Jump to content

Recommended Posts

vor 20 Minuten schrieb weissbierjojo:

Rahmen seitlich rechts?

Zeig mal.

Ja, genau. Kann das morgen mal fotografieren. Ich kann es mir auch nicht vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke das knallige Blau hat man nachträglich

draufgemacht...weils grad da war....

Warum....keine Ahnung....als Schutz?

...vor was?

 

Mach doch mal Nahaufnahmen von

den Stellen wo beide Farben aufeinandertreffen...

Oder schau dir das mit einer Lupe an.

Meißt erkennt man dann, was Olack und was

Ülack ist.....

Ansonsten mal vorsichtig mit nen Lappen und

Nitro drangehen.

Wenn das Blau weggeht wars Ülack :-D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich vermute eher zwei Farben über dem eigentlichen O-Lack (Azzurro). Schau dir mal die Stelle hinter deinem SI genauer an, das was dort hervorschaut vermute ich als O-Lack. Dann kam dieses knallige blau und dann das silber-grau-blaue Etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Champ:

Bist Du der Meinung, das der Roller im Originallack ist?

Meine Eltern sind dieser Meinung...zumindest, dass die Vespa nicht 2x lackiert worden ist. 

 

Möglicherweise ist es aber doch der Fall. Zumindest lassen es einige Aussagen hier vermuten. Das wird sich wahrscheinlich bei der weiteren Demontage zeigen/bestätigen. 

 

Jetzt muss ich erst mal die Rahmennummer finden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mag ja sein, dass das auf dem Bild täuscht, aber die Oberfläche des Rahmens sieht für mich auf diesem Bild schon sehr unregelmässig aus, ich würde sogar sagen, da sind großflächig Schleifspuren, Spachtelmasse und Rostnarben erkennbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb pinodisole:

Meine Eltern sind dieser Meinung...zumindest, dass die Vespa nicht 2x lackiert worden ist. 

 

Möglicherweise ist es aber doch der Fall. Zumindest lassen es einige Aussagen hier vermuten. Das wird sich wahrscheinlich bei der weiteren Demontage zeigen/bestätigen. 

 

Jetzt muss ich erst mal die Rahmennummer finden. 

Links unterhalb der Gepäckfachbacke sollte die Rahmennummer sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb citydick:

Links unterhalb der Gepäckfachbacke sollte die Rahmennummer sein. 

Ist diese nur dann sichtbar, wenn die Backe ab ist? 

 

Weil ich so nichts gesehen habe. 

20181007_173258.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, die Nummer ist unterhalb der Backe ca. in der Mitte. Das "Mülltütenblau" ist nachträglich lackiert

worden. Kannst Du an den farbigen Gummis, dem Motorbolzen und der Schwinge erkennen. Von hinten

solltest Du die Lage der Rahmennummer ertasten können ==> eventuell vorne die Farbe abschleifen

Bastelbude ;-): Der Ansaugbalg ist von der LUSSO 

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb BABA'S:

Nein, die Nummer ist unterhalb der Backe ca. in der Mitte. Von hinten

solltest Du die Lage der Rahmennummer ertasten können ==> eventuell vorne die Farbe abschleifen

Müsste es dann im markierten Bereich sein?

 

Oder was meinst du mit "von hinten"? Ist das nicht seitlich?

 

 

20181009_222835.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach mal ein paar mehr Bilder. Ich will Dir und Deinen Eltern ja nicht zu Nahe treten, aber diese "Appetithäppchen", die Du uns hier bislang präsentiert hast, lassen bereits das Allerschlimmste befürchten. Selbst die Felge, so mit silber übergejaucht, dass der Reifen mitlackiert wird - das ist wahrlich das ganz große Kino der Restaurationskunst.

 

Motorschwinge, Mutter, angefressene Dichtungsreste u.s.w. alles in Gänze übergejaucht und Du fragst hier allen Ernstes nach Originallack? Wenn man den Roller real vor sich stehen hat, müßte eigentlich klar sein, das der eher in die Kategorie übel zugerichtete Teile gehört. Da ist es nicht mit mal eben O-Lack aufpolieren und Vergaserreinigen getan. Das ist die ganz große Baustelle.

  • Like 2
  • Thanks 1
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb BABA'S:

Ja. Und mit hinten meinte ich Rückseite vom Blech (zwischen Reifen und Deiner markierten Stelle)

Ah ok, danke. Jetzt habe ich es verstanden. Werde heute Abend gleich mal fühlen. ;-)

 

vor einer Stunde schrieb Champ:

Mach mal ein paar mehr Bilder. Ich will Dir und Deinen Eltern ja nicht zu Nahe treten, aber diese "Appetithäppchen", die Du uns hier bislang präsentiert hast, lassen bereits das Allerschlimmste befürchten. Selbst die Felge, so mit silber übergejaucht, dass der Reifen mitlackiert wird - das ist wahrlich das ganz große Kino der Restaurationskunst.

 

Motorschwinge, Mutter, angefressene Dichtungsreste u.s.w. alles in Gänze übergejaucht und Du fragst hier allen Ernstes nach Originallack? Wenn man den Roller real vor sich stehen hat, müßte eigentlich klar sein, das der eher in die Kategorie übel zugerichtete Teile gehört. Da ist es nicht mit mal eben O-Lack aufpolieren und Vergaserreinigen getan. Das ist die ganz große Baustelle.

Deine Rückschlüsse nicht zutreffend.

 

Ich frage nach dem Origiballack, weil die Vespa -nach der Restauration- natürlich wieder in der Originalfarbe lackiert werden soll. Das alleine diese Frage dich zur Annahme bringt, ich würde den O-Lack nur etwas aupolieren wollen, den Vergaser reinigen und alles wäre gut, muss an der bayerischen Fantasie liegen. ;-) Das geht bestimmt auch ohne den Vergaser zureinigen. Feucht drüber wischen muss reichen. ;-)

 

Zur Historie und Zukunft der VBB:

  • Mein Vater kaufte die Vespa am 06.12.1960 auf Sizilien neu
  • Mein Vater holte mich damit von der Grundschule ab :-)
  • Diese war bis 1978 zugelassen
  • Diese wurde in den Jahren 1980-2000 von vielen missbraucht und übel zugerichtet
  • Ich habe die Vespa vor enigen Wochen geholt
  • Diese wird jetzt komplett zerlegt, gelaugt/gestrahlt und wieder aufgebaut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es kann manchmal hilfreich sein, wenn man sich von vornherein klar ausdrückt und schreibt, um was es geht. So wie Du hier in dieses Topic eingestiegen bist klang das für mich schon sehr danach, dass Du von einem Roller in Originallack ausgehst und dann kommen nach und so ein paar Bildfragmente, die eigentlich eine eindeutige Sprache sprechen.

 

Wenn Du einfach nur wissen willst, in welcher Farbe der Roller ursprünglich lackiert war, dann frag das doch einfach.

 

Laut den gängigen Informationen, z.B. Vespa Technica, etc. gab's die VBB eh nur in einer Farbe.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb BABA'S:

Ja. Und mit hinten meinte ich Rückseite vom Blech (zwischen Reifen und Deiner markierten Stelle)

Habe ich mal versucht mit 'nen Foto festzuhalten. Dort sollte die Nummer wohl sein...bin gespannt, ob man die darunter noch zum Vorschein bringen kann. :-(

 

vor 2 Stunden schrieb Champ:

Wenn Du einfach nur wissen willst, in welcher Farbe der Roller ursprünglich lackiert war, dann frag das doch einfach.

 

Laut den gängigen Informationen, z.B. Vespa Technica, etc. gab's die VBB eh nur in einer Farbe.

 

 

Im meinen Starpost hatte ich mit Azzurro Metallizzato 890 ja bereits den damligen Originallack gepostet. Die VBB wurde 1960 nur mit diesem Farbton produziert.

 

Ohne weitere Erläuterung, konnte man auch davon ausgehen, dass ich der Meinung sei, es handelte sich um den Originallack. Das ist es nicht.

Rahmennummer.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb pinodisole:

 

 

Deine Rückschlüsse nicht zutreffend.

 

 Das alleine diese Frage dich zur Annahme bringt, ich würde den O-Lack nur etwas aupolieren wollen, den Vergaser reinigen und alles wäre gut, muss an der bayerischen Fantasie liegen.

 

Wo hat Champ denn das gesagt?

 

Er hat lediglich bezweifelt, dass es sich hier um Olack handelt. Und zwar an jeglicher Stelle.

 

Und das war ja auch deine erste Frage........und dass deine Eltern der Meinung sind, dass die nicht zweimal lackiert wurde, hat sich halt leider auch nicht bewahrheitet. Insofern fühl dich nicht gleich angegriffen.

 

Mach ein schönes Topic auf, in dem zu zeigst, wie du sie herrichtest...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und trotzdem halte ich es, sowie Champ und einige andere hier, für sinnvoll auch mal Bilder vom gesamten Roller zu sehen.

Warum? Weil ihm dann, wenn er das will und über das Mimimi hinweg ist, zentral geholfen werden kann. 

Ansonsten haben wir, wenn er nicht gleich zu VO springt, 500 Einzelpostings zu einem einzigen Roller - beginnend mit durchgerosteten Beinschildern bis hin zur Scheissqualität der Reproteile.  

 

 

Was hat Bayern eigentlich hier verloren?

Bearbeitet von agent.seven
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 10.10.2018 um 15:20 schrieb agent.seven:

Und trotzdem halte ich es, sowie Champ und einige andere hier, für sinnvoll auch mal Bilder vom gesamten Roller zu sehen.

Warum? Weil ihm dann, wenn er das will und über das Mimimi hinweg ist, zentral geholfen werden kann. 

Ansonsten haben wir, wenn er nicht gleich zu VO springt, 500 Einzelpostings zu einem einzigen Roller - beginnend mit durchgerosteten Beinschildern bis hin zur Scheissqualität der Reproteile.  

 

 

Was hat Bayern eigentlich hier verloren? 

Fotos weiter unten...Bayern war ein Versehen, weil ich erst dachte, dass es Baba's geschrieben hatte. Außerdem sollten Emoticons auch einen Zweck erfüllen. ;-)

Am 10.10.2018 um 17:43 schrieb thisnotes4u:

Das wäre ja anner Theke nur ein 3-minütiges Gespräch. Passt doch, alles geklärt :-)

Sehe ich auch so. Alles halb so wild.

20180930_123702.jpg

20180930_123050.jpg

 

Bearbeitet von pinodisole
Foto entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.