Jump to content

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage


Recommended Posts

Wieso? 

Könnten die Nadeln einlaufen, wenn sie rechts und links aus dem Pleul Auge rausschauen? 

 

Also ein Standard 115mm Pleul von RD400 was ja schon immer verwendet wurde, ist oben nur 15mm breit. Da schauen die Nadeln schon immer raus, noch nie Verschleiß daran ersehen können.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 32.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • T5Rainer

    3915

  • Lambrookee

    1340

  • clash1

    1021

  • Blue Baron

    851

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Corona-bedingt hat der Gabelfeder-Test leider etwas länger gedauert, als gedacht. Vorab vielen Dank für die Leihgaben von clash1 und zwei OOC-Kollegen.   Federn im Test: - orig. I

Ich habs jetzt abgeklebt. Motor läuft wieder normal. Danke  

T5R ist der Chuck Norris des Forums. Er fragt nicht die Suchfunktion, die Suche fragt ihn! 

Posted Images

vor 18 Stunden hat Schmied folgendes von sich gegeben:

Welcher Shop hat diese Rahmenverstärkungen die man an die Motoraufnahmen schweisst?

Hab die üblichen schon abgesucht, aber nichts gefunden.

 

 

Sollte das ein „muss haben“ Teil bei potenteren >35PS Motoren sein ? Diesbezüglich schon jemand Probleme mit gerissen Aufnahmen/Schweißnähten gehabt ? EL 2016 habe ich einen Engländer gesehen...aber sonst ? Klar, schaden kann es nicht...

Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten hat Big Lebowski folgendes von sich gegeben:

Sollte das ein „muss haben“ Teil bei potenteren >35PS Motoren sein ? Diesbezüglich schon jemand Probleme mit gerissen Aufnahmen/Schweißnähten gehabt ? EL 2016 habe ich einen Engländer gesehen...aber sonst ? Klar, schaden kann es nicht...

 

Ist an der Lince verbaut ab Werk, schaden kanns nicht 

 

IMG_20200924_115738.thumb.jpg.3bbb86d9a0400bf63746bd15c40f45d9.jpg

Edited by dolittle
Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten hat Big Lebowski folgendes von sich gegeben:

Sollte das ein „muss haben“ Teil bei potenteren >35PS Motoren sein ? Diesbezüglich schon jemand Probleme mit gerissen Aufnahmen/Schweißnähten gehabt ? EL 2016 habe ich einen Engländer gesehen...aber sonst ? Klar, schaden kann es nicht...

 

Ja, musste sowohl bei einem milden TS1 Roller, als auch bei 230 RT bereits nachschweißen. 

Jedes mal unschön weil der Tank in der Nähe irgendwie nervös macht. 

Viel, viel nasse Lumpen bei der Aktion. 

Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten hat Blue Baron folgendes von sich gegeben:

OK, wie oben beschrieben ist das wohl, trotz Scheiben oben, "unten geführt". 

stümmt .... :rotwerd:

 

vor 3 Stunden hat Blue Baron folgendes von sich gegeben:

...da ist das Axialspiel der des Pleuels zwischen den Kurbelwangen geringer als das des Pleuelkopfes im Kolben - trotz Scheiben.

 

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat Big Lebowski folgendes von sich gegeben:

Sollte das ein „muss haben“ Teil bei potenteren >35PS Motoren sein ? Diesbezüglich schon jemand Probleme mit gerissen Aufnahmen/Schweißnähten gehabt ? EL 2016 habe ich einen Engländer gesehen...aber sonst ? Klar, schaden kann es nicht...

 

Ich hab den Rahmem grad beim Strahler, und wenn er schon mal komplett neu aufgebaut wird, dann macht man solche Dinge eben mit. Ist ja kein Aufwand in dem Zuge.

 

Mit der Zeit kennt man ja so neuralgische Schwachstellen an den Mofas.

Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden hat Marc-Uwe folgendes von sich gegeben:

 

Ja, musste sowohl bei einem milden TS1 Roller, als auch bei 230 RT bereits nachschweißen. 

Jedes mal unschön weil der Tank in der Nähe irgendwie nervös macht. 

Viel, viel nasse Lumpen bei der Aktion. 

:aaalder:....Kleiner Tip. Den Tank kann man ausbauen.

Egal wie und wo du schweißen musstest, das mit den Lappen ist keine gute Empfehlung!

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden hat Big Lebowski folgendes von sich gegeben:

Ich werde wohl auch die Verstärkung einschweißen (Rahmen ist so gut wie nackt). Wichtig ist halt nur, keine Spannung und Verzug durch das Schweißen zu bekomme.

Ich werde empfehlen einfach ein blech als Verstärkung anschweißen, das kasten form ist ein Potential rost Herd.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Legio X folgendes von sich gegeben:

das kasten form ist ein Potential rost Herd.

richtig verschweißt (nicht umlaufend!) ist der "Kasten" offen und durchlüftet.

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat T5Rainer folgendes von sich gegeben:

richtig verschweißt (nicht umlaufend!) ist der "Kasten" offen und durchlüftet.

 

Dennoch siehe ich immer noch potential für langfristige rost Schäden.  Der Kasten form ist einfach schwer von innen permanent und vollständig zu versiegeln. 

Leider habe ich keine Bilder,  aber ein Winter model die ich nicht mehr besitze,  hat ein dickeren platte,  L formig unten und abgerundet oben, angeschweißt gehabt, machte einen soliden Eindruck und hat keine Hohlräume die fast sicher später rosten werden. 

Ein anderer Vorteil,  der verstrebung kann man selbst herstellen.

 

Edited by Legio X
Details
Link to post
Share on other sites

Ich habe mit HollerT5 mal mit einem Endoskop reingeschaut.

In meiner LI3 muss mal was gewohnt haben. Da ist auch mal die Hauptständer Strebe abgebrochen.

Die zwei DL Rahmen sahen von innen noch Top aus. Lediglich Flugrost.

 

 

Edited by Schniedel
Link to post
Share on other sites

Servus!

Hab eine LTH plus in Teilen herumliegen und bin mir grad net ganz sicher ob sie auch vollzählig ist. Ist das Innenleben gleich der Standard Trommel? Lager - langes Distanzstück - Lager - kurzes Distanzstück & SiRi - Tachogehäuse?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.