Jump to content

Pinasco 162ccm T5 (2017), wer hat ihn, was kann er?


Recommended Posts

Da nun vor ein paar Tagen auch ein Newsletter von Pinasco zum neuen T5 Zylinder raus ging

ist es wohl nun mal an der Zeit ein eigenes Topic dafür zu eröffnen.

Meiner Meinung nach schon lange überfällig, da in einigen anderen Topics schon eine Menge darüber diskutiert wurde.

 

 

Aus dem Newsletter:

New racing cylinder kit for Vespa T5 made of aluminum with Nikasil coating.

Totally redesigned compared to the historical Pinasco cylinder kit for Vespa T5, it has a new port distribution, a bigger exhaust port with booster and a cylinder head with centering bushes; to reduce the working temperatures, a special brass gasket is provided with this cylinder kit. The Pinasco cylinder kit for Vespa T5 is available in two models, Master with traditional rotary valve intake and Slave, reed valve intake.

 

pinasco162.thumb.jpg.584e7e6a4c5915c59db6d43da1eb8134.jpg

 

2 Varianten, einmal mit Ansauggeraffel für Direkteinlass, einmal mit Deckel um den Direkteinlass zu verschließen.

 

Beim SIP ist er bereits gelistet, habe mir da schon einen vorbestellt.

Soll wohl in ca. 4 Wochen lieferbar sein.

 

 

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 211
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Der Fuß ist doch ziemlich dick mit der kleinen Bohrung, ich mach mir da keine Sorgen. Da bin ich schon deutlich kriminellere Zylinderfüße gefahren. Damals hat man aber umgekehrt fabriziert a

Habe die geile Form der kodi natürlich beibehalten [emoji16] Kodi, fudi, Platte für direkt (die originale ist mir zu dick, da wirds eng mit dem Vergaser) und ne Platte für den einlass am Motorgehäuse

Gerade eben den direkt gesaugten bei LTH bestellt. Sollte , so wie ich LTH kenne am Wochenende bei mir eintreffen     Bin ja mal sehr gespannt was der besser kann als der Malossi.  

Posted Images

 

Dann verlinke ich hier mal die Bilder aus dem anderen Topic:

Am ‎12‎.‎04‎.‎2017 um 08:54 schrieb SXJhonny:

Sooo...hier86ce5de42717557a4a4405b05516b716.jpg192d80f8f7d502bc35f91527f118a51c.jpgd1b4240a14a743c3fbb2cf5539ca524d.jpg8b00624518c9df8c263436c7c78dc7f3.jpg55e4239e2520aa58b9f5e375c00fcd92.jpg

 

Am ‎11‎.‎04‎.‎2017 um 18:55 schrieb MarcGT5:

tmp_7799-Screenshot_20170411-1844061001147501.thumb.png.bcf80be88a6f9adcf7233c4a060dec5f.pngtmp_7799-Screenshot_20170411-1844371623969146.thumb.png.7f65773e2d8225e86247fdd159ac4066.png

Waren die schon?:whistling:

 

Fakten: Wird kein Schnapper

http://www.sip-scootershop.com/main/base/Details.aspx?ProductNumber=18035110&_language=de mit Ansauer & Membran 

http://www.sip-scootershop.com/de/products/rennzylinder+pinasco+master+_18035100 ohne Ansauger

 

 

Und gibt's schon Kurven? :-D

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

So ein Quatsch!

 

Kauf mal einen Malle mit CNC Kopf & Membran Ansauger -> da bist du gut über 600€ im regulären EK 

 

Mir macht der Einlass etwas sorgen! Sehr kantig und enge Radien die evtl den Fuß schneller brechen lassen könnten. Zudem ist der Einlass bei unbearbeiteten Gehäuse halb verschlossen :-(

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb FOX Racing:

So ein Quatsch!

 

Kauf mal einen Malle mit CNC Kopf & Membran Ansauger -> da bist du gut über 600€ im regulären EK 

 

Naja, da kann ich mir aber Top-Komponenten nach gusto zusammenstellen. Das Zeug von Pinasco muss ja erst noch zeigen, dass es was kann. Aber grundsätzlich stimme ich Dir zu, es ist schon marktgerecht. Auf die letzten 50 EUR kommt es mir da auch nicht an, ich würde mich freuen, wenn da was vernünftiges bei rumkommt. Zum Ansauger, dass sieht doch ziemlich nach dem gleichen ASS aus, wie er auch bei den Pinasco-Gehäusen dabei ist. Kann das Ding was, oder lieber auf Produkte der Kleinserienhersteller zurückgreifen?      

Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb BeneBene:

Ich hab gehört, dass Pinasco auch einen Zylinder für Langhub rausbringen will, also dann mit knapp 200ccm. Weiß hier jemand mehr?

mit 71er Bohrung....

denke dann ohne Fuß

Link to post
Share on other sites

Das mit 200ccm oder sogar 250ccm ist ein Wunschtraum bzw eine Langzeitplanung von Pinasco, die sicher noch eine Weile dauern wird..

Zur diesjährigen EICMA sind einige ccm mehr wie die neuen 162 fest eingeplant, das ist richtig. Drehschieber, klar. Aber keine 71mm.

 

Wenn jetzt Quattrini mit den 210ccm Lambrettazylinder durch ist - haut doch den mal an wegen nem T5. Wieder schön ohne Fuß wie bei Lambretta und Vespa .. Jeah!

 

 

Beim Preis für den 162ccm Zylinder gibt es echt nichts zu meckern finde ich! Ein Polossi mit Kopf kostet auch ca 420euro komplett. Ein Malossi mit Kopf ca 470euro.

 

Die erwähnte "Sollbruchstelle" am Fuß zum Boostport sehe ich ehrlichgesagt bei einem 62mm Kolben nicht als bedrohlich an, das verbleibt echt noch nen fetter Fuß.

Edited by Kelle
Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Phantomias:

71er Bohrung für welchen Hub? Warum eigentlich 71mm, wenn das Gehäuse 70 mm Spindeldurchmesser hat?

Sagte Pinasco auf der CS in Innsbruck

Link to post
Share on other sites

Hach, wie ich solche Topics liebe :inlove:

 

Den Ansauger finde ich wie auch beim Gehäuse nicht übermäßig geil. Da werde ich meinen eigenen Membrankasten fahren und

auch ein extra Schnüffelstück bauen. Habe viele Kunden die umgebaut haben weil der Gummipimmel innerhalb kürzester Zeit gerissen ist

oder der Vergaser daran rumschwengelt wie verrückt.

 

Wie könnte man denn sinnvoll die Ansaugluft aus dem Rahmen holen, vorzugsweise an der originalen Rahmenöffnung?
Ist da genug Platz um die Luft 180° umzulenken und einen Kanal / Schlauch am Vergaser vorbei zu verlegen?

Kein Bock auf RamAir Krawall.

 

 

Edited by Basti_MRP
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Ich weiß noch nicht was ich von ihm halten soll.... gefällt mir irgendwie gar nicht.

 

Des Weiteren ist der Ansaugschnorchel ein riesen Müll, wie schon bei den LF Slave Gehäuse, Ansaugstutzenkit.

 

Ich werde mir keinen holen. :gsf_tumbleweed:

Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Basti_MRP:

Hach, wie ich solche Topics liebe :inlove:

 

Den Ansauger finde ich wie auch beim Gehäuse nicht übermäßig geil. Da werde ich meinen eigenen Membrankasten fahren und

auch ein extra Schnüffelstück bauen. Habe viele Kunden die umgebaut haben weil der Gummipimmel innerhalb kürzester Zeit gerissen ist

oder der Vergaser daran rumschwengelt wie verrückt.

 

Wie könnte man denn sinnvoll die Ansaugluft aus dem Rahmen holen, vorzugsweise an der originalen Rahmenöffnung?
Ist da genug Platz um die Luft 180° umzulenken und einen Kanal / Schlauch am Vergaser vorbei zu verlegen?

Kein Bock auf RamAir Krawall.

 

 

Das wollte ich hören, also lohnen sich die 100 EUR Aufpreis (wahrscheinlich) eher nicht. Zumal der Aufpreis bei einem Pinasco-Gehäuse wohl nur bei 50 EUR liegt, und beim 225er bei 70 EUR. Regulär kostet der Ansauger 169 EUR. Die Preise werden scheinbar willkürlich festgelegt oder gewürfelt (wenn es tatsächlich jeweils die gleichen Ansauger sind).

 

Dann bau mal fix ein passendes Schnüffelstück, einen Doppel-Dumbo und eine Verschlussplatte für den Gehäuseeinlaß - ich melde schon mal Interesse an :-D

Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb vnb1t:

Ich weiß noch nicht was ich von ihm halten soll.... gefällt mir irgendwie gar nicht.

 

Des Weiteren ist der Ansaugschnorchel ein riesen Müll, wie schon bei den LF Slave Gehäuse, Ansaugstutzenkit.

 

Ich werde mir keinen holen. :gsf_tumbleweed:

 

 

Ich zieh halt auf meinem Motor (56,5 Hub, 30er Dello auf Drehschieber) den 172er runter und steck den Pinasco drauf. Erstmal mit Drehschieber.

Dann seh ich gleich was abgeht. Würde mich schon wundern wenn der nicht mehr kann als ein gesteckter Malle.

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Basti_MRP:

Wie könnte man denn sinnvoll die Ansaugluft aus dem Rahmen holen, vorzugsweise an der originalen Rahmenöffnung?
Ist da genug Platz um die Luft 180° umzulenken und einen Kanal / Schlauch am Vergaser vorbei zu verlegen?

Kein Bock auf RamAir Krawall.

 

 

 

Am 8.5.2013 um 18:04 schrieb Hugger:

 

Heute mal einwenig ausbrobiert mit dem von Brosi vorgeschlagenem Ansaugbalg

 

Variante 1

post-41610-0-17748900-1368028391_thumb.j

Marchald Luftfilter

Guter Luftdurchsatz, leiter laut

 

Variante 2

 

post-41610-0-71530600-1368028501_thumb.j

Cosaansaugb. mit RamAir

Guter Luftdurchsatz, im Teillastbereich fetter(klar)

wesentlich leiser

 

Variante 3

post-41610-0-34201000-1368028978_thumb.j

Cosaansaugb. mit Marchald Luftfilter

Guter Luftdurchsatz, gute Lautstärke, satter Durchzug beim Anfahren

 

Variante 4

post-41610-0-50770400-1368287382_thumb.j

Cosaansaugb. mit Nilfisk Flex-Schlauch

in den Rahmen

Teillast fetter, aber sauleise.

Werde umdüsen um zusehen wie es sich in der Stadt fahren läßt

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.