Jump to content

Das Ciao Mopped/Mofa Topic Si/Bravo/Boxer wellcome!


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb DR. Cut:

Hat hier Jemand schon mal das 6,5er Monogetriebe mit der Benelli Welle auf Vario Getriebe umgebaut?

 

https://www.sip-scootershop.com/de/product/primarwelle-benelli-umrustung-mono-antrieb-auf-variomatik-antrieb_10379000?cr=de4b2f82-d7af-4afd-bde2-c726ef770aef&gclid=EAIaIQobChMI9p6r1JLxgQMVy0RBAh1l0AZdEAQYBCABEgIPVvD_BwE

 

 

.......wenn ja, wie fährt sich das bzw. bekommt das überhaupt ein 75ccm Zylinder gezogen?

 

Das steht bei mir noch an... 

Im Winter wird umgebaut 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb dolittle:

 

Das steht bei mir noch an... 

Im Winter wird umgebaut 

 

130€ ist aber mal ne Hausnummer.........hab auch noch sone Welle im Lager (neu)........falls jemand interessiert ist: 80€ incl. Versand

Gefahren bin ich das nie.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb wevi:

 

130€ ist aber mal ne Hausnummer.........hab auch noch sone Welle im Lager (neu)........falls jemand interessiert ist: 80€ incl. Versand

Gefahren bin ich das nie.

 

Und warum noch nicht getestet? 

Sinn macht das ja schon 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb DR. Cut:

Hat hier Jemand schon mal das 6,5er Monogetriebe mit der Benelli Welle auf Vario Getriebe umgebaut?

 

https://www.sip-scootershop.com/de/product/primarwelle-benelli-umrustung-mono-antrieb-auf-variomatik-antrieb_10379000?cr=de4b2f82-d7af-4afd-bde2-c726ef770aef&gclid=EAIaIQobChMI9p6r1JLxgQMVy0RBAh1l0AZdEAQYBCABEgIPVvD_BwE

 

 

.......wenn ja, wie fährt sich das bzw. bekommt das überhaupt ein 75ccm Zylinder gezogen?

 

vor 13 Stunden schrieb gongzilla:

Nein, habe ich nicht aber ich wage zu behaupten dass das nicht so gut läuft. 

Mein Moped lief mit dem Malossi Getriebe langsamer als mit dem 10,5er. 
Auf einem Trecker Setup fuhr das aber schön angenehm, länger wäre unnötig gewesen 

 

 

bei SIP steht "11 Zähne - passend zu 74Z Zahnrad", dh Übersetzung bleibt bei 6,7.

 

FRAGE bitte:

ist das denn nicht viiiiel zu lang für Vario??
Kenne die Italo-Ciaos mit 12,5 und Tuner verwenden gerne 10,5 wenn ich das richtig herausgelesen habe :lookaround:

 

EDIT: oder kann das für die originale Vario gedacht sein die je deutlich weniger Wandelweg macht? Wobei die ja in der "schnellen" Ciao-Version mit 12,5 kombiniert war ab Werk...:blink:

 

irgendwie erschließt sich mir der praktische Nutzen dieser Welle grad noch nicht :dontgetit:

 

Edited by polinist
Link to comment
Share on other sites

Diese Welle wird in einem Getriebe verbaut wo nur zwei Zahnräder sich befinden, eben in einem 6,5 Monogetriebe. Da ist deutlich weniger Reibung und Verlustleistung vorhanden. Deswegen bin ich der Meinung das dass am Ende gar nicht sooo laaange werden wird. 

Benelli ist bekannt für astreine Getriebe bei SF und LF, ausserdem ist das 6,5er Getriebe das meiste vorkommende in Italien. Ich denke die haben das sicherlich getestet und eben nicht für zu lange empfunden.... Hätten das ja auch für ein 8,5 oder 7,5 machen können.... 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb polinist:

 

 

bei SIP steht "11 Zähne - passend zu 74Z Zahnrad", dh Übersetzung bleibt bei 6,7.

 

FRAGE bitte:

ist das denn nicht viiiiel zu lang für Vario??
Kenne die Italo-Ciaos mit 12,5 und Tuner verwenden gerne 10,5 wenn ich das richtig herausgelesen habe :lookaround:

 

EDIT: oder kann das für die originale Vario gedacht sein die je deutlich weniger Wandelweg macht? Wobei die ja in der "schnellen" Ciao-Version mit 12,5 kombiniert war ab Werk...:blink:

 

irgendwie erschließt sich mir der praktische Nutzen dieser Welle grad noch nicht :dontgetit:

 

Sag ich ja, ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und sage es ist viel zu lang. Reibung hin oder her, das macht den Braten nicht so fett. 
Wie gesagt ich fuhr mit dem 10,5er Getriebe bereits minimal schneller als mit dem Malossi Variogetriebe (hat nicht ausgedreht). Sowohl mit dem alten Deps Setup einem Speedengine mit 19mm phbg und gemachten Pinasco. Getestet mit Reso und Gia ori.

Auf einem Trecker Setup war das wieder was anderes aber auch da hätte ich noch länger einfach als sinnlos angesehen. 

Damals auch mal mit einem 43er Polini Racing(der mit den 3 Auslassports) kickstartmotor getestet. War deutlich schwächer und gut 10 km/h langsamer. 
 

Das mit dem Nutzen für die originale Vario ergibt nicht so viel Sinn. So extrem viel langsamer fährst du (allein vom Wandelbereich) damit auch wieder nicht dass so ein Gettiebe nötig wäre dies auszugleichen. Ein originaler Motor würde niemals die 6,50er Vario Übersetzung drücken und ein umgebauter Motor mit original Vario würde niemals in einem Drehzahl Bereich laufen der seiner höchsten Leistung entspricht weil sie nicht abstimmbar ist. 

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Kannst du uns dann vielleicht auch mal sagen warum ein renommierter Hersteller wie Benelli dann den Aufwand betreibt und extra die Welle fürs 6,7er, also für Gegenzahnrad mit 74z, dann raus bringt? 

Die hätten ja auch die Welle für deutlich kürzere 8,5er oder 7,5er Monogetriebe fertigen können.... 

 

Und ich glaube du täuscht dich schon was Reibung und Verlustleistung betrifft.... 

Edited by dolittle
Link to comment
Share on other sites

Wäre ja nicht das erste Teil eines renommierten Herstellers was sich als Unbrauchbar entpuppt.

Ich habe Mono auch immer gern das lange Getriebe verbaut, wenn ich mal keins hatte aber auch 8,5er mit entsprechenden Scheiben, auf verschiedensten Setups, in etlichen Mopeds. 

Ist jetzt nicht so dass man da einen großen Unterschied wahrgenommen hätte. Gute, gern ein bisschen schmalere, gut aufgepumpte Reifen würde ich da als Zielführender sehen. 

 

Link to comment
Share on other sites

Sehr schönes Gerät. Toller Zustand 👌

Ich muss mir über den Winter wahrscheinlich auch wieder eine holen. Ich bin seit knapp über einem Jahr abstinent. War ein Versuch, wie viele Versuche davor auch endlich mal den Mofa Unsinn hinter mir zu lassen und es beim Roller zu belassen aber wie ihr seht komm ich hier nicht wirklich richtig raus😂

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb gongzilla:

Sehr schönes Gerät. Toller Zustand 👌

Ich muss mir über den Winter wahrscheinlich auch wieder eine holen. Ich bin seit knapp über einem Jahr abstinent. War ein Versuch, wie viele Versuche davor auch endlich mal den Mofa Unsinn hinter mir zu lassen und es beim Roller zu belassen aber wie ihr seht komm ich hier nicht wirklich richtig raus😂

da kann ich schnell und unbürokratsich Abhilfe schaffen, weißte bescheid :)

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb danielniehaus:

Wir haben am WE den großen Vario Abstimmungstest gemacht in NL. In dem Industriegebiet gibt es zwei Kästen, die die Geschwindigke

it messen. Perfekt zum Abstimmen :)

 

Magst Du bitte mal bissi beschreiben wie Du da konkret vorgegangen bist? Danke!! 🙏🏻🙏🏻🙏🏻

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb polinist:

 

Magst Du bitte mal bissi beschreiben wie Du da konkret vorgegangen bist? Danke!! 🙏🏻🙏🏻🙏🏻

Also die Grüne hat den großen Malossi Motor mit 4 stehbolzen und das volle Programm mit FalkR usw, die Blaue einen gespindelten Ori Motor mit dem großen Pinasco auf 13er und Ori Power. Beide fahren Multivar und hinten, original Wandler mit gelber Feder. Die Grüne reagiert stärker auf veränderte Gewichte, sie beschleunigt am besten mit 4.4g Gewichten. Im Topspeed ist immer bei ca 80km7h Ende gewesen. Die Blaue fährt mit 6g Gewichten am besten und kann sogar mithalten in der Beschleunigung, weil hier 100mm Scheiben verbaut sind. Topspeed ist dafür deutlich geringer. Riemen sind einmal der mAlossi und einmal MC ProParts, beide laufen gleich gut. Allerdings wird bei beiden nicht die gesamte Höhe der VArio genutzt, man sieht es am Laufbld der Scheiben. Vario fahren ist aber wirklich mit Lärm verbunden, muss man sich im Alltag erstmal trauen...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 12.10.2023 um 22:03 schrieb dolittle:

 

Das steht bei mir noch an... 

Im Winter wird umgebaut 

Werde das auch mal machen. Habe noch genug 10,5er Variogetriebe, wenn das 6,7 zu lang sein sollte.

Werde auf jeden Fall erstmal das 10,5er Getriebe probieren, damit ich einen Vergleich zu dem 6,7er habe.

 

Als Motor werde ich erst mal meinen aufgespindelten original Mopedblock mit dem alten 75ccm Malossi Zylinder (Außlaß breiter als original), 13er Gaser und Gianelli original Power nehmen.

Zusätzlich bau ich mir noch einen Motor mit gleichen Komponenten, nur mit dem neuen 75er Malossi Zylinder, der wohl wesentlich besser sein soll, als der Alte Zylinder. Zusätzlich auch noch den Auslaß breiter machen.

 

Falls der das lange Getriebe nicht komplett ziehen sollte, werde ich auf jeden Fall mal probieren unterschiedliche Distanzbuchsen in die Vario zu bauen, daß die Vario nicht komplett zu geht und das Übersetzungsverhältnis von Vario zu Wandler nicht zu extrem unterschiedlich wird.

Endergebnis wird dann erst im nächsten Jahr zu sehen sein.

Edited by DR. Cut
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Gibt es irgendwo eine Quelle für die beiden Spulen von der ganz frühen Lima (die mit dem schweren Polrad)?

 

Finde immer nur die späte Lima und dazu Ersatzteile. 
 

danke 

Link to comment
Share on other sites

Am 17.10.2023 um 06:36 schrieb polinist:

 

Magst Du bitte mal bissi beschreiben wie Du da konkret vorgegangen bist? Danke!! 🙏🏻🙏🏻🙏🏻

 

vor 15 Stunden schrieb danielniehaus:

Also die Grüne hat den großen Malossi Motor mit 4 stehbolzen und das volle Programm mit FalkR usw, die Blaue einen gespindelten Ori Motor mit dem großen Pinasco auf 13er und Ori Power. Beide fahren Multivar und hinten, original Wandler mit gelber Feder. Die Grüne reagiert stärker auf veränderte Gewichte, sie beschleunigt am besten mit 4.4g Gewichten. Im Topspeed ist immer bei ca 80km7h Ende gewesen. Die Blaue fährt mit 6g Gewichten am besten und kann sogar mithalten in der Beschleunigung, weil hier 100mm Scheiben verbaut sind. Topspeed ist dafür deutlich geringer. Riemen sind einmal der mAlossi und einmal MC ProParts, beide laufen gleich gut. Allerdings wird bei beiden nicht die gesamte Höhe der VArio genutzt, man sieht es am Laufbld der Scheiben. Vario fahren ist aber wirklich mit Lärm verbunden, muss man sich im Alltag erstmal trauen...

 

Danke, mich hätte aber mehr interessiert wie man "die Abstimmung" generell angeht :lookaround:

 

Bin da leider eher Newbie. Habe kürzlich erstmalig ein Italo-Vario-Moped auf Multivar umgerüstet und dann halt "herumprobiert" mit welchen Gewichten mir die Beschleunigung am besten vorkommt. Die GDF hab ich mal original gelassen aber auch da wäre es spannend zu wissen wann man eine stärkere einbauen soll/muss.

 

Wollte eben wissen ob es da einen bestimmten "Ablauf" gibt wie man am Besten vorgeht um das optimale Ergebnis herauszufahren.

Danke!! :cheers:

Edited by polinist
Link to comment
Share on other sites

Die gdf macht Sinn sobald der Riemen rutscht. Die benötigten Gewichte werden dann zugleich etwas leichter. 
 

Ziel ist gleichbleibende Drehzahl, wandelt die vario zu früh sind die Gewichte zu schwer, wandelt sie zu spät sind sie zu leicht. 
Ich denke die Jungs werden einfach immer an der gleichen Stelle gestartet sein und haben geschaut dass sie flotter werden 😬

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Goof:

Gibt es irgendwo eine Quelle für die beiden Spulen von der ganz frühen Lima (die mit dem schweren Polrad)?

 

Finde immer nur die späte Lima und dazu Ersatzteile. 
 

danke 


 

keiner einen Tipp? 
 

Gibt es die nicht mehr neu? 

Link to comment
Share on other sites

Einen schönen guten Abend in die Runde,

 

ich bin Max und von meinem Nichtraucher-Geld habe ich mir den Traum einer Ciao erfüllt. Die Gute ist Baujahr 1978 und mit Speichenfelgen ausgestattet. 

 

Um der Schönen ein bisschen mehr Glanz zu verleihen, würde ich gerne Reifen der Dimension 2.5 x 17 montieren. 

 

Hier und in anderen Formen scheiden sich die Geister: manche sagen „müsste passen“ andere meinen „es könnte eng werden“.

 

Kann jmd eine konkrete Aussage tätigen? Passt, oder passt nicht…

 

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende 

Link to comment
Share on other sites

Am 18.10.2023 um 20:22 schrieb Goof:

Neu gibt es die nicht mehr! Vielleicht als NOS in Italien...

Ich hätte noch in einer Teilekiste ein Paar von den alten Spulen.

 


 

keiner einen Tipp? 
 

Gibt es die nicht mehr neu? 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Hosenkuh:

 


 

Danke dir für deine Rückmeldung!

 

bekomme jetzt (hoffentlich) welche aus Holland zugesendet. 
 

ansonsten würde ich mich melden. ;-) 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Irgendwer hat einmal zu oft Medizinstudium gesagt … 😎
    • Sind optisch 2x M8 also in Summe ( 2 x36mm²)  = 72mm² die auf Scherung beansprucht werden. Nachrechnen würde ich das zumindest mal Grob. Stell das Ergebniss nicht hier rein, sonst kommt wieder einer und macht es Dir mit dem SicherheitsFaktor wieder schlecht            
    • Mit dem Hintergrund eines Medizinstudiums ist das nachvollziehbar!  Da schneidet man ja auch nicht das verdächtige Herz raus und setzt es einen anderen Patienten ein, nur um zu schauen, ob es noch tut
    • Also da die Nebenwelle (also der Tannenbaum) selber sich bei PX125-200 und auch von PX Alt bis Lusso / Cosa nicht unterscheidet (nur Primärrad und Achse), solltest du hiermit glücklich werden:   https://www.scooter-center.com/de/nebenwellenachse-bgm-original-vespa-px125-px150-px200-cosa-t5-125cc-lagersitz-oe-15mm-buchse-oe-13mm-laenge-121mm-bgm6503p?number=BGM6503P     Drin haben solltest du diese:   https://www.scooter-center.com/de/nebenwellenachse-bgm-original-vespa-p-200e-bis-nr.-vsx1t-109055-rally180-vsd1t-rally200-vse1t-lagersitz-oe-15mm-buchse-oe-11-5mm-laenge-121-00mm-bgm6503r?number=BGM6503R   Miss mal nach! Sollte aber klappen!     
    • So sieht es auf den CAD aus wenn BGM Tanne mit BGM Primärrad zusammen ist. Eigentlich genau =  
×
×
  • Create New...

Important Information