Jump to content

Qualität graue Seitenhaubengummi / Backengummi


Recommended Posts

Hi,

 

ich hab jetzt 3 verschiedene graue Backengummi-Typen für meine Sprint und die MV 150s von SIP und SCK durchprobiert und frage mich, ob es welche gibt, die nicht entweder den Dreck magisch anziehen und nicht mehr loslassen, sich nach einiger zeit auflösen oder die auf dem Lack schon nach kurzer Zeit eine Delle hinterlassen??

 

Hab die breiteren Gummis "Vintage" (gekauft vor ca 6 Jahren) etwa eine Woche auf dem frisch lackierten Roller gehabt und schon ne Kerbe von der Gummikkante im Lack der Backe gehabt! Nachdem die Teile ein halbes Jahr später echt super ranzig waren, hab ich sie gegen die schmäleren von Ariete (war eigentlich immer zufrieden mit Gummizeux von denen) ausgetauscht und jetzt sieht man die Kerbe deutlich. Zudem macht das noch "scharfkantigere" Ariete Gummi noch nen tieferen Abdruck. Vor allem am Rahmen guckt schon die Grundierung durch! nach 2 Jahren ist das super ärgerlich.

 

An der neu lackierten MV150s dasselbe: Der Abdruck der scharfkantigen Gummis war schon nach wenigen Tagen im Lack sichtbar. Hab die jetzt erstmal weg gemacht und bin auf der Suche nach nem ordentlichen Gummi.

 

Wie sind eure Erfahrungen?  kennt ihr das Problem auch? Muss man damit leben?

 

zur Verdeutlichung:

Die erste "Vertiefung" ist vom breiten Vintage Gummi, die zweite vom Ariete. Auf der Backe stört es noch mehr weil man es eben gut sieht:

1607156202_BackengummiDelle.thumb.jpg.8ff94e3deab1b61e91bae56188cc5fd7.jpg

 

Auf meiner vor 20 jahren lackierte PX ist das nur halb so stark (mit originalen, 40 jahre alten Gummis)

Edited by Pholgix
Link to post
Share on other sites

die Karosserie und die backen lagen jeweils mehrere Wochen rum, bis ich sie zusammen gebaut habe. Ich hab extra den Lackierer gefragt was er davon hält und er meinte das Sollte lange  ausreichend sein.

Link to post
Share on other sites

Also ich glaube auch nicht unbedingt an die Schuld der Gummis..

Denke der Lack dürfte da das Hauptproblem sein.. zumindest wenn such ne 'Kante'reindrückt.

Die Schichten sollten eigentlich nicht so dick sein, das das was einzudrücken wäre... und ausreichend hart ebenfalls..

Link to post
Share on other sites

Es sind bei beiden Rollern unterschiedliche Lacksysteme,  das eine ist Glasurit, das andere identica.

Vibrationen spielen natürlich eine Rolle, aber das Eindrücken ist schon beim Stehen im Keller entstanden. Finde das schon seltsam...

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

Auf meiner vor 20 jahren lackierte PX ist das nur halb so stark (mit originalen, 40 jahre alten Gummis)

Ich gebe noch mal den kurzen Hinweis den Weichmacher nicht zu vergessen. Die 40 Jahre alten Gummis waren zum einen sicherlich anders, zudem hatten die 20 Jahre Zeit zu lüften, bevor Du die Kiste neu lackiert und damit ausgestattet hast. Nu bin ich aber wieder raus hier.

Link to post
Share on other sites

Ja, das kann ich mir schon auch vorstellen, vor allem weil das Zeug ja alles aus Fernost kommt.  und die Tütchen mit gummi stinken teilweise richtig abartig wenn man sie aufmacht...

 

Link to post
Share on other sites

Ich glaube auch, dass das eher am Lack und nicht am Gummi liegt.

So hart ist kein Gummi, dass er bei stehendem Roller nen Eindruck hinterlässt.

 

Aber auch bei „korrektem“ Lack wird dieser mit der Zeit weggerieben. Durch die Motorvibrationen lässt sich das auf Dauer nicht verhindern.

 

Deshalb behandle ich die Gummis an der Auflagefläche zum Rahmen, vor dem Aufsetzen der Hauben in regelmäßigen Abständen mit Sonax Türdichtungspflege oder technischer Vaseline. Das reduziert die Reibung deutlich und sorgt dafür, dass die Gummis nicht aushärten...
 

Link to post
Share on other sites

Kann mir einfach nicht vorstellen, dass zwei verschiedene professionelle Lackierer mit zwei verschiedenen prof. Lacksystemen einen zu weichen Lack draufspritzen.

Ich glaube aber schon, dass der evtl. auch mehr als 3-4 Wochen braucht, bis er vollständig ausgehärtet ist, obwohl der letzte Lackierer meinte, dass der Lack sicher nach 3 Wochen hart ist.

Das mit dem Silikonspray oder Vaseline hatte ich auch schon überlegt, aber da bleibt der Dreck ja dann erst recht dran kleben und verkratzt das Chassis, oder nicht?

 

Hab mir nochmal alle Gummis angeschaut und mir ist aufgefallen, dass die 40 jahre alten Originalgummis meiner PX wesentlich geschmeidiger und weicher sind, als fast alle neuen Nachbaugummis!

Lediglich die "Vintage" ganz rechts sind eher weich und ausserdem ordentlich verrundet. Die habe ich aktuell verbaut und finde ich am besten. Weis nur nicht mehr genau welche das waren, aber ich schätze die SIP86053900 (made in germany) . Den Dreck ziehen die allerdings auch gerne an...

Ein Typ fehlt noch, den hatte ich vor Jahren ebenfalls mal als "Vintage" bei SIP oder SCK gekauft, augenscheinlich Asienware, die sind aber ziemlich schnell schmierig und ziemlich klebrig geworden.

Backengummis.thumb.jpg.2754ef9e53a0cfbb585fe412d9e146d7.jpg

Edited by Pholgix
Link to post
Share on other sites

Die 'Vintage' vom Sck benutze ich bei O Lack Kisten.. ist der allerletzte Asia Müll.. dafür recht weich.

Sind aus der Packung schon versifft, farblich verschmuddelt usw.. ich magst.

Ein Satz hat nach der 3.Saison schon Spidermannetz - Optik.. regelrecht brüchig... egal:-D

Edited by hacki
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat hacki folgendes von sich gegeben:

Die 'Vintage' vom Sck benutze ich bei O Lack Kisten.. ist der allerletzte Asia Müll.. dafür recht weich.

Sind aus der Packung schon versifft, farblich verschmuddelt usw.. ich magst.

Ein Satz hat nach der 3.Saison schon Spidermannetz - Optik.. regelrecht brüchig... egal:-D

 

 

Uschi hat nochn Bild.. einfach mal groß machen... sind auch recht 'dick' und breit genug

20200927_143301.jpg

Link to post
Share on other sites

Ok danke, werd ich schauen. ..Aber sind das nicht immer die gleichen Produkte (und viel schrott) die die Shops verkaufen?

 

Momentan hab ich die SIP86053900 "Vintage" made in Germany (bild oben rechts) auf der MV, die machen einen guten Eindruck und hoffentlich keinen Abdruck ;-)

Hab eben nochmal geschaut und soweit kann ich nichts erkennen.

 

vor 8 Stunden hat hacki folgendes von sich gegeben:

Die 'Vintage' vom Sck benutze ich bei O Lack Kisten.. ist der allerletzte Asia Müll.. dafür recht weich.

Sind aus der Packung schon versifft, farblich verschmuddelt usw.. ich magst.

Ein Satz hat nach der 3.Saison schon Spidermannetz - Optik.. regelrecht brüchig... ega

Ja genau die ranzigen Dinger hatte ich wohl. Die haben den ersten Abdruck bei der Sprint gemacht! Da die Gummis etwas grösser sind als andere, sticht dieser Abdruck  nun hervor.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

Ok danke, werd ich schauen. ..Aber sind das nicht immer die gleichen Produkte (und viel schrott) die die Shops verkaufen?

 

Momentan hab ich die SIP86053900 "Vintage" made in Germany (bild oben rechts) auf der MV, die machen einen guten Eindruck und hoffentlich keinen Abdruck ;-)

Hab eben nochmal geschaut und soweit kann ich nichts erkennen.

 

Ja genau die ranzigen Dinger hatte ich wohl. Die haben den ersten Abdruck bei der Sprint gemacht! Da die Gummis etwas grösser sind als andere, sticht dieser Abdruck  nun hervor.

 

 

 

 

Meine sind total weich.. da würde mM nach nichts einen Abdruck hinterlassen.. im Gegenteil.. die sind teilweise schon durchgescheuert.. am Lack ist nichts..  allerdings halt alter, harter olack...

Link to post
Share on other sites

ok, vielleicht müssen die heutigen Lacke (wasserbasis) halt doch mal ein paar Monate aushärten, bevor die so sind wie die alten Lacke...ist auf jedenfall sehr ärgerlich.

Dabei habe ich gehört, dass vor allem heutige Klarlacke wesentlich härter und wiederstandsfähig seien als die früher.

Link to post
Share on other sites

https://rollerladen.com/de/rahmen/seitenbacken-kleinteile/6444/backengummi-grau-dick-gummi-ab-1962

 

Zitat

Wieder aus echtem Gummi!!! Aus unserer Classic-Line. Endlich sind sie da, die perfekten Backengummis. Wir haben uns etwas Zeit genommen um die richte Farbe (grau/beige) und die beste Gummiqualität euch anbieten zu können. Unsere Produktion haben wir bewusst in Deutschland fertigen lassen. Grund für unsere Eigenproduktion ist die immer schlechter werdene Qualität die aus Italien und Fernost angeboten wird. Die Oberfläche der Gummis ist richtig schön rau und sie lassen sich an jede gewünschte Form anpassen. Prüft die Qualität ihr werdet begeistert sein. Die Länge haben wir auf die maximale mögliche Vespalänge abgeschnitten und diese beträgt 2,85m.

 

klingt ja verheissungsvoll:inlove:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.