Jump to content
nussgratscher

Quetschkante messen

Recommended Posts

hallo, wollte mal fragen wie ihr die Quetschkante(Spalt zwischen Kolben im OT und Zylinderkopf) messt.

 

hier hat ja der ein oder andere seine eigene methode

 

Gruß Robert

 

Share this post


Link to post

Was du meinst, ist der Quetschspalt. Quetschkante ist was anderes. Quetschfläche nochmal wieder anders.

 

QS kann man klassisch mit Lötzinn messen. Entweder durch's Kerzenloch reinhalten und Kicker einmal betätigen oder Kopf ab, Zinn auf Kolben kleben (Panzertape oder so), Kopf drauf, kicken.

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

QS kann man klassisch mit Lötzinn messen. Entweder durch's Kerzenloch reinhalten und Kicker einmal betätigen

Nicht so gut.

Da kippt gern der Kolben und die Messung des Lötzinns zeigt mehr an, als es tatsächlich ist.

 

vor 2 Minuten hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

QS kann man klassisch mit Lötzinn messen. ...  Kopf ab, Zinn auf Kolben kleben (Panzertape oder so), Kopf drauf, kicken.

Besser.

Lötzinn mittig und parallel zum Kolbenbolzen auf den Kolben kleben!

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat T5Rainer folgendes von sich gegeben:

Nicht so gut.

Da kippt gern der Kolben und die Messung des Lötzinns zeigt mehr an, als es tatsächlich ist.

 

Besser.

Lötzinn mittig und parallel zum Kolbenbolzen auf den Kolben kleben!

 

Das Zinn zum U formen und wie Rainer beschreibt auf beiden Seiten auf den Kolben kleben, Spitzen nach aussen. Mit Fett. Besser als Tape IMO.

Share this post


Link to post

hallo, danke für die schnellen Antworten. 2mm Zinn hab ich. Ich finde das nur zu hart. Kann man da nichts anderes nehmen???

 

was ist mit plastelin??

Edited by nussgratscher

Share this post


Link to post
vor 21 Minuten hat nussgratscher folgendes von sich gegeben:

2mm Zinn hab ich. Ich finde das nur zu hart.

Das ist es nicht.

Share this post


Link to post

Ich finde auch 2mm passt. Wichtig ist, aus meiner Erfahrung, nicht über den Kicker drehen. Da dreht sich die Kurbelwelle zu schnell. Sondern langsam übers Lüfterrad. Hat bei mir die besten Ergebnisse gebracht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat T5Rainer folgendes von sich gegeben:

Nicht so gut.

Da kippt gern der Kolben und die Messung des Lötzinns zeigt mehr an, als es tatsächlich ist.

 

Besser.

Lötzinn mittig und parallel zum Kolbenbolzen auf den Kolben kleben!

Hier bisschen nach unten scrollen, da sieht man das recht gut:

 

http://www.race-base.com/Technik.html

 

Durchs Kerzenloch liefert oft tatsächlich zu grosse Werte.

 

2mm Zinn geht immer, das ist nicht zu viel. Bei hohem QS gerne auch mal 3mm starkes. Aber dann hat man meist eh Handlungsbedarf ;-)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.