Jump to content

Recommended Posts

Mahlzeit! :cheers:

Bin schon seit einiger Zeit dabei meinen dritten Roller zu bauen. Habe vor dem tatsächlichen Beginn Zeit damit verbracht mir Gedanken zu machen, Teile zusammen zu tragen und die anderen beiden Roller technisch fit zu halten. Gibt ja immer wieder was zu tun. Egal ob Wartung, Reparatur oder neue Ideen.

 

Ziel hier ist eine rostige Karosserie in Kombination mit einem schicken Fahrwerk und Motor.

Ein paar Spielereien werden ganz sicher mit an Bord sein (wie z.B. die Wasserkühlung); ansonsten will ich den Roller aber nicht überladen.

 

Motor:

Motor ist ein 166er auf 62er Welle und letztem ÜM (61,80 mm) = 186 ccm

Dazu ein oldschool Membranansaugstutzen mit RD-Membran und ein TMX30.

Auspuff weiß ich noch nicht. Finde die Reso-Anlagen zwar immer noch sehr sexy; habe aber auf den Krawall keinen Bock mehr. Membran ist auch laut, aber das bekommt man hin.

Habe noch einen sehr frischen (alten) Taffspeed MK3 und einen RZ-RH. Werde ich ggf. mal testen, ansonsten BOX-Auspuff.

Zylinderkopf wird wassergekühlt. Warum? Hab' einfach Lust darauf. Spielerei, die nerven kann, aber ich probiere es aus. Beinschild wird dazu peinlichst groß gelocht und das Handschuhfach im Anschluß über den/die Kühler gestülpt und mit Schnappverschlüssen am Rahmen befestigt. Mal schaun'n.

Das Benzinpumpengeraffel usw. wandert unter den Tank. Motorraum soll so clean wie mgl. sein.

8.thumb.jpg.0c8a4cd13daaa9b84333d8e410869a20.jpg9.thumb.jpg.27f8c5241b168f6add73f7ca2f190567.jpg

 

 

Basis:

P200E von 1981. Als "kompletten" Roller (wenn auch ohne Motor), für 350 EUR gekauft. Hatte sogar noch TÜV. Substanz gut. Gibt zwar zwei/drei kleine Löchlein unten drunter; stört mich aber nicht.

1.thumb.jpg.e3edfbd031df79c34506e8f1c4cfb5ed.jpg

 

 

Formschöne, preiswerte Sitzbank aus Metall(!) vom SCK:

2.thumb.jpg.3f00d056d4c7bfb3f20ea041e0b0ebda.jpg

 

 

Irgendeine Oldie-Kaskade aus Metall für PX:

3.thumb.jpeg.826424ea4a07c26fd00203102b5d2e0c.jpeg

 

 

Gabel/Koti:

Gekürzte Lusso-Gabel mit YSS und VBB-Kotflügel (meine ich zumindest). Disc ist Galfer Wave. Rest OEM.

4.thumb.jpg.d0c8fdd76c9e8e4d53acd253c7eb6d95.jpg5.thumb.jpg.f97d9377d40133731c99c01e3f2142dc.jpg6.thumb.jpg.9c1246d26f19ba3a04f274c41fbbc731.jpg3549.thumb.jpg.9325611269717c68d17b8f904bcf49cc.jpg

 

 

Finish:

Nach dem Sandstrahlen habe ich zunächst die Unterseite in mehreren Schichten grundiert (Pinsel, Rolle). Wird am Ende noch mit Unterbodenschutz versehen. Auf das Strahlen im Innern habe ich weitestgehen verzichtet. Oft wird so gründlich getrahlt, dass man das hinterher gar nicht mehr alles mit Wachs & Co. erreicht. Blinkeröffnungen vorne werden geschlossen. Dafür dann Lenkerendenblinker. Klassische HELLA mit weißen Gläsern. Hinten habe ich so Klarglas-Teile von einer der modernen PXen drin. Irgendwie gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie auch ganz nett.

7.thumb.jpg.324ddd99704dac079e44a69cfd544f2f.jpg

Habe den Oxidationsprozess (Salzwasser aus einer Pumpsprühflasche) zunächst an Kaskade, Koti, Sitzbank und einer der gekürzten Seitenhauben gestartet. Seitenhaube ist aber noch nicht fertig.

Geht insgesamt sehr schnell. Nach 24 Stunden ist eigentlich schon alles erledigt. Die Nachbehandlung erfolgt mit Owatrol. Habe zum Thema Nachbehandlung einiges gelesen, aber am Ende scheint Owatrol der Favorit zu sein. Klarlack ist leider keine Option. Transparentes Hammerite gibt's wohl nicht (mehr). Wäre ggf. auch noch ne Möglichkeit gewesen. Habe das gleiche Rost-Prinzip an einem PC-Gehäuse angewendet (mit glänzendem Klarlack), aber der steht nun mal zu Hause im Trockenen.

Die Innenseiten der Teile werden grundiert und versiegelt. Die dünnen Körperkanten müssen allerdings immer unter Beobachtung bleiben. Egal wie blank und wie gut versiegelt die sind.

20180411_210600.thumb.jpg.2c05de7685265dca26b6afec66be4045.jpg

20180411_210940.thumb.jpg.b113c7f2ce29c2d52a5d5a7ca883cf17.jpg20180416_210139.thumb.jpg.2e86ab387af0de13b3de2b5cd84b468a.jpg20180416_210201.thumb.jpg.a64a07aefa265d8445a76dd35772b112.jpg

20180412_221751.thumb.jpg.661e087a03172af67bf66cbe0a507ef2.jpg20180412_223048.thumb.jpg.49f6a74fde5c656611c3a78ace5d2798.jpg

 

Keep you posted :-D

Bearbeitet von DUCMAN166
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würde komplett ohne Kotflügel... aber ja kein Giarelli

 

ist das so ein Oldie-lookalike Kotflügel für die PX?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe mal die Steuerzeiten gemessen bei 62 mm Hub und 1 mm FuDi. KoDi ist 1,5 mm.

 

Auslaß: 180

Überströmer: 130

Vorauslaß demnach: 23 25 Rechnen nix gut :-D Danke, GT-Driver

 

Zylinder ist ein 166er Mallossi, der schon vor längerer Zeit zum Bearbeiten weggegeben wurde um mit der Pipedesign Cobra zu funktionieren. Auch wenn ich die klassischen Resoanlagen seit eh und je und für immer sehr sexy finde, habe ich auf den Lautstärke-Alarm nur noch wenig Lust.

 

Ich weiß gerade nicht welche konkrete Frage ich zu dem Sachverhalt stellen soll außer: Was sagt Ihr, die Ihr mehr Ahnung von dem Thema habt als ich? Wie ist die Charakteristik des Zylinders einzuordnen?

 

Danke & Gruß, 

Jockel

Bearbeitet von DUCMAN166

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb DUCMAN166:

Habe mal die Steuerzeiten gemessen bei 62 mm Hub und 1 mm FuDi. KoDi ist 1,5 mm.

 

Auslaß: 180

Überströmer: 130

Vorauslaß demnach: 23

 

Zylinder ist ein 166er Mallossi, der schon vor längerer Zeit zum Bearbeiten weggegeben wurde um mit der Pipedesign Cobra zu funktionieren. Auch wenn ich die klassischen Resoanlagen seit eh und je und für immer sehr sexy finde, habe ich auf den Lautstärke-Alarm nur noch wenig Lust.

 

Ich weiß gerade nicht welche konkrete Frage ich zu dem Sachverhalt stellen soll außer: Was sagt Ihr, die Ihr mehr Ahnung von dem Thema habt als ich? Wie ist die Charakteristik des Zylinders einzuordnen?

 

Danke & Gruß, 

Jockel

VA ist demnach 25!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 17.4.2018 um 10:49 schrieb Schlumi:

Cool.... Würde nur lenkerenden blinker verbauen und die anderen zu machen. 

Ansonsten weiter so 

 

 

Müsste man mal gucken ob das geht, sonst  Probleme bei der Zulassung. Lenkerendenblinker sind nur bis zu nem bestimmten Bj. erlaubt. Allerdings: bei ner `81er könnte es noch gehen.

 

Ansonsten: sieht bislang schon sehr gut aus, weitermachen!! :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja ... Was soll ich sagen? Nachdem mir das Rost-Finish gut genug war habe ich dann versiegelt um den Prozess zu stoppen. Und zwar mit Owatrol. Angewendet wir vorgegeben. Mehrmals aufgetragen. Dazwischen ablüften lassen. Es ist sehr viel dunkler geworden als befürchtet. Dazu ist dieses Öl auch nicht richtig trocken geworden. Egal wie lange man abwartet. Stunden, Tage, Wochen. Bleibt klebrig. Glücklicherweise ist Owatrol in diesem Zustand mit 1K-Lacken überlackierbar. Habe einen 1K-Klarlack in matt ausm Baumarkt genommen und dünn drüber gesprüht. Der speckige Owatrol-Glans ist weg und die Oberfläche ist griffest und staubtrocken. Am Farbton hat sich durch den Klarlack nichts weiter verändert. Der Look ist ok, flasht mich aber nicht mehr. Ist mir zu sehr Schoko. Bei der Motorbacke habe ich einen Bearbeitungsfehler vor dem Anwenden des Owatrol-Ös gemacht. Deswegen ist, anders als bei der Sitzbank & Co., irgendwie keine Struktur mehr vorhanden. Muss ich nochmal ran. Ist zum Glück kein Akt.

 

Tunnelrücklichter habe ich über Distanzmuttern heraus distanziert, damit der Prüfer nicht klagt. Müssen ja von der Fzg.-Seite aus sichtbar sein, soweit ich weiß. Werden danach aber kpl. versenkt. Rücklichter und Blinkeröffnungen vorne im Beinschild, werden diese Woche fertig gemacht. Bruzeln ist leider nicht meine Spezialität.

 

7.thumb.jpg.a0bae7c51338a0222135ab1568903281.jpg

8.thumb.jpg.c1d885ced8f03ec89028b2a733117f13.jpg9.thumb.jpg.7066b8576a6ecd0fd656fcf4a7b9b557.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachschub! :-D Rücklichter sind eingeschweißt, Blinkeröffnungen vorne sind zu und mit Hohlraumkonservierung massiv geflutet ist das Teil nun auch. Rahmen dabei immer schön gewendet, liegen lassen, nachgewachst, wieder gewendet usw., damit nach Möglichkeit alles konserviert wird und idealerweise keine Stelle trocken bleibt. Kritisch ist ja im Grunde nur der Tunnel, wo man mit der Sonde etwas blind arbeitet. Läuft auf jeden Fall an 1.000 Stellen, Nähten etc. raus, die Suppe = gut. Der Motor wird vor dem Umbau auf H2O-Kopf erst mal mit dem normalen Kopf in Betrieb genommen.

 

1978738871_Bild8.thumb.jpg.7383e8d3096aa96f69df63bfbdca0dca.jpgBild_9.thumb.jpg.df2cf5806e15774cd6be3a754e96cf14.jpgBild_10.thumb.jpg.507b37ac0a51e28faa70cd1c96db446e.jpg296441170_Bild11.thumb.jpg.69cd8d5183a7e1555792924670a015d6.jpg

1226993981_Bild12.thumb.jpg.35d718f5040f2a58038221b1683fb715.jpg

1543690110_Bild24.thumb.jpg.0d5320713e59dc1655578c63033f510f.jpg

 

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kabelbaum wird schlimm :-D Klebrig. Ich weiß ;-) Noch. Wird aber noch etwas weniger. Bekomm' ich aber hin. Weiß nicht wie die Sauce heißt. Muss ich gucken.

 

Edit: Damit habe ich gearbeitet. Hab da mal einen ganzen Karton von gehabt. Für meinen Oldtimer angeschafft. Nichts außergewöhnliches. Tut seinen Dienst.

20181107_171132.thumb.jpg.864f61b6de0e7eb887b537cf89abd14e.jpg

Bearbeitet von DUCMAN166

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Design-Check Kaskade und Sitzbank. Hier kürzlich erworbenen 166er-Nordpeed-Oldschool-RAP frisch gedämmt, ESD satt aufpoliert und neuer Lack.

 

20181110_222248.thumb.jpg.703ebdbf0015678811a1912900b3df42.jpg20181110_211850.thumb.jpg.c395b270407173c773c6632fb1d155ac.jpg

Bearbeitet von DUCMAN166
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen Gemeinde!

 

Mal ne Frage an die Lack-Experten hier:

Der im Eröffnungs-Post beschriebene Roller, der mir als Basis dient, kam in einem Rot-Ton (nicht Mettallic) daher, der mir nicht original vorkam/vorkommt. Im Zuge der Zerlegung kam nämlich hier und da so ein Hellblau zum Vorschein (ich meine Metallic), welches mir wiederum original zu sein scheint. Zum Beispiel vollflächig unter dem Typenschild, das in der Nähe des Bremspedals am Rahmen befestigt ist usw. usw.

Dieses Rot ist aber so dermaßen korrekt im Factory-Style lackiert, das ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass das jmd. irgendwann mal privat in Angriff genommen hat. Kann da jmd. was zu sagen? Mir kommt das seeehr mysteriös vor. Ich habe noch den nicht sandgestrahlten Koti, die Kaskade und das Handschuhfach, weil das im aktuellen Projekt keine Verwendung findet. Das kontrolliere ich noch.

 

1.thumb.jpg.873c046728ffbb78aa8cd2421a54ab68.jpg2.thumb.jpg.55af54cfc5b609832eb2a0feb12afc4f.jpg

 

 

Ganz Andere Frage:

Gibt es für gekürzte PX-Gabeln kurze PX-Stoßdämpfer mit ABE? PK-Stoßdämpfer mit ABE gibt's, aber eben nicht für die Verwendung in einer PX. Sollte man demnach nicht eingetragen bekommen. Das Kürzen finde ich ohnehin schon kriminell.

Die Frage ist vermutlich obsolet, aber Versuch macht kluch :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du könntest zumindest den PK-Dämpfer eintragen lassen.

Eine ABE für ein "ähnliches" Fahrzeug hilft vielleicht.

Bearbeitet von AAAB507

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab nen PK Dämpfer eingetragen.

Kann dir gern ein Foto meiner Papiere schicken.

Als Argument beim TÜV hab ich auf die anderen Fahrzeuge in der ABE verwiesen für die der Dämpfer geeignet ist. Einige davon haben ein ähnliches Gewicht und höhere Geschwindigkeit als ne PX (z.b. Skr125).

Die Gabelkürzung habe ich aber dezent verschwiegen:whistling:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎08‎.‎10‎.‎2018 um 08:05 schrieb *Wolfgang*:

 

 

Müsste man mal gucken ob das geht, sonst  Probleme bei der Zulassung. Lenkerendenblinker sind nur bis zu nem bestimmten Bj. erlaubt. Allerdings: bei ner `81er könnte es noch gehen.

 

Ansonsten: sieht bislang schon sehr gut aus, weitermachen!! :thumbsup:

 

Ich habe bei einer PX Bj 90 Lenkerenden Hellas eingetragen:blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der hellblaue Roller hat die Hellas nur als Zusatzblinker zu den hinteren Blinkern eingetragen bekommen. Und nicht als Stand-Alone. Habe aber hinten trotzdem keine. Wie auch immer das damals alles war. TÜV war jedoch noch nie ein Problem, wobei ich zugeben muss, dass ich mit dem Roller auch noch nie zu einer ganz normalen TÜV-Station gefahren bin ;-) Aber könnte ich mal versuchen.

 

Und der RustRacer hier, bekommt weniger wegen TÜV Seitenhaubenblinker UND Hellas, sondern vorrangig weil ich Bock auf den Style hatte: Vorne gecleant und hinten die Chrom-Klarglas-Dinger.

 

 

Ansonsten habe ich die alten, gammeligen, aber passgenauen Ori-Trittleisten massiv hochglanzpoliert und die Gummis gereinigt. Als Kontrast zum Rost. Die beiden äußeren sind gestern erst fertig geworden.

Und angefangen Owatrol anzuwenden habe ich. Dadurch dunkler und noch voll am glänzen dran. Wird weniger aber nicht Null und bleibt leicht haftend. Nach dem letzten Anstrich dann 1K-Klarlack (matt) und gut is.

 

3.thumb.jpg.5c42384743c9c15092a0609e696a9043.jpg4.thumb.jpg.8ceb86b43940736078799676c9e7cd9d.jpg

5.thumb.jpg.2d8bb0a6e65f7d82ce6f5e88b9aa6014.jpg6.thumb.jpg.f04e1693beaab3e3b8469b16d6282be6.jpg

Bearbeitet von DUCMAN166
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.