Jump to content

Dr.Looping

Members
  • Content Count

    344
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

48 Excellent

About Dr.Looping

  • Rank
    expert

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    DA

Recent Profile Visitors

2621 profile views
  1. Grüße in die Runde, melne Frau fährt eine V5B3T aus 1976. Die alte Dame (nein nicht meine Frau) kommt wohl ursprünglich aus Italien und wurde Mitte der 80er eingedeutscht. Sei’s drum ... Und Die Tage ist die originale Kaskade gebrochen, der Kunststoff ist spröde ohne Ende, reparieren geht nicht mehr. Jetzt die Frage, was kommt man da als möglichst gutes Repro- oder gar NOS Teil, gibts da Empfehlungen? Bei der Gelegenheit ist aufgefallen, dass die Gute am Kabelbaum einen Anschluss für eine Hupe/Schnarre hat. Hier auch die Frage, wie gehörte am Original, woher bekommt man ein möglichst gutes Repro oder gar NOS Teil?
  2. Der Kollege ist auch mein bester Freund , ziemlich empfindlich und die qualitativ hochwertige Ersatzteile am Markt machen es nicht besser. Nachdem das Problem jetzt nur bei den extrem heißen Temperaturen aufgetaucht ist (35-38 Grad) tippe ich auch auf etwas fett. Habe die Nadel mal zwei Stufenmodell tiefer gehängt. We‘ll see.
  3. Recht hast du, aber das tue ich seid Jahren . Im Rahmen dieses „Projekt“ hat sich u.a. ein sauber überholter Vergaser, neue Simmeringen, eine Pinasco Flytech Zündung usw. In die Dame aus Augsburg verirrt. Zu 90% läuft sie damit auch gut aber ich finde ohne diesen Schnorchel geht’s deutlich besser. Ich wunder mich halt, was der technisch für einen Sinn hat.
  4. Habe bei meiner GS/3 (VD2TS) immer wieder das Problem, dass sie gelegentlich bei hohen Drehzahlen stottert und nicht sauber ausdreht. Nachdem das heute wieder anfing habe ich intuitiv einfach mal das Ansaugrohr vom Ansaugkanal gezogen und bin begeistert .... sie läuft sauber, , dreht schön aus, fährt gut! Was darf ich davon halten? Das Rohr ist da ja nicht zur Zierde angebracht.
  5. Hi Volks, ich komme eigentlich aus dem LF und WF Bereich. Ein Arbeitskollege hat sich eine PK80 angelacht (ich hatte schonmal berichtet). Nachdem er die Finger nicht davon lassen konnte hat er den Vergaser ausgebaut, gereinigt, gedichtet und neu bedüst . Die alten Düsen natürlich entsorgt . Jetzt kam ich ins Spiel, „du kennst dich dich aus, die Vespa dreht von alleine immer so hoch“. In Verdacht auf Falschluft habe ich heute folgendes geprüft: Gaszug freigängig. Chocke freigängig und funktioniet Flizring ist neu, und geölt. Vergaser sitzt sauber auf Ansaugstutzen. Ansaugstutzen sitzt fest am Motor. Vergaser scheint ordentlich zusammengesetzt und dicht. Was ich kurios finde, mit gezogenem Chocke läuft die PK wie ein Uhrwerk. Sobald man den Chocke wieder rein drückt dreht sie selbstständig hoch. Holt man die Drehzahl z.B. durch leichtes Anfahren runter, kann man das Standgas nur durch Gasgeben halten. Stellt man das Standgas nach geht, das soweit bis sie wieder selbstständig hochdreht. Was ist da los? Ich würde dem Kollegen gerne helfen ....
  6. @miles1 Ja, sehr gut. Leon wartet schon auf Santander .... mit TÜV, fix und fertig. Wenn das Wetter gut ist bzw. das Salz weg ist kommt sie mal raus und es gibt ein Shooting, ich bin wirklich sehr begeistert von der Patina, das verleiht so einer Kiste einen tollen Charme. Evtl. trenne ich mich aber schon bald wieder von der Dame, neue große Projekte stehen ins Haus und Schrauben macht halt Spaß. L wenn jemand Wasserschiebebilder benötigt, ich kann die Arbeit von @donvespone nur empfehlen. Wirklich genial. Zum Sonntag noch ein paar Detailbilder die ich auf dem Handy gefunden habe:
  7. Erledigt, jetzt in der Bucht der Kleinanzeigen.
  8. - Preis angeben! 250€ - Ort angeben! Landkreis NES Landkreis OF - Richtig beschreiben, sehr gerne auch mit Bildern! - Nicht zugleich bei eBay/ ebay Kleinanzeigen - Ohne Eigentum kein Verkauf! Der angebotene Gegenstand gehört mir Verkauf den Motor aus meiner Motovespa 150s 1. Serie inkl. Vergaser und den anderen Kleinteilen die einem beim Ausbau so entgegen kommen. Genauer Umfang nach Absprache. Der Motor ist am Tag des Ausbau mit Bremsenreiniger angesprungen und gelaufen. Die dicke Kruste aus Öl und Staub gehört zum Lieferumfang und hat den Motor sicher gut konserviert.
  9. Hola! habe für meine MV150s 1. Serie die Sitzbank neu beziehen lassen. Handwerklich ist das Ergebnis sicher top, optisch gefällt sie mir leider nicht Bin deswegen auf der Suche nach einer möglichst originalen El Tigre Sitzbank, wenn defekt dann nur so, dass der Sattler sie retten kann. Würde mich freuen wenn ein Amigo noch was passendes im Regal hat.
  10. Gerade selbst für ein ähnliches Projekt ein Baum von Kabel Schulte verbaut. Top Beratung, sehr freundlich, was es nicht schon gibt wird angefertigt und die Qualität kann nicht besser sein ...
  11. Hola! Amigos, habe be in meinen MV150s 1. Serie BJ’62 (VTT***) einen PX200 Motor (VSE1M***) gehängt. Jetzt soll das Werk möglichst den Segen vom TÜV erhalten. Ich habe das bisher noch nicht gemacht, wie gehe ich vor, was muss ich mitbringen, was gibt’s zu beachten? Die 366 Seiten habe ich durchforstet aber nichts gefunden ... hat jemand vielleicht ein passendes oder ähnliches Gutachten für mich!
  12. So, die ruhigen Tage etwas genutzt: Die Senorita ist bis auf Sitzbank und etwas „Verzierung“ fix und fertig! Der erste Motorlauf war ohne Probleme, aber was erwartet man anderes von einem PX200 Motor. Die erste Probefahrt auf der eigens dafür abgesperrten Teststrecke war ebenfalls ohne Auffälligkeiten, allerdings ohne Sitzbank für die Hämorrhoiden noch etwas kalt. Was passiert jetzt noch: Sitzbank drauf. Kotflügelschutz dran (Danke @MV S.A.). vielleicht noch einen passenden Heckschutz mit Kennzeichenträger erbetteln (@HM200). Wenn sich @superhero noch meldet gibt’s vielleicht noch den ein oder anderen Aufkleber. Und mein Karosseriebauer muss den Kickstarthebel noch unschweissen (Verzahnung). Mal sehen ob ich den 200er Motor vom TÜV eingetragen bekomme. Die größten Sorgen machen mir die fehlenden Blinker. Außerdem habe ich sowas bisher nicht gemacht....Tipps, Tricks, wie macht man sowas?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.