Jump to content

Recommended Posts

vor 40 Minuten schrieb Friseur:

Haben alle mal einen Kippler besessen oder haben noch welche ...

Ach, für um damit inna großen Stadt rumzuschraddeln hat son Kippler immer noch eine Daseinsberechtigung. :whistling:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß gar nicht was das mit dem "Kippler" auf sich hat. Ich habe ja auch so einen Konkurrenzmotorroller, aber da kippelt mal gar nix.

 

 

 

 

 

 

 

(ob das an dem 3. Rad liegt?)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Champ:

Ich weiß gar nicht was das mit dem "Kippler" auf sich hat. Ich habe ja auch so einen Konkurrenzmotorroller, aber da kippelt mal gar nix.

(ob das an dem 3. Rad liegt?)

Sach mal? Bist Du überhaupt Mitglied im Lambretta Club Deutschland?

Solche Äußerungen sind gleichwertig wie wenn Du mit einen alten C-Coupe GTE am Wörthersee vor fährst.

Fehlt nur der Spruch so einen Corsa hate ich auch mal - nur von Peugeot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Champ:

Ich weiß gar nicht was das mit dem "Kippler" auf sich hat. Ich habe ja auch so einen Konkurrenzmotorroller, aber da kippelt mal gar nix.

 

 

 

 

 

 

 

(ob das an dem 3. Rad liegt?)

 

könnte das ne ape gewesen sein ?

so ne art lambro , aber dan halt in hässlich/weniger hübsch ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Champ:

Ich weiß gar nicht was das mit dem "Kippler" auf sich hat. Ich habe ja auch so einen Konkurrenzmotorroller, aber da kippelt mal gar nix.

 

 

 

 

 

 

 

(ob das an dem 3. Rad liegt?)

 

Bisse jetzt auch auf Scarabeo ? Top!!! Das Alter ist gesichert.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Champ:

Ich weiß gar nicht was das mit dem "Kippler" auf sich hat. Ich habe ja auch so einen Konkurrenzmotorroller, aber da kippelt mal gar nix.

 

(ob das an dem 3. Rad liegt?)

Ich habe auch noch so ein Teil herum stehen, aber bin nicht so irre, das herum zu erzählen oder in Foren publik zu machen. 

Meine Frau weiß Bescheid (der musste ich das sagen) und 2-3 gute Freunde, die aber alle dicht halten.

 

Natürlich kippelt da nichts und muss ich Dir nicht erzählen.

"Kippler" ist halt ein Schimpfwort von Lambrettisten, welches nicht auf einer wirklichen Grundlage basiert und nur zum Ziel hat, das Fahrzeug des einzigen (!) Konkurrenten im höchsten Maße zu verunglimpfen und unmöglich zu machen.

Ähnlich wie wenn Fahrer von Autos deutscher Herkunft gegenüber Autos asiatischer Herkunft von "Reiskochern" sprechen, obwohl man mit denen keinen Reis kochen kann.

 

Lambrettisten können nun mal sehr sehr verletzend sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 17.3.2018 um 23:03 schrieb ets125:

hallo zusammen, ich wollte euch eine frage stellen und zwar wo kann ich die unterschiede nachlesen zwischen den 200ccm lamys?

lambretta 200jet    200gp  und sx200

 

danke für eure hilfe

 

und sieht dies nach o-lack aus?

lammy.jpg

Eigentlich hast du hier schon genug Infos erhalten um eine Tendenz hinsichtlich der Antwort auf deine Frage zu erahnen ....

Hilfreich wäre noch zu erfahren wo(Platform und Land) das Gayfährt angeboten wird und der geforderte Preis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb gatti500:

 

könnte das ne ape gewesen sein ?

 

 

Jetzt wo Du's sagst, so eine Ape habe ich ja auch noch irgendwo auf meinem Anwesen rumstehen. Dient aber seit Jahren nur noch als Spielgerät für die Kinders.

 

Ich meinte allerdings die Karre, mit dem angeflanschten Kinderwagen an der Seite.

 

@Diggler: ich esse eigentlich sehr gerne Reis, zumindest lieber als Pellkartoffeln. Erklärt das aus meinem Unterbewustsein heraus, warum ich keinen Golf fahre?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Rollerbube:

Eigentlich hast du hier schon genug Infos erhalten um eine Tendenz hinsichtlich der Antwort auf deine Frage zu erahnen ....

Hilfreich wäre noch zu erfahren wo(Platform und Land) das Gayfährt angeboten wird und der geforderte Preis.

um die 3500 euro kosten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten schrieb ets125:

um die 3500 euro kosten

 

Wenn die hier in Deutschland steht, ordnungsgemäß zugelassen, also TÜV, deutsche Zulassung und technisch soweit auch in ordnung, dann ok. Steht die aber noch in GanzWeitWeitweg, keinerlei Papiere, die hier in Mitteleuropa irgenjemand entziffern könnte u.s.w. dann eher nicht ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Champ:

@Diggler: ich esse eigentlich sehr gerne Reis, zumindest lieber als Pellkartoffeln. Erklärt das aus meinem Unterbewustsein heraus, warum ich keinen Golf fahre?

Das wäre möglich, jedoch kommen auch andere Möglichkeiten in Betracht.

 

Solltest Du bei deiner Frau Schlitzaugen entdecken oder zumindest die Tendenz dazu sich so zu schminken oder wenn sie im Bett neben Dir liegt und Mangas liest, dann scheinst Du sie aufgrund deiner unterbewußt evtl. vorhandenen Vorlieben für Asiatisches, ausgewählt zu haben.

 

Wir sind zu stark Off-Topic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb ets125:

um die 3500 euro kosten

Ich halte das für einen heutzutage nicht völlig abwegigen Preis für eine - vorausgesetzt gut - restaurierte Inderin.

 

Ich zahlte vor etwa 12 Jahren beim Stoffääää für eine gut restaurierte indische GP200 seinerzeit 2.900,- Euro inkl. deutscher Zulassung, deutschen Papieren und TÜV. Anschließend floss natürlich meinerseits immer wieder Kohle in die Karre, um diese leicht zu tunen (22. Jetex raus, 28. Keihin rein; 200er-Steige IV-Zylinder raus, 225er Not-TS1-Zylinder rein, Membran rein; Standardwelle raus, Racingwelle rein ) und dies und das noch zu verändern (anderer Stuhl, spurtregal, XXL-Tank, andere Stoßdämpfer etc.).

Bearbeitet von Dirk Diggler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 21.3.2018 um 07:48 schrieb Rollerbube:

Wenn du denn mal eine Lambretta dein Eigen nennen solltest wird der Kram nur noch in der Ecke stehen :sly:

Lass dich nicht verunsichern... die großen Jungs hier haben auch mal mit den Kippelmopeds angefangen. Die wollen nur spielen ...

Nicht von dir auf andere schließen. Hatte nie so einen Kippler! Mit 17. die erste Lambretta gekauft! 

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echte Fahr- und Tuning-ErFAHRung habe ich mit einer Vespa 80 Lusso gemacht. Hab damals meine eltern um Geld angebettelt weil in der gekauften Zeitschrift eine Golden Special für 2500 Mark angeboten wurde. Die haben gesagt dass sie für so einen Schrott kein Geld haben (ich ja auch nicht). Es wurde dann meine DL 150 und meine Servetta Jet 200 - erstere für 800 Mark und letztere für 500 Euro gekauft. Keine davon fährt. Aber ich bin guter Dinge das sich das irgendwann ändert.

Hab letztes Besuch von Rollerfahrende Trottel gehabt und hab mal angefragt wieviele Lambrettas wirklich fahren.... Ausser die von einem Typen den ich nicht beim Namen nennen möchte (L. S.) KEINE.

Ich bin froh das ich die Golden Special nicht gekauft habe, hätte die sicher umlackiert

Bearbeitet von Castellano
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Castellano:

 

Hab letztes Besuch von Rollerfahrende Trottel gehabt und hab mal angefragt wieviele Lambrettas wirklich fahren.... Ausser die von einem Typen den ich nicht beim Namen nennen möchte (L. S.) KEINE.

 

Du kannst sicher sein, dass wenn eine Lambretta dauerhaft nicht fährt (gleiches gilt für eine Vespa), dann liegt das nie an der Lambretta, sondern am Fahrer.

 

Es fahren unzählige Lambrettas ohne Probleme und natürlich i. d. R. unter Durchführung der üblichen Wartungsnotwendigkeiten, die nun mal jedes Fahrzeug regelmäßig benötigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Dirk Diggler:

Du kannst sicher sein, dass wenn eine Lambretta dauerhaft nicht fährt (gleiches gilt für eine Vespa), dann liegt das nie an der Lambretta, sondern am Fahrer Besitzer

....

 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 21.3.2018 um 18:17 schrieb Dirk Diggler:

Vollkommen normal bzw. das gehört hier zum guten Ton.

 

Man muss hier völlig anders agieren, als im Kippler-Bereich. Da kann mal so leicht dahin von einem Gepäckträger sprechen. Hier ist das ein spurtregal und zwar klein geschrieben!

 

Mit einem Lächeln kann man hier zwar antreten, aber das gefriert einem ganz ganz schnell, wenn man sich nicht an hier nicht an vorherrschende Gepflogenheiten hält. Hier wird sofort aus der Hüfte geschossen, wenn Dein Kleid nicht richtig sitzt oder Du die falschen Hosen anhast. Ich weiß wovon ich spreche. Was Du nicht übermäßig schlimm findest, kann hier ein Kapitalverbrechen sein und wird auch so geahndet.

 

Warum das alles so ist?

Weil es jedem Lambrettisten den Arsch auf der Sitzbank (hier: Stuhl, Hocker oder schnatterton) aufgrund der Vibrationen so richtig durchmassiert. Da schüttelt es dann auch so manche Gehirnzelle auf links, während man auf nem Kippler mit den Füßen auf dem Lenker Richtung Eisdiele entschlummert.

 

Lambretta fahren heißt jeden Tag kämpfen, heißt jeden Tag verlieren, heißt jeden Tag wieder aufstehen und die Karre Richtung Sonnenuntergang prügeln oder schieben.

Lambretta fahren bedeutet, eine Entscheidung für das gesamte Leben zu treffen, die sich auch nicht mehr rückgängig machen lässt. Es gibt Programme für Aussteiger, na klar. Aber ich kenne keinen, der es geschafft hätte. Entweder sie kehren von alleine zurück oder man findet und liquidiert sie.

 

Wer das nicht aushalten kann oder wer viele Freunde zum Softeisessen braucht, der meldet sich besser hier ab und im Vespa-Online wieder an.

 

 

P.S.

Wenn Du es hier machst, kannst Du es anywhere machen. Ich kenne viele, die sich als Lambrettisten beim Bewerbungsgespräch zum Tellerwäscher vorgestellt haben und heute gehört denen der Laden.

 

:muah:

 

Dirk...Du hast mir den Tag gerettet :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 36 Minuten schrieb Dirk Diggler:

Du kannst sicher sein, dass wenn eine Lambretta dauerhaft nicht fährt (gleiches gilt für eine Vespa), dann liegt das nie an der Lambretta, sondern am Fahrer.

 

Es fahren unzählige Lambrettas ohne Probleme und natürlich i. d. R. unter Durchführung der üblichen Wartungsnotwendigkeiten, die nun mal jedes Fahrzeug regelmäßig benötigt.

Uns eint die Liebe zu alten Schaltrollern.

 

Da spielt es keine Rolle ob einer nen Kippmoped hat und/oder ne Kettenberta.

 

Ich hab Euch doch alle lieb! :cheers:

Bearbeitet von Dr.Tyrell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Dr.Tyrell:

Da spielt es keine Rolle ob einer nen Kippmoped hat und/oder ne Kettenberta.

 

Falsch! Bitte Aussage überdenken und korrigieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Dr.Tyrell:

Uns eint die Liebe zu alten Schaltrollern.

 

Da spielt es keine Rolle ob einer nen Kippmoped hat und/oder ne Kettenberta.

 

Denk bitte daran, was ich weiter oben schon mal sinngemäß geschrieben habe.

 

Aussagen, die Du für völlig unbedenklich hälst, können hier ein Kapitalverbrechen darstellen!  Der zweite Satz in deinem Beitrag ist geradezu selbstmörderisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Dirk Diggler:

Denk bitte daran, was ich weiter oben schon mal sinngemäß geschrieben habe.

 

Aussagen, die Du für völlig unbedenklich hälst, können hier ein Kapitalverbrechen darstellen!  Der zweite Satz in deinem Beitrag ist geradezu selbstmörderisch.

:muah:ok

 

fühle mich gerade wie Brian, als er von den beiden Römern verhört wird und sämtliche Fälle durchdeklinieren muss....AKKUSATIV AKKUSATIV!!!!

 

"Was ist lat. für 'Lambrettafahrer'? Na komm schon, komm schon!"
"Lambrettistus"
"Deklinieren!“
"-anus.“
"Vokativ Plural von –anus ist…?!“
"-ani?“
"LAMBRETTISTI" 'Eunt', was heißt 'eunt'?!“
"Geh?"
"Konjugiere das Verb 'gehen'!!"“
"eo, is, it, imus, itis, eunt."
"Also ist 'eunt'...?
"3te Person Plural Präsens Indikativ 'sie gehen'."
"Aber 'Lambrettafahrer, geht nach hause!' ist ein Befehl, also musst du was gebrauchen??"
"Den Imperativ…"
"Der lautet…?"
"i…"
"Wie viele Lambrettafahrer?"
"Plural! Ite…ite!"
"'ITE! Domus.' Nominativ. Aber das ist eine Bewegung auf etwas zu, nicht wahr, Junge?"
"Dativ?...Oh nein, nein, nein. Akkusativ! 'Ad domus', Herr."
"Nur fordert 'domus' den ...?" 
"Den Lokativ!" 
"Welcher lautet ..." 
"Domum?" 
"DOMUM. Also ergibt das ...'LAMBRETTISTI ite domum'. Hast du das begriffen?"

Bearbeitet von Dr.Tyrell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb Dr.Tyrell:

:muah:ok

 

fühle mich gerade wie Brian, als er von den beiden Römern verhört wird und sämtliche Fälle durchdeklinieren muss....AKKUSATIV AKKUSATIV!!!!

 

"Was ist lat. für 'Lambrettafahrer'? Na komm schon, komm schon!"
"Lambrettistus"
"Deklinieren!“
"-anus.“
"Vokativ Plural von –anus ist…?!“
"-ani?“
"LAMBRETTISTI" 'Eunt', was heißt 'eunt'?!“
"Geh?"
"Konjugiere das Verb 'gehen'!!"“
"eo, is, it, imus, itis, eunt."
"Also ist 'eunt'...?
"3te Person Plural Präsens Indikativ 'sie gehen'."
"Aber 'Lambrettafahrer, geht nach hause!' ist ein Befehl, also musst du was gebrauchen??"
"Den Imperativ…"
"Der lautet…?"
"i…"
"Wie viele Lambrettafahrer?"
"Plural! Ite…ite!"
"'ITE! Domus.' Nominativ. Aber das ist eine Bewegung auf etwas zu, nicht wahr, Junge?"
"Dativ?...Oh nein, nein, nein. Akkusativ! 'Ad domus', Herr."
"Nur fordert 'domus' den ...?" 
"Den Lokativ!" 
"Welcher lautet ..." 
"Domum?" 
"DOMUM. Also ergibt das ...'LAMBRETTISTI ite domum'. Hast du das begriffen?"

 

Du bist schon der Typ aus der Werbung, oder?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Dr.Tyrell:

.....

"Dativ?...Oh nein, nein, nein. Akkusativ! 'Ad domus', Herr."
"Nur fordert 'domus' den ...?" 
"Den Lokativ!" 
"Welcher lautet ..." 
"Domum?" 
"DOMUM. Also ergibt das ...'LAMBRETTISTI ite domum'. Hast du das begriffen?"

 

Uuuuh, also das kann man ja so nicht unkommentiert lassen!

 

*************************************** Klugscheißmodus ein ***************************************

 

Der Lokativ wird im Lateinischen üblicherweise mit dem Genitiv Singular gebildet.

Domus,-us ist nun ein Nomen der U-Deklination, dann wäre das eigentlich "Domus".

In diesem Fall handelt es sich jedoch um eine sprachliche Ausnahme und der Lokativ heißt korrekt "Domi".

 

Generell wird der Lokativ allerdings sehr selten verwendet. I.d.R. in Verbindung mit feststehenden Ortsbeschreibungen wie z.B. Städtenamen.

In der Schule lernten wir irgendwann mal:  nach Fragen wie "wie hoch wie breit wie lang wie tief...steht immer der Akkusativ". 

"Domum" ist hier also als eine Akkusativkonstruktion ohne Präposition zu verstehen.

 

Als Lambrettafahrer weiß man das...NATÜRLICH!

 

*************************************** Klugscheißmodus aus ***************************************

 

 

Warum der gemeine Engländer (aus dessen Feder Brian ja stammt) das also hier fälschlicherweise als Lokativ bezeichnet? Keine Ahnung.
Das ist genauso absurd wie manche Bedüsungen jenseits des Kanals oder die Angewohnheit seine Fritten mit zermanschten Erbsen und Essig zu würzen.

Insgesamt also eher ein Mysterium, vergleichbar allenfalls mit z.B. Schalke04.

 

Ok, sieht man über die ein oder andere grammatische Ungereimtheit großzügig hinweg (auf die Lippen beiß...) - was will uns der Kollege denn nun damit eigentlich sagen?

Wahrscheinlich sowas wie:
"Lambrettafahrer geht nach Hause"

 

Auch hier muß ich entschieden widersprechen:


Ein Lambrettafahrer geht nicht nach Hause.

N I E M A L S.

Er fährt!

 

Allerdings muß man an dieser Stelle so ehrlich sein und einräumen, daß das oft nicht wirklich aus eigener Kraft erfolgt. Hier kommt in der Praxis auch gerne die Variante "hoch auf dem gelben Wagen" ins Spiel.
Immerhin: der Lambrettafahrer hat offensichtlich ein "Zuhause"!

 

Ach, eigentlich sind solche Überlegungen nach drei bis fünf Glas Jägermeister noch viel schöner.

Scheiß Party hier - sobald ich meine Hose wiedergefunden habe, haue ich ab!

Amen

 

Bearbeitet von Sledge Hammer feat. Suzie
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.