Jump to content

Einspritzung....greifen wir es an


gravedigger
 Share

Recommended Posts

wolltest doch gar nicht inTank

ne , aber ich will auch keine benzinpumpe die ich in canada oder china bestellen muss.

 für eine kleine kleine inlinepumpe (30mm durchmesser)  hab ich in D noch keine quelle gefunden.

 

daher werde ich evtl. aus einem 100mm alurohr einen catchtank mit inlinepumpe basteln.  entweder mit der ganzen filter/druckregler/benzinpumpeneinheit aus der GTS (damit man unterwegs schnell ersatz beschaffen kann)  oder nur mit pumpe und druckregler.

hat vielleicht sogar vorteile mit dem zusatztank.

Edited by gravedigger
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

In Magny-Cours letztes Wochenende, war ein Team welches das gesammte Rennen mit Saugrohreinspritzung durchgefahren ist :inlove: Das Gerät klang echt schön.

Die hatten irgend nen Chinazeugs montiert.

Evtl kann "keuk" nen Kontakt herstellen. 

Link to comment
Share on other sites

:thumbsup:

also doch zwei Injektoren...

nur vorgesehen....wenns nicht unbedingt sein muss hätte ich lieber eine düse.

werde aber die obere düse noch durch eine von der  R1200GS  ersetzen, weil die relativ kurz ist.

Edited by gravedigger
Link to comment
Share on other sites

In Magny-Cours letztes Wochenende, war ein Team welches das gesammte Rennen mit Saugrohreinspritzung durchgefahren ist :inlove: Das Gerät klang echt schön.

Die hatten irgend nen Chinazeugs montiert.

Evtl kann "keuk" nen Kontakt herstellen. 

das "china" zeug gibt es in canada als kpl set und ist eigentlich sehr günstig.

links sind weiter oben.

 

 

http://www.ecotrons.com/

 

http://www.mbe-motorsports.com/catalog/

Edited by gravedigger
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das war übrigen eher was aus Japan, von so 'nem komischen Strandmoped von einem der großen Vier. Man hat mir da auch ein Bild unter die Nase gehalten von dem Stuhl weil mit die Buchstabenkombination nix sagte. Hab' ich aber direkt wieder verdrängt. Gelaufen ist die Kiste so la la, hätte ich jetzt gesagt. Vermutlich aber nicht wegen der Einspritzung. Zum Verbrauch gab's keine für mich griffigen Infos ("wenig", was aber bei der Leistung nix heißen muss. Ich würde schätzen, dass so was mit einem Vergaser auf der Rennstrecke in dem Leistungsbereich durchaus auch mit 4L/h bewegt werden kann. Von daher wäre halt mal ein Vergleich bei gleicher Leistung interessant. Im Idealfall ja schon weniger, klar).

Link to comment
Share on other sites

Gelaufen ist die Kiste so la la, hätte ich jetzt gesagt. Vermutlich aber nicht wegen der Einspritzung.

Das wäre auch meine Einschätzung gewesen. Die Kiste klang ganz gut, aber auf der Strecke hat Andi das Ding am Samstag auch gnadenlos stehen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Klar! Also so eine Einspritzung kann was Spitzenleistung angeht jetzt nichts besser als ein Vergaser. Im Gegenteil braucht man glaube ich schon ein paar Minuten bis man das Ding soweit hat, dass es so läuft wie ein Vergaser. Aber sobald man an dem Punkt angekommen ist, kann man noch weitermachen was den Verbrauch angeht. Und wenn man einen Map-Sensor hat, braucht man das ganze nichtmal bei ner Alpenüberquerung anfassen...

Edited by Tim Ey
Link to comment
Share on other sites

Nichts besser als ein auf die jeweiligen Verhältnisse perfekt abgestimmter Vergaser. Sobald das halt nicht mehr der Fall ist legt so 'ne Einspritzung die sich im Zweifelsfall ja an Luftdruck, Temperatur und so'n Gedöns anpassen kann dann halt drauf. Der Kollege der das mal für Scooter-Attack im Rahmen seiner Abschlussarbeit durch dekliniert hat hat nach, ich glaube nicht mal, 3 Tagen die Abgas- (zugegebenermaßen nicht im vorgeschriebenen Zyklus gemessen), Verbrauchs- und Leistungswerten der ursprünglichen Konfiguration über- bzw unterboten. Von daher hab' ich das nie verstanden, warum da so schnell der Zweitakter wegen angeblich nicht lösbarer Abgasprobleme begraben wurde. Ich mein' das war damals nicht mit dem Budget und der Manpower eines Großkonzerns angegriffen. Das war ein Mann der sich da erst mal einfuchsen musste und alleine dafür schon gut Zeit verbraucht hat.

Link to comment
Share on other sites

zurück zum Thema:

H. es gibt auch Zündanlagen, billig gebraucht, die von Hause aus ein Geberrad am Lüra haben um für die ECU ein gutes Signal zu liefern, bevor du an dem Kraftwerk groß rumdoktern musst...

an welchem Zylinder wirst du ES eigentlich antesten... gleich TS1 usw. oder doch erst Standard damit andere Störfaktoren außen vor sind...?

Edited by mpq
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK