Jump to content
dr. dick

Lambretta Transporter

Recommended Posts

"Rollertransport im KFZ" Topics gibts ja schon einige.

Die Beiträge betreffen jedoch meist nur die Vespa und auch die Fahrzeugmodelle sind oft nicht mehr so wirklich aktuell.

Aus diesem Grund:

Ich suche ein Fahrzeug in dem sich ein oder zwei Lambrettas transportieren lassen.

Ein 5Sitzer bei dem sich die Rücksitzbank für den Transport easy entfernen lässt wär mir am liebsten.

Ich hab da an sowas in Richtung Fiat Doblo, VW Caddy, Kangoo... gedacht.

Einen reinen Transporter mag ich mir nicht zulegen. Dann eher noch was in Richtung VW T4.

Kann jemand nen Tip geben?

Share this post


Link to post

ich hatte die lambretta schon in einem defender und in einem vw touran.

beim touran fand ich super, dass man beifahrersitz und den platz hinterm fahrer nach verladen noch nutzen konnte, da die rückbank aus grei einzelsitzen besteht, die nach belieben ein-, ausgebaut oder umgeklappt werden können.

ansonsten t3 und t4, hans (gatti500) hat für den t3 einen grossartigen heckgepäckträger...

t3 wird wohl meine wahl...

"Rollertransport im KFZ" Topics gibts ja schon einige.

Die Beiträge betreffen jedoch meist nur die Vespa und auch die Fahrzeugmodelle sind oft nicht mehr so wirklich aktuell.

Aus diesem Grund:

Ich suche ein Fahrzeug in dem sich ein oder zwei Lambrettas transportieren lassen.

Ein 5Sitzer bei dem sich die Rücksitzbank für den Transport easy entfernen lässt wär mir am liebsten.

Ich hab da an sowas in Richtung Fiat Doblo, VW Caddy, Kangoo... gedacht.

Einen reinen Transporter mag ich mir nicht zulegen. Dann eher noch was in Richtung VW T4.

Kann jemand nen Tip geben?

Edited by hugo2099

Share this post


Link to post

ford tourneo connect in der langen version.

in den kurzen geht nur eine berte rein.

Edited by gravedigger

Share this post


Link to post

Neues Modell Opel Combo.

Zwei komplette Lambrettas in Teilen, oder eine stehend verzurrt.

Hintere Lehne geklappt, Sitzfläche locker ausgebaut und daher nicht weiter verwendbar.

Gibt eine klasse ebene Fläche, gern genommen, um auch mal da drinnen zu pennen.

Gibt es als Transporter :-D und als vollwertigen 5-Sitzer mit Klima, CD-Radio etc. Fahre den seit einem Jahr.

Edited by M210

Share this post


Link to post

Renault Espace. Kiste kann man reinstellen und vorne zu zweit sitzen. Man kriegt - wenn alle Sitze hinten raus sind - sogar 2 rein würd ich meinen.

Share this post


Link to post

Ford Transit!

Ladefläche ist bei kurzem Radstand 2,40X1,75Meter. Da gehen locker 3 Lamperzen + Fahrer rein!

Share this post


Link to post
Renault Espace. Kiste kann man reinstellen und vorne zu zweit sitzen. Man kriegt - wenn alle Sitze hinten raus sind - sogar 2 rein würd ich meinen.

Das ist ja mal eine gute Idee!

Hab mir mal Bilder im Netz angesehen. Wirklich sehr geräumig und die Sitze lassen sich einzeln und einfach entfernen. (und Befestigungspunkte für den Spanngurt hat man auch gleich)

Werd ich mal im Auge behalten. :-D

Share this post


Link to post

in den "normalen" Espace passen 2 Bertas rein. Schon mehrmals gemacht.

Bei "Grand Espace" sollte dann sogar noch üppig Platz für Gepäck bleiben.

Die im Boden eingelassenen Verankerungen die normalerweise für die Sitze da sind, bieten sich perfekt als Haltepunkt für Spanngurte an.

Autobahn 170 km/h ist damit kein Problem :-D

Renault Espace. Kiste kann man reinstellen und vorne zu zweit sitzen. Man kriegt - wenn alle Sitze hinten raus sind - sogar 2 rein würd ich meinen.
Edited by chevy69

Share this post


Link to post

In unseren Sharan (oder baugleich Alhambra/Galaxy) passen auch zwei Lammies auf Hauptständer nebeneinander.

Ggfls. muss ein Auspuff (oder beide) demontiert werden.

Share this post


Link to post
In unseren Sharan (oder baugleich Alhambra/Galaxy) passen auch zwei Lammies auf Hauptständer nebeneinander.

Ggfls. muss ein Auspuff (oder beide) demontiert werden.

ich hab mir das mal bei einem sharan angesehen - problem was ich damals bemerkt habe ist, dass die kofferraumöffnung kleiner ist als die fahrzeughöhe an sich, d.h. man müsste die lambrettas gekippt reinstellen.... was alleine ein bisschen schwierig / knifflig sein dürfte.

kannst du das bestätigen? oder hab ich mich damals nur vermessen?

edith meint noch: da bei ihr auch bald ein fahrzeugwechsel ansteht: muss man beim "normalen/kleinen" caddy eigentlich die rücksitzbänke ausbauen oder reicht es diese nach vorne zu klappen?

Edited by Stampede

Share this post


Link to post
ich hab mir das mal bei einem sharan angesehen - problem was ich damals bemerkt habe ist, dass die kofferraumöffnung kleiner ist als die fahrzeughöhe an sich, d.h. man müsste die lambrettas gekippt reinstellen.... was alleine ein bisschen schwierig / knifflig sein dürfte.

kannst du das bestätigen? oder hab ich mich damals nur vermessen?

edith meint noch: da bei ihr auch bald ein fahrzeugwechsel ansteht: muss man beim "normalen/kleinen" caddy eigentlich die rücksitzbänke ausbauen oder reicht es diese nach vorne zu klappen?

Wenn man Vorderrad zuerst reinstellt, der Roller also beim Reinschieben hinten deutlich tiefer ist, gewinnt man ein paar cm an Höhe. Von daher ist das mit dem Messen unter Umständen nicht so ganz aussagekräftig.

Carnival auch für Lambretta gut geeignet, ohne irgendwas abschrauben zu müssen (Mod-Equipment jetzt mal außen vor)

Share this post


Link to post

also beim caddy 2k, geht eine lammy diagonal rein wenn du die sitze umklappst, wenn du sie rausnimmst könnten zwei passen, habs aber noch nicht ausprobiert

Torto

Share this post


Link to post

Ich habe mal kurz am Sharan nachgemessen.

Ladeklappe ist 118 x 102 cm (B x H).

Engstes Maß Innenraum 200 x 110 x 110 cm (L x B x H) zwischen den Innenverkleidungen (noch 5-6 cm Luft nach oben).

Breite hinter den Vordersitzen 138 cm.

Beim Einladen muss man ein wenig tricksen (schräg einladen) und je nach Aupuff muss der ab.

Einladen alleine ist natürlich eine Quälerei - fällt für mich wegen kaputter Bandscheibe eh aus. Zu zweit ist das aber überhaupt kein Ding.

Share this post


Link to post

Hy,

ich hatte bis vor einigen Wochen noch einen Mercedes V 220 (Vito). Da war massig Platz für 2 Lambrettas, mit kleiner Rampe auch problemlos allein zu beladen und durch die zahlreichen Halteschienen für die Sitze auch entsprechende Möglichkeiten die Karren fest zu zurren.

Mittlerweile gibts den auch für ne schmale Mark, sind allerdings sehr rostanfällig, muss man drauf achten.

Hab den Mercedes (unverschuldet) Schrott gefahren und meine Frau wollte einen Caddy, den wir auch gekauft haben. Da der allerdings nagelneu ist, habe ich noch nicht ansatzweise, auch im Hinblick auf den Haussegen, ausprobiert, was da an Rollern reinpasst. 1 Lambretta quer müsste sich jedoch ausgehen.

Gruß

Jürgen

Share this post


Link to post

post-378-1246907306.jpg

astra f caravan. so gings mehrfach zum ring und auch mal von braunschweig zum teggernsee...

  • Like 1

Share this post


Link to post

war zugegeben etwas zugig und man musste sehr aufpassen bei bodenwellen, sonst saß man schnell mit den vorderrädern der mopeten auf....

Share this post


Link to post
post-378-1246907306.jpg

astra f caravan. so gings mehrfach zum ring und auch mal von braunschweig zum teggernsee...

Mein Gott, das geht ja gar nicht ! Kein Wunder dass Opel den Bach runter geht.

Zum Espace kann ich anmerken, dass Ersatzteile unerhört teuer sind und Reparaturen am Motor meist

zum finanziellen Tod des Fahrzeugs (oder des Halters) führen.

Dennoch sehr geräumig und luxuriös: Eine Lammy (Slimstyle) mit 2 Erwachsenen und drei Kindern kein Problem.

Muß nicht mal der Grand Espace sein. Ein PKW der französichen Art, also kein LKW á la Volkswagen.

Empfehle aber einen Diesel, da alle V6 sehr durstig sind ab 11-15 Liter/100 km.

Sinnvoll sind Kisten, bei denen der Zahnriemen schon gewechselt wurde (also über 125 tkm).

Bei der jetzigen Krise ab 3000 ? schon gute Exemplare zu haben.

Älter als BJ. 1998 würde ich nicht kaufen.

Der 200

Edited by duecento

Share this post


Link to post
in den "normalen" Espace passen 2 Bertas rein. Schon mehrmals gemacht.

Die im Boden eingelassenen Verankerungen die normalerweise für die Sitze da sind, bieten sich perfekt als Haltepunkt für Spanngurte an.

Autobahn 170 km/h ist damit kein Problem :-D

Kann ich bestätigen. Der Espace ist der perfekte Wagen um 2 Roller zu transportieren. :-D

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.