Jump to content

Gugelhupf

Members
  • Content Count

    708
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

26 Excellent

About Gugelhupf

  • Rank
    sexidol
  • Birthday 06/01/1978

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Braunschweig

Recent Profile Visitors

2398 profile views
  1. 1949er Tornax hat sich irgenwann mal in meinen Vespaschuppen geschummelt
  2. Genauso hats bei mir auch wieder geflutscht Wobei tatsächlich ein "Durschwischen" mit der Schlüsselfeile durch die Führungen gereicht hat, damit der Schieber nicht mehr klemmt. Muss wirklich minimal gewesen sein aber hat gereicht damit der Schieber hakt.
  3. Fahren mit erloschener Betriebserlaubnis hat mir mal ein paar Punkte und 250 DM Bußgeld eingebracht, aber das hat ja nicht mit "schlechter Fahrweise" zu tun
  4. Denke mal die ganzen US spezifischen Teile wurden beim Reimport umgerüstet. Meilentacho, Reflektoren am Kotflügel, unglaublich hässliches Rücklicht mit Kennzeichenhalter. Benzinhahn sieht nach US aus. US hatte noch nen Bremslichtschalter am Bremszug vorne, weiss nicht ob du den noch hast?
  5. Auch möglich. Typenschild am Beinschild war auch Schweiz? Weiss ich so nur auch von den Ami kisten. Möglicherweise beim Import halt ein deutsches Reingepappt. Getrenntschmierung vor 83 wäre auch US Merkmal wenn ich nicht irre
  6. Hast du vor dem ganzen rumgetausche überhaupt erstmal geschaut, ob es funkt bzw. Sprit unten ankommt oder habe ich diesen ersten einfachen Schritt überlesen?
  7. Scheinbar gabs sowas mal...
  8. Bin fündig geworden. Danke GSF
  9. Moin Suche einen Tank für meine Vespa PX Lusso. GS, Tankanzeige usw sind eh rausgeflogen, es kann also auch ein Alt Tank sein (Passt doch von den Maßen oder bin ich deppert? ) Schmand- und Rostfrei. Schön wäre mit Benzinhahn und zwecks Abholung im Raum Braunschweig anzufinden.
  10. Hallo Rita, Auch ohne Bremse treten. Beim Gas wegnehmen, Kuluziehen und runterschalten ist da ein Punkt beim Ausrollen, wo der Saft dann einfach weg ist. Allerdings auch nur nach "kurz" fahren. Wenn ich das ganze im Stand mache, läuft alles ohne Probleme (1 und 2 Gang einlegen, kuppeln usw.)
  11. Ahoi Nach 2 LFs dachte ich mir ich leg mir eine SF zu. 79er V50 Special für nen Appel und nen Ei. 75er DR mit 3ÜS Grundproblem beim Kauf war, das sie nicht ohne Choke lief. Das übliche Programm nach dem Rollerkauf hab ich durch. Neue Dichtungen, Siris usw. Das Ding springt jetzt gut an, tuckert stabil im Leerlauf, nimmt gut Gas an und kehrt rasch wieder in den sanften Leerlauf zurück. 16.16, HD 74, CD 50 und ND 49 Naja springt an, nimmt Gas, schaltet durch ohne Probleme, nur wenn ich ausrolle mit gezogener Kulu geht der Eumel einfach aus. Manchmal springt sie gleich wieder an, wenn man schnell genug im 2. wieder einkuppelt. Nachdem sie aus ist, springt sie auf den ersten Kick wieder an, tuckert und man kann ganz normal weiterfahren... bis zur nächsten Ampel ^^ ND scheint mir zu gross wenn ich mir hier so die üblichen Vergasersetups durchlese, kann das solche so ein Fehlerbild erzeugen? Als SF Neuling bin ich für jegliche Sachdienliche Hinweise äusserst Dankbar :)
  12. Suche PX Backen Innenverschluss... gecleant Hat zufällig noch wer was seit 20 Jahren im Schuppen liegen?
  13. So nen Handschlagschrauber für 19,90 von ATU hat mir da bisher immer geholfen. Muss man zwar Motor absenken um dranzukommen aber wenn man die Zeit zusammenrechnet für Fummeln, Dängeln, Fluchen, Schraubendreher in die Ecke Schmeisse, Frustzigarette rauchen etc. dann lieber Motor runter und geschmeidig zum Erfolg klopfen mit dem Ding (Reicht in der Regel wirklich lockeres klopfen mit dem Eumel, #gewaltfrei #safethekurbelwelle #Freetheclutch)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.