Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

ich bin gerade dabei meine Vespa zu tunen und suche eine übersetzung die spass macht und auch den 4ten gang gut zieht.

 

Mein Setup ist

Pk 125 S

Kupplung mit Verstärkter Feder von Polini

Polini 130 Guss mit Evolution Kopf

Polini CP21 Vergaser

Mazzucchelli Rennwelle - Super competizione AMT188

Lüfterrad 1.6Kg 
Bgm Rote Zündbox

übersetzung 61/24 (2.54) original PK

Motorblock nicht überarbeitet

Schaltkreuz verstärkt von DRT

Auspuff Polini banane, Sito banane überarbeite oder Mdm Payper k2

 

Ich wollte nun fragen welche übersetzung empfiehlt ihr mir das der Motor auch sauber den 4ten zieht und auch mit einem grésseren Vergaser klar kommt.

Ich habe an eine 27/69 gedacht . würde sich das denn lohen oder hat der Motor genug kraft auch die Original übersetzung hochdrehen zulassen.
Welches Primärzahnrad müsste ich denn für eine 27/69 nehmen?

 

Bearbeitet von retronix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

27/69 =2,55 das ist e fast das selbe wie 24/61 2,54 beide auf allefäle zu lang

ich würde da runtergehen der grauguss hat nur leisteung wen du in höher setzt

also 54 hub dann kanst mit 26/69 fahren und die 4 dreht schön aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und ohne höhersetzen gibt es keine möglichkeit? 
Ich frage mich wenn der originalzylinder die 2.54 übersetzung bewegt und gut dreht sollte der Polini das doch auch schaffen vorallem mit anderer Kurbelwelle und Auspuff. Oder sehe ich das falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

doch mit einem reso auspuff aber dan dreht er höher und die überzetzung ist wider zu lange ist aber nicht so schlim das 69 primär kanst e kompinieren mit 26  25 das ist schnell getauscht und den motor musst auch nicht spalten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein Quatsch hier...

 

Den MDM Auspuff kenne ich nicht, mit den beiden anderen kannst du das genau so fahren, wie du es geschrieben hast. Mut der originalübersetzung.

Das fährt seit dreißig Jahren ganz Italien so.

Zusammenbauen und los fahren.

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat

 

mmmh eine reso anlage wollte ich nicht unbedingt verbauen, di Mdm zieht untenrum gut fällt aber sehr auf.

Welche Anlage wèrdest du mir denn empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn gut gemacht, sollte der 133er GG mit angepasster QK um die 12 bis 14 PS in Verbindung mit einer Polini oder BGM Banane auf einem DS können

Das reicht auf jeden Fall für eine 2.56.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann reicht das doch auch fèr eine 2-54 oder nicht? 
Für eine 2.56 kaufe ich nicht eine komplett neue übersetzung. Muss die QK angepasst werden? oder wäre es vom vorteil den Motorblock etwas anzupassen. Also die kanäle etwas öffen für den Zylinder.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 beides QK und steuerzeiten ist das wichtigste beim 2T motor

flexen muss man das sowiso nicht

richtig eindüssen und zündun auf 16 crad vor OT

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb enix:

und zündun auf 16 crad vor OT

Würde ich jetzt auch nicht pauschal sagen wollen. Da liegt dann evtl. der Hunde begraben, wieso der vierte nicht gezogen wird – oder nicht so wie er könnte.

Ein kurzer Vierter macht aber bei fast allen Motorvarianten Sinn. Geht zum Teil auch ohne, aber hier geht's ja darum, was mehr Spaß macht.

  • Like 1
  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zündung steht auf 16 grad vor OT.
Es oll halt ein Touren motor werden der aber auch kann wenn man will . 
Also gehe ich davon aus das eine 2.54 reicht .
Ich wollte nicht unbedingt alles ändern im Motor. Die kanäle wollte ich auch ungerne anpassen, würde aber dem Motor etwas auf die sprünge helfen.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja istschon richti hängt natürlich von der zyndung ab  die vespatonik hat da mehrer kurfen hinterlegt drezahlabhänig das man im oberen bereich in eine nicht zu heise verbrenung kommt sonst ist der zylinder schnell verheizt

achtung die polini hat da nur 2 kurfen läst sich aber mit der kytronik kompinieren

  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal: das meiste was der enix da schreibt ist Mist.

 

Zündung würde ich definitiv mehr Vorzündung fahren. Würde auf ca. 18° gehen.

Vespatronic hat nur eine Verstellkurve nicht mehrere. Für das oben genannte Setup würde ich aber bei der PK-Zündung bleiben.

Übersetzung sollte der Polini mit den oben genannten Auspuffen die 2,54er ziehen.

 

Wenn der Motor noch ein bisschen mehr Kraft haben soll, würde ich den Drehschiebereinlass bearbeiten.

Bearbeitet von jolle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

ich hab längere Zeit einen Polini gesteckt in einer V50 bewegt.

Zunächst mit Banane und 19.19, dann damit:

 

PHBL 24

mittlerer DS

Racing Kopf

nix angepasst

2,54 schräg

PK Zündung

orig. Kupplung

 

mit Polini Banane ist das schön zu fahren , und zieht den 4. bei 100kg Beladung tadellos.

Im Vergleich zur Banane drehte der Motor gefühlt auch weiter aus.

 

Mit einem VSP Inox machte dasselbe Setup weniger Spaß.

Untenrum weniger Leistung, dann etwas "Aha", und trotzdem nicht richtig ausgedreht.

 

Wenn man aber "dem besten Zylinder der Welt" (Zitat wheelspin) etwas Zuwendung zukommen lässt, braucht er sich noch immer nicht hinter dem aktuellen Material zu verstecken.

Meine Meinung:

Entweder gesteckt aus der Schachtel, oder dann gleich richtig mit Höhersetzen, QK, DS und Steuerzeiten anpassen, Resoauspuff und kurzem 4.

 

Bearbeitet von deedee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:muah::muah::muah: Lies du bitte selber mal richtig. Bist hier seit einer Stunde angemeldet und schreibst wie ein großer.

 

Die Vespatronic hat eine Verstellkurve (drehzahlabhängige, variable Zündzeitpunktverstellung) drauf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok also werde ich bei der 2.54 bleiben , eine Banane oder banane überarbeitet  nehmen.

Wahrscheinlich werde ich die ÜberstrÖmer anpassen und gucken was sich mit dem drehschieber machen lässt. 

Das sind aufjedenfall die Antworten die ich hören wollte ;).
Zündung ist Pk standart mit BGM ROT Zündeinheit.

Lüfterrad 1.6Kg original Piaggio.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:-D

 

Sehr geil schon wieder.

Häuft sich aber in letzter Zeit, dass hier Leute voll bekloppte "Tipps" geben, die scheinbar selbst nicht den Hauch einer Ahnung haben.

 

 

@retronix

 

Lass alles wie es ist, steck den Polini drauf und konzentrier' dich auf Zündung und Vergaser...es sei denn, du willst den Motor spalten. Dann kannst du natürlich und sinnvollerweise den Dremel schwingen.

 

Bearbeitet von Smallframeschüttelhippe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Motor möchte ich spalten da ich gerne die Lager überarbeiten möchte und auf der Lüfterradseite ein Zylinderrollenlager einbauen möchte.
Dabei dachte ich gleich die Überströmer anzupassen.

 

Als Banane habe ich daran gedacht.
kommt aus Italien und verspricht eigentlich viel . Falls ihn jemand mal begutachten möchte.

http://www.et3px.it/topic/siluro-modificato-50-125-pk-aggiunto-link-video/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.