchen sollte man nehmen, GS-Kolben, Malossi, orig. Polini mit zwei Ringen?

 

 

mfg

Share this post


Link to post

Welchen sollte man nehmen, GS-Kolben, Malossi, orig. Polini mit zwei Ringen?

Falls der Zylinder "stark gelitten" hat, würde ich den MALOSSI nehmen und den Zylinderkopf entsprechend anpassen.

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

Share this post


Link to post

Ja Bilder werde ich morgen oder übermorgen nachliefern, hab bisher nur bilder vom montierten Zylinder gemacht.

@BABAS

Öhm, meinst du das ich den "gefressenen" Zylinder behalte? Ne, der kommt ins Regal. Hab mir einen guten gebrauchten 207er komplett mit PinascoKopf aus dem Forum hier gekauft.

post-17481-0-54120000-1432639399_thumb.j

Edited by orpheus
  • Like 1

Share this post


Link to post

Öhm warum kommt der ins Regal? Wenn es nicht allzu schlimm ist die alureste vom Kolben mit ätznatron von der Laufbahn entfernen durchhonen eventuell neuen Kolben (GS oder Malossi) feddich! Würde aber vorher noch rausfinden woran es gelegen hat!

Share this post


Link to post

Na dann will ich mal hoffen, dass der PINASCO-Kopf nicht der mit der kleinen Kugel ist

==> nicht das dann noch eine weiterer geklemmter POLINI-Zylinder im Regal liegt ;-)

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

 

PS. Sieht für mich nach einem undichten Zylinderkopf aus.

Share this post


Link to post

Den kannst du noch fahren, Kolben ist sicher auch nach etwas Pflege keine Leiche mehr, ansonsten noch einmal durch die Laufbahn schmiergeln und gut ist, pinascokopp siehe babas

Share this post


Link to post

Jetzt ist der doch erst mal eingefahren :-D

 

Ein paar Infos: Blubb

 

 

Scherz beiseite. Also mit den Kolben, welche beim Polini ab Werk beigelegt wurden hatte ich nur Ärger. Hatte mir dann einen Asso Kolben besorgt (Manche nennen ihn auch Malossi Kolben). Mit diesem Kolben und 12 bis 14 Hundertstel Laufspiel am aufgebohrten Polini 207 hast Du einen Zylinder, welcher auf einem breiten Drehzahlband hohe Drehmomentwerte abliefert und Autobahntauglich ist.

 

 

"Deutsche versuchen sogar, Mädchen zu beeindrucken, indem sie den wienerischen Akzent imitieren" (Der Nino aus Wien)

 

@ Alfahaza:

:-D Edited by Radulf

Share this post


Link to post

So, dann mal der Reihe nach...

erst mal vielen Dank für die rege Anteilnahme :)

Noch zur Hintergrundinfo, habe den Motor "damals" so wie er heute ist gekauft ... Wenn man dann noch der Eintragung in den damaligen Fahrzeugbrief glauben schenken darf, ist der Zylinder mind. Bj 1993 oder älter.

Der "alte" - also der jetzt noch verbaute - kommt deswegen ins Regal da ich a) günstig an einen guten gebrauchten 207er GG gelangt bin und b) ich möglichst schnell die Kiste wieder zum laufen bekommen möchte, ohne lang mich mit dem alten zu beschäftigen, zumal ich davon wenig Ahnung habe. Letzters kann man sich zwar aneignen, mir fehlt aber definitv die Zeit im Moment mich damit lange auseinanderzusetzen. So viel mal dazu, warum ich den Zylinder tausche.

An dieser Stelle, wenn ihn wer haben möchte, schreibt mir ne Nachricht. Wenn ich ihn komplett demontiert habe, mache ich noch mal Bilder von.


Soweit ich das beurteilen kann, ist da der original 200er Kopf drauf gewesen. Aber ganz ehrlich, ich weiß es nicht. Ich häng mal ein Bild an was ich grad zur Hand habe welches letztes Jahr gemacht wurde, als der Kopf ab war. Akutelle Bilder folgen wie gesagt.


Ein Bild von dem Pinasco Kopf häng ich auch mal hier rein, welcher mir mit dem gebrauchten Zylinder verkauft wird/wurde. Hatte nicht unbedingt vor, den drauf zu machen, er war halt in dem Angebot mit dabei.


@BABA'S

Meinst du, er könnte durch den Kopf Falschluft gezogen haben?


Gibt es den Malle Kolben auch mit 68,0 mm Durchmesser? Und kann man den Malle Kolben auch P'n'P montieren oder muss da noch bearbeitet werden?

Wie schon oben erwähnt, das ganze soll so schnell wie möglich "umgesteckt" werden, nur eben mit einem neuen Kolben, zwecks der Haltbarkeit.

Evtl noch ein Zylinderkopf von MMW...?!


Hier ein Bild vom Pinasco Kopf
post-17481-0-37630500-1432664408_thumb.j

 

Und hier der (orig.) Kopf der aktuell drauf war

post-17481-0-34612700-1432664620_thumb.j

Edited by orpheus

Share this post


Link to post

Also Kopf bleibt, GS Kolben rein...

 

Malle Kobeln fällt ja aus, da der Zylinder ja dann auf Übermaß korrigiert werden müsste.

Share this post


Link to post

Bevor da zuviel in die Kristallkugel geschaut wird und jeder schwindelig wird.

 

Zuerst einmal Ausbauen und Schadenbericht erstellen.

 

Billig:

 

Alureste befreien wie schon erwähnt.

Neue Kolbenringe(eventuell neue Clips)

Kolben bearbeiten(Schleifen, mit Ölbohrungen versehen)

Einbauen fertig

 

Etwas teurer:

 

Neuer Kolben(Gleicher;-), oder GS Kolben)

 

Noch Teurer:

 

Neues Zylinderset deiner Wahl

 

Krilstallkugel ende

  • Like 2

Share this post


Link to post

Habe heute keine Zeit gehabt, der Zylinder abzumachen, aber hab trotzdem mal noch ein paar Bilder gemacht, keine Ahnung inwieweit die etwas aussagen können.

 

Morgen mach ich ihn dann ganz runter.

 

 

post-17481-0-75593300-1432742846_thumb.j

post-17481-0-26569200-1432742848_thumb.j

post-17481-0-87935600-1432742849_thumb.j

post-17481-0-99775000-1432742851_thumb.j

post-17481-0-47159000-1432742853_thumb.j

post-17481-0-09934700-1432742855_thumb.j

post-17481-0-99649000-1432742856_thumb.j

post-17481-0-34138000-1432742858_thumb.j

post-17481-0-52739300-1432742860_thumb.j

post-17481-0-55421700-1432742862_thumb.j

post-17481-0-70871600-1432742885_thumb.j

post-17481-0-23293000-1432742887_thumb.j

post-17481-0-79773700-1432742888_thumb.j

post-17481-0-76757900-1432742890_thumb.j

Share this post


Link to post

Zieh halt erst mal den Zylinder vom Kolben, dann wirst schon sehn was da im Argen ist. Keine Kompression heist, Ringe fest oder gebrochen. Also neue Ringe oder Kolben je nach Schaden, welcher ist eine Geld Frage, GS ist natürlich besser, vor allem die Ringe.

Zylinder kannst weiter nutzen, ausschleifen und fertig.

Ich würde evtl. die Zündung mal um 1° zurück nehmen, das sollte etwas Sicherheit geben und nicht wirklich Leistung kosten. Den Kopf bisl abziehn und wieder Spass haben.

Share this post


Link to post

Also nach den gestrigen Bildern bin ich ganz bei BABA'S,Zylinderkopf undicht! Der Reiber ist ja auch genau da,wo der Kopf die Leckspuren hat!

Share this post


Link to post

So seht selbst ... Der Kolben hat sich mit dem Ring verschmolzen.

 

Ferner riecht es aus dem Kurbelgehäuse bzw. das Öl das auf den Bildern zu sehen ist nach Getriebeöl. Hatte beim letzten Getriebeölwechsel schon den verdacht, dass das bissl nach Benzin riecht.

 

Was ich jetzt erst gesehen hab, auf dem Kolben steht 68,4 mm ... ist das bereits ein Übermaßkolben ? - innen steht ASSO Polini 

 

Meine Zündung war auf 24 Grad geblitzt wegen Kyronik mit Kurve 6.

 

 

post-17481-0-70701400-1432829034_thumb.j

post-17481-0-87949100-1432829036_thumb.j

post-17481-0-41830800-1432829038_thumb.j

post-17481-0-91563500-1432829039_thumb.j

post-17481-0-25005500-1432829041_thumb.j

post-17481-0-97078600-1432829042_thumb.j

post-17481-0-29060400-1432829044_thumb.j

post-17481-0-92581200-1432829045_thumb.j

post-17481-0-97378900-1432829047_thumb.j

post-17481-0-46487000-1432829482_thumb.j

post-17481-0-80919400-1432829484_thumb.j

post-17481-0-43538000-1432829486_thumb.j

post-17481-0-77792800-1432829487_thumb.j

post-17481-0-07939400-1432829489_thumb.j

post-17481-0-41551900-1432829490_thumb.j

post-17481-0-58158400-1432829491_thumb.j

post-17481-0-32771900-1432829493_thumb.j

post-17481-0-63075300-1432829494_thumb.j

post-17481-0-98537700-1432829495_thumb.j

Share this post


Link to post

Na...den hast du ja schön klein bekommen!

Verwegene Naturen machen sowas sauber und einen neuen Ring gängig und fahren es weiter.

Allerdings hast du ja ne ganze Reihe Möglichkeiten...

Die beste wird wohl sein, einen Malossikolben einzuschleifen.

Oder aber das letzte Übermaß einschleifen.

Einfach den Zylinder aus dem Regal nehmen geht natürlich auch.

Die Ursache für den Scheiß mußt du allerdings vorher beheben, also wahrscheinlich zumindest neue Simmerringe rein.

In eigener Sache:

Ich habe einen neuen 68,8mm Kolben in der Werkstatt liegen...würde ihn zum halben Neupreis abgeben.

Share this post


Link to post

Also nachdem ich ohnehin uns spalten nich rum komm, kommt da ne Langhubwelle rein und ich werd mir nen 221 Polini holen.

Dann wird das winter projekt eben vorgezogen

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.