Jump to content

Recommended Posts

Wollte mal ein Topic nur für die Vespa 150 VBA1T eröffnen. Schreibt einfach hier rein wenn ihr eine habt. Suche nämlich immer Teile und auch Bilder von diesem Typ. Oft ist der original Zustand einer VBA1T nicht mehr nachzuweisen. Deswegen könnt ihr hier reinschreiben was original ist und was Nachbau ist.

Hier können auch gezielt Fragen gestellt und beantwortet werden. :-D

Meine ersten Fragen:

Welches Rücklicht ist original?? Ist es in Fahrzeugfarbe lackiert??

Welches Sitzkissen ist original für eine VBA1T??

Wie sieht die Sitzbank für die VBA1T aus??

mfg dennis :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach einfach mal den Anfang ...

Also gebaut wurde die VBA1T von 1958-1960 . Von 60 - 62 isses dann VBB1T ! Die Rahmennummern gehen von 55376 - 125040 !

Hier gibts ganz schöne Bilder von ner Restauration vonner VBA1T falls du die Site net schon gefunden hast !

.... das ganze würd mich aber alles auf brennend interessieren da ich vielleicht auch demnächst stolzer Besitzer einer bin ! :sabber:

gruß pepper_hh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

VBA Rücklicht ist in Rahmenfarbe lackiert. Wenn du Lust und Zeit hast, dann kannst du dir bei mir mal meine VBA anschauen kommen. Ein Bild von meiner VBA1T findest du übrigens in meiner Signatur unter "Albert seine Teil 2". Leider kann ich gerade keine weiteren Fotos machen, da meine Digi-Cam schon wieder in Reparatur ist.

albert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meine wenigen Kenntnisse aufgrund meiner 1960er und weitgehend originalen VBA1T:

- Rücklicht ist in Rahmenfarbe; hat aber im Ggsatz zu den späteren Sprint-Rücklichtern getrennte Kammern für Rück- u Bremslicht (Bremslicht ist so ein spitzer Keil oben drauf);

- welches andere Modell hat eigentlich auch noch dieses Rücklicht?

Zum Schwingsattel kann ich leider gar nichts sagen, der hat bei mir gefehlt. Zum Glück hat sie noch den originalen (Farbe original :-D ) Gepächträger.

Sitzbank kenne ich nicht.

Weitere Besonderheiten: rundes Heck; ungeteilter Frontkotflügel; Kontrollleuchte im Lenker (?); Dreigang; was noch?

Fotos kann ich mal bei Gelegenheit hochladen ...

Grüße e12

Bearbeitet von e12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
meine wenigen Kenntnisse aufgrund meiner 1960er und weitgehend originalen VBA1T:

- Rücklicht ist in Rahmenfarbe; hat aber im Ggsatz zu den späteren Sprint-Rücklichtern getrennte Kammern für Rück- u Bremslicht (Bremslicht ist so ein spitzer Keil oben drauf);

- welches andere Modell hat eigentlich auch noch dieses Rücklicht?

KEIN ANDERES MODELL, NUR AUF VBA !!!

NICHT MEHR ZU BEKOMMEN!

Zum Schwingsattel kann ich leider gar nichts sagen, der hat bei mir gefehlt. Zum Glück hat sie noch den originalen (Farbe original  :-D ) Gepächträger.

WIE BEI VNB

Sitzbank kenne ich nicht.

Weitere Besonderheiten: rundes Heck; ungeteilter Frontkotflügel; Kontrollleuchte im Lenker (?); Dreigang; was noch?

Fotos kann ich mal bei Gelegenheit hochladen ...

Grüße e12

<{POST_SNAPBACK}>

PS: DEINE RANZKARRE KENNE ICH DOCH, ODER?

GEHÖRT MAL RICHTIG POLIERT! :-D

Bearbeitet von px_power

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das gleiche Rücklicht war auf den GS 150 / VS4 (1958) und VS5 (1.Serie/ 1959/60) montiert, auf jeden Fall auf den italienischen Modellen. Auch die Schweizer Modelle der VNB1 wurden mit diesem Rücklicht geliefert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
PS: DEINE RANZKARRE KENNE ICH DOCH, ODER?

GEHÖRT MAL RICHTIG POLIERT!  :-D

<{POST_SNAPBACK}>

soso, und wer hat sie dann beim letzten mal nicht richtig poliert? :-D

ich poliere schließlich nich selba ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast turnbeutelvergesser

....ich war bis jetzt immer der Ansicht, das die VBA's Serienmäßig eine Sitzbank hatten. Meine hatte zumindest als ich sie gekauft habe und bevor ich sie restauriert hatte eine Sitzbank drauf, wie auf dem Bild zu sehen ist.

Habe mich dann aber auch für einen Schwingsattel entschieden.

ROLLER2.JPG

leider etwas unscharf :-D

...und so mit Sattel :-D

istzustand.JPG

Mal was anderes: Ich suche ne Briefkopie für meine VBA mit eingetragenem PX 200er (-Standart-) Motor, daß würde mir die ganze Sache beim TÜV erleichtern.

Kann mir da jemand weiterhelfen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:-D die vba hatte werkseitig nen schwingsattel, sitzbank gegen aufpreis erhältlich gewesen

:-D jep, rücklicht war auch mitlackiert

;-) rote kontrolleuchte überm tacho

;-) 3-gang

:-D vba war das erste modell das die ccm-angabe im beinschildschriftzug hatte = vespa 150

;-) piaggio-emblem ist das europlast

;-) lackierung gab es nur eine: azzuro metallizzato (15067 = farbcode max meyer, piaggio 667). hab die tage mal gekuckt, der aktuelle farbcode is leider nicht mehr leserlich auf der dose. wer den lack braucht, max meyer deutschland anrufen und sich den aktuellen farbcode geben lassen. den näxten max meyer dealer bekommt man dann auch gleich gesagt.

hermann1web.jpg

Bearbeitet von Trude

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal 2 Fragen :

- Leuchte am Lenker war für Licht on/off ???

- Hat jemand n´ Foto der Orginalsitzbank ??? Warn nur bei T4 (also deutsch) die zweifarbigen Denfeld Sitzbänke :love: drauf und bei der Italo Version die Standart Schwarz Dinger ? Wenn ja welche Farbkombis gabs denn so ?? Wär ganz kewl wenn ich so viele Pics wie möglich posten könntet oder links etc. da ich dem Sattler dann ggf. zeigen könnt wie ich es jetzt genau bezogen haben will ...

gruß pepper_hh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mal 2 Fragen :

- Leuchte am Lenker war für Licht on/off ???

- Hat jemand n´ Foto der Orginalsitzbank ??? Warn nur bei T4 (also deutsch) die zweifarbigen Denfeld Sitzbänke  :love:   drauf und bei der Italo Version die Standart Schwarz Dinger ? Wenn ja welche Farbkombis gabs denn so ?? Wär ganz kewl wenn ich so viele Pics wie möglich posten könntet oder links etc. da ich dem Sattler dann ggf. zeigen könnt wie ich es jetzt genau bezogen haben will ...

gruß pepper_hh

<{POST_SNAPBACK}>

das vorne ist ne kontrolleuchte für licht ein/aus.

denfeld gab es nur bei den deutschen modellen. da die vba eine reinrassige italienerin ist gibt es hier also keine :-D

Bearbeitet von Trude

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
das vorne ist ne kontrolleuchte für licht ein/aus.

denfeld gab es nur bei den deutschen modellen.

<{POST_SNAPBACK}>

ein veteran wird sich freuen ich oute mich mal als dummbacke.. die VBA wurde auch in augsburg gebaut????????????????????????????????????????????

und edit hat der trude den ball zugeworfen und sie hat GEKONNT gefangen*ggg

Bearbeitet von Dr.Paulaner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi. Ich suche eine Sitzbank für meine VBA. Welche passt denn am besten drauf??

Die von der Sprint,Rally oder so?? Kann mir da jemand weiter helfen??

Schwingensattel hat nämlich leider keinen Sinn. Bin einfach zu groß dafür. :-D

Die von der T4 müsste doch eigentlich passen, oder??

Mfg Dennis

Bearbeitet von Racer_AC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die von der sprint passt gut drauf!

wenn du es sportlich haben willst, dann passt auch die corsa drauf! ist aber ansichtssache! kommt aber deiner größe zu gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

habe für meine VBA gerade eine Gepäckbrücke (Nachbau aus Blech :wasntme: ) und ein Sitzkissen organisiert.

Das Sitzkissen hat hinten-mittig eine Schraube und vorn eine kleines gebogenens Blech. Ist das bei euern Sitzkissen auch so? Und wie macht ihr die fest?

Otto....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
habe für meine VBA gerade eine Gepäckbrücke (Nachbau aus Blech  :wasntme: ) und ein Sitzkissen organisiert.

Das Sitzkissen hat hinten-mittig eine Schraube und vorn eine kleines gebogenens Blech. Ist das bei euern Sitzkissen auch so? Und wie macht ihr die fest?

Otto....

<{POST_SNAPBACK}>

Mein Sitzkissen ist ganz gleich.

Das gebogene Blech vorne in die Gepäckbrücke einhängen, und hinten einfach mit der Schraube auf die Gepäckbrücke niederschrauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin!

Habe meinen VBA1 motor wieder zusammengebaut (Neue Lager + Siris) und nun dreht sich die Kurbelwelle schwerer als vorher (meines erachtens zu schwer als es normal zu nennen).

Woran kann das liegen? Hab die Kurbelwelle sehr vorsichtig behandelt. Kann es an den neuen Lagern liegen? Oder ist das vielleicht normal und ändert sich von selbst wenn der Motor ne weile gelaufen ist?

Gruss Der Freak.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, hatte ein ähnliches Problem, hab alles gewechselt und dann drehte sie sich verdammt schwer.

Nach langem Suchen hab ich festgestellt dass ein kleiner Grad am Kurbelgehäuse

der Grund dafür war.

Etwas gefeilt :wasntme: und dann lief sie wieder wie geschmiert.

Vielleicht hilfts bei Dir auch.

Gruss

Moin!

Habe meinen VBA1 motor wieder zusammengebaut (Neue Lager + Siris) und nun dreht sich die Kurbelwelle  schwerer als vorher (meines erachtens zu schwer als es normal zu nennen).

Woran kann das liegen? Hab die Kurbelwelle sehr vorsichtig behandelt. Kann es an den neuen Lagern liegen? Oder ist das vielleicht normal und ändert sich von selbst wenn der Motor ne weile gelaufen ist?

Gruss Der Freak.

<{POST_SNAPBACK}>

Bearbeitet von tribal.mt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm...

Ich denke Ich werde am WE den Motor nochmal öffnen und den Fehler suchen.

Aber ein grad am Kurbelgehäuse? Das fühlt sich eher so an als ob da was bremst.

Es gibt keine geräusche die auf ein reiben oder so hinweisen.

Vielleicht sitzt nur ein lagen nicht richtig oder so?

:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.