Jump to content

Capitino

Members
  • Content Count

    32
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Capitino

  1. Nein ich habe mich nicht selbst gekümmert oder Kontakte mit der Zentrale gehabt! Ich habe gleich Rita gebeten, weil sie da sehr viel Erfahrung hat.... und denke das sie auch die Zentrale angeschrieben hat.
  2. Keine Ahnung! Rita hat Antrag gestellt, zig mal bei Piaggio nachgehakt und keine Rückmeldung erhalten. Woran es jetzt liegt kann ich nicht sagen...
  3. ....auch mit Ritas Unterstützung sind die Ersatzpapiere nach 5 Monaten immer noch nicht da Schade eigentlich! Ich werde es wohl nächste Saison beim Tüv versuchen....
  4. das wohl größte Rücklicht was ich jemals an einer Vespa gesehen habe. Mit Bremslicht und Blinker an den Griffen. 6Volt
  5. 10Zoll mit Tacho kein Typenschild und auch keine Löcher. Wurde aber schon mal lackiert, kann sein das die Löcher zugeschweißt worden sind?! keine Ahnung
  6. Hallo zusammen, leider habe ich mit meinen Stichwörtern keine richtige Antwort zu meinen Problem in der Suchfunktion gefunden. Kann mir jemand anhand der Fahrgestellnummer sagen ob es sich um ein deutsches oder ausländisches Modell handelt? Ich müsste neue Papiere beantragen und habe gelesen das es bei einer ausländischen Version nur beim Tüv geht. Bevor ich bei einem Piaggio Händler anfrage und Wochenlang warte das dann rauskommt das es gar keine deutsche Vespa ist/war, wollte ich es vorab klären... Die Nummer würde ich dann per PN schicken.
  7. Hallo Vespa Freunde, Überlege an meiner V50 an der Innenseite der linken Backe eine Antidröhnmatte anzukleben, um eventuelle Vibrationsrisse vorzubeugen. Wird das thermisch funktionieren, oder fließt das wegen der Wärme weg? Es ist eine Banane und ein 75er Polinizylinder verbaut...
  8. Hallo zusammen, um das hier abzuschließen wollte ich nur kurz mitteilen das ich gestern eine kleine Runde von 8 Km gefahren bin und die Vespa sehr gut gefahren ist! Laut Tacho knappe 60Km/h Vielen Dank für eure Vorschläge und Tipps
  9. Hallo zusammen, erstmal wünsche ich euch noch ein frohes neues Jahr! heute Vormittag hatte ich wieder etwas Zeit für meine Vespa. Da andere Kerzen, Düsen, Vergaser und Zündungseinstellungen keine Veränderung gebracht haben, habe ich spaßeshalber noch einen gebrauchten 16.16 vergaser mit Ass ausprobiert. Ich möchte mich nicht zu früh freuen da ich noch nicht gefahren bin. Aber die Vespa geht nicht mehr aus. hab die mehr als 20min im Stand laufen lassen und ab und zu Gas gegeben. Mich würde brennend interessieren warum die beiden 16.10 Vergaser nicht richtig funktionieren. Bei Gelegenheit werde ich mal ne kleine Runde fahren. Bin gespannt wie sie läuft...
  10. Ja geht aus wenn sie vor sich hin tuckert. nach ein paar Sekunden im vernünftigen Leerlauf. wenn ich den Choke ziehe dann geht sie sofort aus. Wenn ich am Gas drehe bevor sie ausgehen möchte bleibt sie an. drehe ich rechtzeitig am Gas bevor sie zu langsam dreht, kommt sie sofort wieder auf Drehzahl. Wenn sie schon fast aus ist und ich am Gas drehe, brauch sie ein zwei Sekunden Vollgas damit sie wieder auf Drehzahl kommt. Kerze ist nass, ölig und schwarz wenn Sie ausgegangen ist. wenn ich sie nicht lange im Leerlauf laufen lasse und ich ab und zu Gas gebe wäre alles in Ordnung. Kann man hier auch Videos einstellen ?
  11. habe heute folgendes gemacht: weil ich Platz brauche und ich auch so an Vergaser und Zündung ran komme, den Motor in die Vespa eingebaut! anderen Vergaser (ohne Ultraschall sauber gemacht) mit einem anderen Ansaugstutzen eingebaut >>>> genau die gleichen Symtome Auspuff scheint nicht dicht zu sein, zur Sicherheit ohne Auspuff laufen lassen >>>> Schweine laut aber geht trotzdem im Stand aus Eine 35 LLD gefunden, bringt auch nichts! Zündung habe ich mal aus einer funktionierenden Rundlenker Vespa her. Liegt zwar schon ne Weile rum hatte aber funktioniert. Wie gesagt, springt sofort an, zieht sauber hoch, kommt gut wieder runter bleibt aber im Leerlauf nicht lange an ! Ihr habt hoffentlich noch ein Paar Tipps! Unabhängig davon, wie presst man das Mischrohr aus?
  12. Ja 50ccm, hauptdüse ist bei Standgas relativ egal oder? auspuff weiß ich nicht, wäre er dicht dann würde er nicht sauber hoch drehen, oder? wie kann ich überprüfen ob er zu ist?
  13. Ich denke das genau das Gegenteil der Fall ist! ich bin der Meinung das zu viel Sprit ankommt und dann absäuft... der geht ja erst nach ein paar Sekunden im Standgas aus.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.