Jump to content

tingeltangeltoll

Members
  • Posts

    710
  • Joined

Everything posted by tingeltangeltoll

  1. Die Dichtflächen für die Vergaser in der Wanne sind unterschiedlich groß.
  2. Sollte sich eigentlich rumgesprochen haben, dass der Tannenbaum ( 12-13-17-21) gleich ist.
  3. @ss90 Der obere Kolbenring ist als L-Ring ausgeführt. Sind für Alu-u. GG Zylinder bis 2014 die gleichen Ringe. (Pinasco 25173475) Gibt es z.Z. günstig bei officinatonazzo.it Art.Nr. 3881
  4. Ist eigentlich einfach zu bewerkstelligen. Hier Bilder meines ( geglückten) Versuchs :
  5. Das 23er ist nur für PX Kupplungen. Das 22er war das originale aus dem Sprint Motor ? Das ist dann, ebenso wie die originale Kupplungsgrundplatte, höher. Nachtrag : Falsche Kupplungsgrundplatte
  6. Die rechte Seite einer Vespa ist ja auch die schwerere.
  7. @pv211 Gerade im meinem Keller die Rally, Sprint & Co Gabelssammlung gemessen. Die haben auch alle 40,5cm, aber keine offene Ausnehmung für die Lenkerklemmung. Könnte von einer 150 GL ( VLA) sein.
  8. Für mich liest es sich nach langem Weg. Ideal als Ersatz für originale VNB- Kurbelwellen sind die Mazzus nicht.
  9. Interessant wäre erstmal zu wissen, wie du O.T. ermittelt hast.
  10. Die Aussage ist nicht ganz richtig. Die Werte 112/6 geben nur die Lage des Ausschnitts in der Steuerwange der Kurbelwelle an. BTW : Mit der Mazzu-Kurbelwelle kastriert man eher die Einlasszeit einer VNB. Siehe hier im Eröffnungspost. Auch wenn es dort um die Conversion-Welle geht, die Wangen sind identisch, die Motorgehäuse von VGLA und VNB auch. https://www.germanscooterforum.de/topic/332307-kurbelwelle-typ-sprint-mit-px-konus/
  11. Beantwortet nicht unbedingt Deine Frage nach besseren Simmerringen. Aber irgendwie hast Du die falsche Montagetechnik. Wieso ein Einziehwerkzeug für das KuWe-Lager ? Heiß-Kalt-Methode, und eigentlich erst das Lager auf die Kurbelwelle.
  12. Ist ja eine Nebenwellenachse ohne Freistich. Würde also erstmal eine einzelne Nadel nehmen, diese in den Nadelsitz der Achse legen und gegen das Licht halten. Dann sieht man,ob die Nadel überhaupt in ihrer ganzen Länge aufliegt.
  13. Kann man. Das 22er für 67/68Z hat einen Durchmesser von 40mm. Das 22Ritzel für 65Z wäre dann im Durchmesser größer. Habe leider kein loses zum Messen.
  14. Sitzt da was zwischen dem Lager der Nebenwelle und dem Gehäuse? Wirkt auf dem zweiten Foto so.
  15. @Der Lange Für eine Freundin Anfang letzten Jahres einen BGM177er Re-rebuilt auf PX 150 Motor-Basis gemacht. Habe versucht dem bevorzugten Fahrstil der Dame gerecht zu werden: Motorwandern im Pott Stadtverkehr, im Tal der Ruhr, der westfälischen Hügellandschaft und im angrenzenden bergisch-märkischen Teil des Sauerlands unter Vemeidung von Autobahnfahrten. - Zylinder unbearbeitet mit 57mm Hub - kurzer Kolben der 1. Serie wg. zu enger Bohrung am Zylinderfuß - QK 1mm - Kanäle am Gehäuse nur auf die Kontur des Zylinders angepasst. - orig. Kurbelwelle. Steuerwange war bereits um ca. 10mm beschnitten u. ist nicht gewuchtet. - Vergaser ( SI24), Wanne u. Einlass ovalisert - Einlasszeit ca. 119/58 - Polini Box - ZZP 18° statisch - Zündkerze Bosch W3CC u. NGK B8ES Die empfohlene 9er brennt sich beim Motorwandern nicht frei. - Lüra PX alt, 2,9Kg - Primär 23/67 mit 36Z im 4.Gang - Ruckdämpfung DRT - einfache SIP Sport Cosa 2 Kupplung Fazit : Motor kommt auch trotz der nur 57mm Hub und des schweren Lüras sehr gut aus dem Strumpf und hängt gut am Gas. Seidenweicher Motorlauf, bei Vollgas aber dann doch Vibrationen. Vmax 115km/h +. Der 4. Gang könnte auch länger übersetzt sein. Bin selbst gute 500km mit dem Motor vor Rückgabe gefahren. Love it. Vergessen : Komme mit Schuhen u. Hose auf ein ähnliches Fahrergewicht
  16. Eine gekürzte und/oder geschlitzte LLG-Schraube wird nichts nützen. Der Startermotor verhindert dann immer noch den Zugang. Falsche Vergaserwanne für Elestart Modelle.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.