Jump to content
poppa

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage

Recommended Posts

Meine Erfahrung ist, dass es bei Erstmontage ohne irgendwas dicht wird. Bei mehrmaliger Montage hatte ich aber immer Falschluft am Gummi, es sieht so aus als ob sich die Platte im Gummi bei mehrmaliger Montage verzieht.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Meine Erfahrungen mit dem Mikuni-Gummi sind:

- ich verwende sie nicht mehr 

 -- zu teuer

 -- zu lang

 -- zu wenig haltbar (muß alle 2 Jahre neu)

 -- Paßform des Wulstes zum Vergaser mangelhaft

 -- zu instabil (Alu-Grundplatte)
- Montage geht bei einem neuen Teil ohne Dichtung

- Wenn sich die Gummilippe gesetzt hat, braucht's ne Dichtung

- Schrauben (mit Scheiben) "normal" fest anziehen

 

Alternative zum Mikuni-Gummi = z.B. Dellorto-Gummi

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb T5Rainer:

Alternative zum Mikuni-Gummi = z.B. Dellorto-Gummi

 

Danke für die Info's...wo gibt's den die Dellorto-Gummis...hab auf die schnelle nur welche von MB gefunden.

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb eldo3000:

...hab auf die schnelle nur welche von MB gefunden.

Vergiß  MB. Die sind gruselig.

Dellorto gibt's u.a. bei Stein Dinse

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb T5Rainer:

Vergiß  MB. Die sind gruselig.

Dellorto gibt's u.a. bei Stein Dinse

 

Aber nur für den 30er Mikuni, oder?

Share this post


Link to post

Stimmt - die Alternative Dellorto zielte auf Anschlußweite ø 35mm ab.
KLICK

 

Für AW ø 40mm kenne ich keine Alternative.

Edited by T5Rainer

Share this post


Link to post
vor 43 Minuten schrieb T5Rainer:

Für AW ø 40mm kenne ich keine Alternative.

Blöd...Leider geht's bei mir um genau diese Größe...Ich hab da noch was in Erinnerung mit einer "starren" Klemmung...hat da nicht mal jemand mit rumexperiementiert?

Share this post


Link to post

Ja...das meinte ich....Leider auch falsche Größe :-(....Ich frag mal nach, ob das auch für große Gaser geplant/ machbar ist.

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb T5Rainer:

Vergiß  MB. Die sind gruselig.

Dellorto gibt's u.a. bei Stein Dinse

Was sind deine negativen Erfahrungen mit dem MB-Gummi? Ich hab einen erfolgreich verbaut. Läuft.

Share this post


Link to post
Am ‎17‎.‎04‎.‎2018 um 11:12 schrieb eldo3000:

Ja...das meinte ich....Leider auch falsche Größe :-(....Ich frag mal nach, ob das auch für große Gaser geplant/ machbar ist.

Ich habe für mich gerade ne Lösung aus Edelstahl in Verbindung mit Kühlerschlauchgummi in Fertigung. Man verliert in der Tiefe dann allerdings ein paar mm. Das ist mir allerdings wurst.

 

Ansauger.jpg

Edited by rod'n'roll

Share this post


Link to post

Welche Größe haben die Schrauben zur Scheinwerferbefestigung bei Serie 2? Und gibt es die irgendwo vorkonfektioniert? Ich befürchte mein Schraubenhändler hat DIN 964 nicht. 

Share this post


Link to post

m4

 

 

ich verwende linsenkopf mit angepresster scheibe und innensechskant.

Edited by gravedigger

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb rod'n'roll:

Ich habe für mich gerade ne Lösung aus Edelstahl in Verbindung mit Kühlerschlauchgummi in Fertigung.

Ansauger.jpg

Dazu kannze auch einen Auspuffstutzen abschneiden. ;-)

exhaust-flange-lth-viton-v2-for-lambrett

 

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Blue Baron:

Welche Größe haben die Schrauben zur Scheinwerferbefestigung bei Serie 2? Und gibt es die irgendwo vorkonfektioniert? Ich befürchte mein Schraubenhändler hat DIN 964 nicht. 

Ich hab M4 Linsenkopfschrauben mit innensechsrund in A2 verbaut! Bekommt man garantiert in einem online schraubenhandel! ;-) 

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb gravedigger:

m4

 

 

ich verwende linsenkopf mit angepresster scheibe und innensechskant.

:aaalder:

Share this post


Link to post

Guten Abend, 

ich brauche mal Hilfe bei der Abstimmung meines Vergasers. 

 

Ich fahre einen 200 SX Motor mit frisch gehonten Zylinder, neuem Übermaß Kolben und einem Dellorto PHBL 25 er Vergaser sowie einer BGM bigbox V4. Also quasi Original. 

 

Zu meinem Problem: 

 

Bei Betriebswarmen Motor fällt die Drehzahl im 3/4 bis Vollgas Bereich nur mäßig ab. Im kalten Zustand ist das Problem nicht vorhanden. 

 

Der Vergaser hat eine 88HD. Das restliche Vergasersetup hab ich noch nicht nachgeschaut. 

 

Nun brauche ich mal ne Info, wie ich das Nachlaufen der Drehzahl in den Griff bekomme. 

Gruß

 

Share this post


Link to post
vor 53 Minuten schrieb achjae:

Guten Abend, 

ich brauche mal Hilfe bei der Abstimmung meines Vergasers. 

 

Ich fahre einen 200 SX Motor mit frisch gehonten Zylinder, neuem Übermaß Kolben und einem Dellorto PHBL 25 er Vergaser sowie einer BGM bigbox V4. Also quasi Original. 

 

Zu meinem Problem: 

 

Bei Betriebswarmen Motor fällt die Drehzahl im 3/4 bis Vollgas Bereich nur mäßig ab. Im kalten Zustand ist das Problem nicht vorhanden. 

 

Der Vergaser hat eine 88HD. Das restliche Vergasersetup hab ich noch nicht nachgeschaut. 

 

Nun brauche ich mal ne Info, wie ich das Nachlaufen der Drehzahl in den Griff bekomme. 

Gruß

 

Kann Alles muss nix...

Kalt heißt was? mit Choke?

Kann eine falsche Nebendüse (zu mager) sein kann auch Falschluft sein...

Mach was draus.

Share this post


Link to post

Moin,

 

welcher von den Takuya Dämpferhaltern kommt mit dem Langloch am weitesten nach hinten?

 

(Ich habe eben meinen Penis nachgemessen und muss dringendst!1!!!11   den lütten JL Pimmi gegen eine fette, gepumpte FOXprothese tauschen).

 

 

 

Share this post


Link to post

Das längste Langloch hat der SuperMonza-Halter. Den ich, wie's der Zufall will, derzeit zu verkaufen habe (siehe Verkaufstopic). Den Bildern auf der td-customs Seite nach zu urteilen, geht er auch weit nach hinten. Ob er den längsten nach hinten hat? I don't know.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb Friseur:

Kann Alles muss nix...

Kalt heißt was? mit Choke?

Kann eine falsche Nebendüse (zu mager) sein kann auch Falschluft sein...

Mach was draus.

 

Moin,

Kalt soll heißen, in den ersten paar Betriebsminuten ohne Choke.

Falschluft habe ich geprüft und kann ich ausschließen. Sowohl am Ansaug als auch am Zylinder.

Wenn das Gemisch zu mager wird, dann zu wenig Benzin und zu viel Luft? und wird dann die ND von der Nummerierung her größer?

Sorry, aber Vergaser ist eine Sache die ich nicht kapieren will...

 

 

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb achjae:

..... BGM bigbox V4. Also quasi Original. 

 

....

 

Da gehst Du aber wohl bereits von einer falschen Annahme aus. In dem Ding steckt ja nicht jahrelange Entwicklung, damit er "quasi ein Originalauspuff" ist. Ich erlaube mir einmal aus der Produktbeschreibung des SCK zu zitieren:

 

"- Leistung wie ein Resonanzauspuff, ... - Größeres Volumen des Auspuffkörpers"

 

Natürlich ist es zwingend erforderlich die Vergaserbedüsung an so eine Auspuffanlage anzupassen

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   1 member



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.