Jump to content

ich bin voll


phillo

Recommended Posts

Am 2.2.2023 um 23:19 hat Dirk Diggler folgendes von sich gegeben:

Kürzlich, vor ein paar Tagen, hieß es im Dorf im Bodenseehinterland, man trifft sich beim Alois im Heizungskeller.

Mit zwei Kumpels schlugen wir gegen 19 Uhr an besagtem Ort auf und tatsächlich führte die Tür im Hinterhof zu einem Heizungskeller. Zwischen Heizkesseln stand eine Kücheneckbank aus Holz und darüber hing ein Pirelli-Tittenkalender von 19xx. Anscheinend war der Treff im Heizungskeller eine Institution, die bisher an mir vorbei gegangen war.

 

Ein paar Dorfalkis waren auch schon da und dann gings abrupt und ansatzlos "hoch die Tassen". 2 Stunden später hatten alle die Lampen an und wo ich mich anfangs konzentrieren musste, den Dorfdialekt in seinen Feinheiten zu erfassen, war ich nach den 2 Stunden topp drauf und sprach und verstand nahezu perfekt.

 

Ohne dass ich wußte wie, saß ich plötzlich auf der Rückbank eines Kfzs auf dem Weg in eine ca. 15km entfernte und bewirtschaftete Hütte, sollte dort doch eine aus dem österreichischen Burgenland eingeladene Combo, feinste Polkamusik zum Besten geben.

 

Seit den Tagen von den Sex Pistols, Ramones, Sisters of Mercy, Joy Division, Nirvana, Rage against the machine u. ä., war ich ein riesen Fan von Polkamusik und kotzte demzufolge im hohen Bogen, wenn ich solche Bläser auch nur von Weitem zu sehen bekam.

Allein es war zu spät, ich willenlos und angetrunken.

 

Nur mit Mühe kamen wir den Berg zur Hütte im Schneetreiben hochgefahren (der Fahrer hatte zum Glück nichts getrunken), lag dort doch ordentlich Schnee auf den Wegen. Innen lange Tische längs vor eine Bühne stehend und fesche Madeln mit dicken Okolyten hatten sich schon in Position gebracht.

 

Erst mal alle an die Bar und weils so kalt draußen war, ein paar Runden Obstler gestürzt.

Merke: "Niemals Schnaps saufen, außer es wird welcher angeboten."

Und prima, aus dem Dorf waren ne Menge Bekannte auch anwesend und alle - außer uns - im Trachtenoutfit. Und weiter gings schnell und unkontrolliert wieder ans Bier, während die Burgenländer die Polka krachen ließen. Das gesamte Dorf war text- und melodiesicher und wir drei Reingerutschten dann mit zunehmender Zeit auch.

 

Am Ende weiß ich nur noch, dass ich in einer riesigen Vesperplatte aus Schinken und Käse gelandet bin, die sich in anderer Konsistenz am nächsten Morgen neben meinem Bett zuhause im Erbrochenen wieder fand.

Wie ich ins Haus meiner mir Angetrauten zurückgekommen bin, entzieht sich meiner Kenntnis. Zumindest hatte ich noch alle Klamotten an und auch die Schuhe, als ich am nächsten Morgen im Bett aufwachte.

Blöd war, dass dann Sonntag war und ich am Tag zuvor versprochen hatte, mit meinem Augenstern den Tag auswärts zu verbringen. Das musste leider verschoben werden, da ich einen Schädel wie ein Rathaus hatte und noch um 15 Uhr mit Schweißausbrüchen (heiß/kalt) im Bett lag.

 

Das sind so Abende, die ungeplant und spontan in der Volleskalation enden, obwohl man es gar nicht wollte. Immerhin, seit vorgestern sprechen wir wieder miteinander und sie lächelt dann und wann.

 

Wo war das im Bodensee-Hinterland?🤔

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat Thall1 folgendes von sich gegeben:

 

Wo war das im Bodensee-Hinterland?🤔

Besagte Hütte ist auf dem Wittoh. Dort wo auf der Karte das schwarze Dreieck ist.

 

Das Dorf mit dem Heizungskeller liegt bei Eigeltingen.

 

 

Screenshot_20230205_121251_Chrome.jpg

Edited by Dirk Diggler
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 2 months later...
  • 2 months later...
  • 2 weeks later...

Jetzt bin ich auch fast voll. Urlaubsvorbereitungen abgeschlossen, das 5. Bier ist aufgemacht. :cheers: Morgen um 13 Uhr geht der Flieger. Prost!

IMG_0653.jpeg
 

PS: Für‘n Helbing ist immer Platz ☝️

Edited by Elbratte
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 3 weeks later...
  • 5 weeks later...
  • 2 weeks later...

Gestern Abend wollte der Nachbar vorbei kommen und meinen Anhänger ausleihen.

4 Stunden später waren wir beide in meiner Werke rampenvoll.

 

Blöd war, dass ich von der Werke, die sich neben dem Haus befindet, ins Haus gehen musste, wo sich mein Augensternchen aufhielt. Die sollte nicht merken, dass wieder ein Getränkeunfall passiert war, weil ich schon beim letzten Mal hätte versprechen sollen, dass ich mir nicht wieder selbst so entgleite.

 

Wenn man mit dem Schlüssel mehrfach das Schloss nicht trifft und herumstochert, wird das Augensternchen gleich misstrauisch und kommt sofort aus der Küche. Ich wollte aber gleich die Treppe hoch nach oben, um im Badezimmer einen unverdächtigen Teint aufzulegen, die Haare ordentlich zu legen und die Zähne putzen, damit man den Schnaps und das Bier erst nach 10 Sekunden riecht.

Hat nicht geklappt und die Frage, kaum war ich reingestolpert, "Wieso wart ihr 4 Stunden im Schuppen?" hätte ich unter anderen Voraussetzungen locker beantwortet. 

Die Antwort "Du, wir haben noch gequatscht" war durchsichtig und kurz gesagt nicht ausreichend. Sie merkt gleich, wenn nicht nur 0,5 Promille anliegen, sondern eher 1,5. 

"Warum müsst ihr immer gleich so viel trinken?"

"Weils schmeckt und war gar nicht so viel." (voller Kasten war 3/4 leer und vom Ouzo gingen auch ein paar Stamperl weg)

 

Ende vom Lied war, dass heute der Feiertag (im Süden) trotz Sonnenschein nicht optimal verlaufen ist.

Edited by Dirk Diggler
  • Like 1
  • Haha 9
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Dirk Diggler:

Ende vom Lied war, dass heute der Feiertag (im Süden) trotz Sonnenschein nicht optimal verlaufen ist.

 

Aus Sicht eines geschiedenen Mannes...

Alles richtig gemacht!   :thumbsup: :muah:

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Dirk Diggler:

Ende vom Lied war, dass heute der Feiertag (im Süden) trotz Sonnenschein nicht optimal verlaufen ist.


„Nicht optimal“ lässt Spielräume. Gerade sind die zwei Jungs von nebenan raus. Der Kasten ist leer. Weder heute noch morgen ist Feiertag. Der Augenstern liegt bereits im Bett, ich hab zwar kein Schlüsselloch mehr vor mir, aber eine fiese Treppe. Und ich hab Moris vor der gleich, spätestens morgen, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu erwarteten Frage, warum ich mal wieder mal „etwas“ später in den Tag starten will (by the way, der frühe Vogel kann mich mal!).

 

Egal! Jetzt hilft nur noch Wein und Musik!

 

 

 

Edited by milan
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Lapflop:

Hab immer Schiss, dass die von meinem versoffenen Mauldampf aufwacht. Sauffahne muss die doch riechen, selbst wenn sie (scheinbar) am pennen dran ist. 

 

Du sollst dich ja auch im Suff nicht auch noch an sie ranwanzen!

 

By the way, neulich hat sie mein angebliches Schnarchen aufgenommen und mich am Frühstückstisch damit konfrontiert. Ich hab alles abgestritten und Beweise der Authentizität gefordert. Man weiß ja, was KI heute alles so kann...:whistling: 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb milan:

[...] By the way, neulich hat sie mein angebliches Schnarchen aufgenommen und mich am Frühstückstisch damit konfrontiert. Ich hab alles abgestritten und Beweise der Authentizität gefordert. Man weiß ja, was KI heute alles so kann...:whistling: 

 

Ein bekanntes Problem, das die Vorgängergeneration nicht hatte. Das ist unerträglich.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Lieber saimore59, dies ist ein Forum, das sich schwerpunktmäßig handgeschalteten Blechrollern widmet. Die User-Basis hat sich mehrheitlich gegen eine Plastik/Automatik-Ecke ausgesprochen. Bitte habe Verständnis, wenn wir Dich deswegen auf sachbezogenere Foren verweisen. Versuch' es mal unter: http://vespaforum.de/ bzw. http://www.scootertuning.de/ bzw. http://www.rollertuningpage.de/ bzw. Diese Links sind nur einige Vorschläge ohne Anspruch auf Vollständigkeit etc. – Google nennt dir sicher noch weitere Anlaufstellen – dort wird man Dir besser helfen können. Vielen Dank für das Verständnis!   Du kannst auch gerne @Rita anschreiben, die auch in vespaforum.de aktiv ist.   Herzlich, das Moderatoren-Team des GSF
    • Wenn die dafür weggehen würde müsste ich meine v53 wohl auf LU umbauen und den cc Corsa zurückrüsten - oder für 30k€ verkaufen  achne, meine gilt ja nicht als Vorbild... 
    • Sag doch einfach ja oder nein, immerhin schreibst Du "Motor ist eingebaut". So unangebracht ist die Frage also nicht. Wegen mir schreib noch, Motor wird ohne Roller verkauft.
    • Verkaufe eine gut erhaltene Ancillotti Scootopia Sitzbank. Kleine Beschädigung unter dem Verschlusshebel, an diesem fehlt auch die kleine Feder . Gehört mir und kann in Dresden abgeholt werden bzw. Per DHL verschickt werden preislich stelle ich mir 150€ vor
×
×
  • Create New...

Important Information