Jump to content

Dr Martens


Recommended Posts

Hallo zusammen

Hab mir letztens neue Martens bestellt

UK Gr. 9

Selbe Größe wie bei meinen 3 letzten Paaren doch nun kommts:

Die Teile sind um genau 1 Nummer zu Groß!

Wie das?

Haben die keine Norm mehr???

Edited by Pez
Link to post
Share on other sites
  • Replies 282
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Kerle, die sich ausgiebig mit Mode beschäftigen (streiten), statt sich in die Werkstatt zu stellen um die Karre schneller zu machen - bin mir nicht sicher was ich davon zu halten habe

So, Schuhe sind bei Hr. Maertens gut angekommen und er wolllte mir unbedingt eine Aufwandsentschädigung geben und meine Kontoverbindung haben..............hat mir 150€ überwiesen.....hatte ich überhau

Solovair ist Dc Martens in guter Qualität ...

Posted Images

Waaass

Die gibts auch schon als Nachbau von den Asiaten?!?!?!

The Original Dr. Martens

Tolle Sache!

Die kosten ca. 95? das Paar da erwarte ich mir Sehr gute Qualität!!

Link to post
Share on other sites

Die Schlitzaugen bauen alles nach. Hab hier auch noch schwarze 8-Loch stehen, die sind so knüppelhart, die kann man nicht anziehen.

Nein ich hab nicht reingepinkelt, bevor hier einer mit diesen netten Tips kommt. Wir haben ja auch vor Stalingrad verloren :-D

wo sind die Dinger denn her?

Link to post
Share on other sites
Waaass

Die gibts auch schon als Nachbau von den Asiaten?!?!?!

The Original Dr. Martens

Tolle Sache!

Die kosten ca. 95? das Paar da erwarte ich mir Sehr gute Qualität!!

Die Qualität ist völliger Murks. Hab mir mein letztes Paar 8-Loch vor ca. 4 Jahren gekauft, das sind die beschissensten Martens, die ich im Laufe von fast 20 Jahren getragen habe.

Da waren selbst Gettagrip 10-Loch Rangers noch bequem gegen. :-D

Link to post
Share on other sites

Also in meinen (10 Loch und 8 Loch) steht Hong Kong...im vergleich zu meinem ersten Paar, noch aus England sidn die echt schlechter, und wollen auch irgendwie nicht weich werden. Laut DM gibt es aber eine Vintgage Collection, die noch in England gefertigt wird.

Link to post
Share on other sites

Hab meine Martens bei www.britishempire.de gekauft!

Die tauschen sie mir auch ohne Probleme um!

Die Qualität war schon super!!!

Sole schön geschnitten und das Leder auch sauber vernäht

Nur die Größe hat nicht gepasst

Wie gesagt die letzten 3 Paare waren Größe UK9 und haben gepasst

Diese haben Größe UK9 und sind zu groß!

Link to post
Share on other sites
Hab meine Martens bei www.britishempire.de gekauft!

Die tauschen sie mir auch ohne Probleme um!

Die Qualität war schon super!!!

Sole schön geschnitten und das Leder auch sauber vernäht

Nur die Größe hat nicht gepasst

Wie gesagt die letzten 3 Paare waren Größe UK9 und haben gepasst

Diese haben Größe UK9 und sind zu groß!

Auf der Lasche (innen) (Thai) oder Seitlich Innenwand (China)steht normal das Herkunftsland.

britishempire Nürnberg hat vereinzelt auch noch englische, selbst gesehen.

Grössenunterschiede sind gewaltig. Bei Thai brauche ich eine Nr. grösser

und bei Stahlkappen Martens gibts leider keine halben Grössen.

Am besten ist noch Quako (Qualit. Kontrolle) vor Ort

mfg Geri

Link to post
Share on other sites

Habe letztes Jahr 8 Loch Martens gekauft, nach langer Zeit mal wieder.

Die in Glanzleder waren knüppelhart und auch ne Nummer zu klein, jedoch war eine Nummer größer wiederum zu groß :-D

In mattem Leder passten sie dann in meiner Größe, das Leder war auch ne Ecke weicher und die Qualität ok.

Edited by Joker
Link to post
Share on other sites

Ich kaufe keine Martens mehr. Ich bin nicht bereit für einen Asienschuh genau so viel hin zu legen, wie vorher für die "Made in England" und das auch noch für diese Qualität. Auserdem hat sich die Firma Doc Martens dadurch in meinen Augen selbst demontiert. Trage immer noch meine ollen (englischen und ewig haltbaren) Gettagrips. Aber so langsam brauche ich jetzt wirklich was neues und Gettagrip gibt es ja nich mehr. Ich hatte schon mal einen Thread wegen Alternativen aufgemacht, da es ja massig grottenschlechte Kopien gibt, die schon nach drei Metern kaputt gehen.

Hier Britboot gibt es nette Alternativen, die auch noch größenteils "Made in England" sind. Die dort vertriebenen Marken haben tlw. sogar direkt für Martens produziert.

Bin immer noch auf der Suche nach Bezugsquellen in D. Hat jemand Tips? In Düsseldorf gibt es einen Laden namens BBC, der Solovair oder Tredair verkauft. Hat der auch Stahlkappengaloschen? War da schon mal jemand?

Link to post
Share on other sites

ich will auch neue 10 loch weinrote martens haben.

aber keinen asienschrott.

meine sind noch old school "made in england", sind gute 11 oder 12 jahre alt die dingers..

und wo krieg ich jetz echte englische qualität? nicht den asienstuff....

Link to post
Share on other sites
meine sind noch old school "made in england", sind gute 11 oder 12 jahre alt die dingers..

Made in England hin oder her, Mitte der Neunziger waren die auch schon Müll, mit transpirationsfördernder Kunstlederzunge. Frechheit normal, sowas. Hab´ in den letzten 20 Jahren so manches Paar verschlissen und konnte einen deutlichen negativ-Trend beobachten. Das erste Paar hat noch gute acht Jahre überlebt, die letzten zwei waren nach je Eineinhalb im Eimer. Sohlen eingebrochen und Leder rissig. Jeder XYDeichmann Schuh kann das besser.

Habe es jetzt aber trotzdem nochmal auf einen Versuch ankommen lassen und mir über einen englischen Webshop um läppische 60 Pfund ein Paar Industrial 10-Loch bestellt. Sind zwar "Made in China", entgegen der hier herrschenden Meinung aber bezüglich Verarbeitungsqualität und Materialanmutung durchaus überzeugend. Ob sie länger halten als die letzten wird sich zeigen. Maßhaltig waren sie jedenfalls (Größe 8). Das Leder wurde nach ca. einem Monat tragen weicher, finde aber das muss so. Sonst halten die ja nicht...

Die gegenwärtige "Made in UK" Serie ist sicher eine Alternative, zumal ich ein Paar full-brogues aus der "Handmade" Serie besitze, die selbst nach zehn Jahren noch immer einen schlanken Fuß machen. Finest British craftsmanship, zweifelsohne. Stellt sich bloß die Frage, ob die aktuellen Sohlen halten.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

danke mal für die info!

das die martens der mitte neunziger schrott waren, kann ich allerdings nicht sagen.

das war genau die zeit, wo ich nur solche schuhe getragen hab und denen auch nix geschenkt habe, weiss garned auf wieviel festivals die waren :-D

hatte 10 loch mit stahl in schwarz, 10 loch ohne stahl in weinrot, leider herausgewachsen und mir das letzte paar vor gut 11-12 jahren gekauft.

tja ich würd eben gern neue haben, aber sicher keine asia-dingers. da gibts ja nen webshop in england wo man die vintage collect. bestellten könnte, kosten um die 100 pfund das paar.

aber online schuhe bestellen, hab ich bisher noch nie gemacht. wars bei den docs nicht immer so dass man lieber ne nummer grösser nehmen sollte?

Link to post
Share on other sites
  • 6 months later...

hab dieses weekend bei nem kumpel im shop diese asia docs probiert.

der letzte schund sag ich nur, das leder is viel zu hart und man geht auch nicht so gewohnt gut in dem bock.

tja dann muss ich ma diese guten schuhe eben doch in england bestellen/besorgen.

wenn wer nen guten shop weiss, bitte rein mit den links.

Link to post
Share on other sites

Bei der Anfrage schließe ich mich gerne an...

...bin auch auf der Suche nach ordentlicher englischer Qualitätsware,

bei der die Nummern noch ident sind.

Bin früher einfach in die Shops gegangen hab` zB. gesagt:

"Servas, 3-Loch mit Naht, schwarz, Größe 9" bezahlt und gegangen.

Schade, daß das heute nicht mehr so ist.

Link to post
Share on other sites
Bei der Anfrage schließe ich mich gerne an...

...bin auch auf der Suche nach ordentlicher englischer Qualitätsware,

bei der die Nummern noch ident sind.

Bin früher einfach in die Shops gegangen hab` zB. gesagt:

"Servas, 3-Loch mit Naht, schwarz, Größe 9" bezahlt und gegangen.

Schade, daß das heute nicht mehr so ist.

jaja so gings mir früher auch. meine 12 jahre alten martens haben ausgedient und sind halt ausgelatscht :-D

aber sohle und nähte sind intakt.

ich mag einfach 10 loch cerry ohne stahl mit nähte, aber halt made in england und nicht diesen asiaschrott.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.