Jump to content

4-Kolben Bremszangen


Recommended Posts

vor 12 Stunden hat Evil Hoodoo folgendes von sich gegeben:

Wie schon geschrieben,Kolbendurchmesser ist nur 1 Kriterium, Anlenkung die Andere! Welche Bremspumpen haste Dir denn angeschaut?

 

Bei meiner Recherche bin ich z.B.: über die MOTORINO DIAVOLO Bremspumpe gestolpert, diese soll laut Hersteller ebenfalls für einen 4-Kolben Bremssattel geeignet sein.

 

Alternativ könnte ich mir auch das Crimaz Kit vorstellen.

 

Hat mit diesen Pumpen schon jemand Erfahrungen gesammelt?

Danke!

Edited by Uriel
Crimaz Pumpenkit hinzugefügt
Link to post
Share on other sites
  • Replies 427
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Bitteschön 

So sehen die in echt aus... mir reicht aber die Stage6..

Posted Images

vor 12 Stunden hat Uriel folgendes von sich gegeben:

 

Bei meiner Recherche bin ich z.B.: über die MOTORINO DIAVOLO Bremspumpe gestolpert, diese soll laut Hersteller ebenfalls für einen 4-Kolben Bremssattel geeignet sein.

 

Alternativ könnte ich mir auch das Crimaz Kit vorstellen.

 

Hat mit diesen Pumpen schon jemand Erfahrungen gesammelt?

Danke!

Ahhhh...Du willst eher etwas verbauen,das derLenker nicht viel bearbeitet werden soll,bzw.unauffällig ist. 9,5 Bremskolbendurchmesser,da brauchste schon lange Finger,musst schon echt weit runterziehen bis zum bremspunkt,und dann wird die Bremse echt beißen! Persönlich ist „sehr wenig Handkraft“ kontraproduktiv, wirst dann wenig Spielraum fürs Bremsgefühl haben. Ist halt so eine Sache, ein mix aus Kraft und Gefühl was man zum bremsen braucht. Ich selbst fahre 13mm Bremspumpenkolbendurchmesser,da geht für mich bestimmt noch etwas, aber nicht viel. Deshalb würde ich unter 11mm Bremspumpenkolben nicht empfehlen!

Also 11-12mm das wird schon sehr gut gehen! Jedenfall bei Deiner Wahl einer Bremspumpe!

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

motorino diavolo hab ich mal ivm 4kolben gefahren. das zieht sich sehr weich. ansonsten funktioniert das system sehr gut und ich hatte nach 2-3 mal bremsen auch genug vertrauen, dass da immer bremswirkung sein wird.

die tph pumpe hab ich an meinen eigenen kisten mit 4kolben anlage und find das gefühl für stage6 und konsorten recht optimal. für die originale grimeca wärs mir persönlich zu hart.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...

Wer hat Erfahrungen sammeln können mit Bremsbelägen? Ich benötige für meine ESC Karre für nächste Saison Neue und weiß nicht mehr welche ich jetzt drin habe. Sollten Sinter Beläge sein, welche gibt es wo???

Link to post
Share on other sites
Am 8.9.2020 um 08:05 hat VespaSepp folgendes von sich gegeben:

Passen eigentlich die gleichen Beläge in die BGM Bremszange wie in die ganzen anderen 4-Kolben Zangen (Stage6 etc.)?
Der BGM Sattel ist geometrisch ja doch etwas anders.

Gruß Tim.

 

Leider Nein

Link to post
Share on other sites
Am 5.9.2020 um 17:18 hat Lenki folgendes von sich gegeben:

Wer hat Erfahrungen sammeln können mit Bremsbelägen? Ich benötige für meine ESC Karre für nächste Saison Neue und weiß nicht mehr welche ich jetzt drin habe. Sollten Sinter Beläge sein, welche gibt es wo???

Stage6 hat jetzt welche, sind wir in Cheb letztes We gefahren.

find die Top

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...
vor 9 Stunden hat Lenki folgendes von sich gegeben:

https://www.sip-scootershop.com/de/product/bremszange-ottopuntouno-hurricane-radial_BRK003BK

 

Wer kennt die Bremszange? Schaut ausnahmsweise nicht aus wie die ganzen Stage6 und Co. Passt die auf die üblichen Aufnahmen?

Mit einem Loch als Führung der Belege scheinen diese wohl auf den gleichen wie die der BGM Zange zu basieren. 

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Posted (edited)

Dann ist der 4K Sattel von Grand Sport ein Clone von S6? Auf den Bildern ist der Anschluss/Entlüftung oben, das wäre ja praktisch...

Edit: Nur auf den Bildern beim SIP, ist wohl spiegelverkehrt.

 

Weiß jemand hiervon Bescheid? 

 

https://www.sip-scootershop.com/de/product/bremszange-ottopuntouno-hurricane-radial_BRK003BK?q=Radial brems

Edited by Lenki
Link to post
Share on other sites

moin, 

 

hier ist glaube ich das passende topic für mein anliegen :satisfied:

 

Habe es im largeframe bereich schon gepostet, vielleicht können die herren mir hier weiterhelfen...

ich möchte mittelfristig eine sprint mit einem adäquaten fahrwerk ausrüsten und es gleich ordentlich angehen.

gleichzeitig habe ich nach einer sehr langen oddysee mit meiner vba, die ich als projekt nun abgebrochen habe 

keine lust viel geld für unerprobte raketentechnik an scharlatane zu schicken und am ende mit einem trümmerhaufen 

zu stehen, der vorne und hinten nicht zusammen passt. 

 

eine dementsprechend bearbeitete pk gabel mit passendem stoßdämpfer ala BGM scheint mir die beste wahl zu sein, 

und da der roller weitestegehend original aussieht würde ich gerne die crimaz 2.0 bremspumpe verbauen. 

 

macht es sinn eine solch kleine pumpe mit einem radialbremssattel zu kombinieren, oder wäre das perlen vor die säue 

und kann kaum richtig funktionieren wegen der großen differenz zwischen pumpe und bremskolben? 

 

wenn ich das richtig lese hat @berlinwestside ein wenig erfahrung mit der tph pumpe in kombination mit stage6 sattel, 

wäre die frage ob die neue crimaz als pumpe der tph ähnelt 

 

dann muss man wenn ich das richtig verstanden habe die AF parts aufnahme verbauen um einen originalen tachoantrieb gewährleisten zu können, richtig? 

 

Oder wäre das mit der kleinen Pumpe alles Quark und ich sollte mir den Stress und die Kohle sparen und einfach auf die 

altbewährte grimeca/millenium bremse setzen? 

 

mir wäre es, wie denke ich jedem bei einer bremse, wichtig dass sie gut dosierbar ist und nicht knüppelhart und digital aber gleichzeitig 

ordentlich zupacken kann wenn es sein muss. 

 

achso und gibt es bei den bremsscheiben einen klaren favorit, oder sind die schwimmend gelagerten alle ähnlich und es ist egal was man nimmt? 

 

ich würde mich über ein zwei meinungen freuen, bin im bremsenthema 2021 noch nicht so drin :rotwerd:

 

 

https://www.scooter-center.com/de/bremspumpe-hauptbremszylinder-crimaz-2.0-vespa-v50-special-pv125-et3-gt-gtr-super-ss-180-rally-180-rally200-sprint-150-sprint-veloce-150-super-125/150-3333958

 

 

Edited by nlz
Link to post
Share on other sites
Am 19.1.2021 um 07:15 hat nlz folgendes von sich gegeben:

moin, 

 

hier ist glaube ich das passende topic für mein anliegen :satisfied:

 

Habe es im largeframe bereich schon gepostet, vielleicht können die herren mir hier weiterhelfen...

ich möchte mittelfristig eine sprint mit einem adäquaten fahrwerk ausrüsten und es gleich ordentlich angehen.

gleichzeitig habe ich nach einer sehr langen oddysee mit meiner vba, die ich als projekt nun abgebrochen habe 

keine lust viel geld für unerprobte raketentechnik an scharlatane zu schicken und am ende mit einem trümmerhaufen 

zu stehen, der vorne und hinten nicht zusammen passt. 

 

eine dementsprechend bearbeitete pk gabel mit passendem stoßdämpfer ala BGM scheint mir die beste wahl zu sein, 

und da der roller weitestegehend original aussieht würde ich gerne die crimaz 2.0 bremspumpe verbauen. 

 

macht es sinn eine solch kleine pumpe mit einem radialbremssattel zu kombinieren, oder wäre das perlen vor die säue 

und kann kaum richtig funktionieren wegen der großen differenz zwischen pumpe und bremskolben? 

 

wenn ich das richtig lese hat @berlinwestside ein wenig erfahrung mit der tph pumpe in kombination mit stage6 sattel, 

wäre die frage ob die neue crimaz als pumpe der tph ähnelt 

 

dann muss man wenn ich das richtig verstanden habe die AF parts aufnahme verbauen um einen originalen tachoantrieb gewährleisten zu können, richtig? 

 

Oder wäre das mit der kleinen Pumpe alles Quark und ich sollte mir den Stress und die Kohle sparen und einfach auf die 

altbewährte grimeca/millenium bremse setzen? 

 

mir wäre es, wie denke ich jedem bei einer bremse, wichtig dass sie gut dosierbar ist und nicht knüppelhart und digital aber gleichzeitig 

ordentlich zupacken kann wenn es sein muss. 

 

achso und gibt es bei den bremsscheiben einen klaren favorit, oder sind die schwimmend gelagerten alle ähnlich und es ist egal was man nimmt? 

 

ich würde mich über ein zwei meinungen freuen, bin im bremsenthema 2021 noch nicht so drin :rotwerd:

 

 

https://www.scooter-center.com/de/bremspumpe-hauptbremszylinder-crimaz-2.0-vespa-v50-special-pv125-et3-gt-gtr-super-ss-180-rally-180-rally200-sprint-150-sprint-veloce-150-super-125/150-3333958

 

 

Was hat den der Bremsgeber fürn Kolbendurchmesser? Leider stehen solch wichtigen Sachen nicht auf der Website des Anbieters!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.