Jump to content

Oldtimer?


Recommended Posts

vor 2 Stunden hat gucci folgendes von sich gegeben:

 

Na die Ami V8 gehen preislich alle noch von den Kosten betrachtet. Allein was mich zum Beispiel die Teile für eine Revision eines Mercedes 560er V8-Motors Kosten würden, dafür bekommste schon nen fahrfertigen V8 bei den Amis. 

 

 

 

So günstig, wie bei den Kisten, an denen gerne und viel geschraubt wird, wird man die Teile natürlich nie bekommen. Aber es lohnt sich echt, die Preise zu vergleichen. 

Für Kolben für den M111 230k z.B. ruft Autodoc 280 Euro auf, pro Stück :-D Bei kmotorshop habe ich die für 136 Euro gefunden, und die sind von Kolbenschmidt, also kein Billigrotz. Und statt der Elbe EFI tut es sicher auch eine Ecumaster EMU. ;-)

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

gar nicht gewusst, dass es ein Oldtimer Topic gibt.  Der Manta ist geil by the way.      Hier mal mein Hobel:   Datsun 240Z, erste Serie 1970. Den Z hab ich in den USA ge

Also ich denke, man kann auch an alten Autos arbeiten, ohne 12 Semester "Autologie" studiert zu haben. Dafür braucht es keine universitäre Ausbildung, da sind eher praktische Skills gefordert.  D

Hier mal mein Alteisen. Brutale 75PS und die perfekte Rentnerfarbe

Posted Images

vor 26 Minuten hat kuchenfreund folgendes von sich gegeben:

 

So günstig, wie bei den Kisten, an denen gerne und viel geschraubt wird, wird man die Teile natürlich nie bekommen. Aber es lohnt sich echt, die Preise zu vergleichen. 

Für Kolben für den M111 230k z.B. ruft Autodoc 280 Euro auf, pro Stück :-D Bei kmotorshop habe ich die für 136 Euro gefunden, und die sind von Kolbenschmidt, also kein Billigrotz. Und statt der Elbe EFI tut es sicher auch eine Ecumaster EMU. ;-)

 

Bei Autodoc würde ich sowieso nix mehr kaufen. Ganz schlimmer Verbrecherverein. Die haben mir ungefragt Billigschrott statt Markenware geschickt und sich dann mit der Rückabwicklung unendlich Zeit gelassen. Auf mails reagieren die schonmal gar nicht.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat skoot folgendes von sich gegeben:

 

Bei Autodoc würde ich sowieso nix mehr kaufen. Ganz schlimmer Verbrecherverein. Die haben mir ungefragt Billigschrott statt Markenware geschickt und sich dann mit der Rückabwicklung unendlich Zeit gelassen. Auf mails reagieren die schonmal gar nicht.

 

kann ich genau so bestätigen. erster anlasser kaputt, rückabwicklung ging 2 monate.

2. anlasser beschädigt.

 

Achtung, autodok hat noch 2 weitere firmen , die anders heissen, aber alle zum autodock gelangen.

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden hat *Wolfgang* folgendes von sich gegeben:

Lancia Stratos  :inlove:  oder Lancia 037   :inlove: :inlove: Mit Walter Röhrl am Steuer, eine Runde auf dem Nürburgring oder bei irgendeiner Rallye mal eine WP mitfahren, ich glaub ich würde töten dafür :inlove::inlove::inlove::devil:

 

Vom Lancia Stratos hab ich mal vor vielen Jahren wenigstens mal einen originalen Prospekt auf einem Oldieteilemarkt gekauft. Das muß wohl leider reichen :crybaby:

 

 

2020-11-23_09h42_44.png

2020-11-23_09h40_15.png

:-D

 

 

 

FB_IMG_1606138344518.jpg

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten hat vespetta folgendes von sich gegeben:

 

kann ich genau so bestätigen. erster anlasser kaputt, rückabwicklung ging 2 monate.

2. anlasser beschädigt.

 

Achtung, autodok hat noch 2 weitere firmen , die anders heissen, aber alle zum autodock gelangen.

 

 

 

Autoteile direkt ist eine von denen - bei denen hab ich bestellt, Lieferung kam dann von Autodoc. Das allein fand ich gelinde gesagt schon besch... Fast alle Online Teilehändler haben ne Berliner Adresse, vermutlich greifen die alle auf das gleiche Lager zu und haben im Hintergrund dieselben Besitzer. Habe Monroe Stossdämpfer für den Bus bei 9 (!) verschiedenen Händlern bestellt, war immer laut Webseite lieferbar, dann nach ein paar Tagen storno mit dem Angebot irgendwelche Linlong Dinger zu schicken. Auf der Webseite ist der Artikel nach wie vor lieferbar. Rückfragen werden nicht beantwortet. Echt zum kotzen! Mein örtlicher Teilehändler muss leider auch bestellen, versucht mir auch Alternativprodukte aufzuschwatzen und ist dabei doppelt so teuer. Das bringt mich dann auch nicht weiter.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden hat Motorhuhn folgendes von sich gegeben:

Ich kann mich noch erinnern (Jungspunt mit 15 oder so) als sich damals ein alter Sack, an Nachbars Tanke, aus dem F40 gerollt hat. Da muss die Kiste flammneu gewesen sein. Ich durfte mal Probesitzen – das bleibt in Erinnerung. Genauso wie die Probefahrt im Stratos, die ich ausgeschlagen habe :crybaby:

Im Stratos durfte ich mal Probesitzen. Auf ne Probefahrt hätte ich wohl verzichtet, das hätte Kopfschmerzen gegeben. Keine Ahnung wie der Röhrl da reingepasst hat.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten hat Quickshifter folgendes von sich gegeben:

Platzverhältnissen

O-Ton Walter:
 

„Mein erster Einsatz mit Lancia Stratos:
Christian und ich waren nun bei den Italienern fest unter Vertrag. Unser Arbeitsgerät war der Fiat 131, mit dem wir beinahe unseren ersten Monte-Sieg gemacht hätten. Ein super Rallyeauto. Aber die Italiener hatten ja auch noch den legendären Stratos im Portfolio. Als ich im Jahr zuvor die San Remo bereits in einem 131er fuhr, konnte ich nach der Rallye mal einen Stratos auf einer der WP`s testen und bemerkte sofort, daß dies eine Höllenmaschine ist. Es war zwar etwas eng im Auto und obwohl wir den Sitz bereits auf der Bodenplatte befestigt hatten, stieß ich mit dem Kopf am Dach an. Auf den Verbindungsetappen hatten wir nicht mal irgendeinen Platz für den Helm. Der Sound des Autos war absolut traumhaft und nur das Gasgeben war schon ein Motivationsschub. „

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 22.11.2020 um 12:07 hat vespetta folgendes von sich gegeben:

Leider nein

Schreib mir mal den Innendurchmesser vom Nabenloch deiner Kleeblätter. Ich hab hier noch einen Satz Ronal Nabenkappen liegen.

Ronal Nr. 0156

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat Tigerarmy77 folgendes von sich gegeben:

O-Ton Walter:
 

„Mein erster Einsatz mit Lancia Stratos:
Christian und ich waren nun bei den Italienern fest unter Vertrag. Unser Arbeitsgerät war der Fiat 131, mit dem wir beinahe unseren ersten Monte-Sieg gemacht hätten. Ein super Rallyeauto. Aber die Italiener hatten ja auch noch den legendären Stratos im Portfolio. Als ich im Jahr zuvor die San Remo bereits in einem 131er fuhr, konnte ich nach der Rallye mal einen Stratos auf einer der WP`s testen und bemerkte sofort, daß dies eine Höllenmaschine ist. Es war zwar etwas eng im Auto und obwohl wir den Sitz bereits auf der Bodenplatte befestigt hatten, stieß ich mit dem Kopf am Dach an. Auf den Verbindungsetappen hatten wir nicht mal irgendeinen Platz für den Helm. Der Sound des Autos war absolut traumhaft und nur das Gasgeben war schon ein Motivationsschub. „

 

Steht das im "Aufschrieb"?

Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden hat skoot folgendes von sich gegeben:

 

Autoteile direkt ist eine von denen - bei denen hab ich bestellt, Lieferung kam dann von Autodoc. Das allein fand ich gelinde gesagt schon besch... Fast alle Online Teilehändler haben ne Berliner Adresse, vermutlich greifen die alle auf das gleiche Lager zu und haben im Hintergrund dieselben Besitzer. Habe Monroe Stossdämpfer für den Bus bei 9 (!) verschiedenen Händlern bestellt, war immer laut Webseite lieferbar, dann nach ein paar Tagen storno mit dem Angebot irgendwelche Linlong Dinger zu schicken. Auf der Webseite ist der Artikel nach wie vor lieferbar. Rückfragen werden nicht beantwortet. Echt zum kotzen! Mein örtlicher Teilehändler muss leider auch bestellen, versucht mir auch Alternativprodukte aufzuschwatzen und ist dabei doppelt so teuer. Das bringt mich dann auch nicht weiter.

Kenne ich aus meinem beruflichen Alltag zu genüge. Vieles gibts leider am Sternenthresen nur zu Sternenpreisen oder auch oft gar nicht mehr. Also lokale Teilehöcker fragen und das web bemühen. Dann passen in andere Teile ersetzte Teile nicht, weil die Anschlüsse nur minimal versetzt sind...Gewindegrößen anders sind....Es kommt durchaus schonmal vor das auf einem Auftrag 50% der Arbeitszeit reine Teilerecherche und Beschaffung sind...und auch mal schnell 4 Wochen ins Land gehen bis ein NOS Teil aus Lithauen oder Iran halt da ist.

Komischerweise bekomme ich Teile auch aus dem tiefstem Süden der Türkei binnen 48h zu mir...oft schneller als Innerdeutsch:-D

Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten hat gucci folgendes von sich gegeben:

Kenne ich aus meinem beruflichen Alltag zu genüge. Vieles gibts leider am Sternenthresen nur zu Sternenpreisen oder auch oft gar nicht mehr. Also lokale Teilehöcker fragen und das web bemühen. Dann passen in andere Teile ersetzte Teile nicht, weil die Anschlüsse nur minimal versetzt sind...Gewindegrößen anders sind....Es kommt durchaus schonmal vor das auf einem Auftrag 50% der Arbeitszeit reine Teilerecherche und Beschaffung sind...und auch mal schnell 4 Wochen ins Land gehen bis ein NOS Teil aus Lithauen oder Iran halt da ist.

Komischerweise bekomme ich Teile auch aus dem tiefstem Süden der Türkei binnen 48h zu mir...oft schneller als Innerdeutsch:-D

 

Vorderachse überholen beim VW LT war ein echtes Abenteuer. Erst mal rausfinden welche Teile qualitativ überhaupt annähernd brauchbar sind und die dann auch noch geliefert zu bekommen... Scheinbar ist es heutzutage üblich Traggelenke usw so einzusetzen, daß die maximal eine TÜV Periode halten. Schnell mit Schrott übern TÜV reparieren und dann an den nächsten Hipster verschleudern. Das ist schlimmer als die Fähnchenhändler der achtziger Jahre. Die Teile sind ja erst mal neu und sehen auf den ersten Blick auch OK aus.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Am 23.11.2020 um 21:19 hat lehrbua folgendes von sich gegeben:

Schreib mir mal den Innendurchmesser vom Nabenloch deiner Kleeblätter. Ich hab hier noch einen Satz Ronal Nabenkappen liegen.

Ronal Nr. 0156

 

Der durchmesser müsste 70mm sein, kann das sein?

 

Zu den felgen hab ich noch hässliche muttern bekommen, aus alu.

 

Taugen die was?

20201210_134956.jpg

Link to post
Share on other sites

@vespetta ich messe mal

 

Zu den Radmuttern: 

Wie wird die Felge an der Radnabe zentriert? Übers Mittelloch oder über die Stehbolzen?

Bei Mittellochzentrierung könnten die passen, auch aus Alu.

Bei Stebolzenzentrierung benötigst du Flachbundmuttern mit Schaft.

Da hab ich welche liegen. :-D

Da bräuchte ich aber die Maße des Gewindes mit Steigung und den Innendurchmesser und die Höhe des Radbolzenlochs der Felge.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.