Jump to content

Aufbau MV 150 S , 2. Serie - 1964 aus Lleida, España


Recommended Posts

Nach langer, intensiver Suche nach einer spanischen MV, ist mir diese Schönheit gestern auf den Hof gekommen :inlove:


Ist Zustand:

 

Baujahr 1964, original Lack mit Gebrauchspuren, inklusive Schlüssel, baja definitiva und original Bedienungsanleitung. 

Original Sitzbank in gutem Zustand.

Stellenweise ist der Roller bepinselt in einem anderen Farbton, zum Beispiel am Lenker. Das sind aber zum Glück wenige Stellen, die ich entfernen will.

Original Tacho in schönem Zustand.

Tank ist blitzeblank.

Kein Rost, keine Welle und keine einzige Delle gefunden!

 

Soll Zustand:

 

PK Gabel mit Lusso Trommel verbauen. (Irgendwann mal)

120 kmh Tacho meiner ehemaligen GT 160 verbauen.

Streamline evtl ?! 

Fasterflow Benzinhahn und 210er Alu Polini Motor einbauen mit Conversion Kabelbaum und neuen Zügen.

Lichtschalter Umbau für Blinker umsetzen.

Sip Short Shifter  einbauen

Komplette Lackaufbereitung und Konservierung.

 

Das wäre mal so grob der Plan. Werde da einige Fragen haben und im Gegenzug fleißig dokumentieren. Der Motor wurde 2020 schon überholt und ist einbaufertig, weshalb ich mich da ganz den restlichen Themen widmen kann :drool: 

Motor ist ein 210er Alu Polini, 24 Si aufgebohrt, LTH BOX, original Welle 57 mm mit Cosa Kupplung

 

Die Form der MV ist irgendwie schon seltsam, aber auch sehr geil. Fühlt sich an, wie ein Mix aus VNB am Beinschild, GL am Lenkkopf und GS160 an den Backen.

Auf jeden Fall saugeil! 

Was mir aufgefallen ist...der Roller ist total schwer und wirkt sehr massiv, was mir total gefällt! Also verglichen mit der italienischen GT 125 meines Vaters sind das schon wirklich n paar Kilo mehr.

Haben die bei den spanischen 150 S, 2 Serie ein dickeres Blech verwendet?

 

Teileliste :

 

- Sip Short Shifter passt Art.-Nr.: 70569000

- Trittleistengummis vom SCK : Artikel 7674412

 

Gibt es Bubblegriffe für Lenkerendenblinker? Ich hab leider keine gefunden ?!

 

Die nächsten Tage beginnt das Zerlegen :wheeeha:

 

 

 

 

1.JPG

2.JPG

3.JPG

4.JPG

5.JPG

6.JPG

12.JPG

17.JPG

18.JPG

15.JPG

16.JPG

13.JPG

10.JPG

8.JPG

9.JPG

14.JPG

11.JPG

Edited by heimichel
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Am 18.11.2022 um 15:18 hat Wayne_Interessierte folgendes von sich gegeben:

Cooler Sportauspuff.

Ich habe ein ähnliches Projekt vor mir, allerdings löse ich Problem mit den Blinkern mit einem 125er PX Motor.

 

Ja gut das stand bei mir nie zur Debatte, weil ich noch n PX 200 alt Gehäuse rumliegen hatte. Find's nur schade, dass es die Bubblegriffe nicht für Lenkerendenblinker gibt. :???:

 

Ist deine MV auch so massiv gebaut?

Link to comment
Share on other sites

Update zum Zerlegen:

 

Zum Glück gibt es keine bösen Überraschungen bisher. Einzig die Tachowelle hängt irgendwo fest und da tut sich noch nichts bisher und der Splint vom Bremspedal macht keinen Mucks. Das muss ich mir nochmal in Ruhe bei Tageslicht anschauen. Gibt's da Tipps dazu ?

 

 

 

Das Trittbrett ist absolut einwandfrei von oben und unten. Lenkanschläge sind auch gut. :-)

Die Gummiteile sind alle steinhart und zerbröseln komplett beim demontieren. Die müssen alle neu. Vielleicht kann ich den Gummi an der Hupe und am Rücklicht erhalten, mal sehen. Trittleisten sind auch super, bis auf die in Fahrtrichtung rechts außen. Da hatte Sie mal nen Umfaller oder Fremdkontakt. Dazu passt auch der gebrochene Bremshebel. Sollte jemand ne originale Trittleiste haben, bitte melden.

 

Fiese Löcher oder Dellen hab ich keine gefunden. Die Stellen, die mit weiß überpinselt wurden, gehen mit Aceton gut weg. Das hab ich mal vorne am Beinschild beim Aufkleber getestet. Auf den Bildern leider schlecht zu erkennen. 

 

Am Deckel vom Gepäckfach hatte sich der Vorbesitzer mit einem anderen Schloss verewigt. Das Schloss an sich ist top und geht gut auf und zu, aber das Loch wird vom Schlosskörper nicht ganz abgedeckt. :sneaky:

Da muss n Kumpel ran und schweißen. Das sieht so leider scheisse aus. Bin jetzt nur am überlegen, ob ich ein original Clausor verbaue oder das, was aktuell verbaut ist. Ich habe beides da. Gibt es bei den Nachbauschlössern von Clausor Probleme oder schließen die leichtgängig?

 

Was war denn im Gepäckfach rechts innen an den beiden Haken original verbaut?

 

Achja. Hab ich schon erwähnt, dass ich schwer verliebt bin 😍 

20221119_125811.jpg

20221119_142914.jpg

20221119_131822.jpg

20221119_133830.jpg

20221119_133824.jpg

IMG-20221119-WA0026.jpeg

20221119_130505.jpg

20221119_144215.jpg

20221119_151923.jpg

20221119_152103.jpg

20221119_153315.jpg

20221119_161830.jpg

20221119_212320.jpg

20221119_210524.jpg

20221119_204432.jpg

20221119_212913.jpg

20221119_204131.jpg

20221119_211840.jpg

20221119_212338.jpg

20221119_221601.jpg

20221119_221110.jpg

IMG-20221119-WA0100.jpeg

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat heimichel folgendes von sich gegeben:

Was war denn im Gepäckfach rechts innen an den beiden Haken original verbaut?

Da war eine Feder eingehängt, die für Ordnung im Handschuhfach sorgt. Bei mir steckt die Mischflasche dahinter...

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat heimichel folgendes von sich gegeben:

 

Ja gut das stand bei mir nie zur Debatte, weil ich noch n PX 200 alt Gehäuse rumliegen hatte. Find's nur schade, dass es die Bubblegriffe nicht für Lenkerendenblinker gibt. :???:

 

Ist deine MV auch so massiv gebaut?

Ja, bei mir liegt der 125er. Ausserdem könnte sie dann absehbar die große Tochter fahren.

Meine ist ebenfalls massiv. Ersatzradhalter ist schon mal geschweisst. Ansonsten wenige Löcher, kein Rost. Ein Lenkeranschlag muss repariert werden.

Edited by Wayne_Interessierte
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat citydick folgendes von sich gegeben:

Lass das Bremspedal doch dran, was spricht dagegen? 

Naja wollte halt so gut es geht den Rahmen da auch reinigen. Ich denk ich bau das aus. Mit Wärme und WD40 geht das schon irgendwann auf :muah:

Link to comment
Share on other sites

Glückwunsch zur schönen Kiste :-)

 

Also PK Gabel hab ich hinter mir grad in die 150s II gebaut ...mit Custom 0815s Hilfe gings ganz gut ..Lichtschalter zum Blinkerschalter steht bald an...da hoffe ich auf regen Austausch ..gut dass dir Trittleisten i.O sind das ist irgendwie wie die Nadel im Heuhaufen passendes zu finden wohl...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Würde mir gut überlegen ob du nicht lieber die originale Gabel komplett überholst und mit nem guten Dämpfer und Bremsbacken optimierst.......schaut an der MV einfach stimmiger aus.

Ansonsten Glückwunsch zum Hammer Teil! Traumhafter Zustand  :inlove:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ja da habt ihr beide schon Recht. Vorerst werde ich das nächstes Jahr auch so fahren. 

Ich finde Scheibenbremse geht gar ned, aber mit Lusso Trommel gefällt mir das schon. :rotwerd:

 

Gestern vormittag Grundreinigung am Rahmen unten gemacht. Der ist wirklich 1A.

 

Gestern Abend noch Trittleisten demontiert. Die waren alle super, bis auf die rechts außen. Also bitte melden, wenn jmd so eine original in gutem Zustand hat.:drool:

 

Der Entgegner war dann die Flügelschraube vom Rücklicht. Natürlich komplett mit Rost voll und bockelhart. Da is mir zuerst die Mutter gebrochen und dann hab ich die langsam mit der Zange gedreht. Am Ende ging es dann mit Geduld, WD40 und Wärme. Die Schraube für die Flügelmutter und deren Gewinde sind leicht schief. Leider hält die Schraube nicht mehr in der Verankerung im Rücklicht. Mal schauen wie ich das lösen kann. Da sind die Haltebügel gebrochen. Ist das jetzt eigentlich ein spezielles Rücklicht oder das ganz normale, was auch bei VNB und GS verbaut war? Bei mir steht nix im Rücklicht selbst innen. 

 

Jetzt is der Rahmen nackt, bis auf Bremspedal und Lenkschloss. Die nächsten Tage werde ich alle Rahmenteile erstmal mit Spüliwasser und Mikrofasertuch sauber machen. 

Danach muss ich überlegen, wie ich den Lack bearbeite.

 

20221120_133859.jpg

20221120_131037.jpg

20221120_133845.jpg

20221120_131020.jpg

20221120_131528.jpg

20221120_143842.jpg

20221120_141512.jpg

20221120_151821.jpg

 

 

20221120_143835.jpg

 

20221120_204542.jpg

20221120_214350.jpg

20221120_204534.jpg

20221120_214410.jpg

20221120_213214.jpg

20221120_211635.jpg

20221120_210917.jpg

20221120_213151.jpg

20221120_215030.jpg

20221120_214939.jpg

20221120_215044.jpg

20221120_214953.jpg

20221120_215015.jpg

 

 

 

Edited by heimichel
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Bei mir war der Dreck so versteinert, da ging nur Mechanik (Schraubendreher, Meißel), Backofenreiniger und Silikonentferner. Spanien scheint ein gutes Pflaster zu sein :-D Nach der Rostvorsorge bin ich dann noch komplett mit 2000er nass und Politur drüber gegangen. Wahrscheinlich war alles viel komplizierter, aber das verdrängt man so wie 10mal am Tag Windeln wechseln. :rotwerd:
 

Übrigens auch eine sehr schöne Hütte und tolles Wetter. Meine Tochter war schon ganz neidisch auf den Schnee. 
 

Edit: ich kann übrigens empfehlen die Masse-Klammern am Rücklicht nicht mehr zu verbauen und stattdessen ein Masse-Kabel durch das Röhrchen in den Tankraum zu legen. Schützt hinten vor Rost und macht gutes Licht. 

Edited by vespisti99
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat vespisti99 folgendes von sich gegeben:

Bei mir war der Dreck so versteinert, da ging nur Mechanik (Schraubendreher, Meißel), Backofenreiniger und Silikonentferner. Spanien scheint ein gutes Pflaster zu sein :-D Nach der Rostvorsorge bin ich dann noch komplett mit 2000er nass und Politur drüber gegangen. Wahrscheinlich war alles viel komplizierter, aber das verdrängt man so wie 10mal am Tag Windeln wechseln. :rotwerd:
 

Übrigens auch eine sehr schöne Hütte und tolles Wetter. Meine Tochter war schon ganz neidisch auf den Schnee. 
 

Edit: ich kann übrigens empfehlen die Masse-Klammern am Rücklicht nicht mehr zu verbauen und stattdessen ein Masse-Kabel durch das Röhrchen in den Tankraum zu legen. Schützt hinten vor Rost und macht gutes Licht. 

 

Wenn ich meine MV nur ansatzweiße so hinbekomm, wie du deine Struzzo bin ich zufrieden - Hut ab :inlove:

Bei mir ging der Dreck anfangs gut ab mit kaltem Wasser und Spüli. Irgendwann hab ich dann auf den Wasserkocher gewechselt und dann gings ratzfatz. Aber ich bin noch lange nicht durch, da is noch derbe viel Dreck im Rahmen.

 

Gib mir mal bitte ein paar mehr Infos zu deinem Lackpflegeprogramm. Ich bin da im Moment sehr unschlüssig und es gibt da gefühlt zwei Optionen nach dem Spüliwasser Waschgang und einer Sonax Flugrostentfernerkur (glaube das verfärbt den Lack nicht, daher meine Wahl). Der Tunnel kriegt ne Ladung Fluidfilm und Oxyblock.

 

Option 1 (präferiert): Nass vorsichtig schleifen mit 2000er - 3000er Schleifpapier und dann eine Maschinenpolitur mit Sonax Profiline Perfectfinish. Diese Variante habe ich bei Andy81 hier aus dem GSF öfter gesehen bzw. auf Instagram und die Lacke kommen extrem geil raus. Meine einzige Sorge isses da den Lenkkopf nass zu schleifen, nicht dass da was kaputt geht...am Lenkkopf sind die MV teilweise schlecht bis gar nicht grundiert und der Olack sehr sehr dünn.

 

Option 2 : Lackreiniger, Maschinenpolitur mit Polierpaste rot weiss (die hab ich grad da)

 

Danke !

 

Gibt es eigentlich Erfahrungen zu den Clausor Schlössern ? Ich hatte ja keinen Schlüssel für's Lenkschloss dabei. Hab mir dann ein Set besorgt für Gepäckfach - und Lenkschloss. Kann man evtl das originale Schloss ausbauen unterm Lenker und nen Schlüssel nachfertigen lassen?

Link to comment
Share on other sites

Der Lack ist doch toll. Ich würde das nach alter Väter Sitte mit ner guten Politur und entsprechendem Material (Polierschwamm, Microfasertücher usw) versuchen. Mit Maschine oder gar Nassschleifen würde ich da gar nix machen. Zumal das Ding ja nicht glänzen muss wie ne Speckschwarte, das find ich an den Olack Oldies eh nicht schön. So ein leicht seidenmatter Glanz reicht doch völlig.       

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

Der Lack ist doch toll. Ich würde das nach alter Väter Sitte mit ner guten Politur und entsprechendem Material (Polierschwamm, Microfasertücher usw) versuchen. Mit Maschine oder gar Nassschleifen würde ich da gar nix machen. Zumal das Ding ja nicht glänzen muss wie ne Speckschwarte, das find ich an den Olack Oldies eh nicht schön. So ein leicht seidenmatter Glanz reicht doch völlig.       

Sehe das wie Jochen,hab meine Schwedin vor ca. 7Jahren einmal grob poliert, seitdem nur noch fahren und mal die Insekten entfernen:-D

Speckschwarten sind wirklich Gayschmackssache, meins ist es definitiv nicht. 

Edited by citydick
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten hat heimichel folgendes von sich gegeben:

Ok danke für euren Input. Ich denk ich muss das unten am Trittbrett testen und dann entscheiden :-D

Polier doch mal mit ner guten Autopolitur einfach nur das Beinschild vorne. Da machst ja zunächst mal nix kaputt. Dann schau mal ob dir der Glanz reicht. Ich habe bei meiner MV vorher noch mit nem Schmutzradierer und dem dazugehörigen Reiniger den Grauschleier runter geholt. Das Ergebnis ist geil. 

Edited by weissbierjojo
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK