Jump to content

PK - Loch im Bodenblech für große Vergaser


Recommended Posts

Wie habt Ihr Eure Löcher im Bodenblech der PK für große Vergaser nach unten hin wieder verschlossen? Bin auf der Suche nach einer smarten Lösung mit Fotos.

Zusätzlich hätte ich gerne ein paar Beispiele/Fotos für die Abdichtung eines erweiterten Ausschnitts vom Motor in den Vergaserraum, wenn die originale Gummimanschette nicht mehr passt.

 

Danke für Eure Mithilfe.

Link to post
Share on other sites

Ich orientiere mich gerade da dran:

Edit: Es gab noch irgendwo einen Thread mit der Tupperdosengeschichte. Anstatt Blechdeckel wurde da eine Tupperdose aufgesetzt. Finde ich nur auf die Schnelle nicht mehr......

Edited by deedee
Tupperdose hinzu
Link to post
Share on other sites

@noier … dazu hatte ich dir ausführlich geschrieben :sigh:. Hier noch weitere Anregungen was das Vergaserloch betrifft:

Auch wenn die Vergaserei an den Smallframes ein :censored: Schmerz im Arsch ist, eher würde ich mir eine Mini-Tanklösung für die Abstimmungsarbeit in die SF stecken, als das Bodenblech an einem normalen, ganzjährig bewegten Straßenroller rauszunehmen. So kommt man ohne irreversible Aktionen an den Vergaser, und irgendwann ist das Thema ja auch mal durch.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Markus84 folgendes von sich gegeben:

Hab es großzügig frei geschnitten, das er nicht ansteht, von unten dann einen Alukasten verschraubt. Abdichtung am Ansaugstutzen mit Gummimatte.

 

Gruß Markus 

20201116_085052.jpg

20201116_085036.jpg

20201116_085026.jpg

Moin, welchen Gaszug hast du da verwendet?

Link to post
Share on other sites

 

Ich hatte da ne Tupperdose drunter.

Deckel mittig ausgeschnitten und dann von unten am Blech verschraubt.

Dose konnte man dann einfach von unten auf den Deckel drücken und bei Bedarf in 5 Sekunden wieder demontieren.

Detailfotos habe ich damals keine gemacht.

Edited by Marty McFly
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Zum Thema Manschette um die Aussaugung herum. Mein Plan ist zwei Ausreichend grosse Gummimatten zu verwenden. Eine von Innen und eine von aussen.

Dann in der Karosse verkleben wo der Ausschnitt ist, wieder herausnehmen und den Rand an der Klebestelle plus 10mm abschneiden.

Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten hat Mediakreck folgendes von sich gegeben:

So, mal ein Beispiel wie man das Bodenblech erhalten kann:

 

Al

 

riesen TMX35, LUZ Gummi nach Maß in Verbindung mit einem BGM Dämpfer mit einem weiteren zusätzlichen 15mmffer.

Also wenn ICH ne Distanz beim Dämpfer reinbaue, dann geht bei mir der Gaser weiter nach unten, durch den Drehwinkel Schwinge?! Luz Gummi ist mit Sicherheit eine gute Alternative, allerdings habe ich gerade keine Zeit darauf zu warten. Abgesehen von dem Winkel den ich nicht haben will. Aber ansonsten Top.

Aber das mit dem Bodenblech, da hat ne V50 schon die bessere Konstruktion. Aber jetzt isses halt so wies Isch...der Has isch koi Fisch

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Lameda folgendes von sich gegeben:

Also wenn ICH ne Distanz beim Dämpfer reinbaue, dann geht bei mir der Gaser weiter nach unten, durch den Drehwinkel Schwinge?!

 

Der Schwingenbolzen fungiert als Drehpunkt. Wenn ich hier durch einen längeren Stoßdämpfer den Spaß gegen den Uhrzeigersinn drehe komme ich rechts vom Drehpunkt (also vergaserseitig) minimal mehr Platz zwischen Vergaser und Bodenblech. 

Achja, der LUZ-Gummi war in ein paar Tagen da und der Vergaser hat eine Schiefstellung von 18° (unbelastet, im Rahmen gemessen), das geht lt. Manual noch in Ordnung. 

 

 

So sieht das zZ bei mir aus:

IMG_20201125_150143.thumb.jpg.e67c3329623f4668bfa9212cb88a366b.jpg

 

 

...effektiv bin ich hinten um ca 30mm höher als original. Das sieht aber optisch nicht so wild aus:

IMG_20201127_094150.thumb.jpg.2fbc72b9a46ace914b1c95c24aa23803.jpg

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Mediakreck folgendes von sich gegeben:

...effektiv bin ich hinten um ca 30mm höher als original. Das sieht aber optisch nicht so wild aus:


Sehr ordentlich gemacht!

Geht der Seitendeckel noch drauf? 

Hast Du ein Foto vom Ansaugstutzen?

Link to post
Share on other sites

Ja, der Deckel geht ohne Biegen rauf. Ich hab auf einem C200 ein HP4 Rad mit V-Tronic Lüfter montiert, da benötigt man einen 3mm Spacer und muss den Deckel leicht biegen (ebenso PK-S Rahmen) . Mit dem Vape-Lüfter passt das p&p. 

 

Stutzen ist original Quattrini, einzig die Verschraubung habe ich mit Senkkopfschrauben gelöst, da wirds ja ansonsten auch Richtung Rahmen hin eng. 

 

Das Loch musste ich nach rechts 15mm vergrößern, is zwar nicht so p&p aber die Achsmanschette dichtet das schön ab. Hab leider keinen um die Ecke der mir den Alustutzen umschweißen könnte. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.