Jump to content

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage


Recommended Posts

Gibts einen Trick, wie man vom Kurbelwellenstumpf den Lagerinnenring abbekommt?

Gruß, Tim.

Mit Drehmel und ner Trennscheibe!

Simmerringsitz abkleben, und den Lagerring dann vorsichtig anritzen.

Dann mit nem Schraubendreher in die geflexte Ritze und nen Schlag mit nem Hammer darauf!

Dann sollte der Lagerring abplatzen...

Link to comment
Share on other sites

1.ob es sinn hätte einen 20er passend abzudüsen (nur für die hof-tour vom tüv-mann),

2.mit dem 30er übern tüv und im falle, dass der prüfer unter die backe schaut, den halt eintragen.

zu1.: Nein,da der Motor nicht richtig läuft und du die AU so eh nicht schaffst bzw. der Prüfer den Braten riecht!

zu2.: Er schaut sowieso unter die Backe,um die Fahrgestellnr. zu kontrollieren :-D

Ergo: Laß den 207er + 30er eintragen,dann hast du auch in Zukunft Ruhe vor TÜV,Cops+etc.

Möchte die Silentgummis in der Schwinge tauschen. Hab nur topics gefunden, wo etwas von 200er stand und immer gesagt wurde das es bei den kleinen anders bzw. schwieriger wäre.

Bei welchem Modell denn nur?

Gibts einen Trick, wie man vom Kurbelwellenstumpf den Lagerinnenring abbekommt?

Nur mit roher Gewalt(Flex) oder großem Aufwand,z.b. Abziehvorrichtung beim Profi!

Gruß Hü

Link to comment
Share on other sites

Ok, so hab ichs verstande und danke schon mal!

Nur eine Frage noch, meinst du mit abplatzen, dass der Ring bei dem Schlag dann quasi durchbricht und abplatzt, oder von der Kurbelwelle "abrutscht"?

Tim.

Edited by VespaSepp
Link to comment
Share on other sites

Ok, so hab ichs verstande und danke schon mal!

Nur eine Frage noch, meinst du mit abplatzen, dass der Ring bei dem Schlag dann quasi durchbricht und abplatzt, oder von der Kurbelwelle "abrutscht"?

Tim.

Der Ring bricht, da er gehärtet ist!

Einfach mit diesen lütschen Trennscheiben vom Drehmel einmal quer über die Schale einfräsen;

und wie gesagt, nen paar mm reicht; mußt nicht bis auf den KW-Stumpf runter :-D

Link to comment
Share on other sites

Ok...das hab ich jetzt auch verstanden, nur noch ne Frage :-D

Meinst du mit quer quasi ein mal im Kreis rum, oder ein kurzer Schnitt von Richtung Halbmondnut in Richtung Kurbelwellenwange?

Schreib nur 1. oder 2. reicht mir als Antwort.

Danke, Tim.

Link to comment
Share on other sites

Die 2. Variante macht eher Sinn.

Wenn der Lagerring nicht komplett an der Wange anliegt, sondern ein kleiner Spalt vorhanden ist (wie es eigentlich sein sollte, um sich Dremelgeschichten zu ersparen), leistet so ein Werkzeug gute Dienste:

4551.jpg

Gibts günstig im großen Auktionshaus.

Link to comment
Share on other sites

vielleicht gibts ja hier schneller nen tipp :-D

heute mittag hab ich die seitenbacke und den freiraum unterm/neben dem tank mal gedämmt und eine kleinere nebendüse (von 48 auf 45 runter) verbaut. Eben grade mal eine kurze testfahrt gemacht, leiser ists nun...aber bei knappen 60-70km/h und gas in etwa halb auf wollte der motor plötzlich klemmen...leistungsverlust und leichtes abbremsen, mit vollgas gings dann sofort wieder. hab nun mal die nadel einen clip höher gehängt, damit hatte ich zumindest keine beinahe klemmer mehr, fährt sich aber etwas zäher als mit der fetteren nd.

kann das echt sein das ich ne 48 nd brauche!? kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen...(malle 210, lhw bearb., kolben bearb., worb5 kopf, scorpion rap, 17° zündung, hd 142, nadel pw30 momentan 3. v.o.).

Oder vielleicht doch ne benzinpumpe nötig?

lief ansonsten bis gestern super (mit der 48nd), ausser einem leichten stottern unten rum...

aso..kleineres problemchen noch...wenn die lampe für licht an leuchtet aber kein licht an ist, ist vermutlich einfach die birne hin? blöde frage wahrscheinlich...

:-D

Edited by xloganx
Link to comment
Share on other sites

ok neues thema, weil hier ohenhin nur die hälfte beantwortet wird!

mein tacho schwingt wie ein tourenzähler!

tachoschnecke kontrolliert, keine spuren oder abnützungen zusehen, gegenstück in der bremstrommel auch nichts zusehen!

was kanns noch sein? die welle sieht auch in ordnung aus?

tacho selber im arsch oder?

es handelt sich um ne px

Link to comment
Share on other sites

ok neues thema, weil hier ohenhin nur die hälfte beantwortet wird!

mein tacho schwingt wie ein tourenzähler!

tachoschnecke kontrolliert, keine spuren oder abnützungen zusehen, gegenstück in der bremstrommel auch nichts zusehen!

was kanns noch sein? die welle sieht auch in ordnung aus?

tacho selber im arsch oder?

es handelt sich um ne px

PX alt? Dann würde ich mal sagen, dass das normal bei den alten Dingern ist... Sprich: Verschlissen...

Zu den Rally-Lenkern: Habe da bisher keine Unterschiede zwischen 180er und 200er feststellen können...

Link to comment
Share on other sites

PX alt? Dann würde ich mal sagen, dass das normal bei den alten Dingern ist... Sprich: Verschlissen...

Zu den Rally-Lenkern: Habe da bisher keine Unterschiede zwischen 180er und 200er feststellen können...

hi dynamo! danke für die antwort! :-D

wie meinen verschliessen, ja ich hab ne px alt, also der tacho hinüber oder? kann durchaus sein, dann muss ein neuer her!

ja bei den rally lenkern hätt ich auch keinen unterschied gemerkt, kumpel will halt nur auf nummer sicher gehen und eure professionelle meinungen hören!

greetz und danke

Link to comment
Share on other sites

Gibts einen Trick, wie man vom Kurbelwellenstumpf den Lagerinnenring abbekommt?

Gruß, Tim.

Gibt von Hazet eine Abziehvorrichtung, die ich mir gekauft habe, sind zwei Teile... Kostet ca. 70 Euronen und schont auf Dauer Nerven und Geldbeutel, da man nich mehr flexen muss und somit auch keine Welle mehr riskiert... Zum Vergleich: Ne 60er Lippenwelle kostet leckere 150-180 und mehr, also lohnt der Kauf bei der ersten verwixten Welle...

Traumhaftes, schnelles Arbeiten, vor allem, wenn man am Tag 1-2 Kundenmotoren macht... :-D

Edited by BFCDynamo
Link to comment
Share on other sites

wie meinen verschliessen, ja ich hab ne px alt, also der tacho hinüber oder? kann durchaus sein, dann muss ein neuer her!

Jepp, der Tacho ist meines Erachtens hinüber, Instandsetzung lohnt finanziell nicht...

Link to comment
Share on other sites

Jepp, der Tacho ist meines Erachtens hinüber, Instandsetzung lohnt finanziell nicht...

naja dann muss ein neuer her!

passt der tacho von der p200e? der mit der meilen und km/h anzeige?

der würde mir gefallen!

Link to comment
Share on other sites

Jepp, paßt... Am schönsten, wenn mit Chromring...

mein alt tacho is schon mit chromring aufgerüstet :-D

naja kann i wieder runternehmen und auf den neuen draufgeben!

diese digitaltachos, ich weiss ned, gefallen ma ned so wirklich, da bleib ich lieber bbei der original optik was des betrifft!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Kurze Frage!?!

Hab meinen Motor gespalten der schon lange nicht im Betrieb war. Dabei sah ich das im Unteren Bereich, wo das Getriebeöl stand sich eine dicke klebrige Ablagerung angesammelt hat. Normal oder stimmte sonst was nicht?

Gruß Daniel

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Kurze Frage!?!

Hab meinen Motor gespalten der schon lange nicht im Betrieb war. Dabei sah ich das im Unteren Bereich, wo das Getriebeöl stand sich eine dicke klebrige Ablagerung angesammelt hat. Normal oder stimmte sonst was nicht?

Gruß Daniel

Jepp, eher normal, alter Rotz vom Getriebe... Bremsenreiniger und jut... :-D

Link to comment
Share on other sites

Wo ist denn bei einer 1985er PX 200 Lusso Elestart die Sicherung? :-D

Irgendwo muss doch eine 8A-Sicherung für die Elektrik verbaut sein (so kenne ich es aus einer alten 85er Lusso ohne Elestart), sowie evtl. noch eine größere ca. 16-25A für den Elestart?

Habe schon das Reserverad abgehabt, aber leider nur den Spannungsregler, das Blinkrelais und ein Relais für den Startermotor gefunden, aber keine Sicherung. Wo sitzt das Ding bzw. wie sieht es aus?

Danke :-D

Link to comment
Share on other sites

Entweder direkt an der Batterie oder unter der Kaskade. Meine 87er-Lusso ohne Elestart und ohne Batterie hat übrigens überhaupt keine Sicherung...

Gruß

SubWay

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information