Jump to content

Recommended Posts

  • 4 months later...

hab mir für den Tüv jetzt ne Feststellbremse am Hebel montiert. Wird im Winter noch etwas abgeändert und verchromt damit es nicht mehr so auffällt. (hebel verkürzt und Anschlag der Platte  am Lenker geändert.

Gespann Festestellbremse (1).jpg

Gespann Festestellbremse (1).PNG

Edited by pv211
Link to comment
Share on other sites

Schöne Lösung! :thumbsup:

 

Ich hab nach meinem Unfall im Oktober endlich mein Gespann wieder auf der Straße und auf T5 Lenker mit Einzugschaltung umgebaut... 

Dabei gleich einmal die bremse überholt und auf Stahlflex umgebaut. 

IMG_20230723_194803_725.thumb.jpg.022f1955a3316d6874e8778ebc9c6ed3.jpgIMG_20230731_155553_153.thumb.jpg.8c661703f9a476197d4693840c61110a.jpgIMG_20230711_230140_925.thumb.jpg.283a4f4b3e4bf0ada2284136819abc49.jpg

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Wieso am Rahmen?  Find ich genau gar nicht bzw. umgekehrt.  Am Rahmek bedeutet wenn das Teil auf dem Kopf liegt dass das Boot in den Gummis hängt und der Platz weniger wird wenn das am Rahmen befestigt ist.  Wenn’s am Boot ist bleibt das unverändert.   . 

Link to comment
Share on other sites

...bei nem ordentlichen Einschlag hast du dann das Gewicht vom Roller und Gestell (ca. 140kg) auf dem windigen indischen Blech an dem der Überrollbügel befestigt ist am einwirken...was meinst du, was - wenn das Blech vom Boot es eventuell überlebt hat und nicht alles bereits zermatscht hat - die Gummies machen... 

Ist zwar alles worst-case-scenario, aber wenn man es zuende denkt, kann sich beim Befestigen am Beiwagenrahmen, nur das vergleichsweise leichte Boot mit Inhalt (20kg + Kind) in den Gummies bewegen

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 2 months later...
vor 5 Stunden schrieb Sprint 21:

Hat hier jemand ein Squire eingetragen bei einer 200er Px mit drei Personen ? 

 

 

 

 

 

An der T5 mit 200er Motor ja, dürfte aber heute schwieriger sein sowas zu bekommen.

Edited by matzmann
Link to comment
Share on other sites

Ich baue gerade ein Sqiure an eine originale 200er Px (12 PS) ran. Motor soll original bleiben also ungeöffnet. Jetzt stellt sich die Frage zwegs Übersetzung. Original 23/65 lassen oder auf 21 (D.R.T) /65 (original) ändern. 

 

Was habt ihr da so verbaut? 

Was meint ihr dazu? 

 

 

 

 

Edited by Sprint 21
Link to comment
Share on other sites

Am 26.12.2023 um 10:45 schrieb Sprint 21:

Ich baue gerade ein Sqiure an eine originale 200er Px (12 PS) ran. Motor soll original bleiben also ungeöffnet. Jetzt stellt sich die Frage zwegs Übersetzung. Original 23/65 lassen oder auf 21 (D.R.T) /65 (original) ändern. 

 

Was habt ihr da so verbaut? 

Was meint ihr dazu? 

 

 

 

 

Ist die Frage, was du mit dem Gespann so vor hast. Meiner Erfahrung nach wird man da mit einem komplett originalen 200er Motor wohl mehr im 3. als im 4. Gang unterwegs sein. Andererseits, auch wenn der Motor jetzt ungeöffnet bleibt, wird es eh nicht lange dauern, bis er überholt werden muß, da der Verschleiß im Gespann doch deutlich stärker ist, als beim Solo Roller.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Champ:

Ist die Frage, was du mit dem Gespann so vor hast. Meiner Erfahrung nach wird man da mit einem komplett originalen 200er Motor wohl mehr im 3. als im 4. Gang unterwegs sein. Andererseits, auch wenn der Motor jetzt ungeöffnet bleibt, wird es eh nicht lange dauern, bis er überholt werden muß, da der Verschleiß im Gespann doch deutlich stärker ist, als beim Solo Roller.

Die wird eher selten bewegt werden. Vielleicht mal mit der Tochter zum Olditreffen oder zur Eisdiele. 

 

Eine Dauerlösung wird ein originaler 200er Motor nicht sein. Wie du ja geschrieben hast wird man im 3 Gang mehr unterwegs sein. Deswegen meine Frage zwegs der Übersetzung auf 21 Zähne. Vielleicht wäre das ein wenig besser als mit den 23 Zähnen.

 

Leistung, Drehmoment fehlt natürlich trotzdem. 

 

Ich meine ich werden den originalen Motor aber erst mal so lassen und mir einen neuen Motor aufbauen. 

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich würde mir das Geld sparen, wenn es ja eh nur eine Übergangslösung sein soll. 10% Verkürzung machen aus einem org. 200er auch keinen Gespann Motor. Auch mit dem anderen Ritzel würde man überwiegend im 3. Gang fahren,  dann aber eben mit höheren Drehzahlen. 

Bei dem aufzubauenden Motor neben Drehmoment und passender Übersetzung vor allem auf Solidität achten, wie bereits gesagt, der Verschleiß ist deutlich größer als beim Solo Roller.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Servus, hab mir letzte woche eine Vespa PK 50 XL2 Kat gekauft als Österreich Version. Heißt direktansauger (falls ich da richtig liege). Hatte eine Polini Sport banane und einen 18 Bing. Lief aber schlecht also 19.19 Delorto. Lief auch dann aber nur wenn man gas gegeben hat. Motor was sowieso undicht und nicht besonders schön. Also Motor raus und wird jetzt gespalten. Da ich es nicht lassen kann will ich etwas mehr leistung und bin jetzt am überlegen. Der Motor hat ja keinen "ansaugloch" am motor bedeutet es gibt auf wenig Zylinder für den Motor. Das einzige was mir einfallen würde sind VMC 102cc oder die 136cc malossi zylinder da die direktansauger sind.  Macht es jetzt mehr sind einen Motorblock zu kaufen der einen Motor einlass hat oder einen der 2 zylinder fahren. Meine Idee wäre: 102cc VMC RV-A Mazzucheli Vollwangen welle 43mm hub da ich glaube das die Ori Vollwangen welle den Zylinder nicht aushält. 19.19 vergaser Polini Sport Banane 2.95 Polini übersetzung Ferodo Karbon Kupplung eventuel HPI zündung   lager etc. alle von SKF   was ist eure Meinung neuer Motor und dann "normale" zylinder oder motor lassen und das Setup verbauen. Es sollte auch noch normal Fahrbar sein da ich damit eigentlich in die Arbeit fahren will. LG ich freue mich auf eure Meinung  
    • Genau das ist das Thema. Hübscher A8 oder Sorgenkind ...   Preislich machbar, interessant aber Gleichteile zu A8 Phaeton etc. Oder eben auch nicht.
    • Hilfe, mein Pickup meiner Bajaj Chetak ist defekt und ich finde keinen im Netz. Wer kann mir helfen?  
    • hi! da ihr ja auch alle so irre seit ;)   ich will mir nen Camper bauen. Somit suche ich nen lp oder ng da ich lkw fahren dar, völlig egal. 
×
×
  • Create New...

Important Information