Jump to content

PK Gabel in V50 die 1000ste...


Recommended Posts

ja spiele grad mit dem Gedanken ne PK XL1 Gabel in meine V50 zu bauen. Diese muss ja normalerweise gekürtzt werden.

Jetzt habe ich aber dieses Federbein gefunden, kann man sich hier die Verkürzung der Gabel sparen?

Welche Nachteile ergeben sich daraus????

https://www.scooter-and-service.de/largeframe/fahrwerk/stossdaempfer/74/stossdaempfer-malossi-rs-24-vorn-s-s-inkl.-verkuerzung

Link to comment
Share on other sites

Hab ich genau so verbaut! Ohne die Gabel unten zu kürzen. Ich konnte da noch keinen Nachteil fetstellen. Durch den veränderten Nachlauf (weil veränderter Schwingenwinkel) bilde ich mir ein, dass die Vespa etwas ruhiger fährt.

Was man natürlich machen kann, ist den Lagersitz abdrehen, damit der Abstand zwischen Koti und Blechnase nicht so riesig ist. Das geht um ca. 8-10 mm und dann entspricht die Gesamtlänge der, der V50.

LG Al

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hab ich genau so verbaut! Ohne die Gabel unten zu kürzen. Ich konnte da noch keinen Nachteil fetstellen. Durch den veränderten Nachlauf (weil veränderter Schwingenwinkel) bilde ich mir ein, dass die Vespa etwas ruhiger fährt.

LG Al

@Fuffiracer: Post Nr. 2

@boddah: Genau kann ich es nicht sagen. Ich hab alles zusammengebaut und dann den Unterschied zu meiner Prima gemessen (ca. 11mm). Danach dann abgedreht und das Gewinde nachgeschnitten. Ist aber en Puff, da ich richtig lang nach der passenden Drehbank suchen musste.

Link to comment
Share on other sites

@Fuffiracer: Post Nr. 2

@boddah: Genau kann ich es nicht sagen. Ich hab alles zusammengebaut und dann den Unterschied zu meiner Prima gemessen (ca. 11mm). Danach dann abgedreht und das Gewinde nachgeschnitten. Ist aber en Puff, da ich richtig lang nach der passenden Drehbank suchen musste.

Ja, die Drehbank muss schon einge gewisse Größe haben. Meine hat eine Spitzenweite von 1500mm und da geht es gerade so.

Beim Lagersitz abdrehen muss aber auch der Lenkanschlag neu gemacht werden. Nur mal so als Randinfo...

Einen kürzeren Dämpfer zb. den ZIP Dämpfer (18mm kürzer als PK) kann man gerade noch ohne kürzen der Gabel fahren. Durch den längeren Nachlauf den man dadurch erhält läuft die Karre bei höheren Geschwindigkeiten ruhiger. Allerdings büßt man ein weinig in der Wendigkeit ein. Es muss halt immer ein Kompromiss gefunden werden...

gruß Basti

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die Frage ist ja auch, bei welcher Fahrsituation man welchen Nachlauf haben möchte... Ich hab bei mir versucht, auf max. Nachlauf beim harten Anbremsen zu optimieren. Wenn man die Scheibenbremse hauptsächlich aus optischen Gründen an den Bock spaxen will, sind solche Fragen natürlich eher wurscht...

Edited by Faulenfürst
Link to comment
Share on other sites

Einen kürzeren Dämpfer zb. den ZIP Dämpfer (18mm kürzer als PK) kann man gerade noch ohne kürzen der Gabel fahren. Durch den längeren Nachlauf den man dadurch erhält läuft die Karre bei höheren Geschwindigkeiten ruhiger. Allerdings büßt man ein weinig in der Wendigkeit ein. Es muss halt immer ein Kompromiss gefunden werden...

gruß Basti

18mm ist ja auch der RS 24 verkürzt. Die Einbußen bezüglich Wendigkeit hab ich im "Alltagsgebrauch" nicht feststellen können. Die vermittelte Ruhe, bilde ich mir ein, schon. Aber in einem Punkt geb ich dir absolut recht, noch kürzer sollte man nicht werden (Ohne die Gabel zu kürzen) da man sonst beim Anbremsen und dem damit verbundenen Eintauchen der Gabel, den Nachlauf wieder verkürzt. Damit bringt man dan Unruhe ins Fahrwerk, wenn man sie gerade nicht gebrauchen kann.

Und klar ist auch, Lagersitz abdrehen ist ein Puff! Den Lenkanschlag hab ich mittels Stahlfix-Teil wieder hergestellt (geschraubt).

LG Al

Link to comment
Share on other sites

Und klar ist auch, Lagersitz abdrehen ist ein Puff! Den Lenkanschlag hab ich mittels Stahlfix-Teil wieder hergestellt (geschraubt).

LG Al

Lenkanschlag anschrauben geht, aber ich bin mir nicht sicher ob das auf Dauer hält. Mir wäre es zu unsicher und hätte keinen Bock die Gabel wieder aus dem Rahmen zu reissen, nur weil es eine Schraube vom Lenkanschlag abgeschert hat. Wenn Luigi nicht absoluten Dreck mit eingegossen hat, lässt es sich recht gut schweissen.

Link to comment
Share on other sites

Und klar ist auch, Lagersitz abdrehen ist ein Puff! Den Lenkanschlag hab ich mittels Stahlfix-Teil wieder hergestellt (geschraubt).

LG Al

Lenkanschlag anschrauben geht, aber ich bin mir nicht sicher ob das auf Dauer hält. Mir wäre es zu unsicher und hätte keinen Bock die Gabel wieder aus dem Rahmen zu reissen, nur weil es eine Schraube vom Lenkanschlag abgeschert hat. Wenn Luigi nicht absoluten Dreck mit eingegossen hat, lässt es sich recht gut schweissen.

Sollte man dann vor dem Abdrehen machen. Ich hab´s erst später bemerkt und daher geschraubt, bzw verstiftet. Hält bis jetzt ganz gut :-D

LG Al

Link to comment
Share on other sites

nochwas...

kann mir mal jemand ne Einkaufsliste zusammenstellen... , ich check`s irgendwie nicht

- Also Gabel + Schwinge ist klar (original Trommel usw. brauh ich ja nicht oder? also nur nakte Gabel mit Schwinge)

+ Stoßdämpfer

und dann entweder Grimeca Classic Kit 20mm (ist da wirklich alles dabei Radlager usw???)

oder wenn ich Vollhydraulisch möchte?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Lenkanschlag anschrauben geht, aber ich bin mir nicht sicher ob das auf Dauer hält. Mir wäre es zu unsicher und hätte keinen Bock die Gabel wieder aus dem Rahmen zu reissen, nur weil es eine Schraube vom Lenkanschlag abgeschert hat. Wenn Luigi nicht absoluten Dreck mit eingegossen hat, lässt es sich recht gut schweissen.

Ich hab bei einer Gabel ne Planfläche aufgefeilt und einen passenden Aluklotz aufgeschraubt (1xM6 und verstiftet).

Bei ner anderen Gabel so angeschweißt wie du das im Topic hast.

Hält beides. Es kommt hald immer drauf an wie jederman es ausführt.

Link to comment
Share on other sites

nochwas...

kann mir mal jemand ne Einkaufsliste zusammenstellen... , ich check`s irgendwie nicht

- Also Gabel + Schwinge ist klar (original Trommel usw. brauh ich ja nicht oder? also nur nakte Gabel mit Schwinge)

+ Stoßdämpfer

und dann entweder Grimeca Classic Kit 20mm (ist da wirklich alles dabei Radlager usw???)

oder wenn ich Vollhydraulisch möchte?

vlt doch jemand?

Link to comment
Share on other sites

hm kennt einer von euch die ScootRS Scheibenbremse Vollhydraulisch mit Nissin Kolben für die PK Gabel?

(also nicht der anti Dive Scheiß)

Kostet komplett 300€ Ist die was oder lieber mehr ausgeben und Grimeca kaufen?

Edited by boddah
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK