Jump to content

Streetart - Graffitis, Murals, Stencils, Paste-Ups, Stickers


thisnotes4u

Recommended Posts

...und natürlich die Feel-Good Komponente (Innenpolitik und persönliche Hommagen ans Königshaus, Warhol, Beckett, Brecht, Bowie, etc. hab ich mal ausgenommen.. Ist aber auch so wie gesagt nur ‘ne kleinere Auswahl, die sind hier in der Stadt richtig aktiv.)

 

 

2BE9404E-C9C7-4A74-B8DF-7AC7A464F315.jpeg
 

 

7C74C8DE-A9BF-48B3-BD35-63C55438FC86.jpeg

 

 

5FADB862-E738-4283-97FB-A9F4A4AE8AA9.jpeg

 

 

4277DA52-F516-4C4E-BB8C-E7B3A7E689F0.jpeg

 

 

FE9AF119-420B-4306-ABF5-68A3C050FB65.jpeg

 

 

CD8F02DD-7406-4794-8E1B-324C6EF5324A.jpeg

 

 

38728D0A-6A58-4448-B742-5AD627F39659.jpeg

 

 

4CBB9EF2-A15B-4B0D-B604-CA3D287D8A1B.jpeg

 

 

97106CE5-00B4-45E1-95DD-BD499E65C6B8.jpeg

 

 

D5B2A5F0-F596-407C-BEBD-D139BB536FE4.jpeg

 

 

18DFCDFC-3949-41FD-929E-96EFDB7B47D7.jpeg

 

 

D51AAF14-8ED8-485D-A89E-635E22FAC034.jpeg

 

 

D604B727-172C-44F0-8EF6-BFEF6EB4650C.jpeg

 

 

BA3E2517-3786-449D-98B1-23D5DEB43124.jpeg

 

 

526F301A-5822-4012-B112-4AEC9378EE51.jpeg

 

 

676F4006-BD0E-46DF-837F-8F6B819D9F76.jpeg

 

 

4491E085-EB6F-4338-A04C-0BC7CE3039CF.jpeg

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden hat Quickshifter folgendes von sich gegeben:

Zu schön und fernab dem hier üblichen ACAB-Geschmiere.

Würde so nem Künstler gerne ne Garage oder nen Keller zum Austoben anbieten.


Ich glaub die machen das gegen richtige Bezahlung von Berufswegen, also mit "Da hast ne Wand, mach doch bitte", läuft nix mehr, zumindest in Wien hat sich das in den letzten Jahren extrem getrennt, legale Hausfasaden und Feuerwände, z.T. mit Förderungen und ordentlichen Honoraren richtig professionell.

 

Googelt mal nach Mural Harbor Linz oder Calle Libre Wien (mag keine Fotos von anderen hier rein stellen). Die Stadt ist für einen Wochenendbesuch wirklich zu empfehlen, man kann abseits vom Konsum gut durch die Stadt schlendern und Murals finden. Hoffe reisen geht bald wieder.

 

Oder ebnen der Untergrund, der will davon nichts wissen.

Hab hier letztens am Heimweg von der Post ganz was verspieltes entdeckt. Ich mag ja so Objektsachen recht gerne.

IMG_20201222_151818.thumb.jpg.edbfd09977f9a895eae87a9b9a2daa4c.jpg

 

IMG_20201222_151814.thumb.jpg.aeddca1f1513da0075de478891d7545d.jpg
 

IMG_20201222_151833.thumb.jpg.9a19334495bc7ac24344e1189df75f0e.jpg

 

IMG_20201222_151806.thumb.jpg.9dd704581f5e56e7121bc0ce22960f07.jpg

 

IMG_20201222_151810.jpg

Edited by Scumandy
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat Scumandy folgendes von sich gegeben:


Ich glaub die machen das gegen richtige Bezahlung von Berufswegen, also mit "Da hast ne Wand, mach doch bitte", läuft nix mehr, zumindest in Wien hat sich das in den letzten Jahren extrem getrennt, legale Hausfasaden und Feuerwände, z.T. mit Förderungen und ordentlichen Honoraren richtig professionell.

 

Da gibt's sicher ne breite Spanne von Hobbysprayern bis zum Berufskünstler. Mir würde schon ein talentierter Jugendlicher reichen, der sich sonst unter Brücken austobt und dem ich das Material stelle.

 

In Oslo gibt's ne Schule dafür, das Viertel ist absolut sehenswert, aber auch im Rest der Stadt findet man immer wieder kleine Kunstwerke.

Link to comment
Share on other sites

Die sind hier gesellschaftlich längst angekommen, die Galeristen wissen ganz genau, was auf der Straße läuft, klappern auch mal die Clubs ab, um einen bestimmten (anonymen) Künstler zu finden und mit €€€€ dazu zu bewegen, limitierte Drucke von einzelnen Werken anzufertigen. Die Szene sieht das natürlich durchaus auch selbstkritisch:
 

 

C54A0A9F-17CB-42DC-AC69-49236A9F4061.jpeg
 

In der Galerie kostet sowas dann schnell mal €1500,- + (und das Problem ist, dass es keine Street Art mehr ist, sondern ein Preisschild hat, mit Wertsteigerungspotential für die Eliten, gegen die sie ja eigentlich angetreten sind):

 

9036A6F2-C02E-48CD-89E9-6F3AD6ECB2FF.jpeg

 

In der nationalen Kunstsammlung sieht‘s so aus...

 

DF9C27AD-5EB2-4CA1-92C5-9E01437A4C82.jpeg


Und dem König gefällt‘s auch. (Der Kronprinz hat bei sich ein Bild vom gleichen Künstler hängen: Sein Vater mit „Burger King“-Krone auf)

 

F53DE03D-493F-43C2-A925-6AA3419E67EF.jpeg

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 5 months later...
  • 1 month later...
  • 7 months later...

Den Banksy suchen wir auch noch, der steht sogar im Reiseführer. :laugh:

Ich bin jetzt auf's Streichholz gekommen, würde gerne wissen, wieviele es hier insgesamt gibt:

IMG_20220406_102723.thumb.jpg.85bedc6ac64d351828eca245397e565e.jpg

IMG_20220406_130839.thumb.jpg.2bbeb9cd181d55e59bbe1fa9cc5fa8a8.jpg

 

Nicht wirklich Kunst, ich mag sowas aber auch:

IMG_20220405_183654.thumb.jpg.50703f2e1d8c787a3cd17d3548a26976.jpg

 

Und noch ein paar andere Kleinigkeiten:

IMG_20220406_121939.thumb.jpg.97e44be9a1af9afebbeefa0c16749e75.jpg

IMG_20220406_125331.thumb.jpg.366da25295ca175f5aef6c71c2207f74.jpg

IMG_20220406_110250.thumb.jpg.74ee0d0e65277afbb5b3accce6d7617f.jpg

IMG_20220406_103538.thumb.jpg.3036e2739cb5f5303bc87d0f95379dad.jpg

IMG_20220406_102237.thumb.jpg.443602dab4eaae90c758740a930c6c58.jpg

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • "Strecke dominieren, dein magischer Touch."   Ouch.
    • mein persönliches "War dann mal weg"... Entdecken, neu erleben, zum ersten Mal "dabei" sein. Ob es der Führerschein, der erste Klemmer, der erste Rausch, die Freundin oder doch nur diese unglaubliche Soße Napoli aus frischen Tomaten war... Man treibt so dahin im Fluss der Zeit und aus "Neu und frisch" wird "war mal da" und zu "Erfahrung und kenn ich schon". Wasser wird gekocht und irgendwann verbrüht man sich auch daran die Finger nicht mehr. "War dann mal weg" ist für mich eindeutig die "Frische" am Leben. Man reagiert durch  Erfahrung und Wissen. Ein Tag wird zu einem Tag.... wissend, dass auch alles Schlechte und Gute meistens  am nächsten Tag wieder bei "null" anfängt. Handelt weil + und - einen Kreis bilden. Alles nicht traurig, aber das Staunen über Neues, ist dem Lächeln der "wiederkehrenden Normalität" gewichen.   Kann auch zu Heulsusen.. aber eigentlich ist es nur ein reflektierter Blick auf mein Leben.
    • Mittlerweile etwas seltener - aber ja da sollten noch zig tausende vorhanden sein.   Wie Lorenzzo oben schrieb, Px zgp anpassen, anderes Polrad dazu... fertig. Oder eine Umrüstzündung aus den bekannten Shops für Umrüstung kleiner Konus nehmen.
×
×
  • Create New...

Important Information