Jump to content

retronix

Members
  • Content Count

    146
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About retronix

  • Rank
    member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Schweiz
  • Scooter Club
    Retronix Tuning Crew

Recent Profile Visitors

490 profile views
  1. Wie heisst das Programm dass du benutzt hast? Sieht sehr interessant aus
  2. Ich hatte auch eine ETS Banane (Nachbau) auf meinem Polini 133. Fuhr soweit ganz gut. Wurde nach langem fahren ca 40km so heiss das er gerieben hat obwohl das Gemisch perfekt war. Danach wurde eine umgebaute Proma montiert und der Motor zog besser (Aus dem Drehzahlkeller und Höchstgeschwindigkeit) und wurde um längen nicht mehr so warm. Wenn ich jetzt das Gas aufziehe kommt die Vespa hoch und das bei gleichem Motor und Setup. Jetzt ist die ETS Banane auf einem Originalen 125 PK Motor , ich bin damit aber auch nicht so zufrieden weil der Motor sehr heiss wird und sie vom Klang auffällig ist. Flöte wurde so bearbeitet. Prellblech entfernt. Die ersten Bohrungen auf 7,2mm geöffnet und alle anderen danach auf 6.8mm Der Auspuff ist schon etwas lauter, blechern und vom hocker zieht er mich auch nicht. Ich kann eine Proma mit 32mm Krümmer, vergrösserten und versetzten Auslass plus Schalldämpfer empfehlen. Ich hoffe der Beitrag kann weiterhelfen
  3. retronix

    retronix

  4. Ist nur ein beispiel Foto aus dem Internet weil ich gerade kein Bild zur Hand habe
  5. Ok gut dann werde ich das so lassen und nur die QS anpassen und ÜS am Zylinder erweitern. Der Rest wurde ja schon erledigt. Würde es sich lohnen den Auslass zuöffnen ? Fahre eine Proma mit 32mm Krümmer der sich Konisch öffnet, Auslassröhrchen versetzt und vergrössert.
  6. Ok danke für die Antwort. Was kann ich also machen um die überströmer frei zulegen ohne die Steuerzeiten zu verändern?
  7. Blicke mit dem Héhersetzen noch nicht so richtig durch. Wenn ich den Zylinder um 2mm höherlege ohne irgendetwas abzudrehen am unteren Ende des Zylinders, verändere ich damit die Steuerzeiten oder werden diese nur verändert wenn das Auslass, ÜS bearbeitet werden? Möchte die Überströmer beim U.UT freilegen. Habe es mir überlegt. QS wird dem entsprechend angepasst.
  8. Meine Idee war es halt den Zylinder so höher zulegen das die ÜS komplett frei liegen wenn der Kolben auf seinem UT steht. (natürlich unten dann unten abdrehen und QK anpassen) Wie kann denn die Geometrie der Kanäle geändert werden? Würdet ihr einen 4° kurzen empfehlen um mehr spaß zu haben?
  9. Lohnt es sich denn diesen Aufwand zubetreiben ? Gut die Befüllung des Zylinders ist optimiert aber macht dieser Eingriff den Zylinder mehr Drehzahllastiger oder behält er sein drehmoment bzw legt noch drauf?
  10. Ich bräuchte mal euren Rat. Wenn ich meinen Polini 130 unten um 1.5mm abdrehe und dann um 1.5mm Höherlege, ändern sich damit die Steuerzeiten oder erreiche ich damit nur das die Überströmer komplett freigelegt werden? Würde dies etwas an dem Drehmoment verlauf ändern? Bin so zufrieden wie der Motor aus dem Keller kommt. Welche Steuerzeiten würdet ihr mir für eine Proma empfehlen? Würde es sich lohnen den Zylinder noch Höher zulegen (1-2mm) und die QK anzupassen? Vielen dank
  11. Revolver wie lief er denn? Gab es Probleme beim Einbau ? Mach weiter so ;)
  12. Ich finde es für was du machst, kein extrem tuning. Danke für deine Infos. Persönlich würde es mich interessieren wie der zylinder läuft und ob er an einen polini 133 Guss kommt (rein vom Drehmoment her). Weil es aus Alu ist wäre er eine nette Alternative und der Preis ist auch ok. Halt das topic doch mit infos am laufen. Weiter so
  13. Interessant wäre ein Vergleich mit polini 133 Guss und malossi 136 mk3 Und persönliche Meinung von Revolverheld
  14. Schon gefahren oder nur gemessen? Sind es gute Zeiten für Motoren die nicht so hoch getunt werden? Wie sind denn die Zeiten eines polini in Guss?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.