Jump to content

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage


StephanCDI
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde hat Arnelutschki folgendes von sich gegeben:

Machst Du ein paar Bilder und stellst die hier rein?

So viele, wie hier über die Silentblöcke fluchen, würden sich sicher mit mir mitfreuen… :wheeeha:

 

Kann ich gerne tun. Da ich schon alles da hab und die alten ganz gut raus gingen werd ichs wohl selbst mal versuchen. Wenn nicht geht's zum freundlichen Vespa-Schrauber um die Ecke. ;) 

 

Jetzt sag ich noch "So schlimm kanns ja nicht sein", aber so wie das Echo aus dem GSF klingt werd ich in zwei Tagen was anders sagen. Gebe Rückmeldung wie's lief. 

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten hat MrInka folgendes von sich gegeben:

 

Kann ich gerne tun. Da ich schon alles da hab und die alten ganz gut raus gingen werd ichs wohl selbst mal versuchen. Wenn nicht geht's zum freundlichen Vespa-Schrauber um die Ecke. ;) 

 

Jetzt sag ich noch "So schlimm kanns ja nicht sein", aber so wie das Echo aus dem GSF klingt werd ich in zwei Tagen was anders sagen. Gebe Rückmeldung wie's lief. 

Ordentlich Spüli drauf, mit passender Sechskantnuss und Gewindestange einpressen. Den ersten etwas zu weit reindrücken und mit dem zweiten wieder retour drücken. Dann gehen die beiden i.d.R. schön rein ohne bleibenden Spalt zwischen den beiden Röhrechen.

Link to comment
Share on other sites

Am 15.7.2021 um 11:53 hat MyS11 folgendes von sich gegeben:

Mayday trifft es.

650 Grad, Hammer, Abzieher, Rost Cracker, Eisspray.

 

die Trommel geht nicht runter! So hat sich noch nix gewehrt.

 

Flex?

 

danke!!!

F2D9CB80-CEC4-41DD-8B78-A166B16A08BE.jpeg

Seit x Tagen steht das Ding mit Abzieher unter Spannung, alle möglichen Mittel wirken ein, der Heißluftfön ballert phasenweise 10 min mit Vollgas drauf, NICHTS passiert.

 

Ich werd die Tage mal flexen denk ich, spätestens Ende nächster Woche wenn ich Urlaub hab

 

Da sind ja noch mehr Baustellen an dem Scheissteil!

 

 

image.jpg

Edited by MyS11
Link to comment
Share on other sites

Am 16.7.2021 um 08:52 hat Jogi67 folgendes von sich gegeben:

Wenn der Abzieher gerade so schön auf Spannung ist, hast du mal einige beherzige knackige Hammerschläge auf selbigen gegeben? Meistens wirkt das Wunder. 

 

Und? Schon ausprobiert? Nur den Abzieher auf Spannung bringt nichts. Die Wärme vom Heißluftfön reicht bei Kontaktkorrosion Alu/Stahl auch nicht. Mit knackigen Hammerschlägen auf den Sechskant des Abziehers habe ich bislang noch jede störrische Bremstrommel lösen können. Da braucht es etwas Mut draufzukloppen, jedoch wird das die Initialzündung zum Trennen der störrischen Materialien sein. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Jogi67 folgendes von sich gegeben:

Kontaktkorrosion Alu/Stahl

Mal eine "Korinthenkackeranmerkung": Das Innere der Trommel ist ebenfalls aus Stahl! Alu würde dort sicher nicht lange halten.

 

vor 5 Stunden hat MyS11 folgendes von sich gegeben:

Da sind ja noch mehr Baustellen an dem Scheissteil!

 

 

image.jpg

Bearbeitet vor 5 Stunden von MyS11

Da kannstde die Flex 'ranholen: Ende der Schraube abflexen und ausbohren! Dauert, aber funzt. Ich hab' das schon einmal hinter mir: Bohrung ist zwar nicht ganz gerade geworden; macht aber keine Probleme bei der Auspuffmontage! :cheers:

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat Jogi67 folgendes von sich gegeben:

 

Und? Schon ausprobiert? Nur den Abzieher auf Spannung bringt nichts. Die Wärme vom Heißluftfön reicht bei Kontaktkorrosion Alu/Stahl auch nicht. Mit knackigen Hammerschlägen auf den Sechskant des Abziehers habe ich bislang noch jede störrische Bremstrommel lösen können. Da braucht es etwas Mut draufzukloppen, jedoch wird das die Initialzündung zum Trennen der störrischen Materialien sein. 

 

Nicht nur einmal. So ca. 5mal, zuletzt mit nem Fäustel. Außer das der Abzieher fliegen geht, 0 Reaktion.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

Kann mir jemand den Durchmesser vom Gehäuse px200 (Lusso) an der Auspuffaufnahme geben? Will ne Auspuffhalterung für nen Rap brutzeln und hab kein Gehäuse zum Maßnehmen.

 

Vielen Dank :cheers:

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden hat kbup folgendes von sich gegeben:

Mal eine "Korinthenkackeranmerkung": Das Innere der Trommel ist ebenfalls aus Stahl! Alu würde dort sicher nicht lange halten.

 

Du hast natürlich Recht, habe ich nachher auch gemerkt das ich Blödsinn geschrieben habe. Danke für den Hinweis an dieser Stelle. :cheers:

Link to comment
Share on other sites

1239452414_PX8002.thumb.JPG.a7d839582947156b25223a7a2192377f.JPG

Moin, so sieht das original aus!

Die Plastikdinger werden benutzt um die Kabelstränge an ihrem Platz zu lassen.

Ist ne 80er Bj 82, mit Batterie, Sommerfahrzeug, mit dem klassischem Riss am rechten unteren Befestigungsgewinde in der Abdeckung.

Grüße, habt beide fast recht!

Edited by 2Manni
  • Thanks 3
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat nofreelunch folgendes von sich gegeben:

Ich habe in einen LML-Motor ein 22/68 Primär eingebaut. Die Kupplung ging nur schwer rein und lässt sich jetzt nur mit Kraftaufwand drehen. Verstehe ich nicht - das sollte doch zusammenpassen??

Sicher, dass du ein 22er Ritzel passend zu 67/68 und nicht eins für 65 erwischt hast?

Edited by grua
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat nofreelunch folgendes von sich gegeben:

aha...es gibt also Verschiedene...da liegt wohl das Problem - kann man das Messen?

 

Kann man. Das 22er für 67/68Z hat einen Durchmesser von 40mm. Das 22Ritzel für 65Z wäre dann im Durchmesser größer. Habe leider kein loses zum Messen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat nofreelunch folgendes von sich gegeben:

aber 23er wäre ja noch größer?!

Ich meinte, dass du evtl versehentlich ein 22er für 65 erwischt hast statt 22er für 67/68

 

Hab's oben korrigiert

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten hat tingeltangeltoll folgendes von sich gegeben:

 

Kann man. Das 22er für 67/68Z hat einen Durchmesser von 40mm. Das 22Ritzel für 65Z wäre dann im Durchmesser größer. Habe leider kein loses zum Messen.

  

Am 13.4.2021 um 23:39 hat tingeltangeltoll folgendes von sich gegeben:

Der Durchmesser eines 23er Kupplungsritzels für ein 65er Rad liegt bei ca. 42mm,  der meines 23er DRT für  67/68 Räder bei ca. 40 mm. Bei den BGM Kupplungsritzeln steht die Kompatibilität eh drauf.

 

Link to comment
Share on other sites

Zylinderkopfdichtung Mallossi 210 1,5mm

die meisten Shops haben da einfach ne Alu, Stoffi eine aus was weis ich (sieht aus wie eine Auspuff) 390.037

Erfahrungen was am ehesten Dicht ist?

 

das ganze widerstrebt mir wenn ich den Kopf mit der Gummi in der Hand halte...

Edited by hannesp
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

  • gertax changed the title to Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage
  • gertax pinned this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.