Jump to content

PX pieselt nach Standzeit aus dem Auspuff


freerider13
 Share

Recommended Posts

Servus:

erst mal Setup: 125er PX Block mit gemischschmierung, 177er DR, 24/24G vergaser von der Pfünf, ebenso 1942er Puff.

läuft wie ne eins, sauber abgestimmt (nach einigen Mühen), springt auch gut an - eigentlich.

 

problem (jetzt zum dritten mal):

wenn die Möhre so zwei Wochen mindestens gestanden ist, dann sabbert sie aus dem auspuffendrohr ordentlich Gemisch raus.

Wohlgemerkt: nicht, solange sie steht und auch nicht, wenn man versucht sie anzuschmeißen. BEIM SCHIEBEN!

Beispiel aktuell: war 2 Wochen im Urlaub, Vespa steht in der Garage. Kein Fleck drunter. 
schiebe sie nur rückwärts auf den Vorhof - und ziehe eine schöne Line Sprit auf den Weg… kein startversuch bis dahin.

scheint so, als ob der Sprit schon im Puff wartet rauskommen zu dürfen, wenn gekippt wird.

 

Schwimmernadel hab ich schon mehrfach getauscht nach solchen Vorfällen - kommt immer wieder. Deckel vom Gaser auch getauscht - kein Unterschied. Sprithahn ist zwar immer offen - aber kann ja nicht sein, dass ALLE Nadeln (Piaggio, BGM, etc.) inzwischen eine solch miese Qualität haben…

habe den seitenständer rechts „california“ verbaut und da stand sie auch drauf - kann es damit zusammenhängen? Der ist schon ewig montiert und hat früher auch nie Probleme bereitet.

 

natürlich könnt ich den Benzinhahn einfach zumachen - aber das bekämpft ja nur die Wirkung und nicht die Ursache - und die will ich ja finden.

 

wenn das sabbert springt sie natürlich auch nicht an.

 

irgendwer noch Ideen für mich?

 

danke schon mal,

jan

 

Link to comment
Share on other sites

Servus,

könnte mir schon vorstellen, dass es am Ständer liegt.

Würde mal Deckel und Filter runter nehmen und schauen ob's aus dem Düsenstock tröpfelt, wenn sie auf dem Ständer steht. Benzinhahn würde ich aus Prinzip immer zu machen.

 

Die anderen Möglichkeiten hast ja schon ausgeschlossen.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten hat schalte folgendes von sich gegeben:

Servus,

könnte mir schon vorstellen, dass es am Ständer liegt.

Würde mal Deckel und Filter runter nehmen und schauen ob's aus dem Düsenstock tröpfelt, wenn sie auf dem Ständer steht. Benzinhahn würde ich aus Prinzip immer zu machen.

 

Die anderen Möglichkeiten hast ja schon ausgeschlossen.

Wie meinst du aus dem düsenstock? Oben raus? Daran hätt ich tatsächlich noch nicht gedacht…

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Wie meinst du aus dem düsenstock? Oben raus? Daran hätt ich tatsächlich noch nicht gedacht…

Nicht oben raus, aus dem "Röhrchen" das vom Düsenstock kommt über dem Schieber. Passiert  auch, wenn der Schwimmer hängt und nicht alles über den Überlauf raus kommt.

 

Die Antwort hast ja jetzt schon. 😁

 

Gruß

Mirco (29) 

Link to comment
Share on other sites

Moin,

also Seitenständer rechts ist problematisch. Wie von Shlomo schon geschrieben gab es damit schon immer Probleme. Benzinhahn sollte man im Stillstand immer zumachen. Die Aufgabe des Schwimmers ist es nicht längere Zeit abzusperren, dafür ist er nicht konstruiert.

Ich würde Schwimmer, Schwimmernadel und Deckel komplett tauschen, und zwar gegen den größeren, ist glaube ich von der Cosa.

Wenn die Kiste dann immer schön auf dem Hauptständer mit geschlossenen Benzinhahn abstellst, sollte das Problem behoben sein.

Link to comment
Share on other sites

Hmmmmm…🤔

interessant.

 

der california ist da eigentlich seit über 10 Jahren drunter und hat nie Probleme gemacht. Allerdings: ich hatte den in weiß und hab ihn letztes Jahr gegen einen aus Chrom getauscht hier übers Forum.

nachdems wohl weniger an der Farbe liegen kann 🤣 wird der wohl doch einen minimal anderen Winkel haben als der vorige. Optisch ist mir zwar kein Unterschied aufgefallen - aber von der Logik her wärs die einzige Erklärung.

 

@Teasy: das mit dem cosa Deckel hört sich interessant an. Hab ich noch nie gehört. Wo baut der größer auf? Ist der höher? Ich fahr ja den T5 Gaser - der hat den höheren Lufi als der normale SI. Würde da der cosa Deckel drunter passen?🤔

 

und was genau bewirkt der cosa Deckel? Längerer weg für den Schwimmer und damit mehr Abdichtung im schrägstand? Also quasi mehr Winkel auf dem seitenständer möglich?

Link to comment
Share on other sites

Moin, der Cosa Deckel hat eine Schwimmernadel mit größerem Durchmesser, gibt also einen größeren Querschnitt frei (PX 4,5 / Cosa 5,2 mm). Behebt dein Problem nicht, sondern sorgt für eine bessere Spritversorgung. Sollte auch auf T5-Vergaser passen.

Nochmal zum Thema Seitenständer: Der Seitenständer ist nur dafür da den Roller kurzzeitig, z.B. an der Eisdiele, abzustellen. Für längeres Abstellen (länger heißt mehrere Stunden) bitte den Hauptständer benutzen.

 

Link to comment
Share on other sites

Naja, dann bringt mir der Cosa Deckel ja keinen wirklichen Vorteil. Genug Sprit hab ich ja.

 

och mennoooooo…, das ist jetzt echt doof. Wollt den Ständer eigentlich schon wieder dauerhaft nutzen so wie früher.

 

woran liegt das eigentlich physikalisch GENAU, dass der vergaser nach rechts gekippt überläuft, nach links aber nicht?

ich mein ok: logisch ist, nach rechts gekippt  liegt die schwimmerkammer in Relation weiter Überhalb des DS. Aber warum läuft es dann durch die Nadel durch? (Also das, was bei mir da rauskommt ist auf jeden Fall nicht nur der Inhalt der schwimmerkammer…)

ist es so, dass durch den schrägstand der Schwimmer nicht ganz im Sprit ist und deshalb weniger Druck auf die Nadel kommt? Und gleichzeitig - nach rechts gekippt - das Gefälle Tank - schwimmerkammer - DS steiler ist, somit mehr Druck aufgebaut wird?

 

oder liege ich da komplett daneben?🤔

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

woran liegt das eigentlich physikalisch GENAU, dass der vergaser nach rechts gekippt überläuft, nach links aber nicht?

mal es Dir einfach mal auf: Beim Kippen nach links schaut das Röhrchen nach oben, beim nach rechts kippen nach unten, das "zieht" schonmal deutlich besser als z. b. auch waagrecht. Einmal ist der Tank gegenüber Vergaser etwas höher (rechts kippen) und einmal niedriger. Somit aber auch auch der Höhendruck.

Und vermutlich hat auch der Spritstand im Tank einen Einfluss, wie viel bei dir raus läuft. Ganz leer war er bei dir ja nie oder? Da wird sich irgendwann ein Gleichgewicht aus Strömungswiderstand und Höhendruck einstellen.

Das Problem wird vermutlich nicht ein undichtes SNV sein, sondern die Tatsache, dass was aus der Kammer rausläuft und der Schwimmer dann gemäss seiner Funktion eben aufmacht.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Nur mal zur Verständnis: Ist das ganze Kurbelgehäuse geflutet damit der Sprit überhaupt mal in den Auspuff kommt?

 

Hängt ja auch von der Kolbenstellung ab, sprich der Kolben müsste dann ja aufm UT stehen damit es vom Kurbelgehäuse über die Überstömer in den Auspuff läuft..

 

Oder denk ich da gerad komplett falsch?

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden hat Sloth folgendes von sich gegeben:

Nur mal zur Verständnis: Ist das ganze Kurbelgehäuse geflutet damit der Sprit überhaupt mal in den Auspuff kommt?

 

 

Denke ich auch. Total abgesoffen, wenn Sprit aus Auspuff kommt. 

Kurbelgehäuse vollgelaufen. 

Man kann aber auch nicht erwarten, wenn sich der Roller mit Seitenständer

abgestellt wird, daß die Schwimmernadel so dichtet wie vorgesehen. 

M. E. erübrigt sich das Topic. 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat Don folgendes von sich gegeben:

Denke ich auch. Total abgesoffen, wenn Sprit aus Auspuff kommt. 

Kurbelgehäuse vollgelaufen. 

Man kann aber auch nicht erwarten, wenn sich der Roller mit Seitenständer

abgestellt wird, daß die Schwimmernadel so dichtet wie vorgesehen. 

M. E. erübrigt sich das Topic. 

Naja, irgendwie find ich’s doof. Auf dem bearbeiteten linken kann sie fast umkippen und es kommt nix, beim rechten nur ein wenig schrägstand und es läuft.

vor allem wundert mich eben, dass ich das früher nicht hatte mit dem california…

 

mal blöder Gedanke: gibts nen anderen Schwimmer für den T5 Gaser, der vielleicht mehr Volumen hat und damit die Nadel stärker/früher anpressen würde?🤔

und was mir noch einfällt: sind die Schwimmer bei T5 Gaser und PX Gaser gleich? Nicht, dass ich da aus Versehen den falschen aus der Kiste genommen hab…🤔

7D7F377E-E832-437F-9361-553E3274AA81.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.