Jump to content

Fremdzylinder Simonini Mini 2 Evo 230 ccm


Recommended Posts

vor 38 Minuten schrieb alfonso:

 

Das erklärt die hohen ÜS Zeiten, aber nicht die 30°VA.

 

Denkfehler?

Steh ich irgendwie auf dem Schlauch?

 

Nein da stimmt wirklich was nicht.

 

Hab grad Daten von meinem Zylinder mit 60/128er KingWelle da (Test von letzem Jahr)

 

Üs: 119

As: 177,2 ca. 1mm hoch gezogen von damals noch...

Kodi 0,2mm

QK 1,7mm

 

Laut RaceBase ergibt das bei 62/127 genau 128ÜS ohne Kodi bei selber Quetsche.

 

Aber um auf 188AS zu kommen müssten nochmal 1,4mm gefräßt werden.

 

Was war nochmal die KH vom Simonini Kolben 30,5mm ?

Der Lambretta Kolben hat laut dem link 30mm.

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb VbTuning:

Was war nochmal die KH vom Simonini Kolben 30,5mm ?

Der Lambretta Kolben hat laut dem link 30mm.

Auch das ist egal, das verschiebt letztendlich nur das ganze Fenster nach oben oder unten.

 

Der entscheidende Faktor für die Änderung des VA (ohne fräsen!) ist der Hub. Je mehr Hub (bei sonst unveränderten Zylinder), desto weiter sinkt der VA und umgekehrt.

Wenn ein Zylinder mit 60mm Hub 26° VA hat dann kann er mit 2mm mehr Hub keine 30° haben.

Die Lage des Zylinders wirkt sich natürlich auch etwas aus, aber nicht ganz so extrem.

Je höher die ÜS Zeiten liegen, desto weniger VA hat der Zylinder.

Das liegt an der Winkelfunktion.

Aber auch hier steigt der VA nicht mit höheren Zeiten.

Edited by alfonso
Tippfehler gefunden.
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 31.5.2023 um 23:05 schrieb alfonso:

 

Das erklärt die hohen ÜS Zeiten, aber nicht die 30°VA.

 

Denkfehler?

Steh ich irgendwie auf dem Schlauch?

 

Muss mich verbessern zu denn Steuerzeiten... wahr wohl ein anderer Zylinder 

178A und 122Ü also 28VA.

Mein Fehler... 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 4 months later...
  • 1 month later...
  • 3 weeks later...
Am 28.11.2023 um 09:51 schrieb Vespa085:

Lässt du bei dem Satz den Kolben umpinnen? Bzw. Hast du ein Bild, bei dem man sieht, wo die Pins im Zylinder sind?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Gilbert:

Lässt du bei dem Satz den Kolben umpinnen? Bzw. Hast du ein Bild, bei dem man sieht, wo die Pins im Zylinder 

Bei den Wösner Kolben werden die Pins nicht Versetzt. Es geht sich im Simonini Zylinder aus sodas die Bereiche wo die Pins sitzen nicht über einen Port laufen... 

Bild kann ich noch senden.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Gilbert:

Ist das dann nicht mehr der Lambretta Kolben mit 39mm KH?

Nein.. der Lambretta Kolben war dann im Langzeittest nicht überzeugend im Preis und mit dem Aufwand auch nicht.

 

Auf Youtube gibt es ein Video dazu.

 

Der wösner fremdkolben ist meiner Meinung nach der bessere Kolben dafür

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Vespa085:

Nein.. der Lambretta Kolben war dann im Langzeittest nicht überzeugend im Preis und mit dem Aufwand auch nicht.

 

Auf Youtube gibt es ein Video dazu.

 

Der wösner fremdkolben ist meiner Meinung nach der bessere Kolben dafür

 

 

Welcher Wössner ist das genau?

Link to comment
Share on other sites

Weil es gerade dazu passt, 

ich habe bei Primatist Pleuel anfertigen lassen, die für dieses Vorhaben gerade zu prädestiniert sind…

 

Pleuellänge 128mm

für 20mm Hubzapfen und 18mm Kolbenbolzen…

 

…könnte ich anbieten mit Flat Cage HQ Lager und passenden Anlaufscheiben sowie Kobolager in 20 und 22mm Breite. 
Falls wer den Simonini Kolben oder ne andere Alternative mit 18mm Kolbenbolzen fahren möchte.

Pleuel ist ausgelegt für DS und Membran, bei DS bis 64mm Hub.

 

6495A7B6-C905-4C9C-A229-7859F20412BF.thumb.jpeg.12c97b7aac675695394ab9f6712499b7.jpeg

gleiche Qualität wie die Pleuel von Kingwelle, nur hat Kingwelle diese Größe nicht neu aufgelegt. 
 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Polinizei:

Was soll so ein Pleuelsatz kosten?


Nacktes Pleuel 200,-€

 

Lagerset 89,-€

bestehend aus

1x Flat Cage HQ Hubzapfenlager mit max. breiten Rollen

1x Kolbenbolzenlager 20 oder 22mm breit

2x vom Durchmesser auf das Pleuel angepasste Anlaufscheiben (0,5mm)

 

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb vespa-joe:

Weil es gerade dazu passt, 

ich habe bei Primatist Pleuel anfertigen lassen, die für dieses Vorhaben gerade zu prädestiniert sind…

 

Pleuellänge 128mm

für 20mm Hubzapfen und 18mm Kolbenbolzen…

 

…könnte ich anbieten mit Flat Cage HQ Lager und passenden Anlaufscheiben sowie Kobolager in 20 und 22mm Breite. 
Falls wer den Simonini Kolben oder ne andere Alternative mit 18mm Kolbenbolzen fahren möchte.

Pleuel ist ausgelegt für DS und Membran, bei DS bis 64mm Hub.

 

6495A7B6-C905-4C9C-A229-7859F20412BF.thumb.jpeg.12c97b7aac675695394ab9f6712499b7.jpeg

gleiche Qualität wie die Pleuel von Kingwelle, nur hat Kingwelle diese Größe nicht neu aufgelegt. 
 

Beim Simonini... zumindest bei meinem Set kann man mit einer Vespa Kurbelwellen fahren mit dem 127mm Pleuel.. Hub je nach dem was man will da der Kolben im Set für 16mm Kolbenbolzen ist!

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb vespa-joe:


Nacktes Pleuel 200,-€

 

Lagerset 89,-€

bestehend aus

1x Flat Cage HQ Hubzapfenlager mit max. breiten Rollen

1x Kolbenbolzenlager 20 oder 22mm breit

2x vom Durchmesser auf das Pleuel angepasste Anlaufscheiben (0,5mm)

 

 

 

Je nachdem wie viel km die Welle runter hat braucht's noch nen HZ?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb powerracer:

Je nachdem wie viel km die Welle runter hat braucht's noch nen HZ?


Jupp je nach km auch den HZ. 
Pleuel-Lager gibts ja auch noch in günstiger, muß jeder selber entscheiden, was er da will oder braucht… das Flat-Cage HQ Lager ist halt Qualitativ sehr hochwertig und meines Wissens momentan das High-End Lager für den Hubzapfen. 
 

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb vespa-joe:


Jupp je nach km auch den HZ. 
Pleuel-Lager gibts ja auch noch in günstiger, muß jeder selber entscheiden, was er da will oder braucht… das Flat-Cage HQ Lager ist halt Qualitativ sehr hochwertig und meines Wissens momentan das High-End Lager für den Hubzapfen. 
 

Ich leg das auch allen an's Herz, geizt nicht an €15 für ein gscheites Pleuellager:-)

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 28.11.2023 um 09:49 schrieb Vespa085:

Servus passen bei diesem Set die 125er Box Anlagen Plug&Play oder muss am Krümmer etwas umgeschweißt werden? Wurden schon einmal verschiedene Boxen getestet?

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb tec23:

Servus passen bei diesem Set die 125er Box Anlagen Plug&Play oder muss am Krümmer etwas umgeschweißt werden? Wurden schon einmal verschiedene Boxen getestet?

Hallo, am Krümmer musst man nix schweißen. Im Grunde passen die Boxen... 

Es kann schon mal sein je nach hersteller der Box das man das wegen fertigs Toleranz, das man das Loch bei der befestigung erweitern muss.. 

Aber das kann auch bei einem normalen 177 Umbau auch der Fall sein.

 Natürlich wurden schon verschiedene Boxen und Eesoanlagen getestet... 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

So liebe Leute,

 

Ich erzähl hier mal bisschen:

Hab mir so ein 230er Kit vom Kollegen vespa085 hier zugelegt. 

 

Die Adapterplatte macht nen guten Eindruck. Zylinder und Kopf sind aussen abgedreht und passen vermutlich sogar unter die Zylinderhaube

Wössner Kolben ist auch schick. Soweit erstmal schön. 

 

Hab dann auch die zusätzlichen Gewinde gebohrt um die Platte 8fach zu verschrauben. Dazu extra ne kleine Bohrerführung fertigen lassen, damit ich da auch ein gerade Loch bohre... hab halt keinen Maschinenpark in der Küche ;)

 

Bisschen uncool ist dass die Schraubenköpfe der M7 Schrauben in der Adapterplatte quasi Richtung Zylinderfuß rausragen und entsprechend klein abgedreht werden müssen. Kann man aber machen.. schraubenkopf wird halt kleiner.

 

So, dann wollte ich den Zylinder mal montieren... aber siehe da: Passt nicht ganz. Zylinderfuß steht am Gehäuse an. Gehäuse muss also gespindelt werden.

Ca. 74,5mm und etwa 8mm tief  

 

Das nervt! Denn ich wollte das eigentlich mit Hausmitteln hier so zusammenschrauben...

 

Aber gut.. dann lass ich halt das Gehäuse bearbeiten.. wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich gleich die 244er Version genommen. 

20240313_152454.thumb.jpg.7645e1e704c8e29ddf0ff48e35ac10f3.jpg

20240313_203554.thumb.jpg.f3901de23f0e3f5e3b4277b6716804a4.jpg

20240313_214801.thumb.jpg.2458520c13a56eccf306a439171c4945.jpg

20240314_161741.thumb.jpg.9d67a8ebdab5f620f28470a3b685cb96.jpg

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Es geht weiter ...

 

Gehäuse ist vom spindeln zurück [75mm Durchmesser, 8mm tief] Danke Dennis 😘

Zylinder passt jetzt schön.

 

Welle ist auch drin. BGM 60mm Hub, 125mm Pleuel.

Wenn das Center ein 16mm Kobo Lager dazu gepackt hätte statt nem 15mm könnt ich auch gleich Steuerzeiten messen...

 

Aber c'est la vie... brauch eh noch paar andere Teile...

20240403_190705.thumb.jpg.e670d9594065137e88b8616e3101857f.jpg20240403_190926.thumb.jpg.ce14742564099f20d9827880740b571c.jpg20240403_191423.thumb.jpg.3a2406ab3259649e709691879cca6e5a.jpg20240403_191523.thumb.jpg.57a0bce0537292aed6384b020a1fc83d.jpg

Edited by RustRacer
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information