Jump to content

Info: Welche Scheibenbremse ist das?


 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

hat jemand eine Info zu folgender Scheibenbremse?

 

Sie sieht ähnlich der Crimaz aus, nutzt aber einen 4 Kolben Brembo Bremssattel mit Adaptern und eine gekürzte originale Nabe. 
 

Auf den Adaptern steht MR, von MR Parts&Style sind diese aber nicht.

 

Wer kann denn zu der Bremse Auskunft bezüglich Funktionalität, Bezugsquelle, Haltbarkeit, usw. geben.


Danke

 

30BCEF7C-8B6C-4DFF-94AC-88AED2EB70A2.thumb.jpeg.142eea741e2842ce6dc186a4e9d96899.jpeg8DE49823-22F9-4B44-815D-0834412CA35B.thumb.jpeg.0930b8b720d3e81f806f7d87d30e80b2.jpeg4795867D-EE05-4582-B55F-E06FD917632F.thumb.jpeg.b39e0923fd2bde7506d0218f34e72f1f.jpeg66F70288-10CE-4B4A-8339-E8A75B3AA83C.thumb.jpeg.1a9d2ddf319a058c05daa1028c24cfbd.jpeg

 

Edited by Widi
Link to comment
Share on other sites

Mal im Ernst, gewisse Trommelbremsen, zb PK würde ich bei sowas immer vorziehen.

 

Fahrwerkstechnisch sind alle auf v50 basierenden Lösungen eher eine Notlösung als ein gut funktionierendes System, eine Scheibenbremse hat wohl eher bei extremen Ansprüchen wie sie 90% nie haben einen Vorteil. 

 

Auch die unterm Lenker verschraubtem Pumpen in Kombi mit diesen Systemen , ist echt nicht das Gelbe vom Ei. Ich hab da alles schon mehrfach durchprobiert und die Ergebnisse mit diesen p&p Dingern waren oft echt mies

  • Thanks 4
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat egig folgendes von sich gegeben:

Mal im Ernst, gewisse Trommelbremsen, zb PK würde ich bei sowas immer vorziehen.

 

Fahrwerkstechnisch sind alle auf v50 basierenden Lösungen eher eine Notlösung als ein gut funktionierendes System, eine Scheibenbremse hat wohl eher bei extremen Ansprüchen wie sie 90% nie haben einen Vorteil. 

 

Auch die unterm Lenker verschraubtem Pumpen in Kombi mit diesen Systemen , ist echt nicht das Gelbe vom Ei. Ich hab da alles schon mehrfach durchprobiert und die Ergebnisse mit diesen p&p Dingern waren oft echt mies

Hab mal irgendwo gelesen, dass du zusamnen mit VMC an ner Scheibenbremsenlösung arbeitest. Ist da etwas dran @egig?

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden hat egig folgendes von sich gegeben:

Mal im Ernst, gewisse Trommelbremsen, zb PK würde ich bei sowas immer vorziehen.

 

Fahrwerkstechnisch sind alle auf v50 basierenden Lösungen eher eine Notlösung als ein gut funktionierendes System, eine Scheibenbremse hat wohl eher bei extremen Ansprüchen wie sie 90% nie haben einen Vorteil. 

 

Auch die unterm Lenker verschraubtem Pumpen in Kombi mit diesen Systemen , ist echt nicht das Gelbe vom Ei. Ich hab da alles schon mehrfach durchprobiert und die Ergebnisse mit diesen p&p Dingern waren oft echt mies

Sehe ich genauso.

jemand der eine gut gebaute Lösung gefahren ist in einer ZIP oder PK Gabel mit gutem Fahrwerk und Bremse hat auf sowas kein Bock mehr.

Da ist Fahrwerk und Bremse da wenn man es braucht und nicht wie hier…

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten hat Habibi_Blocksberg folgendes von sich gegeben:

Doof gefragt: bezieht ihr dies auch auf PK / Grimeca Lösungen oder nur auf Lösungen, welche auf V50 Gabeln basieren?

 

All jenes auf v50 Gebeln. PK mit Trommel würde ich diesen Systemen sogar vorziehen

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

Für ein bisschen rumeiern, reicht auch die Trommel und der Rücktritt :-D War früher so, ist heute auch noch so. Sieht an der Eisdiele natürlich nicht so geil aus und man kann nicht erzählen, das man knappe 1k für Nüsse ausgegeben hat :whistling:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Ich bin nicht davon überzeugt dass die schmechtigen Scheibenbremsen mit einer ordentlich gemachten Backenbremse mithalten können, solange man nicht 10km Bergab fährt wie ein Irrer

 

 

Schlimm finde ich das antidive, klar original ist auch schlimm aber mit dem andtidive genau ansersrum schlimm, viel zu hart. Starrschwinge trifft da dann eher zu. Erwischt man da mit 120 ne Bodenwelle muss man schon sehr gefasst sein 

Edited by egig
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für Eure antworten.

 

Vor 20 Jahren hatte ich eine PK-Gabel mit Grimeca verbaut. Dachte es gibt mittlerweile auch gute Lösungen für die V50 Gabel, um beim originalen Look zu bleiben

 

Mittlerweile tendiere ich zu einer ZIP/SKR Gabel - hier lässt sich evtl. auch eine V50 Trommel adaptieren.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat egig folgendes von sich gegeben:

Schlimm finde ich das antidive, klar original ist auch schlimm aber mit dem andtidive genau ansersrum schlimm, viel zu hart. Starrschwinge trifft da dann eher zu. Erwischt man da mit 120 ne Bodenwelle muss man schon sehr gefasst sein 

 

Das würde ich so nicht 100prozentig unterschreiben, kommt darauf an welchen Dämpfer man fährt und wie schwer der Fahrer ist.

Richtig ist, dass mit Anti Dive und YSS und solchen "billig" Dämpfern das Ganze viel zu hart ist und sehr bockig zu fahren ist. Mit nem guten original Dämpfer oder

dem BGM Dämpfer (eher weich eingestellt, je nach Fahrer Gewicht) fährt das schon deutlich besser als ohne Anti Dive finde ich.

Ich selber fahre beides - einmal gekürzte PK Gabel mit Scheibe und einmal original Gabel mit originalem Dämpfer, Anti Dive, BGM Trommel (geschlossene Felge) und den Malossi Belägen.

Dass die PK Gabel in allem weit überlegen ist kann ich aber zu 100 Prozent bestätigen. :-D

 

Aktuell baue ich für nen Spezl die Crimaz 2.0 Geschichte mit BGM Dämpfer und Anti Dive auf original Gabel...bin schon gespannt wie sich das verhält.

Gepasst hat das alles sehr gut, und ist halt einfach halb so viel Aufwand wie eine PK Gabel anzupassen. 

 

:cheers:

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Am 15.11.2022 um 08:53 hat egig folgendes von sich gegeben:

Schlimm finde ich das antidive, klar original ist auch schlimm aber mit dem andtidive genau ansersrum schlimm, viel zu hart. Starrschwinge trifft da dann eher zu. Erwischt man da mit 120 ne Bodenwelle muss man schon sehr gefasst sein 

 

steht und fällt wohl mit dem verwendeten Dämpfer - ich fahr sowas wie @wheelspin mal empfohlen hat mit nem Serien-Nachbaudämpfer und möchte das nicht mehr missen :inlove:

Von "viel zu hart" oder "Starrschwinge" kann fix keine Rede sein. :cheers:

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat polinist folgendes von sich gegeben:

 

steht und fällt wohl mit dem verwendeten Dämpfer - ich fahr sowas wie @wheelspin mal empfohlen hat mit nem Serien-Nachbaudämpfer und möchte das nicht mehr missen :inlove:

Von "viel zu hart" oder "Starrschwinge" kann fix keine Rede sein. :cheers:

Ich bringe 105kg auf den Roller. Mit dem Yss und dem Antidive war das einfach nur nen Schlag auf die Arme, als wäre da ne Stange statt nen Dämpfer dein. Ich hab dann nen Original/Nachbau rein mit dem Antidive und dann mal später einer der ersten kleinen Sip/Dämpfer, den man auch sehr weich fahren kann.

Bei der Bremse bin ich die BGM  Bremstrommel gefahren. Das war dann doch schon echt besser als Original. Gerade Berg ab wird die Originale schnell heiß. Bei den Bremstrommeln stimme ich dem Egig zu. Ne gute PK mit guten Belägen, welche auch angepasst ist, hält halt echt gut an. Mit der originalen, geschlossenen Felge Verzögerungswunschmaschine mit Lenkerhebel Betätigung hat das nix zu tun. Ne kleine Scheibenbremse hab ich nie gefahren. Meine Stage6 mit Polini Scheibe auf PK finde ich momentan so das beste was ich kenn. Zahnfee bin ich noch nie gefahren, halte das aber mehr was für die Kollegen die auch Starfighter oder SaturnV Raketen fliegen können 😂🙈 … oder sich wünschen sie könnten es.

 

Ist die Geometrie der ZIP Gabel so viel besser als die der PK?
 

Edited by 11hannes11
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat 11hannes11 folgendes von sich gegeben:

Ich bringe 105kg auf den Roller. Mit dem Yss und dem Antidive war das einfach nur nen Schlag auf die Arme, als wäre da ne Stange statt nen Dämpfer dein. Ich hab dann nen Original/Nachbau rein mit dem Antidive und dann mal später einer der ersten kleinen Sip/Dämpfer, den man auch sehr weich fahren kann.

Bei der Bremse bin ich die BGM  Bremstrommel gefahren. Das war dann doch schon echt besser als Original. Gerade Berg ab wird die Originale schnell heiß. Bei den Bremstrommeln stimme ich dem Egig zu. Ne gute PK mit guten Belägen, welche auch angepasst ist, hält halt echt gut an. Mit der originalen, geschlossenen Felge Verzögerungswunschmaschine mit Lenkerhebel Betätigung hat das nix zu tun. Ne kleine Scheibenbremse hab ich nie gefahren. Meine Stage6 mit Polini Scheibe auf PK finde ich momentan so das beste was ich kenn. Zahnfee bin ich noch nie gefahren, halte das aber mehr was für die Kollegen die auch Starfighter oder SaturnV Raketen fliegen können 😂🙈 … oder sich wünschen sie könnten es.

 

Ist die Geometrie der ZIP Gabel so viel besser als die der PK?
 

 

 

Ich kann dem nur zustimmen. 

Ich fahre nur Zip. Hat vor allem den vorteil mit wenig aufwand und wenig Geld hat man ein geniales Fahrwerk und Bremse.

Klar kann in jede Gabel 2k stecken aber bei Zip nicht umpedingt notwendig, um mit einem 1000euro anderen System Welten voraus zu sein.

 

Es wird immer jeder sagen so übel ist das eine nicht......   bisssssss man das andere probiert hat und man nachher wieder mit dem einen Dingens fährt.  

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK