Jump to content

Herrenarmbanduhren, die Präzision im Geschmeide


Herr Gawasi

Recommended Posts

  • 3 weeks later...
vor 23 Stunden schrieb Humma Kavula:

Moin, 

ich hab mich da gerade leicht in eine Union Glashütte ranverliebt und dazu mal ne Frage :

Wo kaufe ich so eine Zwiebel? Juwelier vor Ort, online, direkt beim Hersteller (geht das überhaupt)? 

 

Händler vor Ort, wobei Glashütte einen Kurzurlaub Wert ist, wenn man sich für Uhren interessiert. Nur Übernachten würde ich woanders. :-D

Kannst somit auch beim Hersteller kaufen und Service dann dort machen lassen.

 

Meist macht das aber auch der Partnerhändler vor Ort.

Edited by Stampede
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Die hab ich mir vor 25Jahren gekauft.

Wollte Den Tauschschein machen,aber ist dann beim Schnorcheln geblieben und ist gut so 😉

Die Uhr finde ich heute noch gut.

IMG_20230311_1057382.thumb.jpg.8ecab24b258ca18d3e474c5468fd452a.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Ach ja,wenn ich gerade dabei bin...

Bei dieser Uhr würde ich gerne das Armband wechseln.

Gerne auch Inox aber ohne flex.Das hat mich schon immer genervt,seid ich die Uhr vor. über 40 Jahren bekommen habe!

Heute noch mehr mit der Behaarung😅

Gibt's Vorschläge und wo bestellen? Was muss ich messen damit alles passt?

Danke

 

 

IMG_20230311_105808~2.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

IMG_3529.thumb.jpeg.79f04ab1095ecfee886a0ca2ca2f693a.jpeg
Hammeruhr und Hammer-Uhr

 

Für die Rechte im Bild stand ich, ohne es zu wissen, seit August 2020 auf der Liste.
Hatte damals, als ich die Explorer abgeholt habe ganz zaghaft nachgefragt, ob eventuell die Möglichkeit bestünde…..

„Definitiv ein Ding der Unmöglichkeit, leider, aber das wird nichts. Eventuell und mit Glück an Flughäfen…“

Letzten Freitag dann der Anruf, dass die Uhr nun hier wäre, und sofern ich noch möchte, wäre dies nun meine.

Die gute Frau hat mir am Montag, als ich zum Ansehen dort war und gesagt hatte, dass ich für die ja gar nicht auf der Liste gestanden hätte ein Post It gezeigt, auf dem sie am 04.08.2020 notiert hatte, dass der Herr H. an einer Daytona 116500ln WD Interesse hätte.

So kann’s natürlich auch gehen 😋

Am Freitag zieht sie ein.

IMG_3524.thumb.jpeg.c9151184fb14f50b4eb57bd644ede71c.jpeg
IMG_3527.thumb.jpeg.b92fdd343d09acfcee74d231bdd71a45.jpeg

IMG_3528.jpeg

Edited by helmet
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb helmet:

Am Freitag zieht sie ein.

Alles richtig gemacht, würde ich sagen.

Wenn ich das richtig sehe ist der Listenpreis 14.850 und die günstigste bei Chrono24 bei 28K.

Wirst Du sie tragen oder ist das als Investment gedacht?

 

Link to comment
Share on other sites

LP ist der aktuelle der 116500ln, und der liegt hier in Ö. €300,- unter dem der neuen RefNr 126500ln.

Die wird getragen, zum "Schonen" hänge ich mir Bilder an die Wand :-)

 

ps.: die Preise auf chrono24 taugen nur bedingt als Referenz, mag bei dem Modell passen, aber queer Beet sind die deutlich drüber...

Edited by helmet
post skriptum
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Vom Trage-Komfort her der Autavia 02 um Längen überlegen, bedienungstechnisch muss sie sich aber geschlagen geben. Mal eben spontan was stoppen ginge nur, wenn die Drücker permanent unverschraubt blieben….

Im Großen und Ganzen bin ich aber happy mit der Uhr ☺️

IMG_3585.thumb.jpeg.fca1b2e32f8175fabf7bcccd7b637ba1.jpeg

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 1 month later...
  • 4 months later...

Eine Frage an die Uhren Profis, auch wenn es nur eine Brot und Butter Uhr ist.

Macht es (wirtschaftlich) Sinn, meine Junkers Automatik Uhr zu reparieren, oder schmeißen mich die Uhrmacher damit aus dem Laden? Sie ist mir aus ca. 1,5m auf den Fliesenboden gefallen und hat die Funktion eingestellt. Auf der Rückseite steht Höhenrekordflug F13 6250/1417. Mit diesen Daten konnte google kein Uhrwerk finden. Die Uhr ist ca. 15 Jahre alt und hat damals 200 Euro gekostet.

20231230_135155.thumb.jpg.0225022f953c8d792f54d90a347c72d4.jpg20231230_135148.thumb.jpg.d027fd4bf908d6c074f3361f26a86c6e.jpg

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb salami:

Eine Frage an die Uhren Profis, auch wenn es nur eine Brot und Butter Uhr ist.

Macht es (wirtschaftlich) Sinn, meine Junkers Automatik Uhr zu reparieren, oder schmeißen mich die Uhrmacher damit aus dem Laden? Sie ist mir aus ca. 1,5m auf den Fliesenboden gefallen und hat die Funktion eingestellt. Auf der Rückseite steht Höhenrekordflug F13 6250/1417. Mit diesen Daten konnte google kein Uhrwerk finden. Die Uhr ist ca. 15 Jahre alt und hat damals 200 Euro gekostet.

20231230_135155.thumb.jpg.0225022f953c8d792f54d90a347c72d4.jpg20231230_135148.thumb.jpg.d027fd4bf908d6c074f3361f26a86c6e.jpg

 

 

 

Ich mag das bunte Design der Junkers. Reparatur lohnt sich immer :-) Das scheint ein ETA 2824-Werk zu sein. Damit sollte sich jeder Wald- und Wiesen-Uhrmacher (und -in) auskennen. Ich lasse meine Sachen immer über die Haus- und Hof-Uhrmacher und -Uhrmacherinnen im Uhrforum erledigen. Das kann mal ein paar Monate dauern, ist aber in der Regel sehr bezahlbar.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Habe mir über die Zeit etlich Rolex Repvideos angeschaut. Ist es normal, dass ich keine Rolex sehe, deren Werk NICHT fast komplett dekoriert ist? Also auch an den nicht einsehbaren Partien und naturlich durchweg unter Stahlboden?

 

 

 

 

Edited by Lapflop
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 1 month later...
  • 1 month later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Das wurde doch schon X mal beschrieben und wird auch so gefahren (von mir auch): Beispiel: Original PX 255mm PK 210mm  Differenz 45mm Schwinge flacher stellen 15mm (2 geht auch noch)   = 30mm Gabel kürzen   Du musst also gucken wienlang der neue Dämpfer ist und danach rechnen, wieviel die Gabel kürzer muss.  Und die Schwinge muss (!) flacher. Denn wenn Du um das volle Maß kürzt, dann wird Dein Nachlauf sogar geringer im Vergleich zum Original. Denn durch das Kürzen steht die Gabel steiler.
    • Habe das ganze Geraffel gerade eingebaut. Guss sah ok aus. Kanäle und Kreuzschliff auch. Entgratet war das ganze allerdings wirklich mit Hammer und Meißel.   Da der Roller jetzt über mehrere Jahre stand und der Pflegezustand bescheiden war, musste nun auch einiges anderes neue (Kabelbaum, Zündung etc.). Ich bin jetzt aber auf der Zielgraden und berichte dann gerne über das Ergebnis.
    • Moin!   Momentan ist in meiner Vespa ein 133er Polini (Mono), eine Mazzuchelli Rennwelle (Race) und ein PHBL 24er verbaut (ohne Membraneinlass). Bearbeitet wurde am Gehäuse noch nichts, ist aber geplant. Ich frage mich nun welches Upgrade sich lohnen würde?   Ich habe mir überlegt einerseits den Zylinder zu ersetzen. Z.B. durch einen Pinasco Zuera SS 135. Bei dem wären die Überströmer ja deutlich grösser. Würde sich ja dann mit Anpassung des Gehäuses besonders lohnen. Dazu habe ich mir überlegt eine etwas längere Übersetzung anzuschaffen. Nun bin ich mir aber bei der Kurbelwelle nicht ganz sicher. Wäre da ein Upgrade (z.B. mit dem Pinasco) empfohlen? Grundsätzlich kann ich ja sowieso keine Langhubwelle einbauen. Da müsste ich ja das Gehäuse entsprechend bearbeiten und soviel ich weiss ist das nicht wirklich leicht. Aber z.B. eine Vollwangenwelle?' Passend dazu würde ich mir dann auch einen Membraneinlass verbauen.   Habe mir auch überlegt für das Egig Setup zu gehen, also der 170er mit der entsprechenden Welle und Membraneinlass. Die Welle ist da aber schon ziemlich teuer. Oder würde das doch dann etwas auf das gleiche kommen? Zudem verstehe ich nicht ganz welche Lager man da für die PK 125 XL nehmen müsste. Ist ja andere Konus.   Was meint ihr dazu? 
    • Bin auf diese topic aufmerksam gemacht worden. Ziel ist mit dem 196 B eine PK50 S Lusso oder PX 80E auf 125ccm umzurüsten. Hab jetzt etwas quer gelesen und die SF ist wohl raus aus der Idee. Zu leicht und damit nur 8-9KW möglich (ist aber auch ausreichend).   Dazu ist mir der SIP Kit zu umfangreich und zu teuer. Habe noch so einiges an SF Material und benötige die Hälfte nicht. Eigentlich nur den Zylinder.... Oder wie früher mit Orginalteilen und Leistungsmessung den Umbau eintragen?   Oder wie ist das eigentlich mit Übermaßkolben für einen Serienmotor. Ich habe eine Nuova , die mal ordentlich abgeklemmt hat und es kam ein max. Übermaßkolben in den Zylinder. Soweit ich weis , waren das knapp 130ccm rechnerisch. Sieht und hört man nicht,aber was geht  noch als 125ccm durch? Bis zu welchem Übermaßkolben ist erlaubt? Dieser Motor ist schon in einer V50.Wäre das zu legalisieren mit dem kürzeren Radstand?   Bei der PX gibt es ja auch nur den Zylinder zu kaufen, oder mit 24Si Vergaser. Da wären auch gut 10KW möglich...aber anderes topic.   Gruß Tom            
    • Minze, Zitronenmelisse, Oregano, Salbei, Tymian, Rosmarin gehen bei uns gut in "Freilandhaltung", die meiste Zeit sogar ohne gießen.   Petersilie, Schnittlauch und Basilikum (verschiedene) haben wir in Töpfen, sind halt nur einjährig. Bei Basilikum nehmen wir sogar teils die in Töpfen aus dem Supermarkt. Wenn man die in etwas größeres umtopft, wachsen die so regelmäßig und ordentlich, dass man das ganze Jahr ernten kann, ohne nachzukaufen.
×
×
  • Create New...

Important Information