Jump to content

Klugys Aufbautopic


Recommended Posts

vor 9 Minuten schrieb dorkisbored:

Seit wann wird eigentlich aus jedem Schritt ne Wissenschaft gemacht? Wieso wirft man den Haufen nicht einfach zusammen und fertig. Am Ende ist auch der Lambretta Motor keine Raketentechnik....auch wenn das viele gerne hätten :cheers: 

 

Weitermachen.....

 

 

Vielen Dank!

Ich kann mittlerweile hier ganz oft nur noch mit dem Kopf schütteln.

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb klugscheißer:

Stimmt, ich möchte halt dennoch nichts falsch machen. Eigentlich mit ein Grund für ein Forum, dort werden nun mal Fragen gestellt. ;-)

 

Du musst es nicht lesen und du musst auch nicht antworten. Wenn du aber antwortest bin ich dir dankbar :cheers:

 

 

 

Dann mach doch einfach, wie schon von Anderen angeregt, ein Topic für Deine Bude auf. Dann geht es vielleicht auch zielführend voran.

 

Ich kann ja verstehen, das man sich bei den ganzen "Spezialberichten" hier Sorgen macht, seinen Motor einfach zusammen zu werfen. Ist aber am Ende gar nicht so kompliziert und das Aggregat funktioniert auch, wenn man nicht jede Schraube vermisst. Hab sogar ich erfolgreich hin bekommen :-D Nimm den Sticky als Lego Anleitung und dann läuft die Bude am Ende.... egal ob die Welle sich jetzt per Fingerkraft 3x um die eigene Achse dreht oder durch nen neuen Simmering nur 2x. 

 

Machst doch sonst Deinem Namen alle Ehre, also warum nicht auch hier :-D :cheers: 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Das ist wie im richtigen Leben. Wenn man Zuviel liest über Dinge die passieren können, verlässt man am Ende das Haus nicht mehr. 
 

Nur mal ein paar Beispiele. Es gab mal Simmering deren Dichtlippen so hart waren, das sie sich in die Kurbelwelle eingefressen haben. CDI‘ s die einfach verreckt sind, Pickups die gesponnen haben und den Kolben gelocht haben etc. etc. etc. die Liste ist lang.

 

Nimm den Sticky, so wie dorkisbored gesagt hat, als Legoanleitung und bau den Motor zusammen. Mache alles mit Sorgfalt und Bedacht, verwende wenn, möglich Spezialwerkzeug und Klopp da nicht russisch mit dem Moteck drauf rum, halte die Toleranzen beim Getriebeausdistanzieren ein, halte dich an die Anzugsmomente und die Anzugsteihenfolge, sie zu das Crownweel und Spocket fluchten, verbau den Auspuff spannungsfrei dann läuft das alles schon.

Wenn du mit mehr Leistung die Luft über den Luftfilter und den Airscoop ansaugst findest du im Sticky hierzu auch interessantes . Nur mal so als Hinweis :sly:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Sticky ist täglicher Begleiter.

 

Ich geb mir ja Mühe, der zweite Motor geht dann easy von der Hand.

 

Hab mir doch das Silent Block Werkzeug gekauft. Neue sind drin, alte haben maximal Widerstand geleistet aber dann doch verloren.

Edited by klugscheißer
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb klugscheißer:

 Neue sind drin, alte haben maximal Widerstand geleistet aber dann doch verloren.

Sehr ungewöhnlich...Wenn die Aufnahmen warm genug sind, sollten die Blöcke relativ leicht rausgehen.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt im Sticky ein paar Bilder wo alle Gangräder richtig rum aufeinander liegen.... 

 

Das ist der 4.Gang auf deinem Bild! 

 

Die Hauptwelle ist ganz drin, ja? 

Also press auf dem Hauptlager, das Hauptlager auch mit der Sicherungsplatte fixiert? 

 

Hatte die Hauptwelle am Lagersitz Pitting? Oder warum der Lagerring? 

Edited by dolittle
Link to comment
Share on other sites

Alles drin alles läuft, Welle ist neu und Lagerring ist das Nadellager.

 

Hatte eigentlich schon alles zusammen, als mir auffiel, dass ich das alte Nebenwellenlager verbaut hatte.

 

In diesen Zusammenhang ist mir dann die Schaltklaue zu tief gerutscht und ich hatte das besondere Vergnügen dieselbe nochmal über die federgeladenen 2 Kugeln zu manövrieren. 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb klugscheißer:

Richtig rum ? Sticky ist irgendwie da nicht eindeutig...

 

Also der erste Gang, kann doch eigentlich nur so sein, oder?

 

 

16774393385618509545923439636327.jpg

 

Du fängst mit dem 4. Gang und der glatten Seite zum Gehäuse an, dann immer abwechselnd "Glatt" auf "Profil". Dann sollte am Schluss nach der Logik der 1. Gang mit der Kicker-Seite (Verzahnung) nach oben raus kommen.

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb klugscheißer:

Alles klar, passt nun auch soweit. Muss wohl bei der erneuten Demontage der Getriebeabdeckplatte die Hauptwelle leicht rausgezogen haben. Nun alles wieder zusammen.

 

Vor der Spielprüfung des Getriebes unbedingt die Bremstrommel festziehen!

Deine Anmerkung deutet darauf hin, dass die Bremstrommel nicht drauf war..... bei sämtlichen Getriebespielerein immer die Bremstrommel und die Kupplungsspinne fest ziehen, sonst läuft das unter Umständen nicht sauber und man kann auch das Getriebespiel nicht korrekt ermitteln.

Edited by Stampede
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Scumandy:

Wie siehts mit den Sacklöchern der Zentrierstifte der Getriebeabdeckplatte aus, sind die noch spielfrei?

 

Ja sind spielfrei, dachte schonmal über die Casaplatte nach, aber die vorhandene Innocenti ist noch in Topzustand. Habe daher nur neu gelagert und die Buchse ersetzt

Edited by klugscheißer
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb klugscheißer:

 

Witzig, hatte beim SC nach Werkzeug gefragt und die sagten mir für die Hauptwelle gibt es keins ...

 

Das Teil ist auch totaler Kernschrott. :shit:

 

Und diese Erkenntnis hat mich eine wunderschöne orginiale S2-Hauptwelle gekostet. :muah:

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb benji:

 

Das Teil ist auch totaler Kernschrott. :shit:

 

Und diese Erkenntnis hat mich eine wunderschöne orginiale S2-Hauptwelle gekostet. :muah:

 

Wieso das? Eventuell falsch angewendet?

Bei mir tuts genau das was es soll. Hauptwelle einsetzen, Hülse über die Welle, Mutter anziehen. Da braucht es keine Trommel und schon gar nicht mit 100Nm angezogen..... wenn die Hauptwelle im Lager ihr Endsitz eingenommen hat. 

Edited by dolittle
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information