Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 11k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich packe das mal hier rein. MV S.A. hat ein paar TÜV Gutachten zum Thema MV zur Verfügung gestellt, welche ich hier reinstelle:   MOTOVESPA 125 N...VTLargeframe.pdf   Motoves

HI Zusammen,   bin seit kurzen auch ein stolzer Besitzer einer MV160 :-)) Bin gerade dabei sie für den deutschen TÜV vorzubereiten und habe jetzt noch Blinker nachgerüstet. Danke an die

Moin Amigos ,    meine Werkstatt ist Renoviert ,  Kein Brandgeruch mehr     weiter gehts      Ich muss noch was korrigieren was  ich immer vern

Posted Images

Hi Jungs, 

 

Ich hab aktuell gerade ne MV 150s 2 Serie zusammen geschraubt. Motor ist komplett überholt. Zündung ist ne px und Bgm polrad. Nun hab ich folgendes Problem. Des drecks verschissene Mist dings will ums verrecken nicht anspringen. Zündfunke ist top. Habe 9 Stück originale Dell'ortho UA19 vergaser rumliegen. Mit keinen einzigen!!! Springt der Motor an. Sobald ich den luftfilter anmache und mit der Hand die ansaug Öffnung verschließe läuft der Motor. Fährt dann auch sehr gut und geht nicht schlecht. 

Zylinderkopf hab ich mal abgedreht für bessere Kompression. Bringt auch nix. ZZp ist geblitzt bei 24 Grad. Original soll der ja 27 haben. 

Langsam nervts richtig.. 

 

Habt ihr noch nen Tipp?? 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten hat Syard folgendes von sich gegeben:

Hi Jungs, 

 

Ich hab aktuell gerade ne MV 150s 2 Serie zusammen geschraubt. Motor ist komplett überholt. Zündung ist ne px und Bgm polrad. Nun hab ich folgendes Problem. Des drecks verschissene Mist dings will ums verrecken nicht anspringen. Zündfunke ist top. Habe 9 Stück originale Dell'ortho UA19 vergaser rumliegen. Mit keinen einzigen!!! Springt der Motor an. Sobald ich den luftfilter anmache und mit der Hand die ansaug Öffnung verschließe läuft der Motor. Fährt dann auch sehr gut und geht nicht schlecht. 

Zylinderkopf hab ich mal abgedreht für bessere Kompression. Bringt auch nix. ZZp ist geblitzt bei 24 Grad. Original soll der ja 27 haben. 

Langsam nervts richtig.. 

 

Habt ihr noch nen Tipp?? 

 

 

verbaue das ganze Zeugs doch einfach korrekt. Ohne Luftfilter und  Rahmenanschluss ist meine GT auch kaum angesprungen und dann gleich wieder ausgegangen.

Habe irgendwo mal ein Video davon gepostet.

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten hat discotizer303 folgendes von sich gegeben:

verbaue das ganze Zeugs doch einfach korrekt. Ohne Luftfilter und  Rahmenanschluss ist meine GT auch kaum angesprungen und dann gleich wieder ausgegangen.

Habe irgendwo mal ein Video davon gepostet.

Na hab ich doch... Aber ist ja trotzdem nicht angesprungen. 

Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten hat Syard folgendes von sich gegeben:

Sobald ich den luftfilter anmache und mit der Hand die ansaug Öffnung verschließe läuft der Motor. Fährt dann auch sehr gut und geht nicht schlecht. 

Wie war das genau. Mit der Hand verschliessen und dann fahren. Wie ist das mit der PX-Zündung? Hast du die Oldie-LHW verbaut, oder wie geht das mit der Zündung?

Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten hat discotizer303 folgendes von sich gegeben:

verbaue das ganze Zeugs doch einfach korrekt. Ohne Luftfilter und  Rahmenanschluss ist meine GT auch kaum angesprungen und dann gleich wieder ausgegangen.

Habe irgendwo mal ein

Na wenn ich 20x kicke und nix tut sich mach ich den Luftfilter ab und halte einfach die Hand drüber für mehr Unterdruck. Bremsenreiniger tuts auch.. 

Nein ori Welle, das Bgm Lüfterrad zur Umrüstung auf elektronische Zündung funktioniert auch einwandfrei mit der ori px Zündung. 

Leider gibt es das seit längerer Zeit nicht mehr :(

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat Syard folgendes von sich gegeben:

Na wenn ich 20x kicke und nix tut sich mach ich den Luftfilter ab und halte einfach die Hand drüber für mehr Unterdruck. Bremsenreiniger tuts auch.. 

Nein ori Welle, das Bgm Lüfterrad zur Umrüstung auf elektronische Zündung funktioniert auch einwandfrei mit der ori px Zündung. 

Leider gibt es das seit längerer Zeit nicht mehr :(

Na dann probiere doch mal den offiziellen Anlaßtrick für Gt160-Piloten:

 

Link to post
Share on other sites

Na den kenn ich doch schon lange:thumbsup:

Funzt auch nicht... 

Bei der 160er geht des prima. Paar Sekunden auf die Seite, 1-2 mal gekickt und läuft das Ding 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten hat Syard folgendes von sich gegeben:

Luftfilter ab und halte einfach die Hand drüber für mehr Unterdruck. Bremsenreiniger tuts auch.. 

oh sowas nervt :cheers:

Klingt etwas nach zu mager, wenn du mit Hand drauf Starten kannst. Spritzufuhr vorm Vergaser läuft? Luftbohrung im Tankdeckel ist offen? Düsen sind korrekt?

mehr fällt mir da auch nicht ein...

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat Syard folgendes von sich gegeben:

Na den kenn ich doch schon lange:thumbsup:

Funzt auch nicht... 

Bei der 160er geht des prima. Paar Sekunden auf die Seite, 1-2 mal gekickt und läuft das Ding 

Dann auf 27° Grad gehen. Sicher, dass die Zündung dann zündet wenn sie soll? Originalwelle mit anderem LÜRA; da stimmt doch der ZZP nicht,

oder hast du extreme Langlöcher in der ZGP?

Ansonsten mal einen Ori-Kopf draufstecken. Vielleicht ist es für Spanierinnen momentan einfach zu kalt. :sigh:

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

oh sowas nervt :cheers:

Klingt etwas nach zu mager, wenn du mit Hand drauf Starten kannst. Spritzufuhr vorm Vergaser läuft? Luftbohrung im Tankdeckel ist offen? Düsen sind korrekt?

mehr fällt mir da auch nicht ein...

Spritschlauch evtl. zu lang, oder gequetscht. Die üblichen Verdächtigen abklappern. Meine GT hatte das auch. Irgendwann hat es dann geklappt. Leider weiß ich nicht mehr, was ich gemacht hatte.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten hat Syard folgendes von sich gegeben:

Na den kenn ich doch schon lange:thumbsup:

Funzt auch nicht... 

Bei der 160er geht des prima. Paar Sekunden auf die Seite, 1-2 mal gekickt und läuft das Ding 

Look:

 

Suche mal nach springt schlecht an in diesem Topic.

Link to post
Share on other sites

Alles gemacht. Benzinhahn neu fast flow. Sprit Schlauch neu und nicht zu lange. Wenn ich den Chinesenhut aufschraube rinnt ordentlich sprit. Ansonsten ist der gaser dicht. Wie gesagt, 9 Stück probiert. 4 Stück über ne Stunde in Ultraschaller bei 90 Grad. Düsen sehr gut und gereinigt. 5 verschiedene Zündkerzen probiert. Zylinderkopf original quetschkante und 1mm abgedreht probiert. Bringt alles nix. 

Mit oriwelle und bgm Lüfterrad und zgp Stellung auf mittig langlöcher passt des sehr gut für px und Co. Liegt da bei ca 19 Grad... 

Bei mir auf 24 Grad. Sprit ist auch frisch von der tanke. 

Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten hat discotizer303 folgendes von sich gegeben:

Spritschlauch evtl. zu lang

Das ist doch so ein FMP Märchen, oder?So lange der nicht nen Meter lang ist.... Ich mach den immer so lange dass das Handling nicht nervt.

 

Aber da fällt mir was ein : hast du Schlauch bzw. die Schwimmerkammer entlüftet?

 

edit: da war ich zu langsam... :-D

Edited by Pholgix
Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

Das ist doch so ein FMP Märchen, oder?So lange der nicht nen Meter lang ist.... Ich mach den immer so lange dass das Handling nicht nervt.

 

Aber da fällt mir was ein : hast du Schlauch bzw. die Schwimmerkammer entlüftet?

 

edit: da war ich zu langsam... :-D

Definitiv kein Märchen. Meine MV Sprint ist mit zu langem Schlauch immer wieder ausgegangen nach ein paar 100m und irgendwann überhaupt nicht mehr angesprungen. Benzinschlauch war dabei ein guter knickfreier der auch sauber verlegt wurde. Dabei aber lang genug für einfaches Handling. Hab den daraufhin maximal gekürzt und jetzt läufts.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten hat G0dl1ke folgendes von sich gegeben:

Benzinschlauch war dabei ein guter knickfreier der auch sauber verlegt wurde. Dabei aber lang genug für einfaches Handling. Hab den daraufhin maximal gekürzt und jetzt läufts.

 

Bei mir funzt das auch mit Parmakit und 19PS Dauervollgas ohne Probleme.

vielleicht sind die MV Vergaser da ja anfälliger?! Die sollen ja allgemein schlecht starten.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

 

Bei mir funzt das auch mit Parmakit und 19PS Dauervollgas ohne Probleme.

vielleicht sind die MV Vergaser da ja anfälliger?! Die sollen ja allgemein schlecht starten.

 

 

Mal so, Mal so. Manchmal auf den ersten Kick ohne kippen, manchmal zwanzig Kicks.

Der Vergaser, der Zylinder, der Schlauch. Es kann alles sein.

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden hat Syard folgendes von sich gegeben:

Hi Jungs, 

 

Ich hab aktuell gerade ne MV 150s 2 Serie zusammen geschraubt. Motor ist komplett überholt. Zündung ist ne px und Bgm polrad. Nun hab ich folgendes Problem. Des drecks verschissene Mist dings will ums verrecken nicht anspringen. Zündfunke ist top. Habe 9 Stück originale Dell'ortho UA19 vergaser rumliegen. Mit keinen einzigen!!! Springt der Motor an. Sobald ich den luftfilter anmache und mit der Hand die ansaug Öffnung verschließe läuft der Motor. Fährt dann auch sehr gut und geht nicht schlecht. 

Zylinderkopf hab ich mal abgedreht für bessere Kompression. Bringt auch nix. ZZp ist geblitzt bei 24 Grad. Original soll der ja 27 haben. 

Langsam nervts richtig.. 

 

Habt ihr noch nen Tipp?? 

 

 

Servus, hoffe mal das ist nicht mein Motor? :-(

 

Die Fremdkurbelwelle und Zündung kann wie bereits angesprochen Fehlerquellen enthalten,

aber rein grundsätzlich:

Wenn sie nicht anspringt, ist die Kerze dann eher nass oder trocken?

 

1. Bei den Direktgesaugten hatte ich immer das Verhalten, das wenn die Schwimmerkammer leer war

und der Tank nicht mind. 3/4 voll die per kicken nicht zu starten waren.

Aber da du damit ja schon gefahren bist sollte der Sprit ja anliegen.

 

2. Wenn der Zylinder schon etwas ausgelutscht ist, also weniger Kompression hatte,

sind die immer sehr schlecht angesprungen da zu wenig Unterdruck aufgebaut wurde

um ausreichend Sprit in den Zylinder zu ziehen.

 

3. Anderes Verhalten: MV150S ist bei mir am besten mit geschlossenem Benzinhahn angesprungen.

Benzinhahn auf, und "choke" gezogen, mind. 20 x kicken

Benzinhahn zu "Choke" gezogen, beim 1-3 Kick gelaufen

 

Wenn 1-3 aufgeschlossen werden können:

 

Aktuell hat es ja relativ niedrige Außentemperaturen, und da die UA 19 Vergaser ja keine Choke Düse haben

sondern nur die Luftzufuhr über den Schieber im Luftfilter gedrosselt wird würde ich mal annehmen

das dein Gemisch zu mager ist für den Start per Kicken.

Versuch mal deinen Vergaser etwas fetter zu bedüsen, falls zu mager das Problem sein sollte

anderenfalls den Benzinhahn mal beim starten geschlossen lassen, wenn es beim dritten Kick nicht klappt

Benzinhahn auf und nochmal kicken. Mal mit offener, mal mit geschlossener Luftklappe.

Ist bei jedem Motor anders wie ich festgestellt habe, der eine mag es so der andere ganz anders.

 

 

Link to post
Share on other sites

Nein ist nicht dein Motor ;-)

 

Tank ist fast voll gewesen und ein neuer fast flow verbaut. Sprit rinnt auch ordentlich raus. 

Zündkerze ist trocken. Bekommt also kein Benzin. 

Zylinder sollte eigentlich nicht schlecht sein. Ist mal auf übermaß gebohrt worden aber schon vom Spanier. Macht aber echt nen soliden Eindruck. Ist auch noch der kreuzschliff erkennbar und hat auch ganz gute Kompression. 

 

Zu 3. Versuche das morgen mal. Habe aber da auch schon rum experimentiert. Mal schauen. 

Wie bekomme ich denn den gaser fetter bedüst. ND ist doch immer die selbe und gibt's auch nicht in großer oder? HD ist ne 82er und sind die von der small frame vespa. 

 

Und wie war das nochmal mit der nadel? Original erste kerbe schaut raus ausm Schieber oder? 

Nadel weiter raus, Gemisch fetter oder magerer? 

 

LG Johannes 

Link to post
Share on other sites

 

vor 9 Stunden hat x003 folgendes von sich gegeben:

Aktuell hat es ja relativ niedrige Außentemperaturen, und da die UA 19 Vergaser ja keine Choke Düse haben

sondern nur die Luftzufuhr über den Schieber im Luftfilter gedrosselt wird würde ich mal annehmen

das dein Gemisch zu mager ist für den Start per Kicken.

 

Das klingt für mich auch am logischsten, vor allem wenn sie an ist und dann ohne Probleme läuft ist das doch ein klarer Fall. An den Kisten ist ja bis auf den seltsamen Vergaser nix anders als an ner anderen Vespa/Moped. Der IRZ19 hat ja sogar nicht mal ne Nebendüse! Das Ding hab ich drum erst gar nicht eingebaut.

 

Zum Vergleich: meine 150s/2 startet mit dem Eigenbau Rüssel auf CP23 Vergaser und Joke spätestens auf den 2. beherzten Tritt. Trotz nicht mehr neuestem Kolben und etwas längerem Schlauch. Ok...erhöhe Verdichtung...Aber halt Motor abgedrückt, 7.5mm Schlauch, fastflow, Entlüftet usw. , is eh klar...

 

@Syard Kommste nicht an so nen CP Stutzen? -->Anderen Vergaser testen und schauen was passiert.

 

Nadel höher = Fetter, ist halt die Frage, ob man da nicht an die Nebendüse bei muss? Hat das Ding ne LLGS?

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

 

 

Das klingt für mich auch am logischsten, vor allem wenn sie an ist und dann ohne Probleme läuft ist das doch ein klarer Fall. An den Kisten ist ja bis auf den seltsamen Vergaser nix anders als an ner anderen Vespa/Moped. Der IRZ19 hat ja sogar nicht mal ne Nebendüse! Das Ding hab ich drum erst gar nicht eingebaut.

 

Zum Vergleich: meine 150s/2 startet mit dem Eigenbau Rüssel auf CP23 Vergaser und Joke spätestens auf den 2. beherzten Tritt. Trotz nicht mehr neuestem Kolben und etwas längerem Schlauch. Ok...erhöhe Verdichtung...Aber halt Motor abgedrückt, 7.5mm Schlauch, fastflow, Entlüftet usw. , is eh klar...

 

@Syard Kommste nicht an so nen CP Stutzen? -->Anderen Vergaser testen und schauen was passiert.

 

Nadel höher = Fetter, ist halt die Frage, ob man da nicht an die Nebendüse bei muss? Hat das Ding ne LLGS?

 

 

keuk hat doch die Ansaugdinger. Ist zwar für Dello, kann man aber auch für die CP-Vergaser benutzen.

Link to post
Share on other sites

Ja so ein ansauger mit cp vergaser wäre auch mal was. Mal schauen. 

Llgs hat der gaser schon. Wie ist da die Einstellung? Habe die nadel immer ganz rein und dann ca 3 Umdrehungen rausgedreht. 

 

Link to post
Share on other sites

Ja wäre zum probieren ja wurscht ob BGM, MRP und wie sie alle heissen...

 

Schraube raus = Fett, wie beim SI oder? Ich würde die mal pö a pö rausdrehen und probieren. Hatte bei dem Polini CP auch erst einstellen müssen bis die Gute sauber angesprungen ist.

Das ist vielleicht die Schwierigkeit dabei: Du brauchst nen ganzen haufen extra Zeug zu so nem Vergaser, um ihn ordentlich einzustellen.

 

 

Edited by Pholgix
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.