Jump to content

Lilla

Members
  • Posts

    1978
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Lilla

  1. Lilla

    Lilla

  2. Tolles projekt, professionelle Umsetzung und schönes video. ...aber (wie immer) stört mich der PX Kickstarter am Oldie. Bei dem ganzen Gebastel und Geschraube wäre es sicherlich kein Akt gewesen ein Oldie Kickstarterritzel mit passenden Kickstarter zu verbauen.
  3. so...nun will ich auch mal ein Beweisbild abgeben (man beachte vor allem den 70er Jahre Frotteestrampler meiner Frau ) Hmmm...Schweinchen auf Roller...woran erinnert mich das...
  4. Ich kann noch nicht mitreden...stehe aber schon auf Standby ...es kann sich nur noch um Tage handeln, bis sich mein Leben wohl, oder über ändern wird
  5. Schade Apfelfahrt. Irgendwann muss ich meine Hobbys mal zeitlich abstimmen.
  6. Lilla

    Björn und Silke...

    Das blöde ist ja, dass es schmeichelt Trendsetter zu sein, bzw dem Trend ein kleines Stück voraus zu sein. Vor Jahren wurde ich von einer flotten Agenturschickse aus HH sowohl für meine Fuffi, wie auch mein Klapprad neidisch bewundert und für cool erklärt - das hat dann doch Wirkung gezeigt... Blöd ist aber, wenn man nicht mehr dem Trend vorneweg fährt, sondern von der trendsüchtigen Masse eingeholt wurde und plötzlich und ungewollt "einer von denen" ist. Daher habe ich meine alte englische 50er Jahre Hornbrille weggelegt und mir ein Metallgestell gekauft - nicht um jetzt besonders pfiffig antizyklisch zu sein, sondern mehr um nicht in die Hipster Ecke gestellt zu werden. Die Fuffi und das Klapprad behalte ich aber Ach ja...jahrelang musste ich angesichts der Lila-Schwarzen 2-farblackierung meiner Rally Hohn und Spott über mich ergehen lassen (ja, auch hier...). Als neulich 2 Kids in merkwürdig neon-bunter und enger Kleidung begeistert vor der Rally standen wusste ich nicht was mir lieber ist - Hohn aus dem GSF, oder Lob aus Hipstermund?
  7. Weil ich die Mühle gepimpt habe um bei den Radamateuren mitzufahren (Zeitfahren).
  8. Ich will mein in den 90ern umgefrickeltes Bianchi (105er Bremsen,Tretlager, Kettenblätter, Lenkkopflager...)wieder zurück zum Ursprung (Campa Record) verhelfen. Wo bekomme ich denn die notwendigen Teile? Umwerfer und Schaltwerk habe ich noch.
  9. Und da war das häufigste Fahrzeug auf Autobahnen der Käfer mit 110km/h und Roller gut ausgestattet um im verkehr mitfließen zu können. Heute ist der Standard nach unten der Golf und da sind dann 110km/h echt mühsam... Es kommt immer nur auf die "Gegner" an. Ich segel einen Gaffelkutter und wenn ich eine moderne Yacht sehe vergleiche ich mich gar nicht erst. Treffe ich aber einen Traditionssegler, dann wird schon an den Segeln gezupft. So ähnlich sehe ich das auch mit meiner Rally. Ich muss da an der Ampel nicht gegen irgendwelche Mopeds antreten...
  10. Na, wenn die Kurbelwelle feingewuchtet ist, dann kann ja nix schief gehen... Aber was mir auch noch aufgefallen ist, sind die 2 Traversen - meine 180er hat 3.
  11. Leider sieht genau jene nicht so dolle aus (nett formuliert). Vorn ist sie zu breit und lappt merkwürdig über, gegen Ende ist sie dann zu schmall und man kann den Tank sehen und der Abschluß auf dem hinteren Radkasten ist...gewöhnungsbedürftig.
  12. Nö, aber der BigBear auspuff war state-of-the-art und als der erste mit einem 28er Dello auftauchte konnten wir nächtelang nicht schlafen
  13. Nun ist die Definition von "oldschool" etwas problematisch, Ich jedenfalls kannte zu "meiner" Zeit weder die Begriffe Membran noch Taffspeed Welle.
  14. Habe ich mal irgendwo gelesen. Ich bin allein aus Platzspargründen schon immer Toplader Nutzer gewesen und habe mich immer gewundert warum es Frontlader überhaupt gibt - die technik ist ja schon komplizierter mit der wasserdichten Einfüllöffnung und der einseitigen Aufhängung der Trommel. andererseits kann ich auf meinen Toplader kein gehäkeltes Deckchen legen
  15. Egal welche Marke...Toplader! Frontlader wurde ja eh nur erfunden, weil die Hausfrauen nicht glaubten das die Wäsche tatsächlich gewaschen wurde, Deshalb wurden Frontlader mit Sichtfenster gebaut, obwohl die schwerer sind und wegen der einseitigen Aufhängung zu höheren Verschleiß neigen.
  16. Wenn du nicht 100 fit bist mit Bekleben würde ich die Spüli Lösung vorziehen. Du nimmst eine Sprühflasche (solche Dinger für Zimmerpflanzen) machst die mit Wasser und 2/3 Tropfen Spüli voll. Dann mit dünnen Nebel aufsprühen und die Aufkleber rauf (Untergrund muss natürlich fettfrei sein - dafür geht Spiritus gut, aber ich weiß nicht ob das dem Lack schadet). Die Aufkleber kannst du dann immer wieder neu abziehen und justieren. Danach muss du natütrlich Wasser/Spüli unter dem Aufkleber wegbekommen. Das macht man am besten mit einem weichen Rakel (Rakel sind so Kunststoffspachtel, es gibt aber auch welche, die aus so einer Art festem Schwamm sind). Schön die Flüssigkeit rausrakeln (von innen nach außen) und dann kommt auch die Klebefläche in Kontakt mit dem Untergrund und die Teile kleben, wie gewohnt. Unterstützend könnte man noch vorsichtig einen Heißluftfön einsetzen, aber das kann auch schnell in die Hose gehen. So, das von einem Grafiker, der das zwar nicht gelernt hat, aber ab und zu auf Messen den Rakel schwingen muss...
  17. Falsches Futter. Marke/Sorte wechseln sach ich mal.
  18. Nicht mein Geschmack, aber cool - mal ein anderer Ansatz von Riffelblech-Unverdorbenen
  19. Hat das schon jemand gesehen?
  20. Eigentlich gehen nur Docs. Angesichts der seit neuerem schlechten Asia Qualität der Docs gibt es dann nur die Möglichkeit Original UK made Docs zu kaufen (Arschteuer), oder Solovair (Schuhe aus der Original Docs Fabrik). http://www.britboot.co.uk/engine/shop/index.html
  21. Ich (bzw. der Freund dem ich das Teil verkauft habe) hab noch eine quitschrote Special zu verkaufen.
  22. Immer sehr beliebt, besonders bei Anwälten und Richtern...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.