Jump to content

~> RollerKÖ Augsburg <~


Recommended Posts

Am 27.2.2023 um 20:32 schrieb Nr_4a:

Danke @BABA'S.

Das wäre fast was für die TX die den Motor revidiert bekommen hat.

 

 

@Steiff

Danke aber da müsst ich den Motor aufmachen.

Und Du weißt wie viel Geschick ich da mitbringe 😂
Und nen frisch revidierten Motor mach ich jetzt nicht auf.

 

Und komm mir jetzt ja nicht mit: "Hättsch halt früher g´fragt!" 

Sonst schick ich n Micha los. Der bittet Dich dann freundlich darum, dass Du Dir erst mal selbst eine schmierst. 😉👍

 

Du kannst ja mal n Maddin fragen...

Der schaut dir bestimmt gerne über die Schulter beim zerlegen des Motor...

Mit Ansage😂

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Servus, 

ich habe eine VBB 150 BJ 1969, die nach Überholung und nun längerer Standzeit nicht anspringt. Da ich noch nie mit Startpilot etc. hantiert habe wolte ich fragen ob einer der Augschburger Vespisti gegen einen Kasten Bier mir hier in Hochzoll helfen möchte, die Schöne wieder aufzuwecken. 
Viele Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

So die Herren... kommen gerade vom Anrollern aus Ingolstadt zurück. War ne schöne Veranstaltung, mit dem Abschluss im Schloss in Neuburg.... ( coole Location.... - leider war da heute gleichzeitig eine "Gartenausstellung", wodurch dann jedoch für "Essen, Trinken, Musik etc gesorgt war ). Denke waren so ca 100 Roller, wovon bestimmt 70% Smallframes waren...

 

Also zählt die Tage runter.... bis es auch bei uns soweit ist... :wheeeha:

cecfdb05-8d51-4ba7-8dd9-1abf94f87ea5.JPG

IMG_7705.JPG

IMG_7704 2.JPG

IMG_7701.JPG

914D0912-362F-4E84-A3A7-CC81901B90DE.JPG

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Hi, bin ja neuling in Thema Vespa. 

Ich habe zusammen mit meinem Sohn eine Vespa pk 50 xl automatik bj 87 erworben. Die angeblich nicht läuft. 

Stand seit 2018 und ist nicht mehr angesprungen weil der Kickstarter durch geht und der Gaszug war ausgehängt. Nach etwas abschieben und neuen Sprit ist sie angegangen. 

Sie Raucht wie Sau und nimmt kein Gas an. Ich werde den Vergaser und Auspuff  reinigen und die vespa auch.

Nun zur Frage, 

Wer hier kennt sich mit der Vespa aus und könnte uns helfen bzw Tipps geben was ich als leihe alles noch machen muss oder machen soll damit sie gut läuft?

 

Was läuft so eine automatik eigentlich und was könnte sie laufen bei entsprechender Investition?

 

Dankeschön für die Hilfe und Infos. 

 

 

Edited by Arnold75
Link to comment
Share on other sites

Servus Arnold, die Pk50 Automatik ist jetzt nicht so verbreitet und/oder beliebt.

Ich denke da macht es erst einmal Sinn den Vergaser zu reinigen und ggf. die Zündkerze zu ersetzen. 
Bezüglich dem Kickstarter wirst du wohl über ein öffnen des Motors nicht herumkommen. 
Und dann mein Tip - ganz weit weg wieder verkaufen 🤣

IMG_0875.jpeg

IMG_0874.jpeg

IMG_0873.jpeg

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Vorsicht beim Vergaser aus- und einbau...

die beiden Gestänge aus- und einhängen ist strafarbeit...danach haste paar Knoten in den Fingern...

 

möchtest Du nen Ersatzteilkatalog mit explosionszeichnungen?

 

Rita

Link to comment
Share on other sites

Am 19.4.2023 um 10:53 schrieb Arnold75:

Hi, bin ja neuling in Thema Vespa. 

Ich habe zusammen mit meinem Sohn eine Vespa pk 50 xl automatik bj 87 erworben. Die angeblich nicht läuft. 

Stand seit 2018 und ist nicht mehr angesprungen weil der Kickstarter durch geht und der Gaszug war ausgehängt. Nach etwas abschieben und neuen Sprit ist sie angegangen. 

Sie Raucht wie Sau und nimmt kein Gas an. Ich werde den Vergaser und Auspuff  reinigen und die vespa auch.

Nun zur Frage, 

Wer hier kennt sich mit der Vespa aus und könnte uns helfen bzw Tipps geben was ich als leihe alles noch machen muss oder machen soll damit sie gut läuft?

 

Was läuft so eine automatik eigentlich und was könnte sie laufen bei entsprechender Investition?

 

Dankeschön für die Hilfe und Infos. 

 

 

 

oh je, pk 50 automatik... 

 

Die Frage dürfte eher sein: Läuft sie überhaupt bzw. kriegt man so ein Ding wieder einigermaßen vernünftig ans laufen... ;-)

 

Daran haben sich der Heiko und der Alfred mal vor ein paar Jahren versucht... das Ding is doch ne Vollkatastrophe. 

 

Ich würde euch empfehlen, ab zu ebay mit dem Ding (und hoffen, dass sie einer kauft) und holt euch eine Kiste mit Schaltung! Dafür gibts wenigstens Teile und das Schrauben ist zumeist von Erfolg gekrönt.

 

  • Like 2
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb norre68:

und das Schrauben ist zumeist von Erfolg gekrönt.

 

"Zumeist" kann ich bestätigen. :thumbsup:

Hättest "immer" geschrieben, würde ich einen Lachkrampf bekommen.   :-D

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Hi, Dankeschön für die Info. 

 

Einen Ersatzteil Katalog habe ich.

 

Den Vergaser und Auspuff habe ich ausgebaut und werde beide Reinigen. Vario Gewichte werde ich ausmessen, wiegen und entsprechende besorgen oder bearbeiten. 

Riemen und Vergaser dichtung habe ich schon neu besorgt, 

Werde es am Freitag zusammen bauen und testen wie er läuft.

Link to comment
Share on other sites

Ja sie ist gelaufen, aber nur total komisch und sehr leise am anfang und nach ca. 10 minuten hat Sie sich langsam wie eine Vespa angehört. Gefahren ist sie aber nur 15 Kmh. 

Der Vergaser war ziemlich verklebt nach dem Ultraschallbad ist er wieder wie neu.

Der Auspuff ist auch total Zugesüft so das Öl ausläuft wen man ihn aufstellt.

Der wird auch erstmal ausgebrannt wie in der Jugend :muah::muah::wheeeha:

Bis zur Ausfahrt werde ich sie nicht fertig bekommen aber ich versuche alles. ;-)

Hab ja noch die PX.:-D

Verkaufen kann ich sie ja immer noch den sie hat kein Rost.

IMG-20230414-WA0046.thumb.jpeg.29cddafd71ac83306389682c065973c7.jpeg

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Arnold75:

Ja sie ist gelaufen, aber nur total komisch und sehr leise am anfang und nach ca. 10 minuten hat Sie sich langsam wie eine Vespa angehört. Gefahren ist sie aber nur 15 Kmh. 

Der Vergaser war ziemlich verklebt nach dem Ultraschallbad ist er wieder wie neu.

Der Auspuff ist auch total Zugesüft so das Öl ausläuft wen man ihn aufstellt.

Der wird auch erstmal ausgebrannt wie in der Jugend :muah::muah::wheeeha:

Bis zur Ausfahrt werde ich sie nicht fertig bekommen aber ich versuche alles. ;-)

Hab ja noch die PX.:-D

Verkaufen kann ich sie ja immer noch den sie hat kein Rost.

IMG-20230414-WA0046.thumb.jpeg.29cddafd71ac83306389682c065973c7.jpeg

Ich würde sie behalten, kannst immer noch so ein elektro Kit einbauen, falls unsere geliebten 2takter nicht mehr in die City dürfen. Schöne Grüße 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Auxbuerger:

falls unsere geliebten 2takter nicht mehr in die City dürfen.

 

Wenn`s soweit kommen sollte, wird der Kö nach Täfertingen an den alten rollershop verlegt.  :-D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Hallo Markus!   Der Einfluss des Cutaways wird hier gut beschrieben: https://www.michu.ch/topic536/story1050.html Dann empfehle ich das Vergaser-Handbuch von Stein-Dinse:  Dellorto-Handbuch-2.1.pdf
    • Das war bei der 170 HD aber auch. Das ist aber nur wenn ich unterturig fahre und dann beschleunigen will. Wenn ich einen Gang nach dem anderen voll ausfrehe. Ist das nicht 
    • Also optisch kann man sich das nicht schön reden. Aber ich finde neue Ansätze immer gut und evtl. kann sich der ein oder andere davon ja inspirieren lassen und ne eigene Variante konstruieren.
    • Hallo an alle Scooteristen hier im GSF,   hab vor ein paar Jahren eine ET3 Baujahr 78 erworben. Diese wurde vom Vorbesitzer mit sehr viel Liebe und viel Recherche im GSF, aber auch mit knappen budgetären Mitteln zumindest motorseitig neu aufbereitet. Da unter anderem die Kurbelwelle eine Glockenconversion Marke Eigenbau mit Flex war, habe ich mich dazu beschlossen, das gute Stück neu zu revisionieren. Ausgangssetup vor Motorspaltung war ein 30er Polini PWK, 30er Ansaugstutzen mit Polini Tassi mit 4 Membranblättchen, ein PM130GG (Auslass trapezförmig auf zirka 70% aufgefräst, Überströmer aufgefräst,...) mit GS Road Kolben und Malossikopf sowie ein LTH Road. Steuerzeiten: um die 190° Auslass und um die 30° Vorauslass. Die einzige Verkürzung bei der Übersetzung war ein 4ter Gang mit 47 Zähne und Primär 25/69. Hatte damit aber ab und an Ganganschlussprobleme. Und leider war der Kickstarter O-Ring hinüber und die Mühle hat somit gesudelt. Diese Dinge haben mich jetzt zu einer Motorrevision bewegt.   Was ich mal sicher ändern möchte: Vollwangenwelle MAZZUCCHELLI RACE for SIP 54/104 statt der 51/97er Welle neue Kupplung (hab mir eine BGM Superstrong mit 16 XL Federn besorgt) neue elektronische Zündung mit variablem Zündzeitpunkt (z.B. SIP Vape Sport 12V) Nebenwelle mit kurzem 4ten und eventuell auch kurzem 3ten neuer Primärkorb mit Repkit (z.B. VMC Race aus Carbonstahl)   Bei den anderen Dingen bräuchte ich eure geschätzte Hilfe. Prinzipiell schauen alle Teile noch gut aus. Da das Setup aber definitiv drehzahllastig sein wird, stellt sich mir die Frage, ob ich die Teile nicht doch durch Tuningteile austauschen sollte. Gang 1. bis 3. (scheinbar original Piaggio, geradeverzahnt) und Nebenwelle 10/14/18/22 (eventuell original Piaggio, geradeverzahnt) -> tauschen z.B. gegen BGM0151SPO? Primärübersetzung DRT Racing Brevett 25/69 -> tauschen z.B. gegen BGM06526P? Antriebswelle und Schaltklaue (RMS Classic) -> tauschen z.B. gegen BGM Sport Komponenten? Was meint ihr? Sollte man diese Getriebeteile bei einem Setup um die 20PS tauschen? Falls nicht unbedingt notwendig, welche Nebenwelle würdet ihr mir für die vorhandenen Übersetzungskomponenten empfehlen (1-4 -> 58/54/50/47, Primär -> 25/69)? Oder ist das eh schon ein grundsätzlicher Topfen für die Rahmenbedingungen?   Frage zum Zylinder: Wunschziele wäre ein Setup mit dem sich der eine oder andere Gaswheely ausgeht :-). Ist das mit einem PM130GG und den genannten Rahmenbedingungen möglich oder müsste ich dann z.B. auf einen VMC144ET7 updaten? Mir ist klar, dass dann weitere Fräsarbeiten am Motor notwendig werden. Wieviel PS hat so ein VMC im PnP? Könnte ich den dann auch mit dem 30er PWK und größerer Bedüsung fahren oder brauch ich dann auch zwangsweise einen neuen Vergaser? Die Parmakit 144er werden ja teils mit bis zu 38er Vergasern befeuert.   Frage zum Auspuff: Hab im Forum die Tendenzen zum Franz rausgelesen. Wäre der wesentlich besser als der LTH Road? Wie ist der Polini Evo 1 im Vergleich dazu (der liegt bei mir in der Stellage noch herum)?   Danke für jeglichen Input im Voraus und LG
×
×
  • Create New...

Important Information