Jump to content

Das Gin-Topic


Beo
 Share

Recommended Posts

So.

Los geht's!

Anbei meine bescheidene Sammlung:

post-22066-14341430263271_thumb.jpg

Alles, was mit Gin zu tun hat. Verschiedene Sorten, verschiedene Tonic Water, und eventuell Cocktail-Rezepte.

Und gerne auch, warum gerade dieser Gin, oder wieso, weshalb, warum. [emoji4]

Link to comment
Share on other sites

Der münchner Gin "The Duke" wäre meiner Meinung nach gut für einen Einstieg. Der ist eher "gurkig" als fruchtig. Eignet sich sich gut für Gin Tonic, aber auch auf Eis.

Andere sind deutlich fruchtiger oder anders aromatisch, aber "The Duke" ist ein guter, ehrlicher Gin.

Link to comment
Share on other sites

Ich find das Topic jetzt schon klasse. Seit meinem 20. Lebensjahr trinke ich am 'Gernsten' Gin. :satisfied:

Persönlich trinke ich am Liebsten wieder Gin Fizz, wobei ich mir den Läuterzucker spare.

 

post-25911-0-25269900-1434144911_thumb.j post-25911-0-48819800-1434145049_thumb.j

 

 

Bea:

 

Viele Feinerle dabei. Welches Tonics zu welchem Gin? Welche Ingredenzien?

 

Beim Tonic bin ich langweilig: Thomas Henry. Ansonsten haben wir in Stockach mit Erdbeeren experimentiert - feini. :-D

Hendricks mit Gurke und Henry gayt immer. Der goldene ist z.B ein französischer Gin,schmeckt sehr eigen - riecht nach Orangina. Ich find' den klasse, aber irgendwie steh' ich da allein da. :-D Frisch gepresste Zitrusfrüchte sind bei den meisten Ginsorten willkommen und da braucht's dann au kein Tonic oder dergleichen mehr. Ich koche ja auch mit Gin. Tomaten und Gin bilden in meinen Augen die schönste Symbiose. :satisfied:

 

 

Edited by Dieta
Link to comment
Share on other sites

Wir trinken grad den hier mit Henry. Ist aus Bad Ditzenbach. Sehr lecker. Zu den Tonics: Ich glaub, da muss jeder sein persönliches Ding rausfinden und welcher Gin dazu passt. Zu Gordons passt auch Schweppes sehr gut. Und ds Rumexperimentieren macht ja auch Spaß :-D

post-3440-0-29119400-1434147018_thumb.jp

Link to comment
Share on other sites

ist "gurkig" jetzt ein positives Geschmacksmerkmal?

Ich finde, der schmeckt so, wie ich mir einen Gin vorstelle - nur besser.

Hat bei mir mit Gordon's angefangen, und dann probierte ich "The Duke" und fand den super.

Dann habe ich weiter probiert.

Fruchtige oder zitrussige kannte ich bis dahin nicht...

Daher ist "gurkig" eine wertfreie Beschreibung.

Link to comment
Share on other sites

Habe gerade "Gin Fizz" gegooglet: http://www.perfectdrinks.de/ginfizz.html

Ganz unten auf der Seite! [emoji1]

:laugh:

Kann ich so bestätigen. :-D

Aber da sieht man mal wieder wie sehr sich die Geschmäcker unterscheiden. Der Duke, der Monkeys und auch der Adler, wären nicht meine erste Wahl - auch nicht die zweite. :-)

Mit Gurke in Alkohol kamen die Inselbewohner um ihre Damen gefügig zu machen (mixen aber auch eh alles). Fakt ist, mit Gurke im Getränk hebt sich für 15 Minuten der Alkoholgeschmack auf. Trinkt ma's, merkt ma's nicht. Ein Elend mit den fickrigen Engländern. :-D

Die Queen Mom trank täglich ihren Gin und wurde 102. :cool:

Link to comment
Share on other sites

Bin gespannt das erste Mal Schweppes zu lesen,hehe.

Was ist dagegen einzuwenden?

Das Schweppes Tonic ist nämlich ein Grund solides und bei weitem kein schlechtes.

Der ganze Hype, der ums Wasser gemacht wird, gründet mMn. auf falscher coolness und dem Empfinden, dass das Tonic nur was taugen kann, wenn es einen hippen Namen und ne coole Verpackung hat und exorbitant teuer ist.

Gib den Mehrpreis lieber für nen besseren Gin aus!

Ich trinke Grad gerne nen Tanqueray 10, ohne Eis und Tonic.

Sehr gerader Wacholder, ohne viel anderer Aromen. Halt straight Gin!

Al.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Verhältnis der mischung muss jeder für sich finden.

Habe verschiedene tonics mit verschiedenen gins getestet und manche passen besser zueinander. Geschmackssache halt. Wenn besuch da ist geht auch gerne ne runde gin buck

Da bin ich bei Dir - wollte nur dieser generellen Verteufelung von - in diesem Fall - grundsoliden "mainstream Produkten" entgegen treten!

Al.

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich bei Dir - wollte nur dieser generellen Verteufelung von - in diesem Fall - grundsoliden "mainstream Produkten" entgegen treten!

Al.

 

Hab doch gar nichts verteufelt. bisschen gezündelt vielleicht :-D

 

Das Schweppes Dry ist ganz passabel, hatte ich zum Tanqueray Ten. Mit dem normalen Schweppes kannst mich jagen. Mir sind die meisten Tonics eher zu dominant und herb und überdecken den eigenen, je nach Gin, Geschmack zu stark. Von Fentiman, Thomas Henry, Fever Tree war ich auch wenig begeistert und bin letztendlich beim 1724 gelandet. Gin Mare oder Tanqueray Rangpur mit ner Limette und 1724 :inlove:

 

Den hier trinke ich als Nächsten, diesmal mit 1724:

 

post-12043-0-06664800-1434197449_thumb.j

Link to comment
Share on other sites

meine Erfahrungen hierzu:

 

Bester Gin überhaupt: Monkey 47. Den sollte man auf jeden Fall pur trinken, zum mischen zu schade.

Ehrlichster Gin, der einfach nur so schmeckt wie ein Gin schmecken soll: Tanqueray, der ist schön kräftig und eignet sich gut zum mischen mit einem Schweppes, äh Tonic nach wahl....

Überbewertet ist z.B.: der Duke Gin aus München; hipper Name, tolles Etikett aber geschmacklich eher naja...

 

Rest muss man ausprobieren, wobei zu sagen ist, dass die Preise teilweise für ein Destilat, dass keinen Reifungsprozess hat, schlichtweg überzogen sind. Ich würde am liebsten keinen Gin mehr trinken, weils grad so hip ist.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.