Jump to content

Recommended Posts

On ‎1‎/‎6‎/‎2019 at 12:56 PM, Kimo said:

Hallo zusammen,

 

mal wieder son Neuling, der Fragen stellt, die sicher hier alle schon mal gefragt wurden. 

Aber trotz langem Suchen.....

 

ich habe ne GS160 aus Italien. 2. Serie von 1963 erstanden und vieles schon zerlegt und ersetzt. Jetzt habe ich momentan 2 größere Dinge:

 

Zündgrundplatte. Schaltplan zeigt 5 Kabel die raus kommen sollten, ich habe nur 3. die beiden schwarzen fehlen.

 

frage also, wo kommen die dran? 

 

2. habe ich 3 Kabel auf dem Kondenator. Auf allen Bildern die ich so finde sind nur 2?

 

2. Thema ist die choke Düse an meinem SI 27 23. die ist hinter dem Schlitz leider abgerissen. Kann man die irgendwie neu bekommen? Oder als komplettes System?

 

wäre sehr dankbar für Hilfe, auch wenn das sicher alles schon besprochen wurde irgendwo....

 

Gruß aus Remscheid

1. Die schwarzen Kabel gehen in den Gleichrichter.

 

2. 2 Kabel müssen es sein.

 

3. Weiß ich nicht. Mal eine von einer PX zum Vergleich her nehmen.

Es gibt hier im Topic einen Link zu einem englischen Dell'Ortho Händler. Der könnte ansonsten die passende haben. Alternative Rollerladen.com. 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Für alle Interessierten ein Artikel zur "neuen" GS 160 aus der MOT Heft Oktober 62.      GS4Seite1.pdf  GS4Seite2.pdf   Ich hoffe man kann das Wesentliche lesen. Hab mit meinem popeligen Heim Scanner

Posted Images

Am 16.1.2019 um 15:22 schrieb centro-studi:

 

Nein, gibt es nicht.

 

Kannst du dir aber selber aus einem Gummischlauch basteln. Am besten einen Schlauch mit Viton nehmen.

 

Vielleicht hat jemand die Maße gerade parat. Vor allem wegen der Höhe.

Danke dir

Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Hat jemand schon mal eine Polini Box an einer 160 GS verbaut?

Das ich die vordere Lasche ( die beim Reifen) entfernen muss, habe ich ja schon herausgefunden, aber hintere passt auch nicht wirklich, kann es sein das ich die Lasche etwas erhöhen muss( schaut bei den Bildern des Sip Roads für 160 GS so aus)?

Dann ist aber der Auspuff relativ weit unten, ich befürchte das er dann streift in Kurven!

 

 Danke 

 

mfg

Karl

Link to post
Share on other sites

servus karl

hatte bei meiner 160er gs mit 200er px motor die polini box verbaut, hatte an den laschen nichts verändert, vermutlich dadurch hat mir die box dann von unten gegen das trittbrett geschlagen. wieder runter damit, sip road wieder drauf und die polini box verkauft, hat mich bei meinem setup auch von der leistung her nicht vom hocker gehaut.

lg

edit: bodenkontakt hatte ich keinen

Edited by la volpe
Link to post
Share on other sites
Am 23.1.2019 um 08:52 schrieb la volpe:

 

Hallo Zusammen 

Habe das Problem das die hintere Bremstrommel spiel hat Beide Konus neu.

Die Trommel schleift auch am Staubschutzblech.

Ist die einfach ausgelutscht am Konus?

Hat jemand eventuell eine liegen?

MfG Stephan 

Edited by Stephan1988
Falsch geschrieben
Link to post
Share on other sites

 

On ‎1‎/‎7‎/‎2019 at 12:17 PM, torpedo80 said:

Und die nächste Frage, gibt es den Gummi"stöpsel" zwischen Luftfilter und L.Kasten irgendwo zu kaufen?

Danke

 

On ‎1‎/‎16‎/‎2019 at 3:22 PM, centro-studi said:

 

Nein, gibt es nicht.

 

Kannst du dir aber selber aus einem Gummischlauch basteln. Am besten einen Schlauch mit Viton nehmen.

 

Vielleicht hat jemand die Maße gerade parat. Vor allem wegen der Höhe.

 

Gerade gefunden - es gibt die Sachen mittlerweile doch.

 

http://www.vespa-oldtimerteile.de/product_info.php?products_id=3385

 

 

Link to post
Share on other sites
On ‎1‎/‎30‎/‎2019 at 6:32 AM, Stephan1988 said:

Hallo Zusammen 

Habe das Problem das die hintere Bremstrommel spiel hat Beide Konus neu.

Die Trommel schleift auch am Staubschutzblech.

Ist die einfach ausgelutscht am Konus?

Hat jemand eventuell eine liegen?

MfG Stephan 

 

Kannst du das bitte etwas genauer beschreiben.

Ist das Hinterradlager verschlissen?

Wie ist die Verzahnung der Bremstrommel?

 

Warum hast du die Konen getauscht? Neu - ich vermute mal, dass die nicht neu original (NOS) sind, oder? Das ist dann immer so eine Sache.

Wenn es am Staubschutzblech schleift, frage ich mich, ob die richtigen Gummis zwischen Motorblock und Staubschutzblech verbaut sind.

Link to post
Share on other sites
Am 23.1.2019 um 08:08 schrieb vespadalton4:

Hallo

 

Hat jemand schon mal eine Polini Box an einer 160 GS verbaut?

Das ich die vordere Lasche ( die beim Reifen) entfernen muss, habe ich ja schon herausgefunden, aber hintere passt auch nicht wirklich, kann es sein das ich die Lasche etwas erhöhen muss( schaut bei den Bildern des Sip Roads für 160 GS so aus)?

Dann ist aber der Auspuff relativ weit unten, ich befürchte das er dann streift in Kurven!

 

 Danke 

 

mfg

Karl

 

I musste die Lasche wegmachen

und Krümmer weg trennen und neu verschweißen...

 

Leistung der Box auf O Motor mit Flytecaber Top

Weiter vorne gibts kurven

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb centro-studi:

 

Kannst du das bitte etwas genauer beschreiben.

Ist das Hinterradlager verschlissen?

Wie ist die Verzahnung der Bremstrommel?

 

Warum hast du die Konen getauscht? Neu - ich vermute mal, dass die nicht neu original (NOS) sind, oder? Das ist dann immer so eine Sache.

Wenn es am Staubschutzblech schleift, frage ich mich, ob die richtigen Gummis zwischen Motorblock und Staubschutzblech verbaut sind.

Also der Motor ist komplett neu gelagert.

Die Gummis wie auch beide Konus sind von SIP.

Das die Qualität nicht so gut ist ist mit klar.

Habe neu und alt probiert am außen bringt nichts wenn ich mit beiden Händen (links und rechts) das Rad greife kann ich das rad gefühlte 1mm wippen.

Verzahnung schaut ok aus.

Screenshot_20190204-224624_WhatsApp.jpg

Screenshot_20190204-224615_WhatsApp.jpg

Link to post
Share on other sites
12 hours ago, Stephan1988 said:

lso der Motor ist komplett neu gelagert.

Die Gummis wie auch beide Konus sind von SIP.

Das die Qualität nicht so gut ist ist mit klar.

Habe neu und alt probiert am außen bringt nichts wenn ich mit beiden Händen (links und rechts) das Rad greife kann ich das rad gefühlte 1mm wippen.

Verzahnung schaut ok aus.

 

 

 

Die Qualität von Repro kann schon okay sein, gut oder sehr gut. NUR, ob das gleiche Material verwendet und das Repro die genauen Abmessungen wie ein Original aufweist, darauf kommt es an. UND da hadert es meist.

 

Die Gummis haben einen Kragen und sind keine o-Ringe wie bei anderen Largeframe-Vespen. Wenn die richtigen Gummis montiert sind, schleift auch nichts am Staubschutzblech. 

 

Also, beide Konen sind unterschiedlich bei dir, stimmt's?

Der Konus, der unter bzw. vor die Hinterradmutter kommt, ist geschlitzt.

Der andere der beiden unterschiedlichen Konen hat keinen Schlitz und wird mit der flachen Seite Richtung Kugellager zeigend eingesetzt.

 

Wenn das Problem dann bei montiertem und verschraubtem Hinterrad immer noch besteht, streiche einmal alle Teile der Trommel und Bremse mit (blauer) Kreide an und dreh am Rad. Vielleicht steht ja irgendetwas wo an.

 

Die Verzahnung der Hauptwelle und der Bremstrommel kannst du ja auch einmal mit dem Messchieber kontrollieren.

 

Link to post
Share on other sites

finde auch dass die kronenmutter (lagersicherung) etwas weit aus dem gewinde steht,
macht aber in bezug auf auf die position der achse zur radtrommel keinen unterschied wenn diese fest verschraubt ist,
darum die annahme dass die kronenmutter (verschraubung bremstrommel) nicht ganz anzieht.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb maccoi:

finde auch dass die kronenmutter (lagersicherung) etwas weit aus dem gewinde steht,
macht aber in bezug auf auf die position der achse zur radtrommel keinen unterschied wenn diese fest verschraubt ist,
darum die annahme dass die kronenmutter (verschraubung bremstrommel) nicht ganz anzieht.

Hinten ist der Konus ohne Schlitz vorne mit die scheibe ist dazwischen ja.

Wie kann man die Verzahnung messen?

Am Gewinde war ein Stück weggebrochen das vom Jonas hier im Forum Laser geschweißt wurde.

Ich war der Meinung das die Kronenmutter unten ist.

Aber von innen schlecht zu erkennen.

Gibt's ein Maß kronenmutter zum Lager?

Die Welle hat nur leicht spielen nach innen/aussen links/rechts nicht.

Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Stephan1988:

Hinten ist der Konus ohne Schlitz vorne mit die scheibe ist dazwischen ja.

Wie kann man die Verzahnung messen?

Am Gewinde war ein Stück weggebrochen das vom Jonas hier im Forum Laser geschweißt wurde.

Ich war der Meinung das die Kronenmutter unten ist.

Aber von innen schlecht zu erkennen.

Gibt's ein Maß kronenmutter zum Lager?

Die Welle hat nur leicht spielen nach innen/aussen links/rechts nicht.

Kronenmutter liegt am lager an. 

Was seit könnte das das Lager nicht ganz unten ist?

20190205_170627.jpg

Link to post
Share on other sites

Ich würde nur den Außendurchmesser von der Achse an der Verzahnung messen und den Innendurchmesser von der Trommel. Bringen tut das nicht viel, aber gibt Ansätze.

 

Wenn du den Wellendichtring jetzt eh schon raus hast:

Motorblock erwärmen, Kronenmutter raus und mit einem passenden Rohr dem Lager einen Schlag verpassen. Du wirst ja dann hören, ob das Lager ganz in der "Lagergasse" sitzt.

 

Du kannst aber auch warten, bis sich andere hier zu Wort melden.

 

Der Maicco meint Nummer 6 in Verbindung mit Nummer 8 könnte das Problem sein. Ich habe den Eindruck, du meinst Nummer 12.

 

Welches Gewinde wurde repariert? Am Motorblock oder an der Hauptwelle?

 

 

offtopic:

 

Bitte schreib mal mit Satzzeichen und ansatzweise korrektem Satzbau. Das ist mir zu anstrengend. Verliere die Lust. 

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb centro-studi:

Ich würde nur den Außendurchmesser von der Achse an der Verzahnung messen und den Innendurchmesser von der Trommel. Bringen tut das nicht viel, aber gibt Ansätze.

 

Wenn du den Wellendichtring jetzt eh schon raus hast:

Motorblock erwärmen, Kronenmutter raus und mit einem passenden Rohr dem Lager einen Schlag verpassen. Du wirst ja dann hören, ob das Lager ganz in der "Lagergasse" sitzt.

 

Du kannst aber auch warten, bis sich andere hier zu Wort melden.

 

Der Maicco meint Nummer 6 in Verbindung mit Nummer 8 könnte das Problem sein. Ich habe den Eindruck, du meinst Nummer 12.

 

Welches Gewinde wurde repariert? Am Motorblock oder an der Hauptwelle?

 

 

offtopic:

 

Bitte schreib mal mit Satzzeichen und ansatzweise korrektem Satzbau. Das ist mir zu anstrengend. Verliere die Lust. 

Entschuldige,ich bemühe mich.

 

Ich meine das Linksgewinde.

Indem die große Kronenmutter (12),

hinein geschraubt wird.

An Position 6 und 8 kann es nicht liegen,

da ist noch Platz.

Wie bekomme ich die Kronenmutter  (12) heraus?

Der Kronenmutterschlüssel steht ja jetzt am Gewinde an.

 

Tut mir leid für diese ganzen fragen.

Danke euch 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.