Jump to content

Öl aus Bremstrommel (rechts!?)


 Share

Recommended Posts

Moin zusammen,

 

ich verzweifle! Mein PX200 verliert massiv Öl am Hinterrad. Es läuft aus der Hauptwelle über das Staubschutzblech der Bremstrommel auf den Reifen. 
 

Folgendes habe ich bereits versucht:

- Wellendichtring (30er) gewechselt (liegt exakt an der Fase an und ist mit Loctite 648 eingeklebt

- neue Bremstrommel mit 30er Schaft (mit Lauffläche für Simmerring)

- Dirko HT an Verzahnung der Trommel

- Kronenmutter ist mit 100 Nm angezogen

 

Die Bremstrommel ist innen trocken. KuluDeckel und -arm ebenfalls trocken. Fliegenschissloch hab ich keins, ist ja eine PX Alt, also kein innenliegender Wedi. Nur eben ne Lussotrommel mit 30mm. 
Einen Riss im Gehäuse finde ich auch nicht. Was gibts denn noch? Ich will doch nur fahren 😭

 

LG 

Andrasch

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten hat joera1946 folgendes von sich gegeben:

Klingt getz zwar blöd, aber die Gehäuseschrauben sind fest?

Gar nix klingt blöd, was zur Problemlösung beiträgt 🙂 Du meinst im Allgemeinen? Ja, Gehäuse ist mit Hylomar abgedichtet und auch trocken. 

Link to comment
Share on other sites

Moin. Das kommt mir sehr bekannt vor. Hab an meiner lml dasselbe problem. Trotz mehrfachem Wedi wechsel, verschiedene Marken, eingeklebt, Bremstrommel getauscht usw immer wieder innerhalb kürzester zeit dasselbe spiel. Bei hat wohl die Hauptwelle nen schlag und zerstört innerhalb von ein paar km die Wedis bzw sifft es dann wieder raus.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden hat amschnellsten folgendes von sich gegeben:

Ich tippe auf kupplungsdeckel im bereich der nebenwellenschraube!  wenn es der simmerring ist, würde die bremse auch im öl stehen....

Riss im Gehäuse im Bereich der Nebenwellenschraube?

Edited by east70
Link to comment
Share on other sites

Wieviel Öl fährst Du im Motor? Meiner sifft ab 350ml genau so wie bei dir. Das Öl kommt aus der Entlüftungsschraube, läuft am Deckel runter auf den Achsstumpf und dann am Staubschutzblech auf die Felge und den Reifen. Fahrtwind und der sich drehende Reifen verteilen das dann noch zusätzlich überall hin. Trommel innen ist staubtrocken. Eine Anti sabber Entlüftungsschraube schafft Abhilfe. Oder halt weniger Öl. 

Link to comment
Share on other sites

Habe mir alles nochmal genau angesehen, getestet, ausgeschlossen -
Das Getriebeöl ist an der Nebenwellenschraube ausgetreten. Mit Dirko Unterstützung ist es nun dicht. Aber... 🙈

 

Jetzt sprudelt es geradezu aus der Entlüftungsschraube über dem Kupplungsdeckel. Es sind max. 250ml im Getriebe. Ich nehme immer diese kleinen fertigen 250 ml Flaschen. Ich hab das Öl auch abgelassen und gemessen, um geistige Umnachtung und doppeltes Einfüllen ausschließen zu können. Kann es sein, dass mein kupplungsseitiger Wedi hinüber ist? Das Getriebeöl roch nicht nach Benzin, was mich hoffen lässt. Aber das extreme Herauslaufen aus der Entlüftung macht mir Angst. Luftballontest machen?

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden hat Andrasch folgendes von sich gegeben:

Habe mir alles nochmal genau angesehen, getestet, ausgeschlossen -
Das Getriebeöl ist an der Nebenwellenschraube ausgetreten. Mit Dirko Unterstützung ist es nun dicht. Aber... 🙈

 

Jetzt sprudelt es geradezu aus der Entlüftungsschraube über dem Kupplungsdeckel. Es sind max. 250ml im Getriebe. Ich nehme immer diese kleinen fertigen 250 ml Flaschen. Ich hab das Öl auch abgelassen und gemessen, um geistige Umnachtung und doppeltes Einfüllen ausschließen zu können. Kann es sein, dass mein kupplungsseitiger Wedi hinüber ist? Das Getriebeöl roch nicht nach Benzin, was mich hoffen lässt. Aber das extreme Herauslaufen aus der Entlüftung macht mir Angst. Luftballontest machen?

In einem ersten Schritt:

pfeif mal auf die vorgeschriebene Menge Getriebeöl. Fülle Stück für stück ein, bis es aus der einfüllschraube wieder rauskommt und versuch es dann noch mal.

 

Hintergrund:

ich hatte mal nen 125er PX alt Motor, da haben nur ziemlich exakt 125ml reingepasst. Motor zeigte zerlegt keinerlei Unterschiede zu anderen und nach Nummer in allen Handbüchern hätten da 250ml reingehört - war aber einfach nicht so. Erklären konnte das absolut keiner. Aber er lief viele Jahre und tausende Kilometer anstandslos - also hab ich das einfach achselzuckend akzeptiert.

 

vielleicht hast du ja auch so ein komisches Exemplar…

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Hintergrund:

ich hatte mal nen 125er PX alt Motor, da haben nur ziemlich exakt 125ml reingepasst. Motor zeigte zerlegt keinerlei Unterschiede zu anderen und nach Nummer in allen Handbüchern hätten da 250ml reingehört - war aber einfach nicht so. Erklären konnte das absolut keiner. Aber er lief viele Jahre und tausende Kilometer anstandslos - also hab ich das einfach achselzuckend akzeptiert.

Das ist doch ne Geschichte aus dem Paulaner-Garten :whistling:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten hat DocMed folgendes von sich gegeben:

Vielleicht hattest Du auch nur die Ständerfüße nicht weit genug drauf gesteckt und die Kiste Stand vorne 30cm in der Luft


Oh 😯 

Ich hab die Kleine auf dem Seitenständer laufen lassen… ist das böse? 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten hat DocMed folgendes von sich gegeben:

Ich meinte mit den Ständerfüßen eigentlich auch den freerider13.

Aber wenn Du, Andrasch, beim Befüllen die Kiste schräg stehen hast, geht natürlich mehr rein, als wenn sie gerade steht.

Aber doch nicht, wenn nur 250 ml in der Flasche sind? 
 

Ich habe sie mehrere Minuten laufen lassen, während sie am Seitenständer stand, da kam die Suppe aus der Entlüftung raus…

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK