Jump to content
PMS

Das Fahrrad-Drahtesel-Topic....

Recommended Posts

So,

hab den Wunsch von der Uschi aufgeriffen u. ein Topic für Drahtesel-Treter aufgemacht.

Hoffe aber,dass sich auch ein paar MTB u. Rennradprofis sich hierher verirren und mit Rat und Tat zur Seite stehen. :-D

Wünsche allen viel Spaß hier.

Also Bilder marsch marsch u. sonstige Alltagsgeschichten! :-D

Gruß

Tom

Bearbeitet von PMS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hätte mich mit dem Klepper Kettler in den high-end topics

wirklich unwohl gefühlt, obwohl ich immer noch hoffe dereinst in die

Schnitzel Liga aufzusteigen.

:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
... obwohl ich immer noch hoffe dereinst in die Schnitzel Liga aufzusteigen.

du bist und bleibst ne leberwurst ... im herzen evtl. sogar ne pfälzer ... geschmacklich jedenfalls :-D

ich mach am we mal fotos von meinen drahteseln :-D

b

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ich hätte mich mit dem Klepper Kettler in den high-end topics

wirklich unwohl gefühlt, obwohl ich immer noch hoffe dereinst in die

Schnitzel Liga aufzusteigen.

:-D

so siehts aus...bin ne niveau in den high -end-topics nicht gewachsen...aber ess sehr gerne Saiten-Würschtle! :-D

ein arbeitskollege hat mir heute sein 8 jahre altes Winora 21 gang angeboten..soll aussehen wie neu...alles funzt...fürn Kaffee? :-D

wenn das so weitergeht,kann ich ein drahteselverlei aufmachen... :-D

apropo kettler..ich mach mal bilder von den 2 aluteilen von meinen eltern...sehen auch aus wie neu...mit hardcore sattelbezug! ;-)

ach ja..morgen mach ich bilder vom geputzten cordon bleu (oder wie man das schreibt...)

gruß

tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin auch eher nicht der High-Tech Radfahrer, sondern fahre gemütlich mit meiner alten Gazelle durch die Stadt. Robust, wartungsarm und zuverlässig :-D

Von dem Mountainbike-Kram bin ich weg, habe da keine sportlichen Ambitionen mehr :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mal nen Rostklumpen aufm Sperrmüll gefunden. Fehlteile ergänzt, geputzt

und dann mit Altöl eingeschmiert. Ist natürlich ein reines Stadtrad.

Anhand der Teile bzw. Form dieser müßte es ein NSU sein.

Da die Orig.Laufräder noch drin sind kann man auf der Hi.Radnabe

das Bj. dem Fahrrad recht gut zuordnen: 1926 :-D

Achilles von ca. 1910/20:

Opel-NSU (gebaut zwischen ca. 1933-37):

Die restlichen ca.15 Fahrräder poste ich jetzt aber nicht.

Wann anders evtl. mal. Verkaufe auch einige, aber nicht die zwei oberen, die nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hab mal nen Rostklumpen aufm Sperrmüll gefunden. Fehlteile ergänzt, geputzt

und dann mit Altöl eingeschmiert. Ist natürlich ein reines Stadtrad.

Anhand der Teile bzw. Form dieser müßte es ein NSU sein.

Da die Orig.Laufräder noch drin sind kann man auf der Hi.Radnabe

das Bj. dem Fahrrad recht gut zuordnen: 1926 :-D

Achilles von ca. 1910/20:

Opel-NSU (gebaut zwischen ca. 1933-37):

Die restlichen ca.15 Fahrräder poste ich jetzt aber nicht.

Wann anders evtl. mal. Verkaufe auch einige, aber nicht die zwei oberen, die nicht.

Was verkaufst du denn? Was schwarzes, patiniertes, auf den Felgen liniertes aus den 50ern? Würdest du auch gegen was tauschen? Hätte da verstärktes Interesse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schönes Rad :-D

Nur schade, daß da ne andere Gabel mal reingekommen ist.

Und der Panther ist noch drauf :-D

Wobei bei mir der Schwerpunkt doch eher bei den Vorkriegsrädern ist.

Möglichst anfang 1900.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schönes Rad :-D

Nur schade, daß da ne andere Gabel mal reingekommen ist.

Und der Panther ist noch drauf :-D

Inzwischen ist es leider nicht mehr in meinem Besitz.

Was ich allerdings seit Jahren suche ist ein 30/40 Rennrad mit 2 unterschiedlich großen Zahnkränzen auf beiden Seiten des Hinterrads (zum umdrehen am Berg).

Ich habe immer noch vor mit so einem Rad (wenn ich dann nicht zu alt bin) die Pyrenäen Pässe der Tour zu fahren (mit nem "normalen" Rennrad habe ich das schon).

Sowas in diesem Stil:

Radler.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
alte räder sind nee aber nix für alltag ... da sind goile 3 gang 70 er 80er jahre karren gefragt..

Ich finde das gerade alte Räder viel angenehmer zu fahren sind, allein durch den tieferen Sitz und den langen Radstand und ich habe schon manchen Mountainbiker, der sich die Seele aus dem Leib gekurbelt hat elegant überholt. Und zur Not kann man ja immer (auf jeden Fall bei Herrenrädern) ausm Sattel gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja da gebe ich dir recht ;o) aber die fahrräder aus den 70er und 80er sehen doch schon neuer aus ..und werden nicht so geklaut ..haben aber die besonderheiten des klassischen fahrradbaus..

das war mein gedanke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, ich hier dies Jahr mit Trekkingrad auf Tour durch die Ostzone, den Oder-Neisse-Radweg von der Quelle bei Nova Ves bis hoch nach Seebad Heringsdorf auf Usedom.

Seeehr empfehlenswert, perfekte Infrastruktur dank Solizuschlag, abwechslungsreiche Gegend, nette Leute, gutes Bier und fürn Westler recht preiswert.

Bild aus Eisenhüttenstodt

post-15912-1246017854_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
das Archilles steifft unglaublich los. :-D

Dann für dich noch ein Bild:

Mit gefederter Sattelstütze :-D

Auf diesem Bild mal mit Petroliumlampe.

Hab auch noch eine funktionierende Karbidlampenausrüßtung inkl. Rücklicht.

Muß aber ersmal die älteren Bilder einscannen.

Inzwischen ist es leider nicht mehr in meinem Besitz.

Was ich allerdings seit Jahren suche ist ein 30/40 Rennrad mit 2 unterschiedlich großen Zahnkränzen auf beiden Seiten des Hinterrads (zum umdrehen am Berg).

Ich habe immer noch vor mit so einem Rad (wenn ich dann nicht zu alt bin) die Pyrenäen Pässe der Tour zu fahren (mit nem "normalen" Rennrad habe ich das schon).

Sowas in diesem Stil:

Radler.jpg

Schade.

Das auf der Postkarte ist aber etwas älter. Dürfte anhand des Klemmlenkers so um 1900 sein. Auch die Kettenblattgröße spricht dafür.

Die sind schon etwas schwieriger zu bekommen. Die Zweikranznaben zum drehen sind auch eher selten.

alte räder sind nee aber nix für alltag ... da sind goile 3 gang 70 er 80er jahre karren gefragt..

Das kann ich so auch nicht stehen lassen und schließe mich da Lillas Aussage an. Mein Alltagsrad war eine Weile lang das aus dem ersten Bild.

Läuft super leicht, genau die richtige Übersetzung. Mein jetztiges ist ein Da.-Rad aus den 50ern. An der Ampel lasse ich im Wiegetritt auch so manchen

MTBer stehen. Selbst leichte Steigungen sind gut zu bewältigen. Hab auch schon SF-Motoren mit transportiert.

Das Topic gefällt mir :-D

Hab auchmal nen Restposten Fahrradersatzteile von vor 1960 gekauft. Da waren einige Vorkriegssachen dabei.

Falls also jemand sein altes Rad komplettieren will, würde ich mich evtl., wenn ichs denn nicht selber brauche,

von dem ein od. anderem Teil trennen.

Grüße Bertram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ja da gebe ich dir recht ;o) aber die fahrräder aus den 70er und 80er sehen doch schon neuer aus ..und werden nicht so geklaut ..haben aber die besonderheiten des klassischen fahrradbaus..

das war mein gedanke

Nee stimmt. Meine Freundin fährt auch mit wachsender Freude ein metallicblaues 60/70er Jahre Rad mit alter Torpedo Dreihgang, Fähnchenmast auf dem vorderen (mit Feder unten) und bunten Rockschutz Gummibändern am hinteren Schutzblech. Angebaut ist auch ein alter Tacho. Das ganze ist so eine Art Sportrad für Damen (die Marke weiß ich gerade nicht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Apropo 3-Gang:

Marke weiß ich grad nicht. Roter O-Lack inkl. passender O-Felgen.

3-Gang-Ketten-Rücktritt-Nabe :-D

Würde ich hergeben.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit hergeben mein ich nicht herschenken, falls du das gemeint hast.

Am besten per PM, damit hier das Topic nicht mit Verkaufegelaber "zugemüllt" wird.

Muß aber jetzt weg. Bin dann erst wieder Sa. am Rechner, sorry.

Allen noch ein schönes WE :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
So, ich hier dies Jahr mit Trekkingrad auf Tour durch die Ostzone, den Oder-Neisse-Radweg von der Quelle bei Nova Ves bis hoch nach Seebad Heringsdorf auf Usedom.

Seeehr empfehlenswert, perfekte Infrastruktur dank Solizuschlag, abwechslungsreiche Gegend, nette Leute, gutes Bier und fürn Westler recht preiswert.

Bild aus Eisenhüttenstodt

:-D

vor ein paar jahren an der ostsee ein schild mit radweg:kopenhagen-berlin gesehen.das wäre sicher auch mal was..alles schön eben... :-D

@bertram:echt schöne alte drahtesel hast da...konnte ja schon einige sehen.

tipp an die anderen:einfach mal beim bertram anfragen,der hat nen ganzen stall voll alter räder,die er event.auch abgiebt :-D

@lila:sieht echt hart aus was der junge da macht aúf dem rad..beisst der in den lenker?

@fritz h.:also ich habe das gefühl wenn ich in das alte MIELE trete u. ein vergleich zum neuzugang MOTOBECANE ziehe,dann meine ich,dass das MIELE stabieler ist.also es verwindet sich beim wiegeschritt nicht so sehr...

mal vergleich vom schrott vs grob geputzt:

post-594-1246089416_thumb.jpgpost-594-1246089428_thumb.jpg

post-594-1246089453_thumb.jpgpost-594-1246089440_thumb.jpg

muss jetzt nur noch den sattel machen..schwarzes panzertap sollte fürs erste reichen...

gruß

tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.