Jump to content

Lego


Skawoogie

Recommended Posts

21 hours ago, vespisti99 said:

Meine Mutter nervt jedes Mal, dass alles geordnet hinter ihrer Tür steht und mitgenommen werden will. 
 

Ich fand den 8860 toll. Mit Getriebe und differenzial und verstellbaren Sitzen. Nach dem 8865 gab’s für mich dann noch was mit pneumatik 8851, die immer kaputt ging und man wochenlang auf Reparatur warten musste. 


Den 8865 habe ich auch noch - kann mich sogar noch dran erinnern dass der damals 140 Mark gekostet hat. Das war ein echter Traum damals als Kind - ich müsste den mal gegen den ‘aktuellen’ Lego Technic GT3RS stellen, das sind schon echt Welten…

 

CF0C85C2-E17D-409B-B873-125F78E00186.thumb.jpeg.097bab03a52bc5ca0693a768c5ef9d67.jpeg
 

Und noch etwas Pneumatik-Porn… das war schon cool damals. Das Fahrgestell habe ich aus unerfindlichen Gründen wohl vor 25+ Jahren zerlegt, Teile sind aber noch da.

 

BC846BBB-8C1B-469F-AF2D-0D7046A83871.thumb.jpeg.76bda8b0a086eef1fea1b955b8525b40.jpeg
 

D475D390-EF20-496F-9F27-DED841E8D6DA.thumb.jpeg.c2e7104d055b24a79723df75ceaa31f9.jpeg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Den Pneumatik Bagger/Raupe habe ich auch noch! 

 

Beim 8865 war noch richtig schauen und Mitdenken beim Zusammenbau gefragt; 20 Neue Teile pro Seite in der Zusammenbau Anleitung, selbe grade mal 20 Blatt stark. Schon beim 8880 waren es nur noch 3 oder 4 Teile pro Seite und die Anleitung ein halbes Buch.... 

Der 8865 ist für mich das beste Set der gesamten Technik Reihe! 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

On 12/23/2022 at 4:05 PM, inna halle said:

Hier ist ein Zimmer frei und Weihnachts-/Winter-Zeit ist immer gut für ne Eisenbahn-Anlage. Dieses Jahr mal Lummerland als Grundlage. 

20221223_160323.jpg

 

ist das die alte mit der STromschiene in der Mitte?

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat wasserbuschi folgendes von sich gegeben:

Waren die ersten nicht blau mit weißen Schwellen? Solche haben wir noch im Keller. 

Die grauen kamen mMn später.... 

richtig. Erst kamen die 4,5V Schienen, weisse Schwellen, blaue Schienen, die man dann mit Mittelleiterschiene auf 12V "upgraden" konnte.

Tolle Fotos hier im Baubuch (weiterblättern!)

http://www.peeron.com/scans/241-1/49/

 

Link to comment
Share on other sites

Die grauen Schienen gibt es seit 1981, so weit ich weiß. Lego hat letztes Jahr eine alte Lok aus den 80ern wieder aufgelegt, um "40 Jahre graue Schienen" zu feiern. :alien:

 

Mit Lego habe ich eigentlich zu tun. Aber das Set fand ich so gut, dass ich sie mir direkt nach Hause geholt habe. Hatte auch das Original, damals. 

 

IMG_20210307_203728.jpg.d494cca5a994a02ea8f6e3922d9a7e87.jpg

Edited by kuchenfreund
Link to comment
Share on other sites

Was die großen Technic-Sets angeht, fand ich den 8860 ja besser, als den 8865. Der 8865 war viel zu hochbeinig. Und was soll das bitte mit dem V4-Motor? :-D

Den Pneumatik-Bagger hatte ich auch. Aber irgendwie hielt sich der Spielspaß mit der lahmen Pneumatik ziemlich in Grenzen. 

 

Trotzdem finde ich die alten Sets cooler, auch wenn die neuen mehr können. Früher kam man irgendwie mit weniger Spezialteilen aus. Alles war ein bisschen universeller, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man bei den heutigen Sachen noch was Gescheites selbst bauen kann, ohne dass man zig Sachen dazu kaufen muss. Hm... 

Edited by kuchenfreund
Link to comment
Share on other sites

Das war ja wohl auch der erste in der Reihe... Technisch - und wie ich auch finde, optisch - aber deutlich hinter dem 65er...

Zudem auch fehlkonstruiert, da die Hintere Federung viel zu schwach war für das Gewicht und der immer mit "Hängearsch" dastand. Hat mich in den 80ern schon geärgert und ich hatte den dann auf Doppelquerlenker und 6-Zyl. Boxer umgebaut - mit 6 oder 7 Jahren :-)

 

Der 8865 kommt mit Allrad, mehr Gängen, Doppelquerlenker- und 4x Einzel Radaufhängung daher, plus Klappscheinwerfer, -Sitzen und "Karosserie"... 

 

Aber der 60er hat höchstwahrscheinlich meine andauernde Begeisterung für Automobile bishin zu meiner eingeschlagenen Berufslaufbahn maßgeblich geprägt und wird daher immer zu meinen Lieblingen gehören :thumbsup:

Edited by wasserbuschi
Link to comment
Share on other sites

Der 8860 war nicht der erste, vorher gab es noch ein ziemlich großes Ding mit Vierzylinder-Reihenmotor vorne. Der hat etwas an ein altes Fahrschulmodell erinnert. War aber vor meiner Zeit, habe ich auch nicht gehabt. 

 

Den 8865 habe ich damals auf V6 umgebaut, weil ich den V4 so doof fand. V8 habe ich auch mal versucht, allerdings war der Motor so schwergängig, dass das alles nicht mehr so recht funktionieren wollte. 

 

Ich habe sowieso immer ziemlich viel umgebaut, selbst gebaut, verbessert und verschlimmbessert. Also so wie heute, bei den echten Karren. :-D Ich glaube auch, dass mich diese Spielzeuge irgendwie geprägt haben. :-)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

21 hours ago, kuchenfreund said:

Der 8860 war nicht der erste, vorher gab es noch ein ziemlich großes Ding mit Vierzylinder-Reihenmotor vorne. Der hat etwas an ein altes Fahrschulmodell erinnert. War aber vor meiner Zeit, habe ich auch nicht gehabt. 

 

Den 8865 habe ich damals auf V6 umgebaut, weil ich den V4 so doof fand. V8 habe ich auch mal versucht, allerdings war der Motor so schwergängig, dass das alles nicht mehr so recht funktionieren wollte. 

 

Ich habe sowieso immer ziemlich viel umgebaut, selbst gebaut, verbessert und verschlimmbessert. Also so wie heute, bei den echten Karren. :-D Ich glaube auch, dass mich diese Spielzeuge irgendwie geprägt haben. :-)


8860 hab ich auch da. Schaut aus wie ein Käfer chassis. Wollte immer die Karosse entsprechend drauf bauen, bin aber an den kotis gescheitert. 
 

4Zyl Reihe ist 853. hab ich auch noch da. Auf der Plan Vorderseite und innen sind kleine Bilder wie man eine Karosse drauf bauen kann. Schaut ein wenig nach Renault 4 aus. 
 

 

B91DC7AC-10E1-4DC2-A274-8115A50B7629.jpeg

2F0F937B-19A0-413A-B640-C128DD0E3C05.jpeg

Edited by ElBarto666
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat ElBarto666 folgendes von sich gegeben:

94E6393C-0530-4E45-ABC3-3CD0565D00AF.jpeg

 

 

Die Burg hatte ich auch. Minimalistisch und cool.

 

vor 10 Minuten hat helmet folgendes von sich gegeben:

Hat einer unserer Jungs vom Christkind bekommen,

Nettobauzeit waren um die 9 Stunden. Seit langem war das wieder mal ein Set, an dem ich Spaß beim Bauen hatte.

 

Check mal die Burg Blaustein von Bluebrixx.... da habt ihr laaaange Spaß daran.

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten hat Tupamaro folgendes von sich gegeben:

 

Check mal die Burg Blaustein von Bluebrixx.... da habt ihr laaaange Spaß daran.

 

Ist aber nicht so wirklich easy. Eine Freundin von mir hat seit Oktober versucht, pünktlich zu Weihnachten eine zu bekommen. Das Ding ist ewig vergriffen. Zwischenzeitlich gab es wohl mal welche, aber die waren sofort ausverkauft, da war sie nicht fix genug. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Bei uns war Weihnachten auch einiges zu tun.

 

Tochter hat sich Playmobil gewünscht, also habe ich uns zusätzlich hiermit überrascht:

 IMG_6890.thumb.jpeg.a68748bad294c4a31d79d6e55111cf20.jpeg

Bei der Oma haben wir dann versucht alle Teile für das originale LL928 aus den 80ern zu finden, aber das war erfolglos und ich wollte nicht alle Kisten mitnehmen.

 

Und damit Papa mit der Tochter an Weihnachten nicht langweilig wird, hat meine Frau noch hier zugeschlagen:

IMG_6889.thumb.jpeg.800996357185452e003c0b4f8a5430ab.jpeg

 

 

Jetzt reicht es aber erstmal mit Lego.

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Das wurde doch schon X mal beschrieben und wird auch so gefahren (von mir auch): Beispiel: Original PX 255mm PK 210mm  Differenz 45mm Schwinge flacher stellen 15mm (2 geht auch noch)   = 30mm Gabel kürzen   Du musst also gucken wienlang der neue Dämpfer ist und danach rechnen, wieviel die Gabel kürzer muss.  Und die Schwinge muss (!) flacher. Denn wenn Du um das volle Maß kürzt, dann wird Dein Nachlauf sogar geringer im Vergleich zum Original. Denn durch das Kürzen steht die Gabel steiler.
    • Habe das ganze Geraffel gerade eingebaut. Guss sah ok aus. Kanäle und Kreuzschliff auch. Entgratet war das ganze allerdings wirklich mit Hammer und Meißel.   Da der Roller jetzt über mehrere Jahre stand und der Pflegezustand bescheiden war, musste nun auch einiges anderes neue (Kabelbaum, Zündung etc.). Ich bin jetzt aber auf der Zielgraden und berichte dann gerne über das Ergebnis.
    • Moin!   Momentan ist in meiner Vespa ein 133er Polini (Mono), eine Mazzuchelli Rennwelle (Race) und ein PHBL 24er verbaut (ohne Membraneinlass). Bearbeitet wurde am Gehäuse noch nichts, ist aber geplant. Ich frage mich nun welches Upgrade sich lohnen würde?   Ich habe mir überlegt einerseits den Zylinder zu ersetzen. Z.B. durch einen Pinasco Zuera SS 135. Bei dem wären die Überströmer ja deutlich grösser. Würde sich ja dann mit Anpassung des Gehäuses besonders lohnen. Dazu habe ich mir überlegt eine etwas längere Übersetzung anzuschaffen. Nun bin ich mir aber bei der Kurbelwelle nicht ganz sicher. Wäre da ein Upgrade (z.B. mit dem Pinasco) empfohlen? Grundsätzlich kann ich ja sowieso keine Langhubwelle einbauen. Da müsste ich ja das Gehäuse entsprechend bearbeiten und soviel ich weiss ist das nicht wirklich leicht. Aber z.B. eine Vollwangenwelle?' Passend dazu würde ich mir dann auch einen Membraneinlass verbauen.   Habe mir auch überlegt für das Egig Setup zu gehen, also der 170er mit der entsprechenden Welle und Membraneinlass. Die Welle ist da aber schon ziemlich teuer. Oder würde das doch dann etwas auf das gleiche kommen? Zudem verstehe ich nicht ganz welche Lager man da für die PK 125 XL nehmen müsste. Ist ja andere Konus.   Was meint ihr dazu? 
    • Bin auf diese topic aufmerksam gemacht worden. Ziel ist mit dem 196 B eine PK50 S Lusso oder PX 80E auf 125ccm umzurüsten. Hab jetzt etwas quer gelesen und die SF ist wohl raus aus der Idee. Zu leicht und damit nur 8-9KW möglich (ist aber auch ausreichend).   Dazu ist mir der SIP Kit zu umfangreich und zu teuer. Habe noch so einiges an SF Material und benötige die Hälfte nicht. Eigentlich nur den Zylinder.... Oder wie früher mit Orginalteilen und Leistungsmessung den Umbau eintragen?   Oder wie ist das eigentlich mit Übermaßkolben für einen Serienmotor. Ich habe eine Nuova , die mal ordentlich abgeklemmt hat und es kam ein max. Übermaßkolben in den Zylinder. Soweit ich weis , waren das knapp 130ccm rechnerisch. Sieht und hört man nicht,aber was geht  noch als 125ccm durch? Bis zu welchem Übermaßkolben ist erlaubt? Dieser Motor ist schon in einer V50.Wäre das zu legalisieren mit dem kürzeren Radstand?   Bei der PX gibt es ja auch nur den Zylinder zu kaufen, oder mit 24Si Vergaser. Da wären auch gut 10KW möglich...aber anderes topic.   Gruß Tom            
    • Minze, Zitronenmelisse, Oregano, Salbei, Tymian, Rosmarin gehen bei uns gut in "Freilandhaltung", die meiste Zeit sogar ohne gießen.   Petersilie, Schnittlauch und Basilikum (verschiedene) haben wir in Töpfen, sind halt nur einjährig. Bei Basilikum nehmen wir sogar teils die in Töpfen aus dem Supermarkt. Wenn man die in etwas größeres umtopft, wachsen die so regelmäßig und ordentlich, dass man das ganze Jahr ernten kann, ohne nachzukaufen.
×
×
  • Create New...

Important Information