Jump to content

vespathomas

Members
  • Content Count

    1629
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

28 Excellent

About vespathomas

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 05/06/1965

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.baukanzlei.com
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Niederschönhausen
  • Scooter Club
    Nix

Recent Profile Visitors

5456 profile views
  1. Ich hab nix Facebook ... egal ... wo und wie nu ?
  2. Natürlich , Handschuhfach wäre ideal , Da abschließbar, aber wie und mit welchen Kabeln kommste da hin ? Mein Liebling grad ist immer noch die Seitenbacke links ... ach ja und meine ist auf 12 Volt umgebaut ... Dankeschön, und euch allen frohe Ostern ciao Thomas
  3. SS 180 : ohne Zündschloss. Hat jemand von euch eine Idee wie man da irgendwie/irgendwo einen , auch halbwegs zugänglichen, einen Killschalter einbauen kann ? Klar : Zündkerzenstecker lockern geht ja immer, ist halt etwas mühselig ... Danke für Tipps, ciao Thomas
  4. Peinlich : beim Schaltzug-Seilwechsel bei meiner T5 ist die Aussenhülle aus dem weißen Anschlag-Plastenupsi gerutscht und in den Tiefen des Lenkers verschwunden ... Hat jemand von euch einen schlauen Tipp, sonst muß wohl der Lenker ab, ein großer Spass das dann ...
  5. Achso : Guck mal beim Lenker : Bremsenseite, Hebelaufnahme, geschweißt! Das passt zur Schweißerei auf der selben Seite unten am Trittbrett. Ich denke die lag mal, daher auch das dicke grün. Ciao Thomas
  6. Als ich mir das Moped angesehen habe, hatte ich keine Zweifel ob es eventuell eine Repro seien könnte. Ganz vorne hier gibt es von "T4" so eine Fotodoku wegen der Rahemenlängen, beachte die Trittleisten im Tunnel. Der Ständer ist auch sehr speziell Neuseeland. Ciao Thomas
  7. Nochmals zur Gabel, sozusagen zur Dokumentation: hier ein paar Bilder der Gabel, die im Teilepuzzle meiner SS dabei war : Oberer Abschluss, genau wie es bei der SS sein sollte, Schlitz für das Schloß und die Einkerbung in Fahrtrichtung für den Trapezlenker, keine Anzeichen irgendeines Gebastels. Kotflügelaufnahme : wie bei der GS, also mit 3 Befestigungspunkten. Kotflügelbefestigung ist dann wieder typisch SS. Der normale SS Kotflügel ließ sich nicht montieren ... in der Verzweiflung wurde auch testhalber die Befestigungslasche mal schonend entfernt, und das andere Befestigungsloch erweitert.
  8. genau so einen suche ich, und ja ich weiß ... viele Grüße Thomas
  9. Erledigt , vielen herzlichen Dank !
  10. Oh ... vielen Dank, das sehe ich mir genauer an !
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.