Jump to content

Grübeln statt googlen - Kirmes im Kopf


M210

Recommended Posts

Am 20.11.2022 um 18:06 hat milan folgendes von sich gegeben:

Aus Gründen, die hier nichts Weiteres zur Sache tun, habe ich den Sachverhalt anonymisiert:

 

Liegen zwei Personen in der Sauna. Person 1 plagt offensichtlich eine zumindest singuläre Flatulenz, denn sie fragt Person 2, was eigentlich mit eingehaltenen/verdückten Pupsen geschehe, worauf Person 2 keine Antwort hat, aber vorsorglich den Atem längstmöglich anhält.

 

Ja, was passiert mit denen, warum ist der Druck plötzlich weg? Diffundieren die irgendwo hin, und wenn ja, wohin, vielleicht sogar Richtung Gehirn:aaalder:? Verstecken sie sich in den Darmwindungen, um auf die Nächstbeste Gelegenheit einer Unaufmerksamkeit oder Muskelschwäche zu warten?

 

Danke für Aufklärung im Voraus.

Hatten wir das nicht schon hier? :dontgetit:

Tatsächlich ist es so, dass die Gase über einen Prozess in den Darmwänden (tiefer geht mein Wissen jetzt nicht) ins Blut übergehen, mit dem Ziel sie an der Lunge abzugeben worüber sie ausgeatmet werden können.

Hört sich aber irgendwie ekliger an als es ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Hatten wir das nicht schon hier? :dontgetit:

Tatsächlich ist es so, dass die Gase über einen Prozess in den Darmwänden (tiefer geht mein Wissen jetzt nicht) ins Blut übergehen, mit dem Ziel sie an der Lunge abzugeben worüber sie ausgeatmet werden können.

Hört sich aber irgendwie ekliger an als es ist.

 

:aaalder: Ich hatte das von @agent.seven mit dem Mundgeruch für einen Scherz gehalten...

Link to comment
Share on other sites

Mikrowelle 

 

Eigentlich, seit ich weiß, dass es Mikrowellen-Geräte gibt, haben die einen drehenden Teller drin. Damit die Speisen gleichmäßig von allen Seiten erwärmt werden. 

 

Unsere aktuelle Mikrowelle (...haben wir auch schon seit fast 10 Jahren) sieht so aus:

 

20221123_194421_compress49.thumb.jpg.fed63859a47156c0cc6707a4810bdf77.jpg

 

Wo ist der Teller geblieben?

Was hat sich im Gerät geändert?

Dreht sich der Mikrowellen-Generator?

Link to comment
Share on other sites

Der Drehteller war ja immer nur die Krücke, um zu vertuschen, dass das Strahlungsfeld nicht homogen gleichmäßig ist. Und bevor es jetzt Glutnester und kalte Stellen gibt, hat man eben den Drehteller erfunden, damit jeder Ecke von den Speisen was abkriegen.

Wenn eine Mikrowelle jetzt ohne diesen Drehteller auskommt, lässt das ja hoffen, dass die Problematik des inhomogenen Strahlungsfeldes gelöst ist.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das auf dem Bild richtig interpretiere hast Du auch ein edles und vermutlich auch nicht das günstigste Teil da stehen. Vermutlich dann auch die hochwertigere Technik. Oft ist da so bei Gastro und Semi-Gastro Geräten, dass die keinen Teller haben, weil extrem unpraktisch.
Diese Geräte haben dann oft einen Verteiler, der die Wellen gleichmäßiger vom Boden oder von der Decke der Mikrowelle senden. Günstiger im Aufbau sind die Geräte wo irgendwo an der Seite ein einziger Magnetron direkt in den Garraum strahlt. Diese Geräte haben dann den Teller, damit die Strahlung überall hinkommt, so wie pehaa das Beschreibt.
Schaue ich an die Decke Deines Garraumes auf dem Bild, sind da zwei runde Einbuchtungen, das könnten quasi die Verteiler sein.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 24.11.2022 um 16:38 hat agent.seven folgendes von sich gegeben:

...
Schaue ich an die Decke Deines Garraumes auf dem Bild, sind da zwei runde Einbuchtungen, das könnten quasi die Verteiler sein.

 

Muss ich nochmal genauer hinsehen. :thumbsup:

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten hat Beo folgendes von sich gegeben:

Echt jetzt? :laugh:

Wo denn?

Kumpel von mir in Seattle macht das.
Hab aber noch nie gefragt warum, viel mir gerade ein. Frau ist am Turnen auf dem Dachboden, angeblich haben wir nicht genug Weihnachtskugeln, nur sieben Farben 

Link to comment
Share on other sites

Die gleiche Frage wurde uns auch von den Gasteltern meiner Verlobten in Oregon gestellt, "das wäre doch eine deutsche Tradition". Die waren dann erstaunt, dass wir das damals, 2017,nicht kannten. Seit dem scheint sich das aber irgendwie durchzusetzen... 

Der Gedanke dahinter soll wohl sein, dass die Person, welche die Gurke als erste sieht auch als erste die Geschenke öffnen darf. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Musst du halt mehr Rick&Morty schauen. Pickelrick:muah:

wabalaba dub dub :wheeeha:

 

Warum haben Influencer immer den Mund offen auf den Fotos die bei YouTube usw angezeigt werden? In dem Hippsterforum hier gibts doch bestimmt Medienexperten oder Psychologen. Ich meine die Frage übrigens wirklich  ernst..Google konnte mir leider nicht helfen.

Link to comment
Share on other sites

Am 25.11.2022 um 21:51 hat agent.seven folgendes von sich gegeben:

Eine aus Glas, ich meine aber die ist nur symbolisch es werden wohl auch echte Essiggurken genutzt.

 

Wir waren gerade auf dem Christkindlmarkt und haben an einem Christbaumkugelstand nachgefragt. 

Es scheint eine Tradition von ursprünglich deutschen Auswanderern aus dem Spreewald nach USA zu sein. Christbaumschmuck war teuer und daher nur für die Reichen. Die einfacheren Leute hängten wohl das an den Christbaum, was sie hatten. Bevorzugt Lebensmittel, so als Wunsch. 

Das Spiel geht so, dass die Gurke im Baum versteckt wird und derjenige, der nach dem Start die Gurke als erstes findet, bekommt entweder ein zusätzliches Geschenk, oder darf als erstes ein Geschenk auspacken. 

 

Wir haben gleich eine Gurke gekauft. :-)

 

20221127_162706_crop_58.thumb.jpg.7564479834cf1abe0962fb8df4d61821.jpg

(Größe ca 3 - 4 cm, ungefähr so wie mein Daumen.)

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 24.11.2022 um 16:38 hat agent.seven folgendes von sich gegeben:


Schaue ich an die Decke Deines Garraumes auf dem Bild, sind da zwei runde Einbuchtungen, das könnten quasi die Verteiler sein.

 

Foto anbei:

 

20221127_190054_compress89.thumb.jpg.25d5d8cdacbdfa36242ffd761d87fe91.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat pehaa folgendes von sich gegeben:

Was macht Katar eigentlich nach der WM mit den ganzen Stadien?

Wenigstens zu einem davon hörchte ich, es würde direkt zurückgebaut bzw. wieder weggerissen. 

Link to comment
Share on other sites

Bisher ging ich davon aus, dass diese weißen Flächen durch Reflexionen der auf den Flächen montierten PV-Anlagen entstanden sind: Übersteuerte Aufnahme der Kamera durch "Richtiger Winkel" und "Richtige Uhrzeit" und somit ein Spiegelbild der Sonne. 

Edited by Beo
Link to comment
Share on other sites

Im nachfolgenden Luftbild habe ich Häuser markiert, die ebenfalls gerade anfangen die Sonne zu reflektieren, aber noch nicht in vollem Umfang:

 

611159288_Screenshot_20221129_133047_Earth3_compress0.thumb.jpg.2874081c356291eb01371ebe2fa04faf.jpg

 

Damit würde ich meine Theorie stützen wollen. 

:-)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Bei diversen (Wiesen- oder Zier-) Kräutern kannst nicht wirklich was falsch machen! Haben einen angenehmen Duft, oftmalig auch eine reizende Blüte. Sind in der Regel mehrjährig und auch relativ trockenresistent. Wie es @milan schon beschrieben hat, wäre das eine ganz gute Kombination. Vielleicht noch ergänzend der Lavendel in unterschiedlichen Farbtönen.   .....der intensive Duft oder die Schärfe (Knoblauch, Zwiebel (Lauchgewächse Allium etc.), Schnittlauch etc.) hält meistens Schnecken ab. Auch giftige Stauden wie Eisenhut bzw. Akelei, Fingerhut, Kornblume, Pfingstrosen etc.)   Basilikum und Majoran dagegen wird gerne verspeist.    Wichtig wäre noch die Lage! Es sollte der Standort schon recht sonnig sein.
    • Guten Abend. Ich möchte meinen Dämpfer vorne bei meiner 125CL wechseln weil er durch ist.  Nur finde ich leider keinen der passt.  Ich hatte mir einen BGM PRO bestellt, aber a) passt die Schraube in der unteren Aufnahme wegen 0,xmm nicht durch und b) haben alle die ich finde unten eine Nase, und meiner hat keine.  Irgendwer einen Tipp welcher hier passt?    Danke schon mal.       
    • Hallo, bisher hatte ich mich immer mit Ape MP 500 und P 501 beschäftigt, habe nun aber mein Interesse für die Vespa entdeckt. ich bin auf der Suche nach einer Vespa oder Motovespa mit 200 ccm3. Der Zustand sollte technisch gut sein, Durchrostungen etc. sollten keine vorhanden sein.  Oberflächlicher Rost stört mich nicht. Lieblingsbaujahr wäre 1986, jedoch ist das Baujahr zweitrangig. Die Vespa muss kein Sammlerzustand sein, Originallack mit Gebrauchsspuren ist mir lieber. Kleinere Defekt etc. würden mich auch nicht abhalten. Bitte einfach alles anbieten, wenn jemand eine abgeben würde.  Region Baden Württemberg, Hessen, Bayern, ... würde aber auch weiter fahren.
    • Nein das VMC Gehäuse hat den ganz normalen Lagersitz mit 47mm Durchmesser. Ich persönlich steh ja auch ziemlich auf den 25mm Lagersitz der ETS Kurbelwellen, wobei sich da das NJ1005 Lager in der Vergangenheit für mich als durchaus zufriedenstellende Lösung bewährt hat.
    • Alles was unter 125ccm bleibt ist erlaubt. Basta. Wenn die Kiste mit Übermaßkolben über 125,0 ccm kommt bist Du raus. Klar wird wegen einem Übermaßkolben sicher kein Fass aufgemacht, aber 125ccm (soweit ich weiß sogar 124,(Periode 9)) ist eben das Limit, hilft alles nichts.   Ein paar interessante Zylinder gibt es ja schon in der Klasse, auch mit Kurzhub ist was dabei und die erlaubte Spitzenleistung kriegst Du auch mit einem O-Tuning Zylinder hin. Eintragen sollte auch gehen, aber wenn ich mir ansehe, was derzeit für Einzelabnahmen aufgerufen wird bist Du mit dem SIP Kit englisch günstiger dran selbst wenn die Hälfte der Teile in die Tonne wandert.
×
×
  • Create New...

Important Information