Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 4.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Es ist so weit!!   https://falk-r.de/shop/ciao/    

Pinasco Plug and Play

...weil das einfach Bock macht !

Posted Images

viel vergnügen, die stricher sind ganz oben auf meiner liste. wenn ich mal in die gegend komme, kack ich denen in den briefkasten und lass es wie einen unfall aussehen. 

  • Like 1
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat goeksus folgendes von sich gegeben:

wenn ich mal in die gegend komme, kack ich denen in den briefkasten

Ist das überhaupt erlaubt ?

So etwas tut man doch nicht. :whistling:

Link to post
Share on other sites

Ich brauche mal eine Entscheidungshilfe!

Ich habe ein Speedengin Gehäuse und möchte mir einen Touren tauglichen Motor bauen ne auf einen 46 mm Zylinder verbauen!

Drehmoment und kraft von unten ist mir wichtiger als Endgeschwindigkeit.

Das Moped wird mit Vario laufen!

Welchen Zylinder empfehlt ihr mir? 
Polini oder Malossi?

Link to post
Share on other sites

Kann der Kondensator defekt sein und die Karre zündet trozdem?

 

Motor springt an, hat aber so gut wie keine Leistung, will immer mal wieder für ein paar sec hoch drehen, doch dann fällt die drehzahl wieder ab...

Link to post
Share on other sites
Am 26.2.2021 um 01:35 hat Ele folgendes von sich gegeben:

Kann der Kondensator defekt sein und die Karre zündet trozdem?

 

Motor springt an, hat aber so gut wie keine Leistung, will immer mal wieder für ein paar sec hoch drehen, doch dann fällt die drehzahl wieder ab...

Prüfe einmal (nachdem du einen neuen Kondensator eingebaut hast) die Zündspule. Ich hatte einmal einen sehr ähnlichen Fehler wie von dir beschrieben. Dann alles getauscht (1. Kerze, 2. Kondensator, 3. Zündkontakte). Leider keine <Besserung. Dann neue Zündspule (Original Piaggio) und sie lief wieder :-)

Link to post
Share on other sites

Die kann man prüfen! Aber leider habe ich die benötigten Werte nicht zur Verfügung. Ich habe damals einfach getauscht (Tipp vom Mechaniker). Aber die Werte kann man bestimmt irgendwo im Netz finden.

Link to post
Share on other sites

Servus.

Habe einen gebrauchten Motor bekommen, an dem der Zylinder schon demontiert war.  Die Kurbelwelle ließ sich sehr schwer bewegen, es ging aber... nachdem ich das Gehäuse geöffnet hatte, viel mir eine ziemlich dicke Gehäusedichtung auf und Lager, die geschlossen waren. Außerdem waren keine Anlaufscheiben verbaut. Bisher habe ich immer nur die offenen 6202 C3 Lager und verbaute Anlaufscheiben gesehen.  Dachte mir dann, dass es vielleicht an den Lagern liegen würde, dass die Kurbelwelle schwer zu bewegen ist. 

Danach neue Lager samt Anlaufscheiben verbaut und alles wieder mit neuer Dichtung verbaut.  

Egal wie ich es versucht und zusammengepresst und geschraubt habe: Nach dem Anziehen der Gehäuseschrauben ging die Welle immer wieder schwergängig und ist so wohl nicht fahrbar. Löse ich die Schrauben wieder ein wenig,  so läuft die Welle wieder frei. 

Was hab ich falsch gemacht? Lager sind zu 99% so tief wie möglich gepresst/verbaut. Anlaufscheiben sind doch Pflicht, oder? Gibt es unterschiedlich dicke Dichtungen?

Meine erste Idee wäre, eine dickere oder mehrere Dichtungen aufeinander zu verbauen. Andernfalls kann ich mir nur noch vorstellen,  dass die Kurbelwelle vielleicht einen Schlag hat, aber das lässt sich im verbauten Zustand  natürlich nicht mehr testen. 

Kenn ihr eine ähnliche Situation? 

 

Link to post
Share on other sites

Wenn du rein schaust, sitzt die Welle genau mittig?

Sind die richtigen Anlaufscheiben verbaut?

Sind die Gehausekennungen an der zylinderdichtfläche identisch? 

Versuch mal nach dem Zusammenbauen alles zu erhitzen und mögliche Verspannungen mit dem gummi hammer rauszuklopfen. 

Die Anlaufscheiben sind Pflicht, ohne geht's nicht. 

Dichtungen verbaue ich immer die dünnen aus Papier, richtig dicke Dichtungen habe ich bisher auch noch nie gesehen. 

 

Und klar, passiert öfters aber meist durch erwärmen und ausgleichsschläge zu beheben 

Edited by gongzilla
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ob die genau mittig ist, lässt sich schwer erkennen. Anlaufscheiben, sind die, die ich sonst auch immer verwende (da gibts doch so ein komplettes Set mit Lager, Dichtung, Halbmondkeil und Scheiben). 

Die Hälften haben den gleichen Stempel. Dein Tipp, dass ich alles komplett mal erwärme werd ich auch mal noch versuchen. Gummihammerschläge auf einzelne Stellen haben leider nichts gebracht. 

Meint ihr ich kann das mit Zündung in Backofen legen (80° C)?

Danke für die Mithilfe

 

 

20210307_103831.jpg

20210307_103636.jpg

Link to post
Share on other sites

bei mir hat ein relativ leichter schlag auf den Kurbelwellenstumpf das Problem behoben.

 

Hatte auch einen frisch revidierten Motor, Motor mehrmals geprüft und Lager demontiert und wieder montiert hatte alles nicht wirklich was gebracht, irgendwo hatte sich da noch ein paar zehntel versteckt...

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Den Schlag hab ich auch schon paar mal gegeben, jedoch eher im kälteren Zustand. Ich werde es demnächst mit Wärme probieren.

Danke Euch für die Mithilfe!

 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden hat supasoni folgendes von sich gegeben:

Den Schlag hab ich auch schon paar mal gegeben, jedoch eher im kälteren Zustand. Ich werde es demnächst mit Wärme probieren.

Danke Euch für die Mithilfe!

 

Motor prellen;-)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.